Rat

Terry Spiraea


Die Spiraea-Lilie ist eine der vielen Arten dieses Zierstrauchs aus der Familie der Rosaceae. Aufgrund seiner sehr schönen Blüte wird es oft gepflanzt, um die Gebiete von Parks, Gärten und persönlichen Grundstücken zu schmücken. Es ist ziemlich frostbeständig und pflegeleicht, daher wird es sowohl von erfahrenen Züchtern als auch von Anfängern angebaut.

Beschreibung des Spiraea-Speichels

Spiraea Lilie ist ein ziemlich großer, sich ausbreitender Strauch. Unter natürlichen Bedingungen wächst es in China, Japan und Korea. Es wird in vielen Ländern, einschließlich Russland, als Element der Landschaftsgestaltung verwendet.

Der Speichel von Spiraea ist auf dem Foto unten dargestellt:

Die Hauptmerkmale des Spiraea Slushy Terry (Plena) sind in der Tabelle angegeben.

Parameter

Wert

Art der Pflanze

Laubbaumstrauch

Höhe

Bis zu 2 m

Kronengröße

Bis zu 2 m

Fluchten

Dünn, flexibel, stabförmig

Blätter

Hellgrün, oval-länglich, mit einem spitzen Ende, auf dem Rücken kurz weichhaarig. Im Herbst färbt sich die Farbe orange oder rotbraun

Blumen

Schneewittchen, Frottee, gesammelt in schirmartigen Blütenständen von 3-6 Stk., Umrahmt von einer Rosette aus kleinen Blättern

Blütezeit

April Mai

Spirea Lilie in der Landschaftsgestaltung

Spiraea-Lilie kann in der Landschaftsgestaltung sowohl in Gruppen- als auch in Einzelpflanzungen verwendet werden. Der Strauch wird oft als Bandwurm verwendet, als Element der Dekoration eines japanischen Gartens. Kann verwendet werden, um Hecken, Straßen, Gassen, Rasenflächen und Steingärten zu erstellen. Es wird häufig für die industrielle Landschaftsgestaltung von Straßen, Unternehmensbereichen, Gesundheitseinrichtungen und Kindereinrichtungen verwendet.

Pflanzen und verlassen

Damit die Spiraea gut wachsen und viele Jahre lang reichlich blühen kann, müssen Sie einen geeigneten Ort dafür auswählen. Die anschließende Pflege des Strauchs ist recht einfach und verursacht auch für einen unerfahrenen Gärtner keine Probleme.

Vorbereitung des Pflanzmaterials und des Standorts

Spirea ist eine frühlingsblühende. Daher kann es nur im Herbst, im September gepflanzt werden. Zum Pflanzen von Spirea-Lilie auf der Baustelle können Sie die vegetative Methode anwenden, indem Sie Stecklinge oder Stecklinge aus den Büschen dieser Pflanze, die von Freunden stammen, wurzeln. Die meisten Gärtner kaufen die Sämlinge dieses Strauchs jedoch in Fachgeschäften oder Baumschulen.

In der Regel werden sie in Spezialbehältern oder mit Tonwurzelbeschichtung verkauft. Sie müssen sie sorgfältig untersuchen. Der Sämling sollte gesund aussehen, 2-3 Pfahlwurzeln und eine ausreichende Menge Lappen haben.

Der Landeplatz muss im Voraus ausgewählt und vorbereitet werden. Spiraea-Lilie bezieht sich, wie die meisten anderen Vertreter dieser Art, auf lichtliebende Pflanzen. Um es zu pflanzen, müssen Sie einen offenen Platz mit viel Sonnenlicht wählen, leichter Halbschatten ist erlaubt. Der Boden sollte locker, leicht und atmungsaktiv sein und eine neutrale oder leicht saure Reaktion aufweisen. Kalkhaltiger Boden verträgt keine Spiraea. Es ist besser, einen Ort mit mäßiger Luftfeuchtigkeit zu wählen, Tiefland und Feuchtgebiete sind für diesen Strauch nicht geeignet.

Wichtig! Beim Pflanzen ist zu beachten, dass der Spiraea Slushy eine eher geringe Frostbeständigkeit aufweist und vor allem in jungen Jahren zum Einfrieren neigt.

Vermeiden Sie daher Orte, die kalten Nordwinden und Zugluft ausgesetzt sind.

Pflanzlöcher für Sämlinge müssen 2-3 Wochen vor dem Pflanzen im Voraus vorbereitet werden. Ihr Volumen wird unter Berücksichtigung des Wurzelsystems des Sämlings ausgewählt, die Löcher sollten mindestens 1/3 größer sein. Wenn der Boden ungeeignet ist, sollten die Gruben um das Dreifache vergrößert werden. Dadurch kann sich das Wurzelsystem der Spirea in speziell vorbereiteten Böden entwickeln. Die Tiefe beträgt ausreichend 0,7 m. Entwässerung aus großen Trümmern, Ziegelsteinen oder Steinen muss auf den Boden gelegt werden. Ein kleiner Erdhügel wird über die Entwässerung gegossen.

