Rat

Birnenmarmelade für den Winter: 21 Rezepte


Viele leckere Zubereitungen für den Winter können aus Birnen hergestellt werden und Marmelade sieht besonders attraktiv aus. Aus irgendeinem Grund ist Birnenmarmelade weniger beliebt, obwohl dies eine großartige Möglichkeit ist, Früchte zu entsorgen, die aus dem einen oder anderen Grund nicht für die Herstellung von Marmelade geeignet sind. Und der Geschmack dieser Delikatesse ist der exquisitesten Marmelade keineswegs unterlegen, denn für ihre Herstellung können Sie die Zusatzstoffe einer Vielzahl von Früchten, Beeren und Gewürzen verwenden.

Wie man Birnenmarmelade richtig kocht

Im Allgemeinen ist Marmelade eine homogene Masse von zerdrückten Früchten oder Beeren, die mit Zucker oder Honig gekocht werden. Traditionell werden die unscheinbarsten Birnen in Form und Aussehen, normalerweise überreif, weich, abgestanden oder sogar faltig, auf der Marmelade bestimmt.

Die köstlichste Ernte wird jedoch aus unreifen Birnen erzielt. Wenn also die Früchte des Baumes früher als geplant fielen, ist es ideal, sie zu einer köstlichen Birnenmarmelade zu verarbeiten.

Es gibt zwei Hauptschemata für die Verarbeitung von Birnen zu Marmelade. Im ersten Fall werden alle verdorbenen Bereiche, ungenießbaren Schwänze und der Kern mit Samenkapseln von den gewaschenen Früchten entfernt. Das restliche Fruchtfleisch wird in Stücke geschnitten und sofort auf bequeme Weise gehackt. Wenn kein Fleischwolf, kein Mixer oder keine Küchenmaschine zur Hand war, können die Birnenstücke zunächst leicht gekocht werden. Und nachdem Sie die Früchte weich gemacht haben, mahlen Sie sie durch eine Reibe oder ein Sieb.

In der zweiten Version, die häufiger für starke, unreife Früchte verwendet wird, die keine nennenswerten Schäden aufweisen, werden die Früchte erst vor der Verarbeitung gründlich gewaschen. Dann werden sie in einer kleinen Menge Wasser gekocht, bis sie weich sind, und durch ein Metallsieb gerieben, wobei gleichzeitig alle unnötigen Details entfernt werden: Zweige, Samen usw.

Diese Option erfordert weniger Aufwand bei der Vorverarbeitung der Früchte. Da die Birnen bei der zweiten Option ganz gekocht werden, müssen sie vor der Verarbeitung sorgfältig aussortiert werden. Es ist wichtig, dass sie anfangs keine faulen oder beschädigten Bereiche haben, die den Geschmack des fertigen Produkts verändern können.

Der Vorteil von Marmelade ist, dass Sie den Zuckerkonsum reduzieren können. Natürlich hängt die Menge des verwendeten Zuckers am meisten von der Süße der verwendeten Birnensorte ab. Trotzdem werden durchschnittlich nur 500-600 g Kristallzucker für die Herstellung von Birnenmarmelade pro 1 kg Obst verwendet. Das Geheimnis solcher Einsparungen wird etwas später enthüllt.

Rat! Wenn Sie alten kandierten Honig zur Verfügung haben, ist das Hinzufügen zur Marmelade eine hervorragende Möglichkeit, ihn zu entsorgen.

Die Produktionszeit kann auch zwischen 40 Minuten und 2-3 Stunden variieren, da sie direkt von der Saftigkeit der Birnen abhängt. Es hängt alles von der erforderlichen Dicke des fertigen Gerichts ab. Wenn die Gastgeberin mit der Konsistenz der Marmelade zufrieden ist, kann das Gericht als fertig angesehen werden. Eine Standardtechnik, mit der die Bereitschaft von Birnenmarmelade zu Hause bestimmt wird, besteht darin, einen kleinen Tropfen des Knüppels auf eine kalte Untertasse zu legen. Wenn es sich nicht ausbreitet und seine Form behält, kann das Gericht als fertig betrachtet werden. Es sollte auch bedacht werden, dass es sich beim Abkühlen noch mehr verdickt.

Bei der Herstellung von Birnenmarmelade für den Winter kann ein weiteres Geheimnis erfahrener Hausfrauen berücksichtigt werden. Anstatt die Marmeladengläser speziell zu sterilisieren, können Sie sie einfach waschen und trocknen. Und nachdem das Dessert in vorbereiteten Glasbehältern ausgelegt ist, werden sie ohne Deckel in einen gut beheizten Ofen gestellt und erhitzt, bis eine gebackene Kruste darauf erscheint. Erst dann werden die Marmeladengläser entfernt und hermetisch festgezogen.

Birnenmarmelade ist eine universelle Zubereitung, die im Winter gegessen und einfach so auf Brot verteilt und zu Quarkgerichten, Aufläufen und Müslipudding hinzugefügt werden kann. Und es wird auch als hervorragende Füllung für eine Vielzahl von Gebäck und Gebäck dienen.

Das klassische Rezept für Birnenmarmelade

Dies ist die einfachste und für viele die bequemste Art, Birnenmarmelade zu Hause zuzubereiten. Die Wunder der modernen Küchentechnologie müssen nicht genutzt werden, und köstliche Marmelade kann auch unter Feldbedingungen zubereitet werden.

Du wirst brauchen:

  • 2 kg geschälte und zubereitete Birnen;
  • 1 kg Kristallzucker;
  • ½ TL Zitronensäure (optional);
  • 250 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Birnen werden von Samen und Zweigen gereinigt und in Stücke einer geeigneten Größe geschnitten.

    Beachtung! Die Schale der Frucht kann nicht entfernt werden, da sich die nützlichsten Substanzen direkt darunter befinden und beim Mahlen immer noch nicht zu spüren sind.

  2. Legen Sie sie in Wasser und kochen Sie bis weich.
  3. Leicht abkühlen lassen und die Masse durch ein Sieb, ein Sieb oder eine Reibe mahlen.
  4. Setzen Sie es wieder auf mäßige Hitze und bringen Sie die Fruchtmasse zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie so lange, bis sich das Volumen halbiert.
  5. Falls gewünscht, Kristallzucker und Zitronensäure hinzufügen.
  6. Rühren und einige Zeit köcheln lassen, dabei ständig die Marmelade auf Dicke prüfen.
  7. Sie werden in sterilen Gläsern versiegelt ausgelegt.

Birnenmarmelade: Rezept durch einen Fleischwolf

Ein mechanischer Fleischwolf ist normalerweise in fast jedem Haus zu finden. Viele nutzen bereits das elektrische Gegenstück. Die Verwendung dieses Küchenassistenten kann die Herstellung von Birnenmarmelade für den Winter etwas vereinfachen. Das Rezept dafür ist auf dem Foto unten dargestellt.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Birnen;
  • 0,5 kg Kristallzucker;
  • ¼ h. Zitronensäure.

Es ist nicht erforderlich, Wasser hinzuzufügen, da die Früchte nach dem Durchlaufen eines Fleischwolfs eine ausreichende Menge Saft freisetzen.

Herstellung:

  1. Die Birnen werden gewaschen, alle unnötigen und beschädigten Stellen werden herausgeschnitten.
  2. Das restliche Fruchtfleisch wird durch einen Fleischwolf geleitet.
  3. Zunächst wird die Hälfte der benötigten Zuckermenge zum resultierenden Püree gegeben und mäßig erhitzt.
  4. Nach etwa einer Stunde Verdunstung werden der restliche Zucker und die Zitrone in die Schüssel gegeben.
  5. Eine weitere Viertelstunde kochen lassen und einen Dichtetest durchführen. Bei Bedarf wird die Birnenmarmelade etwa eine Stunde lang gekocht.

Birnenmarmeladenrezept mit Honig und Ingwer

Die Herstellung von Birnenmarmelade durch einen Fleischwolf ist so praktisch, dass es eine Reihe von Rezepten für den Winter mit verschiedenen Zusatzstoffen gibt, die auf dem oben beschriebenen technologischen Schema basieren.

So können Sie eine sehr originelle und gesunde Birnenmarmelade mit Honig (anstelle von Zucker) und Ingwer herstellen. Darüber hinaus kann Ingwer sowohl frisch als auch trocken in Pulverform verwendet werden.

