Haus & Garten

Gemeiner Wermut: heilende und wohltuende Eigenschaften von Tschernobyl


Welcher von uns hat bei einem Spaziergang durch den Wald oder die Straße zum See keinen Wermut gesehen? Diese Pflanze bricht rücksichtslos in Datschen und Gärten aus, aber behandeln Sie sie nicht so verächtlich. Wermut kann bei der Behandlung bestimmter Krankheiten helfen, Parasiten lindern und Schmerzen lindern.

Botanische Beschreibung und Gebiet des gemeinsamen Wermuts

Nicht jeder weiß, dass der andere Name für gemeines Wermut (oder Artemisia Vulgarius in Latein) Tschernobyl ist. Laubgras wächst im gesamten europäischen Teil Russlands und der GUS, auch in Kasachstan und Zentralasien. Wermut ist unprätentiös, es wird als Unkraut angesehen, wie es überall zu finden ist: in der Nähe von Straßen und Wegen, Ufern von Teichen und Bächen, in Sommerhäusern und Waldrändern, in der Nähe von Müllhalden und Mülldeponien. Liebt Feuchtigkeit und Sonnenlicht.

Vermehrt durch Samen und vegetativ. Gehört zur Familie der Asteraceae, lebt seit mehreren Jahren. Sie wird bis zu 2 Meter hoch und hat einen braunen Hauptstiel mit einem rotvioletten Farbton. Die Blätter wachsen auf beiden Seiten, im vorderen Teil sind sie dunkelgrün, im Inneren sind sie weißgrau. Nur die unteren Blätter sitzen auf den Blattstielen.

Die Pflanze hat einen charakteristischen Geruch namens "Wermut": scharf, bitter und scharf. Frische Rohstoffe sind für den menschlichen Geruch nicht sehr angenehm.

Das Wurzelsystem ist stark, besteht aus mehreren verzweigten, eher dicken und fleischigen vielköpfigen Wurzeln.

Im Korb bilden sich viele Blumen (20 bis 40 Stück), deren Schattierung von rot bis gelb variiert. Panicled Blütenstand. Die Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis August. Die Früchte reifen im August und September. Die Samen sind fein gerippt, ihre Farbe ist sumpfbraun.

Wie sieht Wermut aus?

Nützliche und heilende Eigenschaften von Tschernobyl

Eine eher vernachlässigte Haltung gegenüber der Pflanze hat sich entwickelt, aber gewöhnliches Wermut kann viele Krankheiten heilen. Dies ist auf die chemische Zusammensetzung zurückzuführen, in der Ascorbinsäure, Ester, Cumarin, Carotin und Phytosterin enthalten sind.

Die Pflanze hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften:

  • stimuliert die Leber und andere Organe des Verdauungssystems und des Darmtrakts;
  • tont;
  • beruhigt das Nervensystem perfekt (daher wird Wermut als zusätzliche Behandlung gegen Alkoholismus und Epilepsie empfohlen);
  • wirkt choleretisch und abführend;
  • lindert Parasiten;
  • regeneriert Gewebezellen;
  • stimuliert die Arbeit der Gebärmutter, in Gynäkologen verwendet.
  • senkt die Temperatur;
  • fördert eine bessere Auswurf von Auswurf.

Sammlung und Beschaffung von medizinischen Rohstoffen

  1. Typischerweise werden nützliche Blätter Blätter und Stängel von Tschernobyl verwendet.
  2. Die Pflanze kann vor dem Kochen nicht gewaschen werden, daher muss der Ort der Sammlung der medizinischen Rohstoffe so umweltfreundlich wie möglich gewählt werden. Autostädte, Parks und Gehölze innerhalb der Stadtgrenzen, in der Nähe von Fabriken und Farmen sowie in der Nähe von Mülleimern sind nicht geeignet.
  3. Der Beginn der Blüte (Juli) ist die beste Zeit, um Wermut zu sammeln. Dann enthält es die größte Menge an ätherischen Ölen und dementsprechend die nützlichen Komponenten. Sie bleiben auch während des Trocknens erhalten.
  4. Der späte Morgen ist die beste Zeit, da der Tau austrocknet und die Trocknung schneller erfolgt. Nasse Rohstoffe können verrotten und sich verschlechtern.
  5. Das Schneidwerkzeug muss sehr scharf sein. Trennen Sie nur Blütenoberteile, die nicht länger als 20 cm sind, da nur zarte, nicht steife Stiele erforderlich sind.
  6. Wenn Sie einige Blätter brauchen, können Sie sie im Juni sammeln. Schneiden Sie sie vorsichtig ab, ohne die Basis zu beschädigen.
  7. Wie jedes andere Arzneimittel muss Wermut im Schatten getrocknet werden, um direktes Sonnenlicht zu vermeiden. Die Luftzirkulation sollte gut und kontinuierlich sein.
  8. Sie benötigen Papier oder Stoff, auf dem eine Pflanze in einer dünnen Schicht ausgelegt ist.
  9. Richtig getrocknetes Wermut färbt sich grün mit einer grauen Tönung, das Aroma ist subtiler und würziger. Das Rohstoffvolumen reduziert sich um rund ein Drittel.
  10. Tschernobyl ist 24 Monate haltbar.

Schaden und Kontraindikationen für gewöhnliches Wermut

Bevor Sie Medikamente einnehmen, Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen sollten sorgfältig untersucht werdendas kann nach Gebrauch erscheinen. Dies hilft, nur Vorteile zu erzielen und mögliche negative Auswirkungen zu vermeiden.

  • individuelle Unverträglichkeit;
  • Schwangerschaft (Beachten Sie diesen Punkt, da Wermut die Kontraktion der Gebärmutter stimuliert und dessen Verwendung zu Fehlgeburten oder Frühgeburten führen kann!).

Überdosierung droht mit folgenden Komplikationen:

  • Reizung und Entzündung der Magenschleimhaut, die nach dem Essen zu Trübung, Übelkeit und Erbrechen führt;
  • toxische Hepatitis;

Daher ist es die beste Lösung, sich vor der Anwendung mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen. Er wird die Dosis und Dauer der Anwendung korrekt bestimmen.

Medizinische Eigenschaften von Wermut

Die Verwendung von Tschernobyl in der Volksmedizin

  1. Infusion gegen Entzündung und Blasenentzündung. 40 g zerkleinerte Rohstoffe gießen 250 m kochendes Wasser ein. Nach 5 Minuten die Mischung kochen, abkühlen lassen und nach 2 Stunden abseihen. 100 ml vor den Mahlzeiten einnehmen.
  2. Von einem verärgerten Magen oder Darm. 20 g Wermut 90 Minuten in ein Glas kochendes Wasser geben. Trinken Sie dreimal täglich 30 Minuten vor dem Essen.
  3. Mit einem unregelmäßigen Menstruationszyklus. 20 g Gras in 500 m Wasser brauen, die Brühe 2 Stunden ziehen lassen, ohne Rückstände. Verwenden Sie jeden Tag 100 m.
  4. Aus Sputum- und Lungenerkrankungen. 30 g Tschernobyl bei schwacher Hitze in trockenem Wein (vorzugsweise Weißwein) 10 Minuten kochen lassen. Das Gebräu 2 Stunden ruhen lassen und dann abseihen. Trinken Sie 5 mal täglich 30 ml.
  5. Verbessert den Verdauungstrakt und normalisiert den Appetit. 15 g kleine Rohstoffe mit 300 ml Wodka füllen, 10 Tage an einem trockenen, dunklen Ort ziehen lassen, putzen. Bereiten Sie die Lösung dreimal täglich vor, bevor Sie sie aus 20 Tropfen und 100 m Wasser zu sich nehmen.
  6. Mahlen Sie die Rohstoffe zu einem pulverförmigen Zustand. Mischen Sie 1 Teelöffel mit der gleichen Menge Zucker. Essen Sie das Medikament vor den Mahlzeiten dreimal, um den Körper und den Ton zu stärken.
  7. Vom Alkoholismus. Wermut, Kümmel und Thymian zu gleichen Teilen mischen. Gießen Sie Wasser, lassen Sie es eine Woche ziehen. 3 mal täglich 100 ml trinken.

Gemeiner Wermut in der Küche und im Alltag

Unsere Vorfahren hielten Wermut für eine magische Pflanze, die Untote abschrecken könnte. Sie glaubten, dass es ausreichte, das Wort "Wermut" bei den Meerjungfrauen auszusprechen, so dass sie riefen: "Du selbst wirst zugrunde gehen!" und floh vor Angst. Deshalb nahmen viele, die in den Wald gingen, frische Graszweige mit, die sie vor dem bösen Blick und vor Schäden schützen würden. Tschernobyl galt als Schutzpatron der Reisenden. Auf der anderen Seite war die Pflanze bekannt. Wermut war eines der Kräuter, die Hexen in Mischungen für "fliegende" Tränke enthielten. Brennende Blumensträuße wurden zu Hause begast, wo sie an Pest oder Cholera leiden.

Heute kann es als Mücken-, Floh- und Insektenschutzmittel eingesetzt werden. Es reicht aus, 2-3 Trauben im Raum aufzuhängen, und Insekten und Parasiten werden Sie und Ihre Haustiere nicht stören.

Absinth ist beim Kochen weithin bekannt - ein Getränk, das auf Wermut besteht. Es erwirbt halluzinogene Eigenschaften und ist mittlerweile in einigen Ländern der Welt verboten. Absinth wurde von vielen Schriftstellern bevorzugt, besonders von denen, die im Genre der Gotik und des Grauens schrieben - Lovecraft und Poe.

Wie man Wermuttee macht

Dazu gehören Wermut und Gewürze. Viele Menschen mögen das frische Aroma der Pflanze nicht, aber die getrocknete Pflanze erhält exotischere Noten. Daher wurde dem Brei seit jeher Pulver aus Tschernobyl zugesetzt. Und heute nehmen französische Köche es in ihre Gerichte auf, wenn man bedenkt, dass es sich bei dem normalen Wermut um eine echte russische Würzmischung handelt.


Sehen Sie sich das Video an: Beifuß und Wermut Heilkraut der Frauen (September 2021).