Rat

Tomate 100 Pfund: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte


Die Sorte "100 Pfund" sollte auf die Kategorie der ungewöhnlichen Tomaten bezogen werden. Dieser ursprüngliche Name zeigt am deutlichsten die Besonderheit dieser Tomaten: Sie sind sehr groß und schwer. Ihre Form ähnelt einem großen Tropfen oder einem kleinen Lappenbeutel, der mit etwas sehr Schwerem gefüllt ist. Fotos solcher einzigartigen Tomaten und die Hauptmerkmale der Sorte "Einhundert Pfund" werden später in diesem Artikel vorgeschlagen. Für alle Interessierten werden wir auch versuchen, Empfehlungen zu geben, die Ihnen helfen, erstaunliche Tomaten mit Ihren eigenen Händen erfolgreich anzubauen.

Detaillierte Beschreibung der Sorte

Die Tomatensorte "Einhundert Pfund" ist seit kurzem für einheimische Gärtner erhältlich. Es wurde erst 2013 in das staatliche Register aufgenommen. Aber in nur wenigen Jahren wurde diese erstaunliche Tomatensorte immer beliebter und wurde zur Lieblingssorte vieler Landwirte.

Beschreibung der Anlage

Die Sorte "100 Pud" ist unbestimmt und zeichnet sich durch eine lange Fruchtzeit aus. Die Büsche wachsen ständig und nur ungünstige Wetterbedingungen können den Abschluss dieses Prozesses bewirken. Es ist möglich, eine Vielzahl von Tomaten "100 Pfund" in offenen Beeten nur in den südlichen Regionen des Landes anzubauen. In den zentralen und nördlichen Regionen wird empfohlen, Tomaten in Gewächshäusern und Gewächshäusern anzubauen. Es ist auch zu bedenken, dass die Sorte in einem Gewächshaus ihren Rekordertrag zeigt.

Während des Anbaus von Tomaten müssen "100 Pfund" durch Entfernen der seitlichen Stiefsöhne korrekt gebildet werden. Während des Bildungsprozesses kann nur noch ein Stiefsohn übrig bleiben, der schließlich zum zweiten Fruchtzweig wird.

Auf offenem Boden und in einem Gewächshaus haben die „Einhundert Pfund“ -Tomaten keine Zeit, die gesamte Ernte vollständig aufzugeben, so dass viele Landwirte einen Monat vor Ende der Sommersaison die Spitze eines mächtigen hohen Busches kneifen. Auf diese Weise können Sie Nährstoffe nicht auf das Wachstum zusätzlicher Blätter, sondern auf die Reifung des vorhandenen Gemüses lenken.

Unbestimmte Büsche können unter Gewächshausbedingungen bis zu 2-2,5 m wachsen. In offenen Bereichen des Bodens überschreitet ihre Höhe in der Regel 1,5 m nicht. Bei hohen Trieben bilden sich aktiv Fruchtbüschel mit 3-5 Eierstöcken. Es wird empfohlen, die wenigen Blätter von Tomaten teilweise auszudünnen, um die Nährstoffverteilung zu optimieren und die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern.

Hohe Tomatenbüsche "Einhundert Pfund" erfordern sorgfältiges Strumpfband. Darüber hinaus sollten nicht nur die langen Stängel selbst auf dem Träger befestigt werden, sondern auch die Fruchtbürsten, die unter dem Gewicht der Tomaten brechen können.

Eigenschaften von Gemüse

Tomaten der Sorte "100 Pud" haben eine erstaunliche Eigenschaft. Sie haben eine einzigartige Form, die mit nichts anderem zu vergleichen ist. Einige Experten argumentieren, dass die Form dieser Tomaten tropfenförmig ist, in vielen Bewertungen wird sie als birnenförmig charakterisiert. Auf dem Foto unten können Sie die tatsächliche Form der „Einhundert Pfund“ -Tomaten abschätzen:

Große Tomaten dieser Sorte wiegen etwa 200-300 g. Ihr charakteristisches Merkmal ist das Vorhandensein ausgeprägter Längsrippen, die sich über die gesamte Oberfläche der Frucht befinden. Reife Tomaten haben eine leuchtend rote, sehr appetitliche Farbe. Die Haut von Tomaten ist ziemlich dünn und zart. Wenn frische Tomaten verzehrt werden, fällt dies kaum auf. Das Fruchtfleisch der Tomaten ist fest und fleischig. Es gibt praktisch keine freie Flüssigkeit und Samen in der inneren Höhle des Gemüses.

Wichtig! Die empfindliche Haut einer 100-Pudel-Tomate schützt sie zuverlässig vor Rissen.

Wenn Sie eine Tomate schneiden, können Sie die Ausbreitung eines hellen, frischen Aromas sehen. Es regt den Appetit aller in der Nähe an. Wenn man das Fruchtfleisch probiert hat, wird niemand enttäuscht sein, denn eine große Menge Zucker und ein geringer Prozentsatz an Säure machen die Tomate sehr, sehr lecker. Und ist es erwähnenswert, dass die Tomatensorte "One Hundred Pounds" mit solchen Geschmackseigenschaften eine Salatsorte ist und für die Zubereitung frischer Gerichte empfohlen wird.

Das ziemlich dichte Fruchtfleisch und der geringe Gehalt an freier Flüssigkeit ermöglichen das erfolgreiche Kochen von Nudeln aus Tomaten. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass aus solchen Gemüsen Saft gewonnen werden kann. Der Geschmack von Tomaten nach dem Einmachen behält seine Einzigartigkeit, aber leider müssen große Tomaten in mehrere Teile geschnitten werden, um sie in ein Glas zu geben.

Wichtig! Die Tomatensorte "100 Pfund" enthält eine erhöhte Menge an Zucker, Lycopin und Carotin.

Sortenausbeute

Die Sorte "100 Pud" hat eine kurze Reifezeit. Um eine massive Gemüseernte zu erzielen, müssen ab dem Zeitpunkt, an dem die ersten grünen Triebe erscheinen, etwa 110 Tage vergehen. Auch die Anzahl der Transplantationen und die Geschwindigkeit der Anpassung der Pflanzen an neue Bedingungen beeinflussen die Reifezeit der Tomaten.

Es wird empfohlen, Tomaten in Setzlingen anzubauen. Die Samen werden Anfang April in den Boden gesät und im Alter von 45 bis 55 Tagen werden die Sämlinge in einem Gewächshaus oder Gartenbeet gepflanzt. In nur einem Monat können Sie die ersten reifen Tomaten probieren. Im Allgemeinen ist der Ertrag von Pflanzen der Sorte "100 Pfund" ziemlich hoch und beträgt etwa 6 kg / Busch oder 20 kg / m2.

Wichtig! Es ist möglich, „100 Pud“ -Tomaten zu pflanzen, die nicht dicker als 3 Büsche pro 1 m2 Erde sind.

Krankheitsresistenz

Die Tomatensorte "100 Pfund" hat eine hohe Beständigkeit gegen schädliche Mikroflora. Der genetische Schutz der Pflanze ermöglicht den Anbau einer guten, reichlich vorhandenen und umweltfreundlichen Kultur ohne den Einsatz von Chemikalien. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Eindringen von Krankheiten und Insekten nicht vermieden werden kann, wenn bestimmte Kultivierungsregeln nicht eingehalten werden. Wir werden versuchen, nur einige der wichtigen Nuancen des Anbaus "gesunder" Tomaten in Erinnerung zu rufen:

  • Vor dem Pflanzen von Tomaten sollte der Boden mit einer Kaliumpermanganatlösung desinfiziert werden.
  • Das Gewächshaus sollte für eine normale Luftzirkulation sorgen.
  • Das Jäten, Lockern und Mulchen des Bodens sowie das Entfernen von überschüssigem Laub ist eine wirksame Maßnahme im Kampf gegen die Entwicklung von Krankheiten.
  • Als vorbeugende Maßnahme im Kampf gegen Pilzkrankheiten können Pflanzen mit einer Kaliumpermanganatlösung besprüht werden.
  • Durch die rechtzeitige Inspektion von Pflanzen können Sie Insekten in einem frühen Stadium bekämpfen, indem Sie sie mechanisch eliminieren.
  • Einige Volksmethoden können Krankheiten und Schädlinge wirksam bekämpfen und gleichzeitig die Qualität und Umweltfreundlichkeit von Gemüse erhalten.

Daher sollten Sie sich nicht nur auf die genetische Resistenz von Tomaten gegen verschiedene Krankheiten verlassen, da nur eine Reihe von Maßnahmen die Gesundheit von Pflanzen und Pflanzen sicher erhalten wird.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Eigenschaften und die Beschreibung der Tomatensorte „100 Pfund“ erlauben es uns nicht, über offensichtliche Mängel zu sprechen. Die Notwendigkeit, einen Busch zu formen und zu binden, ist vielleicht die einzige Nuance, die bestimmte Schwierigkeiten im Kultivierungsprozess verursachen kann. Der Rest der Tomaten "Einhundert Pfund" zeichnet sich nur durch positive Eigenschaften aus:

  • atemberaubendes Aussehen und Geschmack von Gemüse;
  • Hohe Produktivität;
  • kurze Zeit der Fruchtreife;
  • Unprätentiösität gegenüber Wachstumsbedingungen;
  • gute Krankheitsresistenz.

Fazit

Bei aller Einfachheit und Unprätentiösität haben „One Hundred Pounds“ -Tomaten einen ausgezeichneten Geschmack und ein ausgezeichnetes Aroma, das niemanden gleichgültig lässt. Diese Tomaten sind in einem Salat unersetzlich, sie ergeben eine sehr dicke, interessante Sauce und bleiben auch nach dem Einmachen einzigartig. Jeder, der mindestens einmal die „Einhundert Pfund“ -Tomaten probiert hat, wird sie sicherlich selbst in seinem eigenen Garten anbauen wollen, damit jederzeit die Möglichkeit besteht, diesen hervorragenden Geschmack wieder zu spüren.

Referenzen

Olga Kononova, 34 Jahre, Tscheljabinsk

Tomaten "100 Pud" reifen im Sommer sehr schnell und kommen buchstäblich sofort in Form eines Salats an unseren Tisch. Sie sind wirklich süß, lecker, aromatisch. Wir essen sie gerne mit der ganzen Familie.

Ekaterina Pavlova, 29 Jahre, Kasan

Ich habe diese interessant geformten Tomaten von meinem Freund "ausspioniert" und letztes Jahr beschlossen, sie in meinem Garten anzubauen. Ich hatte keine Schwierigkeiten, die Ernte hat mir gefallen. Natürlich ist es unpraktisch, solch größeres Gemüse zu konservieren, aber für einen Salat sind "100 Pud" die beste Option.


Schau das Video: Saatgutqualität und Anbieter für samenfeste Sorten (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos