Fragen und Antworten

Was tun, wenn der Rhododendron nicht wächst?


Sagen Sie mir, Rhododendron steht noch für das dritte Jahr, wächst nicht, was zu tun ist? Danke.

Antworten:

Liegt es in deiner Sonne?

Mit Harnstoff und unter die Düngerwurzel über die Blätter gießen

Interessant auch. Sie haben das erste Jahr gepflanzt. Aktie, pliiiiiz, Erfahrung)))))

Vor 4 Jahren schrieb ich aus dem Kindergarten von Belarus 2 Rhododendronbüsche. Solche Krümel kamen, dass es beängstigend war, Hände und mit der Beschreibung des Verlassens zu nehmen. Auf den Rat gepflanzt und jetzt habe ich meterbüsche und blühen reichlich. Wir haben lehmigen Boden und ich kaufte einen großen Sack Erde für Nadelbäume, teilte es in zwei Teile und mischte es mit Lehm, pflanzte die Krümel. Gießen Sie jeden Eimer Wasser nach 4 Tagen und düngen Sie die Azaleen. Sie wachsen auf einer Brut und die Wurzeln des Pflanztages sind mit in Stücke geschnittener Neujahrskiefer bedeckt.

Die gleiche Geschichte ... Zwei Jahre ohne eine einzige Bewegung. Aber sie sagten mir, ich solle in einem leichten Halbschatten sitzen und mich unter die Eberesche setzen. Kann ich den Ort wechseln? Es gibt Weihnachtsbäume auf der Baustelle, vielleicht umziehen?

Ich wurde in die Sonne gepflanzt und war ungefähr 3 Jahre lang unbeweglich. Ich habe an einen feuchten Ort gepflanzt, da die Sonne erst am Nachmittag scheint und sie jetzt 2-mal in der Saison blühen können.

In meinem Halbschatten, sozusagen in einem Loch, vielleicht an einem anderen Ort?

Danke

Erschrecken Sie ihn, schlagen Sie ihn mit einer Axt nach unten, Sie werden es nicht glauben, aber es funktioniert, die altmodische Methode)

und wann müssen sie verpflanzen, im herbst oder im frühjahr? Ich habe vier Jahre an einem Ort in der Sonne. Kann transplantieren oder ist Mitte Mai zu spät?

Als ich herausfand, dass er keine Sonnenblumen mag, verpflanzte ich im Sommer generell. Und er hat sich buchstäblich in einem Monat verändert. Und er liebt immer noch sauren Boden. Darunter ist es gut, Torf hinzuzufügen und kann nicht mit Asche gefüttert werden.