Das Verhältnis der Inhaltsstoffe ist wie folgt:

  • 1 kg Birnen;
  • 50 g frische Ingwerwurzel (oder 10 g trockenes Pulver);
  • 500 g natürlicher Honig;
  • Schale und Saft von 1 Zitrone.

Birnenmarmelade mit Zimt

Aromatische und köstliche Birnenmarmelade mit Zimt wird nach dem gleichen Prinzip zubereitet.

Für 1 kg gehackte Birnenscheiben 1 Zimtstange oder 1 Teelöffel gemahlenes Zimtpulver hinzufügen.

Wie man Birnenmarmelade mit Vanille für den Winter kocht

Es ist sehr lecker, Birnenmarmelade nicht nur mit Zimt, sondern auch mit Vanillin zu verfeinern. Diese Gewürze passen gut zueinander und zu Birnen.

Darüber hinaus gibt es ein weiteres Geheimnis, das für junge Hausfrauen ein wahrer Segen sein kann.

Um beim Kochen von Marmelade Zucker zu sparen, wird dieser zusammen mit den Birnen gleichzeitig mit dem Mahlen hinzugefügt (die Verwendung eines Fleischwolfs oder Mixers ist nicht mehr so ​​entscheidend). In diesem Fall wird das Gericht durch Hinzufügen der Hälfte des Zuckers so süß, als wäre es im Verhältnis 1: 1 hinzugefügt worden.

Nun, die Proportionen für die Herstellung eines köstlichen Birnengenusses nach diesem Rezept sind wie folgt:

  • 4 kg Birnen, geschält von Samen und Schwänzen;
  • 2 kg Kristallzucker;
  • 3 g Vanillin (2 Standardbeutel);
  • 1 Teelöffel Zimt und Zitronensäure.

Apfel-Birnen-Marmelade für den Winter

Darüber hinaus sind Äpfel ideale Begleiter für Birnen bei allen Vorbereitungen für den Winter. Sie enthalten auch eine erhebliche Menge an Pektin, das für die Dichte der resultierenden Marmelade verantwortlich ist. Daher kann die Dauer des Kochens von Apfel-Birnen-Marmelade sicher um das Zwei- oder sogar Dreifache reduziert werden.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Birnen;
  • 1 kg Äpfel;
  • 200 ml Wasser;
  • 800 - 900 g Zucker.

Das Gewicht im Rezept ist bereits für die geschnittenen Fruchtstücke angegeben.

Herstellung:

  1. Gießen Sie die vorbereiteten Fruchtstücke mit Wasser und kochen Sie sie etwa eine Viertelstunde lang.
  2. Nachdem Sie die Früchte etwas abgekühlt haben, mahlen Sie sie mit einem Tauchmixer, Mixer oder Rost.
  3. Gründlich mit Zucker mischen und den Behälter mit der zukünftigen Marmelade erneut zum Erhitzen schicken.
  4. Nach dem Kochen bei schwacher Hitze etwa 30-40 Minuten kochen lassen und dann nach Dicke abschmecken.
  5. Wenn alles zu Ihnen passt, legen sie die Marmelade in sterilen Gläsern aus und verschließen sie.

Sehr dicke Birnenmarmelade

Um dicke Birnenmarmelade zuzubereiten, müssen einige Tricks beachtet werden:

  1. Unreife Früchte enthalten eine erhöhte Menge an Pektin (eine gelierende Substanz). Um eine besonders dicke Birnenmarmelade zu erhalten, müssen Sie sie nur aus unreifen Früchten herstellen.
  2. Genau die gleichen erhöhten geleebildenden Eigenschaften sind charakteristisch für wilde Birnenfrüchte. Daher kann Wildbirnenmarmelade, die nach dem üblichen klassischen Rezept zubereitet wird, mit ihrer besonderen Dichte zufrieden sein.

    Beachtung! Um das gesamte in Wildbirnen enthaltene Pektin vollständig zu nutzen, werden sie zusammen mit den Samenkammern und Schwänzen ganz weich gekocht und erst dann durch ein Sieb gerieben, wobei alles Unnötige entfernt wird.

  3. Schließlich ist es nur notwendig, die Dauer des Kochens zu verlängern, um aus gewöhnlichen Birnen eine sehr dicke Marmelade zu erhalten.

Das Verhältnis der Hauptkomponenten im Rezept zum Kochen von dicker Birnenmarmelade ist wie folgt:

  • 900 g wilde Birnen;
  • 700 g Zucker;
  • 120 ml gereinigtes Wasser;
  • 5 g Zitronensäure.

Marmelade für den Winter aus Birnen mit Gelatine

Wenn Sie nicht nur eine dicke Birnenmarmelade kochen möchten, sondern auch eine besondere Gelee-Konsistenz haben möchten, müssen Sie auf die Hilfe von Gelatine zurückgreifen.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Birnen;
  • 500 g Kristallzucker;
  • 1 Esslöffel. Gelatine;
  • ½ Zitrone;
  • 200 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Birnen werden von Zweigen und Kernen gereinigt und in Scheiben jeglicher Form geschnitten.
  2. 100 ml Wasser zu den Früchten geben und weich kochen.
  3. Abkühlen. Mahlen Sie auf einer Reibe oder mit einem Mixer.
  4. Fügen Sie der Fruchtmasse Zucker hinzu, erhitzen Sie sie zum Kochen und gießen Sie den Saft einer halben Zitrone hinein. Sie kochen noch eine Viertelstunde.
  5. Gelatine wird in den restlichen 100 ml Wasser eingeweicht, bis sie quillt.
  6. Gleichzeitig werden Gläser hergestellt, indem sie in kochendem Wasser, einer Mikrowelle oder einem Airfryer sterilisiert werden.
  7. Gequollene Gelatine wird zu der kochenden Marmelade gegeben, gerührt und sofort vom Herd genommen. Lassen Sie die Marmelade mit Gelatine nicht länger als ein paar Sekunden kochen.
  8. Birnenmarmelade wird sofort auf die vorbereiteten Gläser gelegt und für die Winterlagerung fest verschraubt.

Birnenmarmelade im Ofen

Der Ofen ist das ideale moderne Gerät, um die idealen Bedingungen für das Kochen von Birnenmarmelade zu schaffen und ihm auf natürliche Weise die gewünschte Konsistenz zu verleihen.

Dazu muss nur das Temperaturregime, das nicht höher als + 105 ° C ist, relativ lange beobachtet werden.

Von den Produkten, die Sie benötigen:

  • 1,2 kg gehackte Birnen;
  • 350 ml Wasser;
  • 900 g Kristallzucker.

Herstellung:

  1. Gießen Sie gehackte Birnenstücke mit Wasser und kochen Sie sie etwa eine Viertelstunde lang. Sie können sie sofort zum Dämpfen in den Ofen stellen.
  2. Mahlen Sie bequem, zum Beispiel mit einem Mixer.
  3. Zucker hinzufügen, gut mischen.
  4. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel ab und stellen Sie ihn in einen auf + 250 ° C vorgeheizten Ofen.
  5. Nachdem die Marmelade zu kochen beginnt, wird die Temperatur im Ofen auf + 100 ° C gesenkt und in diesem Zustand etwa 2 Stunden lang gekocht.

Leckere Marmelade aus Apfel, Birne und Pflaume

In der nach diesem Rezept zubereiteten Marmelade werden die Früchte hinsichtlich Pektingehalt, Geschmack und Farbe des fertigen Gerichts erfolgreich kombiniert.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg frische Birnen;
  • 1 kg Pflaumen;
  • 1 kg Äpfel;
  • 1200 g Kristallzucker;
  • 55 ml natürlicher Apfelessig.

Beachtung! Das Gewicht der Frucht wird in bereits narbiger und kernloser Form angegeben.

Herstellung:

  1. Äpfel und Birnen werden von Kernen mit Schwänzen und Pflaumen befreit - von Samen.
  2. Mahlen Sie alle geschälten Früchte mit einem Fleischwolf.
  3. In einem Topf mit dickem Boden die gehackten Früchte mischen, kochen und 7-9 Minuten kochen lassen.
  4. Zucker einfüllen, gut mischen, den Schaum entfernen und bei schwacher Hitze noch ein oder zwei Stunden kochen lassen.
  5. Fügen Sie 15 Minuten bevor Sie fertig sein sollen, Apfelessig hinzu.
  6. Heiße Marmelade sollte in trockenen Gläsern verpackt werden.

Birnenmarmelade mit Zitrone

Zitrone kann Birnenmarmelade nicht nur ein attraktives Zitrusaroma verleihen, sondern aufgrund des erhöhten Pektingehalts auch zur schnellen Verdickung des Gerichts beitragen.

Du wirst brauchen:

  • 3 kg Birnen;
  • 200 ml Wasser;
  • 2 Zitronen;
  • 1,5 kg Zucker.

Herstellung:

  1. Die in Stücke geschnittene Birne wird in Wasser gekocht, bis sie etwa 10 Minuten lang weich ist.
  2. Zitronen werden einige Minuten lang mit kochendem Wasser gegossen, entfernt und in Stücke dieser Form geschnitten, so dass es bequem ist, alle Samen von ihnen zu entfernen.
  3. Es ist wichtig, keinen einzigen Stein in der Frucht der Zitrone zu belassen, damit die Marmelade danach nicht bitter schmeckt.
  4. Die gekochten Birnenstücke werden mit den entkernten Zitronenscheiben kombiniert und alles zusammen mit einem Mixer gemahlen.
  5. Zucker wird hinzugefügt und einige Stunden ziehen gelassen.
  6. Nach dem Kochen etwa 45 Minuten lang bei mittlerer Hitze kochen und nach Bedarf umrühren.
  7. Heiße Marmelade wird in trockenen Gläsern verpackt und hermetisch verschlossen.

Birnenmarmelade mit Orange für den Winter

Mit der gleichen Technologie, die im vorherigen Rezept ausführlich beschrieben wurde, wird Birnenmarmelade mit Orangen hergestellt.

Hierzu werden folgende Produkte verwendet:

  • 2 kg geschälte Birnen;
  • 2 Orangen;
  • 1,2 kg Kristallzucker;
  • frisch gepresster Saft aus 1 Zitrone;
  • 200 ml Wasser.

Smaragdgrüne Birnenmarmelade

Wie oben erwähnt, können Sie aus unreifen Birnenfrüchten in relativ kurzer Zeit eine wunderbare dicke Marmelade für den Winter zubereiten. Natürlich ändert sich während der Wärmebehandlung die Grüntönung frischer Birnen notwendigerweise in gelblich-bernsteinfarben. Eine der Methoden, um die smaragdgrüne Farbe des Werkstücks zu erhalten, besteht darin, in der letzten Produktionsstufe grüne Lebensmittelfarbe hinzuzufügen.

Auf Rezept benötigen Sie:

  • 1,5 kg nicht vollreife grüne Birnen;
  • 1 Zitrone;
  • 800 g Kristallzucker;
  • eine Tüte mit grüner oder smaragdgrüner Lebensmittelfarbe;
  • 200 ml Wasser.

Zu Beginn wird die Schale durch Zugabe von 150 ml Wasser zu den Früchten gekocht, und die Lebensmittelfarbe wird in den verbleibenden 50 ml verdünnt. Es wird etwa 15 Minuten vor der endgültigen Bereitschaft zur Birnenmarmelade gegeben.

Wie man Birnen- und Pflaumenmarmelade kocht

Aber wenn Sie Birnen mit Pflaumen in einem Dessert kombinieren, wird eine erstaunliche Sache passieren. Das fertige Produkt erhält nicht nur einen attraktiven Farbton, sondern verbessert auch seine heilenden Eigenschaften. Tatsache ist, dass Wissenschaftler in der Birnenpulpe das Vorhandensein von Arbutin entdeckt haben, einem natürlichen Antibiotikum, das mit den Erregern von Angina und einigen Arten von Lungenentzündung fertig werden kann. Und das Vorhandensein von Pflaumen verstärkt die wohltuende Wirkung dieser Substanz auf den menschlichen Körper.

Um ein Heilmittel zu erhalten, benötigen Sie nur:

  • 2 kg Pflaumen;
  • 1 kg Birnen;
  • 1,5 kg Zucker.

Herstellung:

  1. Aus Gruben und Samen geschält, wird die Frucht mit Zucker bestreut und eine Stunde lang stehen gelassen, um Saft zu bilden.
  2. Dann wird es etwa eine Stunde lang bei mittlerer Hitze erhitzt.
  3. Abkühlen lassen, mit einem Mixer oder Mixer mahlen und die Masse zum Kochen bringen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Zuckerfreie Birnenmarmelade

Gut für die Gesundheit und insbesondere für das Gewichtsmanagement ist Birnenmarmelade, die nach dem folgenden Rezept ohne Zucker zubereitet wird.

Es braucht nur:

  • 3 kg Birnen;
  • 500 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Birnenpulpestücke werden ca. 20 Minuten gekocht.
  2. Die erweichten Früchte werden durch ein Sieb gemahlen und erneut auf den erforderlichen Konsistenzgrad gekocht.
  3. Zuckerfreie Birnenmarmelade in trockene Gläser geben und in kochendem Wasser sterilisieren, um sie im Winter zu konservieren.
  4. Hermetisch versiegelt.

Wie man Birnen- und Quittenmarmelade macht

Quitte ist eine ziemlich harte und unangenehme Frucht zu verarbeiten. Um die Aufgabe zu erleichtern, werden daher zuerst Birnen- und Quittenstücke zusammen mit allen Samenkammern und Schwänzen gekocht.

Du wirst brauchen:

  • etwa 1 kg Birnen und die gleiche Menge Quitte nach Gewicht;
  • 250 g Kristallzucker pro Kilogramm Fertigpüree;
  • gerade genug Wasser, um alle Fruchtstücke zu bedecken.

Herstellung:

  1. Quitten- und Birnenfrüchte werden gewaschen und in Viertel oder sogar etwas kleiner geschnitten, ohne die Mitte und die Schale zu entfernen.
  2. Gießen Sie Wasser ein und kochen Sie, bis das Fruchtfleisch beider Früchte leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann.
  3. Kühlen Sie ab und reiben Sie durch ein Sieb, wobei Sie alle unnötigen Teile entfernen.
  4. Das fertige Püree wiegen und die erforderliche Menge Zucker hinzufügen.
  5. Die Fruchtmischung in eine flache Schüssel mit niedrigen Seiten geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen.
  6. Wenn die Marmelade dicker wird, legen Sie sie auf Glaswaren.

Exotische Marmelade für den Winter aus Birnen, Äpfeln und Mangos

Ein sehr interessantes Rezept für die Herstellung von Marmelade aus traditionellen russischen Früchten (Birnen und Äpfeln) mit exotischen Mangofrüchten. Es kann relativ schnell zubereitet werden.

Du wirst brauchen:

  • 300 g Birnen- und Apfelpulpe aus Samen geschält;
  • 300 g Mangopulpe (im Durchschnitt sind dies 2 große Früchte mit Samen);
  • 150 g Kristallzucker;
  • 80 ml Wasser;
  • 2 unvollständige Teile Zitronensäure;
  • 4 EL. Rum oder Brandy;
  • 1 Packung Pektin (Zhelix 1: 1).

Herstellung:

  1. Aus Samen geschälte Birnen und Äpfel werden in Stücke geschnitten und 10 Minuten in etwas Wasser gekocht. Abkühlen.
  2. Mangofrüchte werden entkernt und in kleine Stücke geschnitten.
  3. Kombinieren Sie Äpfel, Birnen und Mango in einem Behälter und mahlen Sie mit einem Mixer oder Mixer.
  4. Mischen Sie den Inhalt des Beutels mit Pektin mit 2 EL. Zucker und zusammen mit Zitronensäure zur Fruchtmischung geben. Gründlich umrühren.
  5. Die Mischung auf niedrige Hitze stellen und bis zum Kochen erhitzen.
  6. Die Mischung ständig umrühren, den restlichen Zucker hinzufügen und nicht länger als 3 Minuten kochen lassen.
  7. Vom Herd nehmen, Rum hinzufügen, erneut umrühren.
  8. Verteilen Sie die Marmelade auf vorsterilisierten Gläsern, rollen Sie sie auf und lassen Sie sie in dieser Position abkühlen.

Leckere Birnenmarmelade mit Preiselbeeren

Neben exotischen Früchten kann der Geschmack von Birnenmarmelade mit der traditionell russischen Heilbeeren-Preiselbeere variiert werden.

Wenn möglich, sollten Sie frische Beeren verwenden. Wenn diese nicht vorhanden sind, dürfen Sie ein gefrorenes Produkt verwenden.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Birnen;
  • 500 g Preiselbeeren;
  • 130 ml Wasser;
  • 1 kg Zucker;
  • 1 Zitrone;
  • 2 Sterne Anis Sterne.

Herstellung:

  1. Sirup wird aus 200 g Zucker und der Gesamtmenge Wasser gekocht, zu der Sternanis hinzugefügt wird. 8-10 Minuten kochen lassen.
  2. Die Birnen werden in kleine Scheiben geschnitten, es reicht aus, die Preiselbeeren mit kaltem Wasser abzuspülen und überschüssige Flüssigkeit loszuwerden.
  3. Obst und Beeren werden vermischt, mit der restlichen Zuckermenge bedeckt und eine halbe Stunde stehen gelassen.
  4. Dann Obststücke mit Zuckersirup kombinieren, Zitronensaft hinzufügen, gut mischen.
  5. In Brand setzen und ca. 40 Minuten kochen lassen.
  6. Den Sternanis herausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit einem Mixer mahlen.
  7. Erhitze es erneut bis es kocht und bestimme die Dichte der resultierenden Marmelade.
  8. Wenn die Dichte nicht passt, kochen Sie die Marmelade bis sie weich ist.

Rezept für die Herstellung von Birnenmarmelade in einem Brotbackautomaten

Die Funktion "Marmelade" ist in fast allen modernen Modellen von Brotbackmaschinen vorhanden. Dies bedeutet, dass Sie es verwenden und mit minimalem Aufwand eine köstliche Birnenmarmelade zubereiten können.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg Birnen;
  • 500 g Zucker;
  • 150 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Gewaschene Birnen werden von Schwänzen, Samen und verdorbenen Stellen befreit.
  2. In kleine Stücke schneiden und mit Zucker bedecken.
  3. Dann wird es durch einen Fleischwolf geleitet oder mit einem Mixer gehackt.
  4. Zucker-Frucht-Masse wird in den Behälter der Brotmaschine gegossen, Wasser wird hinzugefügt.
  5. Schalten Sie den "Jam" -Modus für 1 Stunde und 20 Minuten ein.
  6. Schließen Sie den Deckel und warten Sie auf das Signal.
  7. Sie können die fertige Marmelade probieren oder sie in sterilen Gläsern verteilen und für den Winter drehen.

Birnenmarmelade in einem Slow Cooker kochen

Das Verfahren zur Zubereitung von Marmelade aus Birnen, beispielsweise im Redmond Multicooker, ähnelt gleichzeitig dem traditionellen Verfahren auf dem Herd und ähnelt dem Vorgang des Kochens in einer Brotmaschine.

Du wirst brauchen:

  • 1 kg geschälte und gehackte Birnen;
  • 200 ml Wasser;
  • 600 g Kristallzucker;
  • 2 EL. Zitronensaft.

Herstellung:

  1. Birnenstücke werden in eine Multicooker-Schüssel gegeben, mit Wasser übergossen und der "Quenching" -Modus für 40 Minuten aktiviert.
  2. Nach der vorgegebenen Zeit werden die Birnen entweder mit einem Mixer zerkleinert oder einfach durch ein Sieb gemahlen.
  3. Das geriebene Püree wird erneut in die Multicooker-Schüssel gegeben, Zucker und Zitronensaft werden hinzugefügt und der "Eintopf" -Modus wird für weitere 2 Stunden eingestellt.

    Beachtung! Öffnen Sie alle halbe Stunde den Deckel und rühren Sie den Inhalt mit einem Holzspatel um.

  4. Die fertige Marmelade wird in sauberen und trockenen Gläsern ausgelegt.

Regeln für die Lagerung von Birnenmarmelade

Birnenmarmelade kann fast überall gelagert werden. An einem kühlen Ort kann es problemlos zwei oder sogar drei Jahre gelagert werden.

Fazit

Birnenmarmelade ist eine großartige Alternative zu Marmelade. In Bezug auf die Vielfalt und Menge der verwendeten Zusatzstoffe und Gewürze ist es den köstlichsten Birnen-Desserts keineswegs unterlegen. Und Sie können es aus beliebigen, auch nicht ganz konditionierten Früchten kochen.


Schau das Video: Apfel Marzipan Marmelade (Juli 2021).