Der ausgehobene Boden bleibt erhalten. Um die Fruchtbarkeit und Bröckeligkeit zu erhöhen, werden Torf, Humus und Sand hinzugefügt. Eine kleine Menge Superphosphat ist nicht überflüssig. Bei Bedarf kann der Boden vollständig durch einen geeigneteren ersetzt werden.

Landeregeln

Zum Pflanzen ist es ratsam, einen wolkigen, regnerischen Tag zu wählen. Der Sämling wird senkrecht in das Pflanzloch gelegt und verteilt die Wurzeln entlang des Erdhügels. Der Wurzelkragen muss mit dem Boden ausgerichtet sein. Bei Bedarf kann die Höhe des Erdschlittens erhöht oder verringert werden. Nachdem Sie den Sämling in die Höhe gebracht haben, bedecken Sie seine Wurzeln mit vorbereitetem Nährboden und verdichten Sie ihn leicht, so dass keine Luftschicht mehr in den Wurzeln verbleibt. Dann muss der Sämling reichlich mit Wasser bewässert werden.

Bewässerung und Fütterung

Sehr oft vernachlässigen Gärtner die Maßnahmen zur Pflege der Spirea und behandeln sie nach dem Prinzip "Pflanzen und Vergessen". In der Tat hat diese Pflanze eine gute Ausdauer und entwickelt sich oft auch ohne Pflege gut. Die Spiraea kann jedoch nur bei bestimmten Aktivitäten alle dekorativen Eigenschaften vollständig entfalten.

Der Strauch ist dürreresistent und wird in der Regel nicht bewässert, da der Regen für die Pflanze ausreicht. Bewässerung wird nur in den Sommermonaten während der trockensten Zeit empfohlen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Wurzelzone der Spirea mit 1,5 bis 2 Eimern Wasser für jeden Busch bewässert.

Wichtig! Die Bewässerung sollte an der Wurzel erfolgen.

Für gutes Wachstum, Blüte und Vorbereitung auf den Winter wird die Spirea dreimal gefüttert:

  1. Im zeitigen Frühjahr stickstoffhaltige Düngemittel oder organische Stoffe, um das Wachstum von Trieben und eine schnelle Ansammlung von grüner Masse zu stimulieren.
  2. Vor der Blüte mit komplexen Mineraldüngern.
  3. Am Ende des Sommers Kali- und Phosphordünger.

Wichtig! Viele Züchter füttern Spirea nur im zeitigen Frühjahr mit speziellen Düngemitteln für blühende Sträucher, zum Beispiel Kemira-Universal.

Beschneidung

Wenn Sie die Spiraea von Spiraea beschneiden, können Sie das Wachstum junger Triebe stimulieren und den Busch verjüngen. Oft wird der Strauch zu dekorativen Zwecken geschert, wodurch er eine bestimmte geometrische Form erhält. Sie können Büsche abschneiden, die das Alter von 3-4 Jahren erreicht haben. Es ist auch notwendig, regelmäßig einen hygienischen Schnitt durchzuführen, um gebrochene und getrocknete Äste zu entfernen.

Für Spirea werden die folgenden Arten von Abfällen empfohlen:

  1. Stimulierend. Das Beschneiden von Holzstielen in einer Höhe von 25 bis 30 cm stimuliert das Wachstum einer großen Anzahl von Seitentrieben in Spirea. Dies erhöht die Dichte der Buchse.
  2. Antialterung. Es wird im Herbst bei alten Büschen sowie bei schweren Schädlings- oder Frostschäden durchgeführt. In diesem Fall werden die Triebe in Bodennähe vollständig abgeschnitten, so dass keine Stümpfe zurückbleiben. Im Frühjahr beginnt der Spirea-Busch tatsächlich wieder aus den Knospen in der Nähe des Wurzelkragens zu wachsen, wobei das vorhandene Wurzelsystem verwendet wird.
  3. Prägend. Es wird während der Saison durchgeführt, um die gegebene Kronenform beizubehalten. Spirea verträgt das Beschneiden gut und wächst schnell, daher wird es normalerweise mehrmals pro Saison geschnitten.

Vorbereitung auf den Winter

Spiraea-Lilie ist schlecht an Frost angepasst und kann ohne Schutz nur in den südlichen Regionen überwintern. Oft frieren nicht nur junge Triebe ein, sondern auch alte, verholzte. Das Wurzelsystem leidet auch unter starken Frösten. Für den Winter muss die Wurzelzone der Spirea mit einer dicken Mulchschicht aus Sägemehl, Baumrinde oder abgefallenen Blättern bedeckt sein.

Ein Unterschlupf wird normalerweise um die Spirea herum gebaut, bei der es sich um einen Holzrahmen handelt, der mit Pergament oder anderem Abdeckmaterial bedeckt ist.

Reproduktion

Spirea-Lilie kann wie die meisten anderen Arten dieses Strauchs auf folgende Weise vermehrt werden:

  • Saat;
  • Stecklinge;
  • Schichtung;
  • den Busch teilen.

Die Samenmethode wird ziemlich selten zur Vermehrung von Spirea verwendet, da die Pflanze bei ihrer Verwendung keine Sortenmerkmale beibehält. Vegetative Methoden weisen diesen Nachteil nicht auf, weshalb sie viel häufiger angewendet werden.

Das Schneiden ist eine ziemlich verbreitete Methode zur Reproduktion von Spirea Spiraea. Die Stecklinge werden im September aus jährlichen vertikalen Trieben geschnitten. Jeder von ihnen muss mindestens 5 Blätter haben. Die unteren Blätter werden entfernt, die oberen werden in zwei Hälften geschnitten, um die Verdunstung von Feuchtigkeit von der Oberfläche der Blattplatte zu verringern. Die Stecklinge werden 12 Stunden in Epins Lösung aufbewahrt, dann mit Kornevin pulverisiert und in einem Winkel von 45 ° in einen Behälter mit feuchtem Sand gepflanzt.

Der Behälter wird an einem warmen, schattigen Ort unter der Folie entfernt. In Zukunft werden sie regelmäßig gesprüht, um die Luftfeuchtigkeit konstant zu halten. Spirea Stecklinge werden in 4-8 Wochen Wurzeln schlagen. Danach werden sie in separate Behälter getaucht und im Frühjahr zum Wachsen in ein Gewächshaus gepflanzt. Bis zum Herbst werden die Sämlinge ein entwickeltes Wurzelsystem haben, wonach sie an einem dauerhaften Ort gepflanzt werden können.

Es ist ganz einfach, Stecklinge aus dem Mutterbusch von Spiraea zu erhalten. Dazu müssen Sie einen flexiblen langen Seitentrieb wählen, ihn auf den Boden biegen, mit einer Drahtklammer befestigen und mit Erde bestreuen. Regelmäßige Bewässerung dieses Gebiets führt zur Bildung des zugeteilten Sprosses, der Wurzeln schlägt und seine eigenen sprießt.

Er muss zusammen mit dem Mutterbusch überwintern. Es wird möglich sein, die Stecklinge und den Muttertrieb im Frühjahr zu trennen, indem die abgetrennte Pflanze für ein unabhängiges Wachstum in ein Gewächshaus gepflanzt wird. Im Herbst können Sie einen Sämling an einem vorbereiteten Ort pflanzen.

Das Teilen eines Busches ist die einfachste und schnellste Methode zur Reproduktion von Spirea Spiraea. Sie müssen es im Herbst, im September teilen. Hierfür ist es besser, junge Pflanzen zu verwenden, die das Alter von 3-5 Jahren erreicht haben. Es ist möglich, alte Spirea-Büsche zu teilen, dies ist jedoch eine zeitaufwändigere Aufgabe. Der Busch ist komplett ausgegraben. Das Wurzelsystem wird mit Wasser aus einem Schlauch gewaschen. Der einfachste Weg, es zu teilen, ist mit einer Gartenschere.

Normalerweise ist der Busch in 3-4 Teile unterteilt, wobei darauf zu achten ist, dass jede Abteilung mehrere entwickelte Triebe und einen guten Wurzellappen aufweist. Danach werden Teile des Busches wie gewöhnliche Sämlinge in vorbereitete Gruben umgepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Spiraea mucosa ist selten krank. An ungepflegten Büschen kann sich Graufäule oder Fleckbildung entwickeln. Dies ist auf die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Busch zurückzuführen. Um die Krankheit zu verhindern, ist es notwendig, den Hygieneschnitt rechtzeitig durchzuführen, übermäßige Verdickungen zu entfernen und das Eindringen von Wasser in die Blätter während des Gießens zu vermeiden. Wenn die Krankheit beginnt, müssen die betroffenen Triebe sofort herausgeschnitten und verbrannt werden, und die Büsche müssen mit Fungiziden behandelt werden.

Im Herbst müssen alle abgefallenen Blätter von erkrankten Büschen gesammelt und verbrannt werden, da Pilzsporen darin überwintern können.

Schädlinge kommen auf Spiraea selten vor. Die größte Gefahr für die Büsche sind Blattläuse, Spinnmilben und Blattwürmer. Sie bekämpfen sie, indem sie die Büsche mit verschiedenen chemischen und biologischen Präparaten wie Pirimor, Aktelik usw. besprühen.

Fazit

Spiraea Lilie ist ein ausgezeichneter Zierstrauch, der jede Landschaft schmücken kann. Es sieht in Einzel- und Gruppenpflanzungen gleichermaßen beeindruckend aus. Blooming Spirea ist die wahre Königin des Gartens. Es ist auch von großer Bedeutung, dass die Pflanze sehr unprätentiös ist. Es versteht sich gut mit allen Nachbarn im Garten, und selbst ein unerfahrener Florist kann damit umgehen.


Schau das Video: Spiraea Shirobana Japanese Spirea STUNNING Pink, White u0026 Deep Pink Flowers All On The Same Plant! (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos