Rat

Wachsende Zwiebeln auf einer Feder zu Hause


Im Winter leidet der menschliche Körper bereits unter einem Mangel an Sonnenlicht, und dann gibt es Lebensmittel in unserer täglichen Ernährung, die nicht genügend Vitamine enthalten. Es ist kein Geheimnis, dass je länger sie gelagert werden, desto mehr Nährstoffe verlieren sie. Marmeladen und Gurken, die von Hausfrauen sorgfältig für den Winter zubereitet wurden, können uns auch nicht mit Vitaminen versorgen. Es ist teuer, sie zu kaufen, und keine Pille kann mit frischen Kräutern verglichen werden.

Natürlich können Supermärkte im Winter jede Art von Essen an unseren Tisch liefern. Aber lohnt es sich, dort Frühlingszwiebeln zu kaufen? Es geht nicht nur um den Preis. Sie wissen nicht, wo und wie es angebaut wurde, wie viel Chemie für die Düngung verwendet wurde, wie lange, unter welchen Bedingungen die Grüns gelagert wurden, bis sie auf den Tisch kamen. Aber je länger die Zwiebel vom Erzeuger zum Verbraucher ist, desto weniger Nährstoffe enthält sie. Vielleicht kaufen wir ein „leeres“ Produkt, bei dem außer einem zweifelhaften Geschmack nichts mehr übrig ist. Zu Hause Zwiebeln für eine Feder anzubauen ist so einfach, dass selbst Kinder im Grundschulalter dies tun können.

Wachsende Zwiebeln für Gemüse

Wer von uns hat im Winter keine gekeimte Zwiebel in einen Wasserbehälter gelegt, damit sie Federn lässt? Wahrscheinlich gibt es keine solche Person. Gleichzeitig erinnere ich mich an den Platzmangel auf der Fensterbank und den widerlichen Geruch, der aus dem Wasser kommt, wenn es nicht regelmäßig gewechselt wird. Danach verschwindet oft der Wunsch, die Ernährung unabhängig mit frischen Vitaminprodukten aufzufüllen.

Wir erklären Ihnen, wie Sie zu Hause Frühlingszwiebeln anbauen, damit dies ein Minimum an Aufwand ist und nicht viel Platz beansprucht. Natürlich können Sie die Rübe einfach in einen Wasserbehälter stecken und warten, bis die Federn erscheinen. Aber erstens ist es unproduktiv, zweitens dauert es lange, und drittens warten Sie nach einmaligem Verzehr von Frühlingszwiebeln lange, bis eine neue Charge erwachsen ist. Lassen Sie es uns von Anfang an richtig machen.

Zwiebeln zum Pflanzen vorbereiten

Zuerst müssen Sie das Pflanzmaterial vorbereiten. Wählen Sie gesunde, kräftige Zwiebeln mit einem Durchmesser von etwa 2 cm und lassen Sie sie 15 Minuten lang in einer rosa Kaliumpermanganatlösung einweichen, um Bakterien abzutöten. Füllen Sie es dann mit warmem Wasser (ca. 40 Grad) und legen Sie es für einen Tag an einen warmen Ort.

Sie können einen Esslöffel Asche mit einem Liter Flüssigkeit, einer Ampulle Epin oder einem beliebigen Dünger gemäß den Anweisungen vorauflösen. Dies muss sofort erfolgen, da wir die gewachsenen Zwiebeln nicht weiter füttern - es wird an unseren Tisch gehen, es ist keine zusätzliche Chemie erforderlich. Darüber hinaus enthält die Rübe genügend Nährstoffe, um die Grüns mit allem zu versorgen, was sie benötigen.

Befreien Sie die Zwiebel vor dem Pflanzen von den äußeren Schuppen und schneiden Sie die Oberseite ab. Manchmal wird empfohlen, 1-1,5 cm zu entfernen. Wenn Sie jedoch so viel von einer Rübe mit einem Durchmesser von 2 cm schneiden, was tun Sie als Nächstes damit? Einfach wegwerfen oder sofort reinigen und essen! Schneiden Sie die trockene Oberseite und etwas Fruchtfleisch darunter ab. Je größer die Zwiebel, desto mehr.

Wichtig! Wenn die Rübe bereits gekeimt ist, müssen Sie die Grüns nicht schneiden.

In Wasser gewachsene Frühlingszwiebeln

Der einfachste Weg, Zwiebeln für Gemüse anzubauen, besteht darin, sie in Behälter mit Wasser zu legen. Für diese Zwecke können Sie beliebige Glas-, Metall- oder Kunststoffschalen verwenden. Wenn Sie kleine Frühlingszwiebeln benötigen, um das Geschirr zu dekorieren, können Sie kleine Gläser oder Tassen mit einer solchen Größe nehmen, dass die Rübe mit Kleiderbügeln an ihren Rändern ruht und nur der Boden ins Wasser gesenkt wird. Stellen Sie den Behälter auf eine helle Fensterbank und warten Sie, bis die Feder wächst. Vergessen Sie nicht, Flüssigkeit hinzuzufügen, und wechseln Sie diese von Zeit zu Zeit, um fauligen Geruch zu vermeiden.

Wenn Sie zu Hause viel Zwiebeln für Gemüse anbauen, stören Gläser und Tassen die Fensterbank. Die Überwachung des Wasserstandes wird problematisch sein.

Der bequemste Weg, Frühlingszwiebeln anzubauen, ist die Hydrokultur mit einer speziellen Installation, die im Geschäft erhältlich ist. Es besteht aus einem Wasserbehälter, einer Schale mit Löchern und einem Kompressor, der eine Luft-Wasser-Umgebung schafft. Aufgrund der Tatsache, dass der Boden der Zwiebel nicht mit Wasser in Kontakt kommt, verrottet sie lange Zeit nicht. Aber Sie müssen Geld für eine solche Installation bezahlen, und nicht jeder ist dazu bereit.

Um unnötige Kosten zu vermeiden, können Sie einen Plastikbehälter für Eier nehmen und sich zu einem hervorragenden Werkzeug für den Anbau von Frühlingszwiebeln zu Hause machen.

  1. Schneiden Sie den Behälter entlang der Falte.
  2. Machen Sie in einer Hälfte Löcher in die Ausbuchtungen. Zum anderen entfernen Sie die hervorstehenden Fragmente, damit die Teile ineinander eingeführt werden können.
  3. Gießen Sie etwas Wasser in die Hälfte eines Behälters mit intakten Beulen, legen Sie Holzspieße für eine Lücke darauf und bedecken Sie sie mit einem Behälter mit Löchern.
  4. Die Zwiebel so über die Rillen verteilen, dass der Boden direkt gegenüber den Löchern liegt.

Die Wurzeln erreichen die Feuchtigkeitsquelle und in zwei Wochen haben Sie frisches, vitaminreiches Grün an Ihrem Tisch.

Aber wenn das nicht reicht? Wie man Zwiebeln für eine große Familie anbaut, was sollten diejenigen, die gerne Gemüse essen, dreimal am Tag tun? Nehmen Sie dazu breite, flache Behälter und stellen Sie die Rübe dort mit dem Boden sehr eng aneinander. Füllen Sie mit Wasser, so dass es nicht mehr als 1/3 der Zwiebel bedeckt. Vergessen Sie nicht, Flüssigkeit hinzuzufügen und zu wechseln.

Rat! Um zu verhindern, dass die Zwiebel länger verrottet, zerdrücken Sie eine Aktivkohletablette und stellen Sie sie auf den Boden eines Wasserbehälters.

Zwiebeln auf Grüns im Boden

Der Anbau von Zwiebeln zu Hause ist im Boden möglich. Diese Methode eignet sich, wenn Sie keine Zeit damit verbringen möchten, den Wasserstand zu überwachen, zu ersetzen und einen unangenehmen Geruch zu tolerieren, der sich leider immer noch im Raum ausbreiten kann.

Sie können Zwiebeln in beliebige breite Behälter pflanzen und sie füllen mit:

  • im Herbst vorbereiteter Gartenboden;
  • jeder gekaufte Boden;
  • kleiner Blähton;
  • Sägespäne;
  • Kokosfaser;
  • Vermicompost.

Natürlich können Sie ein Hydrogel verwenden, aber warum? Es ist teuer und das Ergebnis wird nicht besser sein, außer dass es einige Minuten pro Woche beim Gießen spart.

Wir pflanzen die Zwiebeln in einem Abstand von 2 cm voneinander in den Boden und vertiefen sie nicht mehr als 1/3. Andernfalls kann es schnell verrotten. Es ist sehr gut, wenn Sie die Möglichkeit haben, die Behälter auf eine Palette zu stellen, dann können Drainagelöcher in sie gemacht werden, um überschüssiges Wasser abzulassen. Nein, es spielt keine Rolle, nur sanft gießen.

Sehen Sie sich ein Video an, wie aus einer 5-Liter-Flasche ein Behälter für den Anbau von Kräutern hergestellt wird:

Zwiebeln auf Gemüse aus Samen

Wie kann man im Winter zu Hause Zwiebeln aus Samen züchten? Kann das gemacht werden? Natürlich ist es nicht verboten, Zwiebelsamen in Schalen oder Kisten zu säen, aber warum?

  1. Sie werden nicht bald auf die Ernte warten, in drei Monaten.
  2. Die Menge an Grün, die während der Aussaat gewonnen wird, kann nicht mit der Menge verglichen werden, die aus Rübenzwiebeln gezüchtet wurde.
  3. Es wird viel mehr Aufhebens um Nigella geben, der Aufwand entspricht nicht dem Endergebnis.
  4. Das Züchten von Zwiebeln aus Samen ist ein langer Prozess. Während dieser ganzen Zeit ist das Fensterbrett voll. Es ist nicht möglich, andere Grüns darauf zu legen, von denen Sie schnell zurückkehren können.

Aber wenn Sie so wollen, bitte. Nehmen Sie breite, flache Behälter mit Löchern, stellen Sie einen Abfluss auf den Boden und füllen Sie ihn mit einer Universal- oder Sämlingsbodenmischung. Zwiebelsamen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 2 cm aussäen, gießen, mit transparentem Zellophan oder Frischhaltefolie umwickeln und an einen hellen Ort mit einer Temperatur von etwa 20 Grad legen. Nach dem Auflaufen kann die Abdeckung entfernt werden.

Halten Sie den Boden feucht, damit er nicht austrocknet. Denken Sie daran, das Wasser nach dem Gießen aus dem Sumpf abzulassen.

Gekeimte oder faule Zwiebeln

Wenn viele Zwiebeln für den Winter gekauft werden, sprießt ein Teil davon zwangsläufig. Manchmal finden wir dies, wenn der Kopf bereits verfault ist und die Federn lang geworden sind. Sie sind oft gelb oder weißlich, gekräuselt und nicht sehr angenehm im Geschmack. Es ist schade, die Zwiebel wegzuwerfen, seien wir ehrlich. Was zu tun ist?

Überlegen Sie, ob Sie einen Ort haben, der gut beleuchtet ist, aber von Bereichen isoliert ist, in denen sich ständig Menschen aufhalten. Es ist nicht notwendig, dass es dort warm ist, für Frühlingszwiebeln gibt es genug Temperaturen über Null. In der Privatwirtschaft kann dies jeder Hauswirtschaftsraum sein. In einem mehrstöckigen Gebäude - einer verglasten Loggia oder einem Balkon - eignet sich sogar ein Fensterbrett auf dem Treppenabsatz zwischen den Stockwerken, um Frühlingszwiebeln zu zwingen.

Wenn es keinen solchen Ort gibt, werfen Sie die Köpfe weg. Vertrauen Sie mir, ein wenig frische Kräuter sind den unangenehmen Geruch Ihrer Familie durch verrottende Zwiebeln nicht wert. Ja - legen Sie die Rübe in einen Plastikbehälter, den Sie nach Gebrauch gerne wegwerfen, gießen Sie Wasser auf den Boden und setzen Sie ihn in ein helles Licht. Sehr schnell werden die gelben Federn grün, sie müssen abgeschnitten werden und die Zwiebel wird zusammen mit dem Behälter in den Müll gebracht.

Sammeln Sie Frühlingszwiebeln und kümmern Sie sich um das Gartenbett auf der Fensterbank

Damit die Grüns gut wachsen, ist nur minimale Pflege erforderlich. Sie müssen die Zwiebel nicht füttern, gießen und den hellsten Ort bieten. Die beste Temperatur für die Aufbewahrung liegt zwischen 12 und 18 Grad. Jede Zwiebel kann nicht länger als 2 Monate Grün produzieren und kann geerntet werden, wenn sie eine Länge von 15 bis 20 cm erreicht.

Wichtig! Die angegebene Zeit gibt Federn nur eine Rübe, die in den Boden gepflanzt ist. Wasser lässt sie viel früher verrotten.

Natürlich gibt es hier einige kleine Tricks:

  • gieße die Zwiebel mit lauwarmem Wasser;
  • Schneiden Sie nicht alle Federn auf einmal ab. Es ist besser, sie einzeln von der Peripherie aus abzuschneiden.
  • Die Keimung sollte bei einer Temperatur von 25 Grad beginnen. Wenn das Grün 2-3 cm wächst, stellen Sie den Behälter an einen kühlen Ort.
  • Um eine ununterbrochene Versorgung des Tisches mit Vitaminen zu gewährleisten, pflanzen Sie 2 Chargen Zwiebeln im Abstand von 10 Tagen.
  • Eine übermäßige Befeuchtung des Bodens trägt zur Verrottung der Rübe bei, was die Lebensdauer des Grüns verkürzt.

Anbau exotischer Zwiebeln für Gemüse

In der Hydrokultur können Sie neben Zwiebeln auch Schalotten und Lauch anbauen. Mehrjährige Sorten können in den Boden gepflanzt werden, der das ganze Jahr über mit frischem Grün erfreut ist:

  • Geschwindigkeit;
  • Batun;
  • Schleim;
  • Jusai (mit Knoblauchgeruch);
  • mehrstufig;
  • shnitt.

Zwar müssen Sie mitten im Sommer die Zwiebel aus dem Boden holen, 2 Monate ruhen lassen und dann wieder in den Behälter geben.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es einfach, im Winter Zwiebeln auf einer Fensterbank anzubauen. Und wenn Sie ein wenig Fantasie zeigen, können Sie Ihre Familie nicht nur mit Vitamingrün versorgen, sondern auch Ihre Wohnung dekorieren.


Schau das Video: Rote Zwiebeln gegen Krebszellen! Wüssten Sies? (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos