Rat

Langstielige Gartenschere


Heutzutage werden viele Geräte hergestellt, die mit Elektrizität oder Verbrennungsmotoren betrieben werden und die Arbeit des Gärtners erleichtern. Trotzdem sind Handwerkzeuge immer gefragt. Am häufigsten werden Gartenscheren oder Gartenscheren zur Pflege von Grünflächen verwendet. Sie entfernen trockene und überschüssige Äste, schneiden Sträucher und impfen Bäume. Es gibt viele Varianten dieses Tools. Jeder von ihnen wurde entwickelt, um bestimmte Aufgaben auszuführen.

Sorten des Instruments

Wenn Sie der Meinung sind, dass Astscheren und Astscheren ein Werkzeug sind, irren Sie sich sehr. Ein weiterer Fehler eines unerfahrenen Gärtners ist die Meinung, dass der Gartenschneider nur zum Beschneiden von Zweigen und seinen verschiedenen Formen benötigt wird - dies ist nur eine Laune des Herstellers. Wenn man über diese Gartengeräte spricht, sollte man beachten, dass sie in zwei Hauptgruppen unterteilt sind:

  • Die Gartenschere ist wirklich notwendig, um Äste in Bäumen und Sträuchern zu beschneiden. Aber die Frage ist, warum Sie sie trimmen müssen. Dies kann die übliche Entfernung von unnötigen sowie trockenen Trieben oder die Durchführung von Pfropfungen sein. Für jede Aufgabe gibt es ein spezielles Schnittscheren-Design, das sich in Klingen, Griffen und Gesamtform unterscheidet.
  • Gartenscheren hingegen sind nicht dazu gedacht, Äste zu schneiden. Sie schneiden weiche Vegetation. Es gibt viele Arten von Gartenscheren. Alle von ihnen sind für bestimmte Aufgaben ausgelegt.

Jetzt verstehen Sie, was der Unterschied zwischen Astscheren und Astscheren ist. Dies sind jedoch nur zwei große Gruppen. Nun werden wir uns überlegen, welche Art von Instrument in jedem von ihnen enthalten ist.

Rat! Um Ihren Garten zu pflegen, müssen Sie beide Arten von Werkzeugen kaufen. Darüber hinaus ist es ratsam, nicht jeweils eine Kopie zu nehmen, sondern mehrere Stücke aus jeder Gruppe auszuwählen.

Das Video bietet einen Überblick über Gartenschneider:

Sorten von Gartenschere

Alle Scheren haben den gleichen Zweck - das Schneiden von Zweigen, aber die Besonderheiten dieser Aktion sind unterschiedlich. Diese Gruppe von Gartengeräten ist in fünf Untergruppen unterteilt:

  • Impfmodelle. Der Zweck des Tools ist bereits aus dem Namen ersichtlich. Scheren werden verwendet, um Äste von einem Baum zu schneiden, um an dieser Stelle eine andere Sorte wie Birnen zu pflanzen. Es hat sehr scharfe Messer einer bestimmten Form, die gleichmäßige Schnitte machen.
  • Die langstielige Schere wird als Zweihandwerkzeug bezeichnet. Es ist zum Schneiden von dicken Ästen gedacht. Aufgrund des Ratschengetriebes wird eine große Kraft von den Griffen auf die Messer übertragen.
  • Mit einem Stangenwerkzeug werden Äste in großer Höhe entfernt. Diese Art von Gartenschere wird auch als Delimber bezeichnet. Das Prinzip seiner Struktur ähnelt dem Zweihandmodell. Die Kraft auf die Messer wird von einer Teleskopstange übertragen.
  • Das Entfernen von Knoten und trockenen dicken Ästen erfolgt mit einer Gartenschere, auf deren Messer sich ein Amboss befindet. Das Werkzeug kann bis zu 3 cm dickes Holz durchbeißen. Wenn die Anstrengung der Hände nicht ausreicht, schlagen sie mit einem Hammer auf den Amboss.
  • Das Universalmodell wird einfach zum Beschneiden dünner Äste verwendet. Dieses Werkzeug wird normalerweise als Standardwerkzeug bezeichnet. Für einen unerfahrenen Gärtner eignet sich dieser Gartenschneider zum Beschneiden von Grünflächen.

Wählen Sie eine Astschere basierend auf der vorgeschlagenen Arbeit im Garten. Für eine große Farm ist es ratsam, alle Arten von Werkzeugen auf Lager zu haben.

Rat! Wenn Sie einen kleinen Garten in Ihrem Landhaus haben und nicht geimpft werden, reicht es aus, ein Universal- und Langhantelmodell zu kaufen.

Sorten von Gartenscheren

Im Garten muss man nicht nur Bäume fällen, sondern auch andere Grünflächen mit weichen Stielen. Für diese Zwecke sind Gartenscheren vorgesehen, die sich durch eine längliche Form von Messern und Griffen auszeichnen.

Wichtig! Sie können keine weiche grüne Vegetation mit einer Astschere schneiden. Die Stärke der Stängel reicht ihm nicht aus und dadurch werden sie einfach unter den Messern zerknittern.

Unter den Gartenscheren gibt es folgende Sorten:

  • Die Heckenschere hat eine ähnliche Form wie eine gewöhnliche Haushaltsschere, nur in großen Größen. Anstelle der üblichen Fingerringe hat das Werkzeug längliche Griffe. Die Messer sind auch länglich wie bei einer einfachen Schere. Es gibt verschiedene Arten von Freischneidern. Grundsätzlich unterscheiden sie sich in der Länge der Griffe und Messer. Es gibt auch Freischneider mit gewellten Klingen. Sie eignen sich zum Abschneiden von dicken Büschen.
  • Zum Grasschneiden gibt es eine Gartenschere mit langen Armen und einer gebogenen Klinge. Sie können einen teuren Trimmer ersetzen, wenn Sie einen kleinen Rasen pflegen müssen. Arbeiten Sie im Stehen mit einer Schere. Nur Messer, die horizontal zum Boden stehen, bewegen sich durch das Gras. Verschiedene Modelle von Scheren unterscheiden sich in der Länge der Griffe und Klingen, und es gibt auch Modelle mit Rotationsmessern.
  • Elektrische Haarschneidemaschinen werden durch Anschließen an eine Steckdose mit Strom versorgt. Die meisten Modelle verfügen jedoch über einen Akku, sodass Sie autonom arbeiten können. Das Werkzeug mäht nicht nur Rasengras, sondern bewältigt auch große Unkräuter. Elektrische Scheren werden zum Schneiden von Wurzeln und zum Trimmen von Ziersträuchern verwendet. Wie jedes Elektrowerkzeug wird die Schere in Haushalts- und Berufsmodelle unterteilt. Elektrische Scheren unterscheiden sich in Leistung, Dauer der Dauerarbeit, Häufigkeit der Messerbewegung und anderen Parametern.

Aus der Vielzahl der vorhandenen Gartenscheren können Sie das richtige Modell auswählen, das den Anforderungen jedes Gärtners gerecht wird.

Beliebte Fiskars Gartenschere

Fiskars Gartenschere ist ein zuverlässiges Gartengerät. Der finnische Hersteller ist bekannt für die Qualität und die angemessenen Kosten seiner Waren. Die Gartenschere kann mit einem Hebelantrieb bedient werden. Das spezielle Schärfen von Messern ermöglicht es Ihnen, mühelos Äste von Bäumen zu schneiden, was es einfach macht, das Werkzeug für ein gerechteres Geschlecht zu verwenden.

Fiskars hat den Benutzern zwei Arten von Astscheren eingeführt:

  • Flache Modelle eignen sich für die schnelle Arbeit im Garten. Der Hauptzweck ist das Beschneiden junger Zweige von Bäumen und Sträuchern. Die Form der Messer ist so nah wie möglich an den Klingen der Schere, was einen perfekt geraden Schnitt ermöglicht. Die Messer bestehen aus gehärtetem Stahl und sind leicht ätzend. Die Kanten der Klingen sind beschichtet, um Schäden am Ast beim Schneiden zu vermeiden.
  • Kontaktmodelle werden zum Trimmen harter Baumarten sowie zum Entfernen trockener Äste verwendet. Die Klinge ist mit einem Amboss ausgestattet, der mit einem Hammer geschlagen werden kann. Die Messer bestehen aus gehärtetem Stahl und die Schneide ist mit Teflon beschichtet.

Fiskars Gartenschere sowie jede andere Firma sollten ordnungsgemäß gelagert und verwendet werden, um die Messer länger scharf zu halten. Das Werkzeug darf nicht in den Boden geworfen oder unter feuchten Bedingungen stehen gelassen werden. Verwenden Sie beim Schärfen nur eine Stange. Eine Schleifmaschine oder ein Spitzer überhitzen den Stahl, wodurch er weich wird und schnell stumpf wird.


Schau das Video: Wie schneidet man Äste in großen Höhen? Mit der Fiskars Schneidgiraffe! (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos