Rat

Colchicum schön (großartig): Beschreibung, Foto


Die krautige Pflanze Splendid Colchicum (Colchicum), lateinischer Name Colchicum speciosum, ist eine winterharte Staude mit großen lila oder rosa Blüten. Die Kultur verträgt Herbstfröste gut. Frühe Exemplare blühen im Spätsommer, andere im September und sogar im Oktober. In freier Wildbahn kommt Colchicum in Asien, im Iran und im Kaukasus vor. Die kultivierten Arten wurzeln gut in den Gärten des europäischen Teils Russlands, Winter ohne Schutz in Sibirien. Das prächtige Colchicum ist im Roten Buch des Krasnodar-Territoriums aufgeführt.

Beschreibung des prächtigen Krokus

Diese mehrjährige Knollenpflanze mit einem schlanken, hohen Stängel gehört zur Familie der Liliaceae. Seine Länge kann 40 cm erreichen. Am Stiel sind 3 Paare breiter länglicher Blätter befestigt, die sich im Frühjahr entwickeln. Bei reifem Colchicum sind sie oben klein, ihre Länge überschreitet 3-4 cm nicht. Die unteren Blattplatten sind groß und werden bis zu 7 cm groß.

Nach den Blättern erscheint eine ovale, polyspermöse Kapsel. Die Länge der Früchte kann zwischen 3 und 5 cm variieren. Bis Juli sterben die Blätter ab und die Samen sind vollreif.

Die Blüten blühen Ende August und Anfang September. Wie Sie auf dem Foto sehen können, produziert der wunderschöne Krokus blass lila oder leuchtend rosa glockenförmige Knospen. Es können 1 bis 4 von ihnen auf jedem Stiel sein.

Späte, helle Colchicum-Blüten schmücken Blumenbeete, Steingärten und Steingärten und eignen sich auch zum Schneiden

Zarte Knospen erscheinen im Herbst zu einer Zeit, in der andere Blumenbeete bereits verwelkt sind. Die Blüten des schönen Krokus ähneln Krokussen oder großen Schneeglöckchen.

Nach der Bestäubung stirbt die Knospe, der junge Eierstock entwickelt sich im Winter unter der Erde. Für diese einzigartige Qualität erhielt die Kultur ihren Namen - Columnar.

Die Knolle ist länglich, hat eine Länge von 7 cm, einen Durchmesser von 6 cm und ist von oben mit einer dunkelbraunen Schale bedeckt. Sein innerer Teil ist weiß, fleischig, mit leicht gelblichen Punkten.

Colchicum-Samen werden aus den Eierstöcken des letzten Jahres gebildet und reifen bis Mai. Nachdem sich die Kapsel geöffnet hat, trägt der Wind sie durch den Garten

Der Bodenteil der Anlage wird jährlich erneuert. Es besteht aus saftigen, krautigen Trieben.

Colchicum beautiful ist als Heilpflanze im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen.

Wo wächst

Die Heimat des prächtigen Krokus ist der Kaukasus, die Türkei, der Iran. Die Pflanze lebt auf einer Höhe von 150-3000 m über dem Meeresspiegel. Bevorzugt Kastanien-, Hainbuchen- oder Buchenwälder, erhöhte Wiesen. In den Bergen findet sich Kultur in den unteren und mittleren Zonen. Im Hochland wächst der prächtige Krokus zwischen den Almwiesen. In Russland wächst Colchicum beautiful in einem subtropischen Klima gut, es kann oft in den Steppen und Wiesen des Krasnodar-Territoriums gefunden werden. Diese lichtliebende Kultur toleriert keine Staunässe und Feuchtigkeitsstagnation.

Pflanzen Spezies

Es gibt mehr als 100 Arten von Colchicum. Nicht alle von ihnen sind Kulturpflanzen. Dekorative Colchicum-Arten werden in modernen Landschaftsgestaltungen und in der Floristik verwendet.

Beliebte Gartenfrüchte:

  1. Colchicum Corsican - Blüten mit lila-rosa kleinen Knospen, von denen nicht mehr als 2 an der Pflanze sind.

    Das Heimatland der korsischen Arten sind die Inseln Korsika und Sardinien, die Kultur findet sich in trockenen Wiesen und Silikatgestein

  2. Colchicum gelb. Es produziert Knospen gleichzeitig mit den Blättern, die Blüte beginnt von April bis Juni. Die Eierstöcke sind klein mit dünnen hellgelben Blütenblättern.

    In freier Wildbahn wächst die gelbe Art in den Bergen in der Nähe der Gletscher, jetzt ist es eine Dekoration von Blumenbeeten und Gärten

  3. Colchicum Herbst (Alboplenum) zeichnet sich durch weiße, große Knospen mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm aus. Sie sind cremeweiß, dick doppelt.

    Auf jedem Colchicum Alboplenum-Stiel können sich bis zu 8 Eierstöcke bilden

  4. Colchicum Hungarian ist ein seltener Vertreter der Art, die im zeitigen Frühjahr blüht. Die Knospen der Kultur sind rosa-lila oder weiß, mit leuchtend gelben Staubbeuteln in der Mitte. Die Oberseite der Blattplatte ist mit einem leichten Flaum bedeckt.

    Die ungarische Art wurde kürzlich in den Bergen Kroatiens gefunden und wird nun erfolgreich in Lettland kultiviert.

Alle Arten von Krokussen sind außergewöhnlich schön, blühen im Spätherbst von September bis Oktober und malen leere Blumenbeete. Für Floristen und Landschaftsarchitekten ist diese Qualität unersetzlich, Kultur wird oft in das Projekt eines Gartens, eines Landhauses, einbezogen.

Reproduktionsmethoden

Colchicum beautiful wird von Knollen vermehrt. Sie werden im Herbst in ausreichender Entfernung gepflanzt, um das Wachstum junger unterirdischer Triebe zu gewährleisten. Manchmal bilden sich viele Babys, in diesem Fall hört der prächtige Krokus auf zu blühen. Um dies zu verhindern, werden die Knollen ausgegraben, geteilt und sofort gepflanzt, nachdem die Blätter gelb geworden sind. Dieser Zeitraum fällt auf Ende Juli und Anfang August.

Die Kultur wächst gut und entwickelt sich in Gebieten, die von der Sonne gut beleuchtet werden

Auch der schöne Krokus kann durch Samen vermehrt werden. Diese Methode ist mühsam, die ersten Blüten erscheinen nach 6 Jahren. Die Aussaat erfolgt im Frühjahr unmittelbar nach dem Sammeln der Samen. Der Boden wird vorab gelockert, angefeuchtet, flache Furchen werden geschnitten. Das Saatgut wird in ausreichendem Abstand in die Rillen gegeben. Die anschließende Pflege reduziert sich auf Lockerung und Unkrautbekämpfung.

Wachsen und pflegen

Das Pflanzen (Umpflanzen) des schönen Krokus erfolgt im August. Zu diesem Zeitpunkt ruht die Pflanze. Zum Pflanzen wird die Erde sorgfältig gelockert und vergossen. Sobald die gesamte Feuchtigkeit aufgenommen ist, werden flache Furchen geschnitten. Kleine Zwiebeln wurzeln bis zu einer Tiefe von 6 cm, der Abstand zwischen ihnen beträgt 10 cm. Große Knollen sind um 12 cm vertieft und um 20 cm eingedrückt.

Colchicum beautiful wird alle 2-3 Jahre transplantiert. Alte Knollen sollten entfernt werden, neue kleine Zwiebeln werden zur Fortpflanzung beiseite gelegt. Wenn das Transplantationsverfahren nicht regelmäßig durchgeführt wird, wächst der mütterliche Untergrundtrieb mit Kindern überwachsen, die Nährstoffe reichen nicht aus und die Kultur hört auf zu blühen.

Colchicum ist großartig - eine unprätentiöse Pflanze, die keine besondere Pflege erfordert. Aber es gibt einige Nuancen beim Anbau.

Der schöne Krokus muss nicht beschnitten werden. Gärtner entfernen trockene Blätter und Knospen, erfahrene Züchter empfehlen dies jedoch nicht. Damit die Zwiebel des schönen Colchicum reifen kann, ist Kraft erforderlich, und das Beschneiden schwächt sie.

Um einen unreinen Busch zu verstecken, der im Sommer unansehnlich aussieht, werden in der Nähe andere blühende Pflanzen gepflanzt

Der schöne Krokus wird während der Blütezeit bewässert, wenn das Wetter warm und trocken ist. Während der Regenzeit und der Nebensaison benötigt die Pflanze keine Bewässerung, da sie keine Staunässe des Bodens toleriert.

Beim Wurzeln der Zwiebeln wird ein Top-Dressing angewendet. Humus, Holzasche und Superphosphat werden beim Graben einer Pflanzstelle in den Boden eingebettet. Dann wird der schöne Herbstkrokus noch zweimal gefüttert - im Frühling und Sommer. Für diese Zwecke sind Düngemittel mit Stickstoff geeignet.

Der schöne Krokus ist dank des giftigen Safts, der im gemahlenen Teil der Pflanze und in den Zwiebeln enthalten ist, nicht anfällig für Schädlinge.

Wichtig! Alle Gartenarbeiten zum Pflanzen und Pflegen des schönen Krokus werden in Schutzhandschuhen durchgeführt, da die Pflanze ungewöhnlich giftig ist.

Nützliche Eigenschaften und Anwendung

Die Pharmakognosie untersucht die nützlichen Eigenschaften des herrlichen Columbus - eines der Zweige der Pharmazeutika. Die Pflanze enthält Colhamin und Colchacin. Diese Substanzen werden als karyoklastische Gifte bezeichnet. Sie können die Zellteilung hemmen. Diese Eigenschaft von Colhamin und Colchacin wird zur Behandlung von Krebs eingesetzt.

Wichtig! Alle Präparate, auch auf pflanzlichen Rohstoffen basierend, werden unter strenger Aufsicht eines Arztes verwendet.

Bei der Verarbeitung von Blumen werden Zucker, Säuren und andere Wirkstoffe erhalten, die eine nachgewiesene therapeutische Wirkung haben.

Präparate auf Colchicum-Basis werden in der Homöopathie eingesetzt

Eine Infusion von Samen und Knollen wird als Arzneimittel gegen Gicht, Rheuma und Neuralgie verwendet und als Diuretikum getrunken.

Kontraindikationen

In einigen Veröffentlichungen zur traditionellen Medizin wird erwähnt, dass der Krokus zur Behandlung von Gelenken verwendet wird. Pharmakologen empfehlen, zu Hause keine medizinischen Präparate aus Colchicum zuzubereiten. Wissenschaftler erklären dies damit, dass die Kultur toxisch ist und besondere Bedingungen für die Verarbeitung erfordert.

Wichtig! Selbstmedikation mit einem schönen Krokus ist lebensbedrohlich.

Die Zwiebeln und Samen der Pflanze sind besonders giftig. Wenn Gifte in den Körper gelangen, können sie eine Hyperämie der Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts verursachen, die Arbeit der Nieren hemmen und die Produktion von Histamin und Insulin verringern. Das Gift wird auch unter dem Einfluss hoher Temperaturen nicht zerstört.

Abholung und Beschaffung

Für medizinische Zwecke werden nur große Krokusknollen verwendet. Sie werden vorsichtig vom Boden entfernt, ohne die Wurzeln und den Körper der Glühbirne zu beschädigen. Es ist wichtig, die Knolle als Ganzes zu bekommen, da sie durch Schnitte schnell schimmelt.

Die Wurzeln werden von Bodenresten gereinigt und in einem gut belüfteten, hellen und trockenen Raum in einer Schicht auf Zeitung oder Papier ausgelegt. Während der Arbeit werden die Hände mit dicken Gummihandschuhen geschützt.

Um die Bepflanzung und Vermehrung des Colchicum schön zu erhalten, bleiben nach der Ernte der Zwiebeln bis zu ein Dutzend Jungpflanzen im Blumenbeet. Die anschließende Abholung dieses Bettes erfolgt frühestens 5 Jahre später.

Fazit

Colchicum prächtig - eine mehrjährige Blütenpflanze mit hervorragenden dekorativen Eigenschaften. Die Kultur ist unprätentiös, erfordert keine besondere Pflege. Sie hat keine Angst vor Frost und Trockenheit, die für den Anbau in den nördlichen und südlichen Regionen geeignet sind. Staude ist eine der Heilpflanzen, die ersten Informationen darüber erschienen in den alten schriftlichen Quellen Indiens und Griechenlands.


Schau das Video: Herbstzeitlose - BlüteBlüten - Colchicum autumnale - giftige Wildpflanzen bestimmen (Juli 2021).