Rat

Wie man Erdbeeren für den Winter zu Hause richtig einfriert


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Erdbeeren für die Langzeitlagerung einzufrieren. Garten- und Feldbeeren sind für die Verarbeitung geeignet, in jedem Fall müssen jedoch die Grundregeln eingehalten werden.

Wie am besten und schneller Erdbeeren für den Winter einfrieren

Frische Erdbeeren verderben schnell, aber Sie können sie für den Winter einfrieren. In diesem Fall behalten die Beeren wertvolle Substanzen in voller Zusammensetzung, bleiben länger als ein Jahr verwendbar und behalten darüber hinaus ein angenehmes Aroma und einen hellen Geschmack.

Sie können Erdbeerfrüchte für den gesamten Winter oder nach dem Hacken einfrieren

Ist es möglich, Ackererdbeeren einzufrieren

Walderdbeeren eignen sich wie Gartenerdbeeren gut zum Einfrieren für den Winter. Sie können es mit oder ohne Zucker verarbeiten. Dabei müssen Sie die Grundregeln einhalten, die Früchte nicht zerkleinern und nach dem Auftauen nicht erneut abkühlen lassen.

Ist es möglich, Erdbeeren mit Kelchblättern einzufrieren?

Die meisten Rezepte empfehlen, die Kelchblätter vor dem Einfrieren für den Winter zu entfernen. Diese Phase ist jedoch nicht obligatorisch. Wenn Sie die Früchte nach der Ernte gründlich abspülen und dann auf einem Handtuch trocknen, können die Schwänze zurückbleiben. In diesem Fall behalten die Beeren ihre Unversehrtheit und Feuchtigkeit und Luft dringen nicht in sie ein, wodurch die Haltbarkeit des Produkts verkürzt wird.

Ist es möglich, Erdbeeren in einem Glas einzufrieren

Es ist besser, Rohstoffe zum Abkühlen in Plastikbehältern oder -beuteln zu entfernen. Gläser nehmen viel Platz im Gefrierschrank ein. Sie können auch beim Abkühlen oder Auftauen reißen und platzen.

So bereiten Sie Erdbeeren zum Einfrieren vor

Vor dem Einfrieren von Erdbeeren für den Winter zu Hause müssen Rohstoffe vorbereitet werden. Nämlich:

  • sortiere die vorbereiteten Früchte aus und lasse die dichtesten und saubersten davon und lege die überreifen und zerknitterten beiseite;
  • in kaltem Wasser in einem Becken oder unter einem Wasserhahn abspülen;
  • Auf einem Papiertuch verteilen und von Restfeuchtigkeit abtrocknen, bevor sie für den Winter in den Gefrierschrank gestellt werden.

Wichtig! Es ist am besten, mittelgroße Früchte zu verarbeiten. Erdbeeren, die übergroß sind und trotz sorgfältiger Handhabung leicht zerknittern und reißen.

Ist es notwendig, Erdbeeren vor dem Einfrieren zu waschen

Wenn die Früchte im Garten geerntet oder auf dem Markt gekauft werden, verbleiben Erd- und Staubpartikel auf ihrer Oberfläche. Vor dem Einfrieren müssen Erdbeeren unbedingt gewaschen werden. Im Gegensatz zu Himbeeren, Johannisbeeren und einigen anderen Beeren wächst es in unmittelbarer Nähe zum Boden. Daher können gefährliche Bakterien, insbesondere Botulismus-Sporen, auf der Oberfläche der Frucht vorhanden sein.

Sie können den Waschschritt überspringen, wenn ein Produkt in einer Vakuumverpackung für den Winter eingefroren werden soll. Solche Früchte wurden bereits vom Hersteller geschält und sind ziemlich sicher.

Wie man ganze frische Erdbeeren für den Winter im Gefrierschrank richtig einfriert

Meistens wird der Rohstoff vollständig eingefroren, ohne in Scheiben geschnitten und gehackt zu werden. Bei der Ernte für den Winter bleiben nützliche Substanzen länger erhalten und bleiben bequemer zu verwenden. Es gibt verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten.

Wie man Erdbeeren einfriert, um einen Kuchen zu dekorieren

Mit einem einfachen Algorithmus können Sie Erdbeeren für den Winter einfrieren, ohne ganze Beeren zu kochen:

  • Die Früchte werden gewaschen, von Schwänzen und Blättern gereinigt und dann auf einem Handtuch vor Feuchtigkeit getrocknet.
  • Wenn das restliche Wasser verdunstet ist, werden die Beeren auf einem kleinen flachen Tablett mit kleinen Lücken ausgelegt.
  • 3-5 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Wenn die Früchte vollständig gefroren sind, bleiben sie in einem Beutel oder Plastikbehälter gegossen und werden sofort wieder in den Gefrierschrank gestellt. In fester Form haften sie nicht mehr zusammen, sofern die Lagertemperatur stabil ist.

Gefrorene Erdbeeren eignen sich gut zum Füllen eines Kuchens oder zum Dekorieren der Oberseite.

Wie man eine Beere in Eiswürfeln einfriert

Sie können Erdbeeren für den ganzen Winter mit Eis köstlich einfrieren. Die Verarbeitung erfolgt wie folgt:

  • kleiner Garten oder wilde Beeren werden gewaschen und getrocknet;
  • 450 g Zucker werden in 600 ml reinem Wasser bis zur vollständigen Auflösung verdünnt;
  • süße Flüssigkeit wird in Silikonformen oder Plastikeierhalter gegossen;
  • In jedes Fach ist eine Erdbeerbeere eingetaucht.

Das Werkstück wird sofort zum Einfrieren für den Winter in den Kühlschrank gestellt. Die Eiswürfel können dann bei Raumtemperatur geschmolzen werden, um die Beeren zu extrahieren.

Erdbeeren in Eiswürfeln können kalten Cocktails ohne Auftauen zugesetzt werden

So frieren Sie ganze Beeren in Ihrem eigenen Saft ein

Sie können ganze Beeren für den Winter in Ihrem eigenen Saft einfrieren. Der Kochalgorithmus sieht folgendermaßen aus:

  • Die gewaschenen Rohstoffe werden aussortiert und in zwei Stapel starker, schöner Früchte gelegt und verbeult oder unreif.
  • Der zurückgewiesene Teil wird mit einem Drücker geknetet oder in einem Mixer zerkleinert, und dann wird der Saft abgelassen.
  • Die Flüssigkeit wird nach Ihrem Geschmack mit Zucker verdünnt.
  • Saft wird in Plastikbehälter gegossen und ganze Früchte werden hinzugefügt.

Dann muss das Werkstück zum Einfrieren in den Kühlschrank gestellt werden.

Dank der Verarbeitung in eigenem Saft verlieren Erdbeeren im Winter nicht ihren Geschmack und ihr Aroma.

Wie man Wiesenerdbeeren einfriert

Sie können Ackererdbeeren für den Winter nicht schlechter einfrieren als gewöhnliche Gartenerdbeeren. Es wird besonders oft als Ganzes in den Kühlschrank gestellt, da die kleinen Beeren dann bequem zum Dekorieren von Desserts und Getränken verwendet werden.

Für die Verarbeitung von Früchten ist jede Methode zulässig. Am besten frieren Sie ganze Erdbeeren im Kühlschrank in Eiswürfelschalen ein. Kleine Beeren sind optimal dimensioniert, um in kleine Aussparungen zu passen. Wie bei Gartenerdbeeren werden die Früchte vorgewaschen und dann in Zuckersirup getaucht, der in Behälter oder klares sauberes Wasser gegossen wird.

Wie man Erdbeeren in Säcken für den Winter einfriert

Sie können ganze Erdbeeren ohne Zucker für den Winter in einer Plastiktüte einfrieren. Normalerweise wird die Methode angewendet, wenn im Kühlschrank genügend freier Platz vorhanden ist. Das Diagramm sieht folgendermaßen aus:

  • gewaschene Beeren werden aus Feuchtigkeitsrückständen getrocknet;
  • Legen Sie es auf einen flachen Teller oder eine Palette und achten Sie darauf, dass die Früchte die Seiten nicht berühren.
  • Der Behälter wird mehrere Stunden lang in den Gefrierschrank gestellt.

Nachdem die Beeren mit einer durchscheinenden Schneeschicht bedeckt sind, werden sie in einen Beutel gegossen und für den Winter wieder in den Kühlschrank gestellt.

Sie können weiche Erdbeeren nicht in einem Beutel einfrieren, sie kleben zusammen und verwandeln sich in eine feste Kugel

Wie man Erdbeeren in Plastikflaschen und Einwegbehältern richtig einfriert

Kunststoffbehälter und -flaschen nehmen im Gefrierschrank nur wenig Platz ein und werden daher am häufigsten für die Ernte im Winter verwendet. Der Algorithmus zur Verarbeitung von Beeren ist sehr einfach:

  • Die Erdbeeren werden vorgewaschen und auf einem Handtuch liegen gelassen, bis die Wassertropfen verdunsten.
  • Kunststoffbehälter werden ebenfalls gründlich gewaschen und getrocknet, damit keine Feuchtigkeit oder Kondensation im Inneren verbleibt.
  • Die Beeren werden in einer offenen Pfanne 3-5 Stunden lang stark abgekühlt.
  • harte Früchte werden in einen vorbereiteten Behälter gegossen und sofort wieder in den Gefrierschrank gestellt.

Es ist notwendig, Flaschen und Tabletts für den Winter so dicht wie möglich zu füllen und dabei so wenig Platz wie möglich zu lassen. Behälterdeckel müssen fest verschlossen sein.

Gartenerdbeeren werden normalerweise in Behältern gelagert, und es ist zweckmäßig, Wiesenbeeren in Flaschen mit schmalem Hals zu gießen.

Wie man Erdbeeren für den Winter in Sirup einfriert

Das in Sirup gefrorene Beerendessert behält seine Frische, seinen Geschmack und sein Aroma gut bei und ist lange haltbar. Die Verarbeitung erfolgt nach folgendem Schema:

  • Die vorbereiteten gewaschenen Rohstoffe werden in einem tiefen Behälter im Verhältnis 1: 1 mit Zucker bedeckt.
  • 3-4 Stunden lang wird die Schüssel in den Kühlschrank gestellt, um Saft zu extrahieren;
  • Nach Ablauf der Frist wird der resultierende Sirup durch ein feines Sieb oder eine gefaltete Gaze filtriert.
  • Beeren werden zur Winterlagerung in Plastikbehälter überführt und mit süßer Flüssigkeit gegossen.

Dicht verschlossene Behälter sollten sofort in den Gefrierschrank gestellt werden.

Kleine Behälter eignen sich zum Einfrieren in Sirup, da sie vollständig aufgetaut werden müssen

Wie man zerdrückte Erdbeeren für den Winter richtig mit Zucker einfriert

Sie können Erdbeeren für die Lagerung im Winter nicht nur als Ganzes, sondern auch in pürierter Form einfrieren. Dessert nimmt wenig Platz im Kühlschrank ein und bleibt sehr gesund. Zucker wirkt als natürliches Konservierungsmittel und verlängert die Haltbarkeit weiter.

Wie viel Zucker wird benötigt, um Erdbeeren einzufrieren

In den meisten Rezepten kann die Menge an Süßstoff nach Geschmack angepasst werden. Das optimale Verhältnis von Erdbeeren und Zucker zum Einfrieren beträgt jedoch 1: 1,5. In diesem Fall sättigt der Süßstoff die Beeren richtig und ermöglicht es Ihnen, das Maximum an wertvollen Substanzen für den Winter aufzubewahren.

Wie man Erdbeeren mit Zucker zum Einfrieren mahlt

Das klassische Rezept schlägt vor, die Erdbeeren von Hand mit Zucker einzureiben und einzufrieren. Nach dem traditionellen Schema ist es notwendig:

  • frische Beeren sortieren, schälen und abspülen;
  • in einem Sieb oder Handtuch von Wasserresten abtrocknen;
  • in einem tiefen Behälter einschlafen und mit einem hölzernen Schwarm richtig kneten;
  • fügen Sie granulierten Zucker dem Beerenpüree hinzu;
  • Kneten Sie die Mischung weiter, bis die Süßstoffkörner am Boden des Behälters nicht mehr knarren.

Die fertige Dessertmasse wird in Plastikbehälter gegossen, fest verschlossen und den ganzen Winter über in den Gefrierschrank gestellt.

Es ist besser, die Früchte mit Plastik- oder Holzgeräten zu mahlen - Beerensaft aus ihnen oxidiert nicht

Beachtung! Sie können gefrorene Erdbeeren mit Zucker durch einen Fleischwolf drehen. Sie müssen die Süßstoffkörner jedoch immer noch manuell mahlen, die Kücheneinheit wird sie nicht verarbeiten.

Wie man Erdbeeren zum Einfrieren mit einem Mixer püriert

Bei der Verarbeitung großer Mengen Erdbeeren ist es bequemer, einen Tauchmischer oder einen stationären Mixer zum Zerkleinern zu verwenden. Das Diagramm sieht folgendermaßen aus:

  • Beerenrohstoffe in einer Menge von 1,2 kg werden gewaschen und Kelchblätter entfernt;
  • in einem Behälter einschlafen und 1,8 kg Zucker hinzufügen;
  • Verwenden eines Mixers, um die Zutaten in ein homogenes Püree zu verwandeln;
  • Lassen Sie die Mischung 2-3 Stunden lang stehen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Dann wird die Masse in Behälter gegossen und die geriebenen Erdbeeren zum Einfrieren geschickt.

Mit dem Mixer können Sie in nur 10-15 Minuten eine große Menge Rohstoffe mit Zucker für den Winter einreiben

Wie man Erdbeeren in Zuckerstücken einfriert

Wenn Sie große Erdbeeren einfrieren müssen und gleichzeitig die Rohstoffe nicht püriert mahlen möchten, können Sie das Produkt zusammen mit Zucker in Stücken in den Kühlschrank stellen. Zur Lagerung werden mittelgroße Kunststoffbehälter verwendet.

Der Prozess der Herstellung eines Desserts sieht folgendermaßen aus:

  • frische Beeren werden vom Schmutz gewaschen und die Kelchblätter werden entfernt und dann etwas trocknen gelassen;
  • Schneiden Sie die Früchte nach eigenem Ermessen in zwei oder drei Teile.
  • Eine kleine Schicht Zucker wird in einen Plastikbehälter gegossen.
  • Legen Sie Beerenstücke darauf und fügen Sie dann mehr Süßstoff hinzu.

Um geriebene Erdbeeren mit Zucker einzufrieren, müssen Sie die Schichten abwechseln, bis der Behälter fast bis zum Rand gefüllt ist - bis zum Rand der Seiten verbleibt ca. 1 cm. Insgesamt 500 g Obst sollten 500-700 g Süßstoff enthalten. Es ist Zucker, der in der letzten Schicht hinzugefügt wird, so dass er die Beeren oben dicht bedeckt. Der Behälter wird mit einem Deckel verschlossen und zum Einfrieren gebracht.

Wenn Erdbeeren mit Zucker aufgetaut werden, geben sie reichlich Saft, aber der helle Geschmack der Stücke bleibt erhalten.

Wie man Erdbeeren mit Kondensmilch für den Winter einfriert

Ein ungewöhnliches Rezept schlägt vor, Erdbeeren für die Winterlagerung mit Kondensmilch einzufrieren. Ein solches Dessert wird Sie mit gutem Geschmack begeistern und sich darüber hinaus nicht als wässrig herausstellen. Der Kochvorgang sieht folgendermaßen aus:

  • Die Früchte werden in kaltem Wasser gewaschen, die Blätter und Schwänze werden vorsichtig entfernt und auf einem Handtuch von Feuchtigkeit getrocknet.
  • Jede Beere wird entlang der Richtung in zwei Hälften geschnitten.
  • Die Stücke werden in einen sauberen und trockenen Plastikbehälter gegeben.
  • Gießen Sie hochwertige Kondensmilch etwa in die Mitte des Behälters.
  • Der Behälter wird hermetisch geschlossen und in den Gefrierschrank gestellt.

Der Kunststoffbehälter zur Aufbewahrung sollte keine Geruchsreste aufweisen, da dieser sonst auf das Werkstück übertragen wird. Erdbeeren für den Winter mit Kondensmilch nicht im Zimmer, sondern in den unteren Bereichen des Kühlschranks auftauen.

Kondensmilch enthält genügend Zucker, sodass die Erdbeeren nicht gesüßt werden müssen

Lagerbedingungen

Wenn sie für den Winter richtig gefroren sind, können ganze oder pürierte Erdbeeren mindestens ein Jahr im Kühlschrank stehen. Bei der Lagerung ist es wichtig, die einzige Bedingung zu beachten - das Temperaturregime nicht zu verletzen. Nach dem Auftauen ist es nicht mehr möglich, die Früchte wieder abzukühlen, sie müssen vollständig verwendet werden.

Für den Winter ist es am besten, Erdbeeren im Kühlschrank zu schockieren. Unmittelbar nach der Vorbehandlung werden die Beeren in eine Kammer mit einer Temperatur von -18 Grad oder weniger gegeben. Früchte unter solchen Bedingungen gefrieren durchschnittlich in einer halben Stunde, während Vitamine und Mineralien in ihrer Gesamtheit verbleiben.

Fazit

Sie können Erdbeeren mit ganzen Beeren oder nach dem Vorhacken einfrieren. Das gekühlte Knüppel behält seine vorteilhaften Eigenschaften für ein Jahr oder länger bei, und die Verarbeitung ist ein sehr einfacher Vorgang.

Überprüfen Sie, ob Erdbeeren vor dem Einfrieren gewaschen werden sollen

Daria Sergeevna Koshkina, 36 Jahre, Ufa

Ich habe Meinungen gelesen, dass Erdbeeren aus Ihrem Garten nicht vor dem Einfrieren gewaschen werden müssen. Ich bin absolut anderer Meinung - nach dem Pflücken befinden sich die Beeren immer in den Überresten von Erde und Staub, außerdem können mikrobielle Sporen auf ihnen vorhanden sein. Ich spüle die Erdbeeren immer selbst aus - es ist einfach, der Geschmack und die Qualität verschlechtern sich in keiner Weise. Die Hauptsache ist, die Früchte nicht unmittelbar nach dem Waschen für den Winter einzufrieren, sondern zunächst darauf zu warten, dass die Feuchtigkeit verdunstet.

Mischina Olga Alexandrowna, 40 Jahre, Nischni Nowgorod

Vor dem Einfrieren sind meine Erdbeeren immer obligatorisch, sogar gekauft. Es ist nicht so empfindlich wie Himbeeren und knittert oder knackt nicht, wenn es vorsichtig behandelt wird. Aber Sie können keine Angst vor Schmutz, Toxinen und pathogenen Bakterien aus dem Boden haben. Nach dem Waschen lasse ich die Früchte auf einem Handtuch trocknen und mahle sie dann normalerweise mit Zucker. In diesem Fall verschlechtert sich das Werkstück definitiv ein Jahr oder länger nicht.


Schau das Video: Schnittlauch schneiden u0026 ernten den ganzen Winter lang (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos