Rat

Sonnenblumenbär: Foto, wann zu pflanzen, zu pflanzen und zu pflegen


Sunflower Teddy Bear ist eine der beliebtesten und beliebtesten Sorten dekorativer Helianthus von Blumenzüchtern. Seine großen doppelten Blütenstände ähneln Pom-Poms aus weichem Fell von gelb-oranger Farbe, und das grüne Laub niedriger, aber dichter Büsche betont harmonisch die Helligkeit der Blüte. Sonnenblume Das Bärenjunges sieht in kleinen und großen Gruppen in Blumenbeeten und Blumenbeeten gut aus. Es wird oft in Behältern angebaut. Flauschige "Sonnen" an starken Stielen sehen spektakulär aus, wenn sie in Blumensträuße geschnitten werden. Es ist ein Jahrbuch, aber seine Samen sind leicht zu sammeln und im nächsten Jahr zu keimen. Es reicht aus, die Pflanze in fruchtbaren Boden an einem sonnigen Ort zu pflanzen und eine einfache, aber kompetente Pflege zu bieten, damit sich die Sonnenblume, die wie ein süßer Teddybär aussieht, im Garten gut anfühlt, inspiriert und bis zum Frost gute Laune macht.

Beschreibung des dekorativen Sonnenblumen-Teddybären

Das dekorative jährliche Sonnenblumenbärenjunges ist in ausländischen Quellen als Teddybär und Zwergsungold bekannt. In russischsprachigen Beschreibungen wird diese Sorte oft als Teddybär, Teddybär, Teddybär, Teddybär bezeichnet.

Teddybär oder Teddybär - eine kurze Frotteesorte einer dekorativen jährlichen Sonnenblume

Es gehört zu niedrigen Helianthus - nach verschiedenen Quellen reicht seine Höhe von 40 bis 90 cm. Stängel sind aufrecht, stark. Vom zentralen Trieb der Sonnenblume zweigt das Bärenjunges von mehreren seitlichen ab. Eine Pflanze wird normalerweise 30-60 cm breit.

Die großen Blätter der Bärenjungen-Sonnenblume sind dunkelgrün gefärbt. Sie fühlen sich dicht und glatt an, sind oval oder herzförmig.

An jeder Pflanze bildet sich eine große Anzahl von Knospen und Blütenständen. Der durchschnittliche Durchmesser der geöffneten Blume beträgt 10 bis 20 cm. Das Bärenjunges ist eine dicht verdoppelte Sonnenblumensorte. Die leuchtend gelben oder gelb-orangefarbenen Blüten ähneln flauschigen Kugeln, deren zahlreiche Blütenblätter sorgfältig einen kleinen grünlichen Kern bedecken.

Wichtig! Sonnenblumenblütenstände Das Bärenjunges wird von einer großen Anzahl bestäubender Insekten angezogen - Bienen und Schmetterlinge. Es wird empfohlen, neben anderen Blumen, Kräutern und Gemüse (mit Ausnahme von Kartoffeln) als Begleitpflanze zu pflanzen.

Foto einer Sonnenblume Mit einem Bärenjungen in einem Blumenbeet können Sie sich vorstellen, wie dekorativ und effektiv diese Sorte auf dem Höhepunkt der Blütezeit ist, die im Hochsommer beginnt und normalerweise bis Oktober dauert.

Sonnenblumenbär ist bei Landschaftsarchitekten und Floristen sehr beliebt

Die Samen in den Körben reifen nach der Blüte vollständig aus. Sie zeichnen sich durch eine dunkelgraue, fast schwarze Farbe, eine ovale Form und eine geringe Größe (nur ca. 0,5 cm) aus. Sie sind leicht zu sammeln, nachdem die Blütenstände vollständig trocken sind, und keimen im nächsten Jahr wieder.

Wann man Sonnenblumenkeimlinge pflanzt Bärenjunges

Die Kultivierung des Sonnenblumenbärenjungen aus Samen nach der Sämlingsmethode beginnt von März bis April, etwa einen Monat bevor die letzten Fröste endgültig aufhören.

Bereiten Sie kleine, saubere Einzelbehälter mit ausreichend Löchern im Boden für die Entwässerung vor. Sie können sie mit einem vorgefertigten universellen Substrat für Sämlinge oder Erde von der Baustelle aus füllen - nahrhaft und locker, mit neutraler Säure. Als nächstes müssen Sie in jeden Topf 2-3 Sonnenblumenkerne Bärenjunges säen und diese vorsichtig um 1,5 cm vertiefen. Zuerst werden die Pflanzen mit Folie oder Glas bedeckt.

Nach dem Auflaufen der Triebe verbleibt in jedem Behälter einer der stärksten Sprossen. Sie werden sparsam bewässert, um sicherzustellen, dass der Boden feucht bleibt, und in einem sonnigen südlichen Fenster bei Raumtemperatur gehalten (oder es wird eine zusätzliche Beleuchtung eingerichtet). Es ist ratsam, so früh wie möglich mit dem Härten von Sonnenblumenkeimlingen zu beginnen.

Ende Mai und Anfang Juni werden die Sämlinge zusammen mit einem irdenen Klumpen an den Wurzeln in einen offenen Bereich verpflanzt, wobei ein Abstand von 45 bis 60 cm voneinander eingehalten wird. In Zukunft werden sie genauso betreut wie junge Setzlinge.

Sonnenblumen pflanzen und pflegen Bärenjunges

Meistens wird die Sonnenblume des Bärenjungen direkt in den Boden gesät, ohne Zeit und Mühe mit den Sämlingen zu verschwenden. Der optimale Zeitpunkt dafür ist Mai und Anfang Juni, wenn sich der Boden im Garten ausreichend erwärmt und die Gefahr von Rückfrösten endlich vorbei ist.

Sonnenblumenblütenstände Bärenjunges ähneln flauschigen Pelzbommeln

Auswahl und Vorbereitung des Landeplatzes

Das Grundstück für den Anbau von Sonnenblumenbärenjungen muss im Voraus vorbereitet werden, mindestens einen Monat vor dem geplanten Pflanzen der Samen, und das Beste von allem - ab dem Ende der vorhergehenden Saison. Es sollte entfernt, von Abfall und Pflanzenresten befreit und dann bis zu 25 bis 30 cm tief gegraben werden, während gleichzeitig organischer Dünger oder Laubmulch ausgebracht werden. Schwerer, lehmiger Boden kann zu diesem Zeitpunkt mit Sand verdünnt werden.

Der Bereich, in dem sich das dekorative Sonnenblumenbärenjunges gut anfühlt, sollte sein:

  • sonnig;
  • vor dem Wind geschützt;
  • haben einen leichten, nahrhaften Boden mit einer neutralen Reaktion und einem niedrigen Salzgehalt.

Rat! Wenn der Boden zu arm ist, lohnt es sich, einen kleinen komplexen Dünger mit längerer Wirkung hinzuzufügen oder ihn etwa 1 Mal pro Woche mit einer in Wasser gelösten flüssigen Nährstoffzusammensetzung zu gießen.

Landeregeln

Vor dem Pflanzen von Sonnenblumenkernen wird empfohlen, Bärenjunges vorzubereiten: 1 Tag in Wasser unter Zusatz eines Fungizids oder in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat einweichen, um Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten zu entwickeln. Es wird auch empfohlen, 1 EL aufzulösen. l. Holzasche in 0,5 Liter Wasser, ein Stück Stoff in der resultierenden Zusammensetzung benetzen und die Samen darin einwickeln, 24 Stunden stehen lassen (wenn der Stoff austrocknet, sollte er erneut angefeuchtet werden).

Dann können Sie mit der Aussaat von Sonnenblumenkernen beginnen. Teddybär im Boden:

  • Graben Sie flache Rillen oder einzelne Löcher auf der Baustelle.
  • Legen Sie 2-3 Samen in jedes Loch oder auf eine Pflanzstelle in der Rille und vertiefen Sie sie um nicht mehr als 1,5 cm.
  • Rollen Sie die Pflanzen vorsichtig auf und befeuchten Sie den Boden (aber überfluten Sie ihn nicht).

Die ersten Triebe sind normalerweise innerhalb einer Woche zu sehen. Nachdem zwei Paare echter Blätter in jungen Sonnenblumen erscheinen, sollte die Pflanzung ausgedünnt werden, wobei die stärksten Exemplare in einem Abstand von 45-60 cm voneinander verbleiben.

Sonnenblumenbärenjunges können sowohl im Garten als auch zu Hause in einem Topf gezüchtet werden

Bewässerung und Fütterung

Trotz der Tatsache, dass das Sonnenblumenbärenjunges eine kurzfristige Dürre sicher verträgt, müssen Sie daran denken, dass diese Pflanze feuchtigkeitsliebend ist. Wassermangel wirkt sich negativ auf die Anzahl und Größe der Blüten aus. Daher sollte Gelianthus regelmäßig, etwa 1 Mal pro Woche und bei Bedarf häufiger gegossen werden. An der Wurzel muss Wasser gegossen werden, um sicherzustellen, dass der Boden nicht austrocknet, aber auch um zu verhindern, dass er überflutet und feucht wird.

Wenn der Boden nahrhaft genug ist, muss die Sonnenblume des Bärenjungen nicht zusätzlich gefüttert werden. Wenn der Boden schlecht zusammengesetzt ist, können Sie Folgendes tun:

  • Füttern Sie die Pflanzen einen Monat nach dem Keimen mit stickstoffhaltigen Düngemitteln.
  • Fügen Sie im Stadium des Auftretens der Knospen und während der Blütezeit Kalium-Phosphor oder komplexe Mineralzusammensetzungen hinzu.

Darüber hinaus ist es wichtig, das Unkraut auf der Baustelle rechtzeitig auszusortieren und die verblassten Körbe regelmäßig zu entfernen.

Durch die Einhaltung dieser einfachen Maßnahmen kann sich der Sonnenblumen-Teddybär im Vorgarten, auf dem Land oder im Garten in seiner ganzen Pracht zeigen und wie auf dem Foto gezeigt aussehen:

Dekorative Ränder in der Nähe der Gebäudewände und entlang von Gartenwegen sind eine gute Idee, ein Sonnenblumenbärenjunges zur Dekoration des Geländes zu verwenden

Warnung! Sonnenblumenkerne Bärenjunges wird nicht gegessen, aber es ist merkwürdig, dass seine Blütenblätter als essbar gelten. Sie werden frisch zu Salaten hinzugefügt oder getrocknet und als Streusel zum Dekorieren von Eis oder Desserts verwendet.

Reproduktion

Es ist nicht schwer, Sonnenblumenkerne selbst zu sammeln. Die Köpfe, aus denen der Samen gewonnen werden soll, müssen am Busch vollständig blühen, nachdem sie auf das Trocknen gewartet haben. Um zu verhindern, dass die Samen zur Beute für Vögel werden, ist es ratsam, sie zu schützen, indem Sie die ausgewählten Sonnenblumenkörbe Teddybär mit einem Stück leichtem Netz oder Gaze zusammenbinden.

Nachdem die Köpfe verblasst sind, müssen Sie sie an der Basis vorsichtig mit einem scharfen Messer abschneiden, auf einem Tablett oder einem flachen Tablett auslegen und an der Luft gut trocknen lassen. Als nächstes können Sie die Samen direkt in den Körben aufbewahren oder sie vorsichtig freigeben, in einen Papier- oder Leinensack falten und bis zur nächsten Saison an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahren.

Krankheiten und Schädlinge

Die richtige Pflege trägt dazu bei, dass der dekorative Helianthus schön und gesund wächst, ohne an Krankheiten zu leiden. Gleichzeitig ist es nicht überflüssig, sich mit der Beschreibung und dem Foto einiger Krankheiten vertraut zu machen, die das Sonnenblumenbärenjunges schädigen können, um sie rechtzeitig identifizieren und der Pflanze helfen zu können:

  1. Dunkelbraune Flecken (Alternaria). Kann Sonnenblumen beeinträchtigen, die sowohl im Garten als auch im Raum am Fenster wachsen. Die Krankheit entwickelt sich schnell bei hohen Lufttemperaturen unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit. Chaotisch angeordnete aschgraue und schwarze Flecken erscheinen auf den Blättern und Stielen des Sonnenblumenbärenjungen, die allmählich verschmelzen und an Größe zunehmen. Die betroffenen Organe sterben schnell ab. Die erkrankten Pflanzenteile sollten mit sterilen Instrumenten entfernt und verbrannt werden, und die Luftfeuchtigkeit sollte verringert werden. Sonnenblume Ein in einem Raum wachsendes Bärenjunges sollte von anderen Pflanzen isoliert werden. Massenpflanzungen auf dem Gelände müssen mit Antimykotika (Bakhmut, Rovral) behandelt werden.

    Alternaria auf Sonnenblumen erscheint als graue und schwarze Flecken auf den Blättern

  2. Verticellosis welken. Sonnenblumenblätter Teddybär verlieren ihre Elastizität und Helligkeit. Anschließend bilden sich auf ihnen braune Sterbeflächen, an deren Rand häufig ein gelber Rand zu sehen ist. Betroffene Pflanzen sollten zerstört werden und keine Sonnenblumen mehr. Bärenjunges in diesem Bereich. Zur vorbeugenden Behandlung eignen sich die Präparate Gamair und Alirin-B.

    Eine Infektion mit Verticellose kann durch absterbende Blattflächen angezeigt werden, die von einem gelben Rand eingerahmt sind.

  3. Falscher Mehltau (Falscher Mehltau). Es erscheint auf der Oberfläche von Sonnenblumenblättern in Form von weißlichen Flecken, und auf der Rückseite sehen Sie eine cremefarbene Blüte. Wenn möglich, ist es ratsam, erkrankte Pflanzenorgane zu entfernen und die Pflanzungen gut zu belüften und gegebenenfalls zu verdünnen. Die Behandlung mit Previkur, Kupferoxychlorid oder Ridomil Gold ist wirksam.

    Falscher Mehltau befällt häufig verdickte Sonnenblumenpflanzungen

  4. Fomoz. Auftreten von rotbraunen und schmutzigbraunen Flecken auf Sonnenblumenblättern Bärenjunges. Die betroffene grüne Masse verdorrt und stirbt, und die Krankheit breitet sich schnell auf die Stängel und Körbe aus. Die Behandlung von Sonnenblumenbärenjungen während der Vegetationsperiode mit fungiziden Präparaten (Derozal, Impact-K) kann helfen. Prävention ist die Einhaltung korrekter landwirtschaftlicher Techniken.

    Phomoz trägt zum raschen Tod der grünen Sonnenblumenmasse bei

Ein häufiger Parasit, der Sonnenblumen schädigt, ist der Besen (oben). Dieser blühenden Pflanze fehlt ein eigenes Wurzelsystem. Es setzt sich an den Wurzeln der Sonnenblume ab, unterdrückt sie und schwächt das Immunsystem. Vor der Aussaat "provokativer" Pflanzen (Klee, Raps, Luzerne) ein Jahr bevor das Sonnenblumenbärenjunges helfen kann. Sie fördern die Keimung von Besenrapsamen, sind aber nicht die Eigentümer der Pflanze. Es ist auch notwendig, den Boden gründlich und tief zu graben. Betroffene Proben sollten zusammen mit der Wurzel und den darauf wachsenden Parasiten entfernt werden.

Besenstiel oder Kreisel ist eine blühende Pflanze, die Sonnenblumen parasitiert

Von den Insektenschädlingen, die das Sonnenblumenbärenjunges im Garten angreifen können, sind Blattläuse am häufigsten anzutreffen. Die Blätter der Pflanze, aus denen die Insektenkolonien Säfte trinken, kräuseln sich schnell und färben sich gelb, die Knospen öffnen sich nicht. Bei kleinen Infektionsherden kann es hilfreich sein, die Pflanzungen mit Seifenwasser zu besprühen. Wenn die Läsion massiv ist, sollten Sie auf wirksame Medikamente zurückgreifen (Akaverm, Aktellik, Biotlin, Fitoverm, Decis, Iskra usw.).

Blattlauskolonien auf Sonnenblumen ernähren sich von Pflanzensäften, weshalb sich ihre Blätter kräuseln und gelb werden

Fazit

Das Sonnenblumenbärenjunges ist eine bekannte Sorte des dekorativen jährlichen Helianthus, der sehr schön und hell blüht. Während der Blütezeit, die von Hochsommer bis Oktober dauert, sind die niedrigen, aber dichten Triebe dieser Pflanze mit großen kugelförmigen Doppelblütenständen mit goldenen Blütenblättern übersät. Wie die meisten Zierhelianthuses benötigt der Sonnenblumen-Teddybär keine komplizierte Pflege, er bietet genügend Platz auf einem Gebiet mit fruchtbarem Boden, gutem Sonnenlicht und rechtzeitiger Bewässerung. Die Schönheit und Unprätentiösität dieses Jahres wird sicherlich der Grund sein, warum ein Florist, der es einmal in ein Blumenbeet gesät hat, sich für zukünftige Jahreszeiten nicht davon trennen möchte. In diesem Fall können Sie leicht die Samen sammeln und die Sonnenblume des Bärenjungen nächstes Jahr wieder anbauen.


Schau das Video: Meine komplette PFLANZENSAMMLUNG + Roomtour. Wo stehen meine ganzen seltenen Pflanzen?! (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos