Rat

Löwenzahnmarmelade: Rezept


Löwenzahnmarmelade behält die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze voll bei. Löwenzahn gehört zu Primeln, wächst überall, die Ernte von Rohstoffen ist ein leicht zugänglicher und arbeitsintensiver Prozess. Sie verwenden Marmelade als Dessert und für medizinische Zwecke.

Die Vor- und Nachteile von Löwenzahnmarmelade

Das Löwenzahnprodukt enthält Proteine, Kohlenhydrate und Fette, die für eine normale Körperfunktion notwendig sind. Es enthält auch die folgenden Komponenten:

  • Vitamine K, PP, Gruppe B, Cholin;
  • Vitamin C;
  • Kalium;
  • Zink;
  • Kalzium;
  • Eisen;
  • Phosphor;
  • Tocopherol.

Aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften ist die Pflanze in der Volksmedizin weit verbreitet. Die chemische Zusammensetzung ist an fast allen Funktionen des Körpers beteiligt. Vorteile von Löwenzahnmarmelade:

  1. Wirkt beruhigend. Beruhigt das Nervensystem, verbessert die Schlafqualität.
  2. Besitzt antivirale Eigenschaften. Verhindert und behandelt saisonale Infektionen, senkt Fieber und stärkt den Widerstand des Körpers.
  3. Die Antioxidantien Tocopherol und Ascorbinsäure stellen beschädigte Zellen wieder her, verhindern das Wachstum von Krebs, verhindern Herz-Kreislauf-Erkrankungen, normalisieren den Blutdruck und hemmen den Alterungsprozess.
  4. Verbessert die Funktion des endokrinen Systems. Senkt den Blutzuckerspiegel, normalisiert die Hormone.
  5. Fördert die Milchproduktion während der Stillzeit.
  6. Nimmt an der Hämatopoese teil. Reduziert den Cholesterinspiegel, beugt Anämie vor.
  7. Reguliert Stoffwechselprozesse, wirkt als Absorptionsmittel, absorbiert Toxine und Schwermetalle.
  8. Wirkt harntreibend. Beseitigt Stauungen im Harnsystem, verbessert die Potenz.
  9. Fördert die Verdauung, behandelt Lebererkrankungen und kann als Choleretikum eingesetzt werden.
  10. Es hat anthelmintische Eigenschaften.
  11. Verbessert den Ton, stellt die Energie wieder her.

Wichtig! Die vorteilhaften Eigenschaften von Löwenzahn werden in der Kosmetik genutzt, um den Zustand von Haar und Haut zu verbessern.

Es wird nicht empfohlen, Löwenzahnmarmelade im Falle einer allergischen Reaktion und mit einem hohen Säuregehalt des Magensafts zu verwenden, da das Produkt die Produktion von Sekreten stimuliert.

Was hilft, Löwenzahn Blumenmarmelade zu heilen

Der Anwendungsbereich des Produkts ist recht breit, die Vorteile von Löwenzahnmarmelade wurden experimentell bei der Behandlung von:

  • Dysbiose, manifestiert durch Verstopfung;
  • Blähung;
  • Prostataadenom;
  • Diabetes Mellitus;
  • Atherosklerose;
  • Thrombose;
  • Helminthiasis;
  • Bronchitis, Virusinfektionen, Grippe;
  • bösartige Tumore;
  • Hepatitis, Zirrhose;
  • Herpes;
  • Gastritis mit niedrigem Säuregehalt;
  • Anämie;
  • Leukämie;
  • Tuberkulose.

Das Produkt normalisiert Stoffwechselprozesse, ist für Fettleibigkeit angezeigt.

Wie man Löwenzahnmarmelade macht

Löwenzahnmarmelade wird nur aus den Blüten der Pflanze gekocht, Rohstoffe werden im Frühjahr während der Massenblüte gesammelt. Um ein Produkt mit dem maximalen Gehalt an nützlichen Eigenschaften zu erhalten, sind bestimmte Bedingungen erfüllt:

  1. Wählen Sie große, vollständig geöffnete, leuchtend gelbe Blüten. Die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze nehmen nach zwei Jahren zu. Halboffener oder verblichener Löwenzahn ist nicht für Marmelade geeignet. Die Hauptkonzentration der Wirkstoffe befindet sich im Pollen.
  2. Blumen werden gezupft oder mit einer Schere geschnitten, in einen Beutel, ein Glas oder einen Emailbehälter gefaltet. Nehmen Sie keine Metallsammelbehälter mit, um Oxidation zu vermeiden.
  3. Nach der Ernte wird Löwenzahn auf weißes Papier oder Tuch gegossen. Insekten können in den Blüten sein, nach einigen Minuten verlassen sie die Pflanze und bewegen sich auf eine weiße Oberfläche.
  4. Die Rohstoffe werden vor dem Kochen 2 Stunden lang eingeweicht. Wenn für medizinische Zwecke Löwenzahnmarmelade hergestellt werden muss, ist die Maßnahme nicht relevant. Die vorteilhaften Eigenschaften des Produkts sind ohne Einweichen höher, aber der Geschmack ist bitter.

Rat! Löwenzahn wird bei trockenem, sonnigem Wetter geerntet.

Die Marmelade wird aus frisch gepflücktem Löwenzahn hergestellt, getrocknete Blüten sind für diesen Zweck nicht geeignet, die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze bleiben nicht vollständig erhalten.

Wo und wie man Löwenzahnblüten für Marmelade sammelt

Löwenzahn wird ungefähr Anfang oder Mitte Mai für Marmelade geerntet, wenn die Pflanze in die aktive Blütephase eintritt. Nützliche Eigenschaften erreichen zu diesem Zeitpunkt ihr maximales Niveau. Beschädigte oder kleine Blumen werden nicht gepflückt. Löwenzahn bildet mehrere bis zu 10 cm hohe Stängel. Je älter die Pflanze, desto stärker das Laub, desto länger die Stängel und desto größer die Blüten.

Für die Rohstoffbeschaffung wählen sie einen Waldrand oder eine Lichtung außerhalb der Siedlung. Ungeeigneter Ort zum Sammeln von Löwenzahn:

  • industrielles Stadtgebiet;
  • neben der Deponie;
  • in der Nähe von Behandlungseinrichtungen;
  • Viehweideflächen;
  • Stadtparks und Plätze, auf denen Haustiere laufen dürfen;
  • Tankstellen;
  • Straßenränder.

In ländlichen Gebieten ist die ökologische Situation um mehrere Größenordnungen höher als die städtische. Löwenzahn kann überall geerntet werden, außer in öffentlichen Bereichen und sanitären Bereichen.

Das klassische Rezept für Löwenzahnmarmelade

Das Rezept benötigt folgende Zutaten:

  • Löwenzahnblüten - 300 Stk.;
  • Zucker - 750 g;
  • Zitronensäure - 1 TL;
  • Wasser - 1,5 Tassen.

Die Inhaltsstoffe können reduziert oder erhöht werden, während das angegebene Verhältnis der Komponenten beibehalten wird. Unten finden Sie ein schrittweises Rezept für Löwenzahnmarmelade mit einem Foto.

Die gesammelten Blumen werden auf eine weiße Tischdecke gelegt, überarbeitet, die grünen Fragmente an der Basis werden entfernt. Nur der gelbe Teil wird für Marmelade verwendet.

Vorbereitete Rohstoffe werden in ein Sieb gegeben, unter einem Wasserhahn gewaschen und in einen mit Wasser gefüllten Behälter gegeben. 4-5 Stunden einwirken lassen. Dann wird mit einem geschlitzten Löffel Löwenzahn herausgenommen und auf einer ebenen Fläche ausgelegt, um überschüssige Feuchtigkeit zu verdampfen.

Mischen Sie Zucker mit Wasser, machen Sie ein langsames Feuer, kochen Sie den Sirup unter ständigem Rühren. Wenn die Kristalle vollständig aufgelöst sind, fügen Sie Löwenzahnblüten hinzu, kochen Sie im gleichen Feuermodus weiter - 20 Minuten, rühren Sie ständig um und entfernen Sie den Schaum.

Die Behälter mit Marmelade dürfen abkühlen und bis zum Morgen in den Kühlschrank stellen. Stellen Sie am nächsten Tag einen breiten Topf mit einem Sieb und einem Käsetuch darauf. Löwenzahnmarmelade setzen.

Wenn der Sirup vollständig abgelassen ist, werden die Ränder der Gaze mit Blumen in einem Bündel gesammelt und die Reste herausgedrückt.

Der gepresste Löwenzahnsirup wird je nach gewünschter Dicke des Produktes ins Feuer gestellt und 20-35 Minuten gekocht. Fügen Sie vor dem Fertigstellen Zitronensäure hinzu.

Heiße Marmelade wird in sterilisierte Behälter gegossen, mit Deckeln aufgerollt und zur Lagerung weggelegt. Wenn ein Teil des Produkts zum Verzehr übrig bleibt, wird der Behälter mit einem Nylondeckel abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt.

Löwenzahnblütenmarmelade

Die Marmelade nach dem klassischen Rezept hat eine mittlere Bernsteinfarbe mittlerer Dichte. Die Konsistenz des Produkts kann zu einer Marmelade dicker gemacht werden. Löwenzahn Pektin Marmelade Rezept:

  • Blumen - 200 Stk.;
  • Wasser - 3 Gläser;
  • Zucker - 3 Tassen;
  • Pektinpulver - 4 TL;
  • Zitronensäure - ½ TL.

Kochsequenz:

  1. Wasser wird in den Behälter gegossen, vorbereitete Blumen werden platziert.
  2. 10 Minuten kochen lassen.
  3. Vom Herd nehmen und 5 Stunden ruhen lassen.
  4. Drücken Sie das Rohmaterial durch ein Käsetuch.
  5. Sie setzen es in Brand, wenn der Saft kocht, wird Zucker unter ständigem Rühren allmählich eingeführt.
  6. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen.
  7. Verdünnen Sie das Pektin gemäß den Anweisungen, geben Sie es vor Abschluss der Zubereitung in den Sirup und lassen Sie es bis zur erforderlichen Dichte brennen.
  8. Gießen Sie Zitronensäure ein, bevor Sie die Pfanne vom Herd nehmen.

Die Marmelade ist in Gläsern verpackt, die mit Deckeln bedeckt sind. Das Dessert behält seine wohltuenden Eigenschaften für 24 Monate.

Wie man Löwenzahn und Orangenmarmelade macht

Abhängig von den Proportionen und der Zubereitungstechnologie wird das Produkt orange mit einem subtilen Zitrusgeruch. Nach dem Rezept wird Löwenzahnblütenmarmelade mit Orangenschale und Fruchtfleisch zubereitet. Zutaten:

  • Blüten - 0,250 g;
  • mittelgroße Orangen - 3 Stk.;
  • Zucker - 750 g;
  • Wasser - 1,5 l.

Handlungsablauf:

  1. Die Blumen werden aussortiert, die grünen Fragmente abgeschnitten.
  2. Gießen Sie Wasser ein und kühlen Sie es einen Tag lang, um die Bitterkeit zu beseitigen.
  3. Dann werden sie getrocknet auf eine Serviette gelegt.
  4. Eine Orange in Würfel schneiden.
  5. In einen Behälter geben und die nach Rezept erforderliche Wassermenge einfüllen.
  6. In Brand setzen, 60 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  7. Die Brühe abkühlen lassen, durch ein Käsetuch gepresst, der Kuchen weggeworfen.
  8. Zucker in die Flüssigkeit geben und 30-40 Minuten kochen lassen.

Rat! Um die Konsistenz dicker zu machen, wird die Garzeit verlängert.

Auf Wunsch können Geschmack, Zucker oder Zitronensäure hinzugefügt werden. Nach dem Kochen wird das Produkt in Gläsern verpackt, die mit Deckeln aufgerollt sind. Orangenmarmelade behält etwa 3 Jahre lang nützliche Eigenschaften. Das Dessert kann in einem Plastikbehälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie man Löwenzahnmarmelade richtig nimmt

Löwenzahnmarmelade (Bild) ist eine bernsteinfarbene, mitteldicke Substanz. Der Geschmack des Produkts ist spezifisch, so dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine große Menge konsumieren können. Als Nachtisch reichen ein paar Löffel mit Toast und Tee oder Kaffee. Kann mit Pfannkuchen, Pfannkuchen, verwendet werden, die als Imprägnierung zwischen den Kuchen bei der Herstellung eines Kuchens verwendet werden. Wenn keine chronischen Krankheiten vorliegen, beträgt die Tagesrate nicht mehr als 8 Löffel.

Wenn Löwenzahnmarmelade als Arzneimittel verwendet wird, wird empfohlen, die Norm einzuhalten:

  • Wenn während der Schwangerschaft keine Kontraindikationen und keine allergische Reaktion vorliegen, wird das Produkt verwendet, um den Tonus am Morgen zu verbessern (1 EL l), die gleiche Menge am Abend, um den Schlaf zu verbessern.
  • Bei Ödemen verschiedener Ätiologie beträgt die tägliche Dosierung 4-5 EL. l.;
  • Für die Behandlung von Diabetes mellitus beträgt die Tagesrate nicht mehr als 4 Esslöffel.
  • Als Prophylaxe gegen Erkältungen wird Marmelade jeden Morgen für 2 EL konsumiert. l., mit heißer Milch abgewaschen;
  • Bei Herzerkrankungen 21 Tage morgens und abends 1 TL Marmelade einnehmen.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Löwenzahnmarmelade werden verwendet, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Verwenden Sie das Produkt in einer Sauna oder einem russischen Bad. Nehmen Sie vor dem Dampfbad 4 Löffel Kräutertee. Das Produkt wirkt diaphoretisch.

Wichtig! Es ist unerwünscht, einem heißen Getränk ein Löwenzahnprodukt zuzusetzen, da die Marmelade teilweise ihre vorteilhaften Eigenschaften verliert.

Wie man Löwenzahnmarmelade zur Gewichtsreduktion nimmt

Eine der vorteilhaften Eigenschaften von Löwenzahn ist eine harntreibende und diaphoretische Wirkung. Bei Übergewicht sammelt sich Flüssigkeit im Gewebe an, Ödeme treten auf. Jam hilft, das Problem zu lösen. Die Komponenten in seiner Zusammensetzung sind am Proteinstoffwechsel beteiligt, bauen Fette ab, entfernen Toxine und beseitigen Verstopfung. Durch die Beseitigung aller negativen Faktoren, die mit Fettleibigkeit einhergehen, hilft Löwenzahn beim Abnehmen. Zu den vorteilhaften Eigenschaften eines Schlankheitsprodukts gehört die Aufrechterhaltung der erforderlichen Zusammensetzung von Vitaminen und Mineralstoffen mit einer einfachen oder salzfreien Diät.

Laut Bewertungen von Personen, die durch Löwenzahnmarmelade abgenommen haben, wird der Gewichtsverlust 14 Tage nach der Einnahme festgestellt. Der Behandlungsverlauf ist unbegrenzt, sie verbrauchen 1 EL. l. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Wenn die Diät fraktioniert ist, wird Löwenzahnprodukt in Intervallen von 4 Stunden eingenommen.

Wie man Löwenzahnmarmelade aufbewahrt

Laut Bewertungen beträgt die Haltbarkeit von Löwenzahnmarmelade, vorbehaltlich der Kochtechnologie, mindestens 2 Jahre. Nach der Bereitschaft wird das Produkt in vorsterilisierte Gläser gegossen. Heiß mit sterilen Deckeln versiegelt. Löwenzahnsaft neigt zur Gärung und Marmelade ist keine Ausnahme. Um die nützlichen Eigenschaften des Produkts zu erhalten, werden die Gläser in einen Raum ohne Beleuchtung mit einer konstanten Temperatur von nicht mehr als +5 ° C gestellt0 C.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Löwenzahnmarmelade hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften, aber es gibt auch Kontraindikationen:

  1. Nicht empfohlen für Kinder unter 4 Jahren. Das Produkt kann eine allergische Reaktion hervorrufen.
  2. Während des Stillens sollte die Dosierung nicht überschritten werden (2 TL).
  3. Bei Unverträglichkeit gegenüber den in der Pflanze enthaltenen Substanzen wird kein Löwenzahndessert konsumiert.
  4. Sie können das Produkt nicht bei Magengeschwüren des Verdauungstrakts verwenden.
  5. Zum Zeitpunkt der Verschlimmerung der Gastritis vor dem Hintergrund eines hohen Säuregehalts wird auch die Verwendung von Marmelade nicht empfohlen.
  6. Wenn der Stuhlgang beeinträchtigt ist (häufiger Durchfall).

Beachtung! Sie können keine Marmelade verwenden, wenn die Gallenwege verstopft sind.

Die chemische Zusammensetzung des Löwenzahns kann den Zustand erheblich verschlechtern.

Fazit

Löwenzahnmarmelade hat einen hohen Geschmack und zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften. Sie verwenden das Produkt als Dessert und zur Behandlung einer Reihe von Pathologien. Die Pflanze ist leicht zugänglich und wächst in ganz Russland. Aufgrund der Struktur fliegen Löwenzahnsamen über beträchtliche Entfernungen und nehmen große Flächen ein, so dass es keine Probleme bei der Beschaffung von Rohstoffen gibt.


Schau das Video: Löwenzahn-Honig selber machen - vegan (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos