Rat

Auberginen Galina F1


Ihr eigener Garten ist eine reichhaltige Nährstoffquelle für den Körper. Darüber hinaus wächst Gemüse ohne die Verwendung von schädlichen Verunreinigungen. Unter allen Vertretern der Kulturen lohnt es sich, Auberginen hervorzuheben, die einen ausgezeichneten Geschmack haben, obwohl einige andere Gemüsesorten bevorzugen. Aber Amateure werden Auberginen nicht gegen etwas anderes eintauschen. Dieser Vertreter hat viele Sorten, von denen eine eine Art mit einem interessanten weiblichen Namen ist - Galina F1.

Beschreibung

Galina F1 Auberginen gehören zu den Früchten einer früh reifenden Sorte. Sie haben eine zylindrische Form, die in einer dunkelvioletten Farbe gemalt ist. Das Fruchtfleisch in der Galina-Frucht ist zart, locker, weiß, Sie spüren keine Bitterkeit, was sehr gut zum Kochen vieler Gerichte geeignet ist. Galina F1 Auberginen zeichnen sich geschmacklich durch ihre Raffinesse und Pikantheit aus. Dank dieser Früchte werden aus den Früchten verschiedene kulinarische Rezepte kreiert. Die Masse der reifen Früchte in Galina-Pflanzen kann zwischen 200 und 220 Gramm liegen. Manchmal können Proben mit einem Gewicht von 250 oder 300 Gramm gefunden werden. Dies ist auf dem Foto unten deutlich zu sehen.

Auberginenbüsche Galina F1 sehen ziemlich kraftvoll aus und werden 60 bis 80 Zentimeter hoch. Wenn die Früchte wachsen und mit einem Film bedeckt sind, können sich die Büsche bis zu 80-90 Zentimeter dehnen.

Die Pflanze hat eine halb ausgebreitete Kronenstruktur. Die Auberginenblätter sind ziemlich groß und haben eine angenehme grüne Farbe, die Ränder sind gleichmäßig. Es gibt praktisch keine Dornen an den Büschen oder sie sind sehr selten lokalisiert. Diese Tatsache trägt zur bequemen Sammlung reifer Galina-Früchte aus Pflanzen bei.

Merkmal

Vielleicht besteht das Hauptmerkmal von Auberginen darin, eine reiche Ernte zu erzielen, wie zahlreiche Bewertungen von Sommerbewohnern belegen.

Yana, 46 Jahre alt, Tjumen

Gut lecker, aber vor allem keine bitteren Früchte - was können Sie noch über Galinas Auberginen sagen? Die Pflanze selbst ist unprätentiös für die Wachstumsbedingungen. Darüber hinaus ist dies eine großartige Option, wenn Sie nicht lange auf die Ernte warten möchten. Die Büsche brachten viele Auberginen, und da wir alle dieses gesunde Gemüse lieben, gab es keine Grenzen für die Freude! Natürlich musste ich ein wenig arbeiten: Gießen, Füttern und andere notwendige Verfahren. Dies gilt jedoch für jede Gemüsepflanze und das Ergebnis ist fast immer positiv.

Victor, 56 Jahre alt, Kemerowo

Meine Frau und ich bauen seit langer Zeit Auberginen dieser besonderen Sorte an. Nach dem Pflanzen kümmerten sie sich wie kleine Kinder um die Pflanzen: Sie machten Top-Dressing, sprühten sie manchmal vorsichtshalber. Infolgedessen kam eine fruchtbare Ernte und keine Krankheit sogar nahe. " Die Früchte reifen 105-110 Tage nach Beginn der Keimung. Auf einem Quadratmeter des Gartengrundstücks können Sie etwa 6 oder 6,5 kg reife Auberginen aufnehmen. Gleichzeitig ist die Sorte F1 gegen viele Krankheiten resistent.

Die Früchte reifen 105-110 Tage nach Beginn der Keimung. Gleichzeitig ist die Sorte F1 gegen viele Krankheiten resistent.

Das Foto unten zeigt, was passiert, wenn Sie nicht richtig aufpassen.

Früchte können sich auch unter widrigen Wetterbedingungen bilden. Dies bedeutet, dass die Auberginensorte für den Anbau in fast jeder Region Russlands geeignet ist. Darüber hinaus wurzelt die Pflanze unter Gewächshausbedingungen gut, ohne im Frühjahr zu erhitzen. Wintergewächshäuser sind am besten mit einer Heizung ausgestattet.

Landung

Es ist erlaubt, Auberginensämlinge Galina F1 auf verschiedene Arten zu pflanzen. Dies erfolgt in der Regel auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus. Sämlinge werden Mitte März vorgepflanzt. Gleichzeitig werden sie bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1,5 bis 2 cm in den Boden gelegt. Die endgültige Pflanzung der Sämlinge erfolgt von Ende Mai bis Anfang Juni.

Es wird empfohlen, das folgende Schema für die Platzierung von Sämlingen einzuhalten. Der optimale Abstand zwischen den Reihen sollte mindestens 60 cm betragen. Der Abstand zwischen den Büschen sollte 40 cm betragen. Mit dieser idealen Position erhält jede Pflanze alle notwendigen Nährstoffe, Bewässerungen und Mikroelemente für die erfolgreiche Reifung von Galina-Früchten.

Auf dem Foto eine der Möglichkeiten, eine Aubergine in ein Gewächshaus zu pflanzen.

Es lohnt sich auch, unter Berücksichtigung der optimalen Dichte zu pflanzen. Auf jedem Quadratmeter sollten nicht mehr als 4-6 Pflanzen konzentriert werden. Nur in diesem Fall ist der hohe Ertrag an Galina-Früchten gewährleistet. Eine zu hohe Dichte an Büschen beeinträchtigt die Reifung der Früchte, die viel weniger werden.

Zusätzliches Essen

Um sich und Ihre Familie mit einer reichen Ernte an reifen und leckeren Galina F1-Auberginen zu versorgen, müssen Sie sicherstellen, dass jede Pflanze das Maximum an Nährstoffen erhält. Dabei spielt es keine Rolle, wo die Sorte Galina F1 angebaut wird: im Freien oder unter Gewächshausbedingungen.

Es ist wichtig, die Menge des ausgebrachten Düngers zu überwachen. Im Falle eines Überschusses an zusätzlicher Nahrung hören die Pflanzen praktisch auf, Blütenstände und folglich Früchte zu produzieren. Eine übermäßige Menge Dünger wirkt sich nicht nur negativ auf den Zustand der Pflanzen aus, sondern trägt auch zu einer Veränderung des Geschmacks von Galina-Früchten bei - ihr Fruchtfleisch wird bitter.

Bei der Einführung zusätzlicher Nährstoffe ist es wichtig zu verstehen, was und zu welchem ​​Zweck in den Boden eingeführt wird. Wenn der Dünger vor dem Pflanzen von Auberginen der Sorte Galina F1 auf den Boden aufgetragen wurde, lohnt es sich, auf Humus, Kompost und Königskerze zu verzichten. Dies wird nichts als Schaden und große Schwierigkeiten bringen. Während des Verfahrens muss sorgfältig überwacht werden, dass keine Substanzen auf die Blätter oder Früchte gelangen. Andernfalls waschen Sie sie sofort ab.

In Bezug auf die Zusammensetzung von Düngemitteln sollten Sie Pflanzen reichlich folgende Elemente geben:

  • Stickstoff;
  • Phosphor;
  • Kalium.

Wenn Sie jede Woche rechtzeitig füttern, werden die Galina F1-Auberginen mit den notwendigen Nährstoffen versorgt. Dies wird am besten den Geschmack von Galina-Früchten widerspiegeln und ihnen Einzigartigkeit und Raffinesse verleihen.

Abschließend ein kleines Video zugunsten zusätzlicher Ernährung:


Schau das Video: Aubergine Recipe with Minced Meat. Eggplant Dish Recipe (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos