Rat

Ockerfarbene Trameten: nützliche Eigenschaften, Foto und Beschreibung


Ochreous Trametes ist ein Vertreter der Familie Polyporovye. Es ist ein jährlicher Pilz, der in seltenen Fällen überwintert. Diese Art enthält keine giftigen Substanzen, hat keinen unangenehmen Geruch oder bitteren Geschmack. Aufgrund des faserigen und harten Fruchtfleisches werden diese Pilze jedoch als ungenießbar eingestuft.

Wie sehen ockerfarbene Trameten aus?

Ocker Trametes kann Weißfäule verursachen

Der Fruchtkörper wird in Form einer kleinen fächer- oder schalenförmigen Kappe mit einer verengten Basis und einem auffälligen Tuberkel dargestellt. In einigen Fällen wächst der Pilz in Rosetten. Die Größe der Kappe im Durchmesser variiert zwischen 1,5 und 5 cm. In jungen Jahren ist die Kante abgerundet, mit der Zeit wird sie spitz und leicht nach unten gebogen. Die Oberfläche ist konzentrisch zoniert, matt oder samtig mit einer gewissen Pubertät. Die Streifen sehen leicht verwaschen aus und sind in Grau-, Ocker- und Brauntönen gehalten. Die dunkelste Farbe findet sich in der Regel an der Basis des ockerfarbenen Trametus, insbesondere bei ausgeprägten Streifen. Auf der Kappe finden Sie eine Abwechslung von kurz weichhaarigen und nicht kurz weichhaarigen Streifen. Die Unterseite des Fruchtkörpers ist in jungen Jahren milchig weiß oder cremig bemalt, bei getrockneten Exemplaren erhält sie eine braune Tönung. Die Struktur ist porös, hartfaserig, die Poren sind rund, manchmal länglich. Die Sporen sind gekrümmt-zylindrisch, nicht amyloid, glatt. Sporenpulver ist weiß. Der Stoff ist dicht, ledrig, korkig, weiß oder cremefarben, bis zu 5 mm dick. Was den Geruch betrifft, sind die Meinungen der Experten geteilt. In einigen Quellen wird also von einem ausdruckslosen Aroma gesprochen. Andere Nachschlagewerke beschreiben einen sauren Geruch, der an frisch gefangenen Fisch erinnert.

Wo und wie es wächst

Wächst normalerweise in Gruppen auf trockenen und umgestürzten Laubbäumen. Es kann auf verarbeitetem Holz sitzen, weshalb ockerfarbene Straßenbahn manchmal in Gebäuden als Pilzhaus gefunden wird.

Diese Art ist im östlichen Teil Russlands sowie in Westeuropa, Nordamerika und Asien weit verbreitet. Die Fruchtbildung erfolgt im Sommer und Herbst. Da der Zersetzungsprozess dieser Pilze lange dauert, sind das ganze Jahr über ockerfarbene Straßenbahnen zu sehen.

Ist der Pilz essbar oder nicht?

Ockerfarbene Trameten gehören zur Kategorie der ungenießbaren Geschenke des Waldes. Aufgrund seiner inhärenten Steifheit repräsentiert es keinen Nährwert.

Doppel und ihre Unterschiede

Ocker Trameteos hat keinen ausgeprägten Geruch

Es ist ziemlich leicht, ockerfarbene Trameten mit einigen Vertretern der Familie Polyporovye zu verwechseln. Die folgenden Exemplare der Gattung Trametes können als Zwillinge bezeichnet werden:

  1. Mehrfarbiger - mehrjähriger Zunderpilz. Der Fruchtkörper erreicht eine Länge von bis zu 8 cm und eine Breite von bis zu 5 cm. Der Hut hat eine bunte Farbe, in der Streifen von Weiß-, Grau-, Schwarz- und Brauntönen konzentriert sind. Es hat ein ziemlich auffälliges Aussehen, wodurch dieses Exemplar leicht zu unterscheiden ist. Darüber hinaus sind die Sporen des Zwillings viel geringer, und es gibt auch keinen Tuberkel an der Basis, der der betrachteten Art inhärent ist.
    Wichtig! In einigen Ländern und sogar Regionen Russlands ist dieses Exemplar für seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Trotz der Tatsache, dass diese Art ungenießbar ist, ist sie in verschiedenen medizinischen Salben, Cremes und Tinkturen enthalten.

    Der Fruchtkörper der mehrfarbigen Trameta enthält ein spezielles Polysaccharid Coriolan, das Krebszellen aktiv bekämpft.

  2. Steifhaarig - ein ungenießbarer Zunderpilz, der sich durch einen harten Haufen auf der Oberfläche der Kappe bis zur Borste auszeichnet. Der Zwilling befindet sich nicht nur auf totem Holz, sondern auch auf lebenden Bäumen. Grundsätzlich werden Eberesche, Eiche, Weide, Fichte, Vogelkirsche, Birke, Tanne und viele andere bevorzugt.
  3. Fluffy - ist ein flockiger einjähriger und überwinternder Pilz. Die Farbe des Fruchtkörpers ist weiß und gelblich. Ein beliebter Anbauort ist Birke. Dieses Exemplar ist wie der mehrfarbige Zunderpilz Teil verschiedener Medikamente zur Krebsbekämpfung, zur Verbesserung des Zell- und Gewebestoffwechsels und vieles mehr.

    Flauschige Polyporen gehören aufgrund der besonderen Härte des Fruchtfleisches und seines charakteristischen ausgeprägten Geruchs, der an Anis erinnert, zu den ungenießbaren Gaben des Waldes

Welche Eigenschaften haben ockerfarbene Trameten?

Einige Arten der Gattung Trametes sind mit medizinischen Eigenschaften ausgestattet, die für medizinische Zwecke verwendet werden. Eine der häufigsten ist die mehrfarbige Straßenbahn. Diese Kopie ist Teil verschiedener Medikamente, die in jedem Stadium zur Krebsbekämpfung beitragen. Darüber hinaus ist dieser Pilz zur Behandlung der folgenden Arten von Krankheiten geeignet:

  • chronische Müdigkeit;
  • Herpes;
  • Hepatitis:
  • Lungenerkrankungen;
  • Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt.

Dies ist keine vollständige Liste der Krankheiten, die dieser Pilz überwinden kann. Es ist erwähnenswert, dass alle oben genannten medizinischen Eigenschaften einem Verwandten von ockerfarbenem Trametus zugeschrieben werden - mehrfarbig. Bei den betrachteten Arten wurden keine heilenden Eigenschaften identifiziert, diesbezüglich ist es in der Medizin nicht anwendbar. Aufgrund der Steifheit der Fruchtkörper wird beim Kochen auch kein ockerfarbener Zunderpilz verwendet.

Fazit

Ockerfarbene Trameten sind nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland weit verbreitet. Es kommt sehr häufig an Stümpfen, Ästen und sterbenden Laubbaumstämmen vor, seltener an Nadelbäumen.


Schau das Video: Diese Wunder geschehen wenn du Birkenporling Tee trinkst. (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos