Rat

Kichererbsen und Erbsen: Was ist der Unterschied, was ist gesünder, was ist besser


Kichererbsen, auch als türkische oder Hammelerbsen bezeichnet, wurden kürzlich von russischen Käufern als orientalisches exotisches Produkt wahrgenommen. Heute ist es in vielen Läden in den Regalen neben den "Hülsenfrüchten" zu finden. Trotz der Zugehörigkeit zur selben Familie und einiger äußerer Ähnlichkeiten unterscheiden sich Kichererbsen von gewöhnlichen Erbsen, vom Anbaugebiet bis zur Zubereitungsmethode.

Beide Arten von Hülsenfrüchten unterscheiden sich in Geschmack, Nährwert und chemischer Zusammensetzung.

Was ist der Unterschied zwischen Erbsen und Kichererbsen?

Gewöhnliche Erbsen und Kichererbsen sind Vertreter einer Familie, aber die zweite hat eine signifikante Überlegenheit gegenüber ihrer Hülsenfrucht "relativ" in Bezug auf die Qualität der Zusammensetzung. Gleichzeitig ist es in der Menge des Proteingehalts minderwertig.

Aussehen

Kichererbsen unterscheiden sich optisch stark von gewöhnlichen Erbsen. Es ist größer, der durchschnittliche Durchmesser einer trockenen Erbse kann bis zu 1 cm erreichen. Die Oberfläche ist klumpig, uneben. Trockene Kichererbsenerbsen sind viel härter als Erbsen, daher erfordern sie vor dem Kochen vorbereitende Manipulationen (längeres Einweichen). In fertiger Form ist das Fruchtfleisch weich, samtig, angenehm und hat einen nussigen Geschmack.

Die Kichererbse selbst ist eine einjährige Pflanze, die kleine Schoten mit 2-4 Körnern bildet. Es erreicht eine Höhe von 70 cm, hat einen aufrechten Stiel mit seltsam gefiederten Blättern.

Beachtung! Je nach Wachstumsort kann die Farbe der Kichererbsenkörner von gelb bis grünbraun variieren. Nur die Sorte mit weißen Samen ist für Lebensmittel geeignet.

Gewöhnliche Erbsen sind auch einjährig, aber die Schoten sind länger, mit vier bis zehn Körnern. Der Stiel ist verzweigt und kann bis zu 2,5 m hoch werden. Die Blätter sind ungerade gefiedert, haben eine komplexe Form und kurze Ranken an den Enden, um den Busch in aufrechter Position zu stützen.

Standarderbsen sind rund und grün gefärbt, können jedoch je nach Anbauort leicht variieren.

Junge Erbsen sind sehr zart und weich und können im Gegensatz zu Kichererbsen roh verzehrt werden

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung zwischen Kichererbsen und normalen Erbsen macht ebenfalls einen Unterschied. Und wenn wir von den Durchschnittsindikatoren ausgehen, dann gewinnt im stillschweigenden Wettbewerb zuerst. Es ist berühmt für seinen hohen Gehalt an pflanzlichem Eiweiß, das es für den Körper perfekt verdaulich macht. Kichererbsen enthalten auch die Vitamine A, C, E, K, Gruppe B und Beta-Carotin. Zusammen machen sie Widdererbsen sehr nützlich für den Menschen. Ein solches Produkt ist auch reich an Makro- und Mikroelementen: Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Natrium, Kalium, Zink, Kupfer, Mangan. Eine ähnliche Liste von Nährstoffen kann gewöhnlichen Erbsen zugeordnet werden, aber der Unterschied liegt in ihrer Menge.

Vitamine und Mineralien

Kichererbse

Erbsen

EIN

15 mcg

2 μg

Vitamin B-Gruppe

B1 - 0,08 mg, B2 - 0,212 mg, B4 - 95 mg, B5 - 1,58 mg, B6 - 0,535 mg, B9 - 557 mg

B1 - 0,81 mg, B2 - 0,15 mg, B4 - 200 mg, B5 - 2,2 mg, B6 - 0,27 mg, B9 - 16 mg

C.

4 μg

0,8 µg

Kalium (K)

968 mg

873 mg

Calcium (Ca)

193 mg

115 mg

Magnesium (Mg)

126 mg

107 mg

Eisen (Fe)

2,6 mg

6,8 mg

Kaloriengehalt

Der Kaloriengehalt von Kichererbsen beträgt nur 364 kcal. Gewöhnliche Erbsen sind in diesem Indikator "leichter", da sie nur 297 kcal pro 100 g enthalten. Beide Arten von Hülsenfrüchten werden für die Tatsache geschätzt, dass sie viel pflanzliches Eiweiß enthalten, während ihre Menge gemäß der BJU-Tabelle in der Zusammensetzung von Kichererbsen und Erbsen nahezu gleich ist - ungefähr 19-20 g. Nach diesen Indikatoren sind sie werden mit Geflügelfleisch gleichgesetzt.

Die Menge an Kohlenhydraten unterscheidet sich wie bei Proteinen geringfügig. In 100 g Kichererbsen enthalten sie etwa 60 g, in Erbsen - 50 g.

Der Kaloriengehalt von Kichererbsen ist aufgrund des hohen Gehalts an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6 höher als bei Erbsen. Deshalb sind Hammelerbsen für Anhänger eines gesunden Lebensstils und Vegetarier wertvoller.

Kochmethoden und Dauer

Kichererbsen und Erbsen werden zunehmend zum Kochen sowohl für einfache als auch für komplexere Gerichte verwendet. Hülsenfrüchte werden gekocht, gedünstet, garniert und Suppen zugesetzt. Auch gebacken, gebraten und püriert. Einige Hausfrauen mahlen Kichererbsen und Erbsen zu Mehl zum Backen.

Unabhängig von der Zubereitungsmethode müssen Kichererbsen und Erbsen jedoch unbedingt vorbereitet werden. Für jeden dieser Typen gibt es eine bestimmte Methode:

  1. Erbsen sind sehr hart, daher müssen sie vor dem Kochen lange eingeweicht werden. Oft reichen 5-6 Stunden aus, damit die Garzeit 30-40 Minuten beträgt.
  2. Kichererbsen müssen vor dem Kochen ebenfalls eingeweicht werden. Im Gegensatz zu Erbsen dauert dies jedoch weniger lange, da sie Wasser absorbieren, was den endgültigen Geschmack des Produkts beeinträchtigen kann. Das Einweichen für 3-4 Stunden ist optimal, die Garzeit danach beträgt 30-40 Minuten.

Wenn Sie trockene Kichererbsen kochen, dauert das vollständige Kochen 90 Minuten und trockene Erbsen 60 Minuten.

Vorteilhafte Eigenschaften

Kichererbsen und Erbsen zählen aufgrund ihres hohen Proteingehalts zu den gesündesten Lebensmitteln. Diese Hülsenfrüchte können Rindfleisch ersetzen und werden daher von vielen Ernährungswissenschaftlern empfohlen. Zu den positiven Auswirkungen auf den Körper gehören auch:

  • den Cholesterinspiegel senken und den Blutdruck normalisieren;
  • regulieren die Arbeit des Verdauungstraktes;
  • helfen, den Zustand von Knochen und Muskelgewebe zu verbessern;
  • Kontrollieren Sie die Zuckermenge im Blut.
  • die Funktion des Gehirns und des Nervensystems positiv beeinflussen;
  • Reduzieren Sie das Risiko von Übergewicht.

Beachtung! Eine Reihe von Studien hat gezeigt, dass die Verwendung von Kichererbsen den Alterungsprozess des Körpers verlangsamt und die Haut glatt und elastisch macht.

Aufgrund der Vielzahl nützlicher Eigenschaften werden Kichererbsen und Erbsen als einer der Hauptbestandteile der therapeutischen Ernährung verwendet. Außerdem sind diese Hülsenfrüchte ziemlich füllend, sodass sie nicht zu übermäßigem Essen beitragen.

Schaden

Fast alle Vertreter von Hülsenfrüchten erhöhen die Gasbildung im Körper, daher ist es für Menschen mit einem schwachen Magen-Darm-Trakt unerwünscht, Kichererbsen und Erbsen zu konsumieren, sowie für Menschen, die an Gicht, Blasengeschwüren und Thrombophlebitis leiden. Normale Erbsen sind jedoch tendenziell aufgeblähter als Kichererbsen.

Kichererbsen und Erbsen führen zu einem Anstieg des Harnsäurespiegels und tragen zur Ansammlung von Salzen bei. Daher kann ihre Verwendung bei vermindertem Darmtonus, Erkrankungen des Harnsystems und der Nieren zu Komplikationen oder Rückfällen führen.

Beachtung! Erbsen sollten aufgrund der erhöhten Gasproduktion nicht von schwangeren und stillenden Frauen konsumiert werden. Kichererbsen sind während der Stillzeit erlaubt, da sie zur Zugabe von Milch und zur Anreicherung des Körpers mit Eisen beitragen.

Anbaugebiete

Grundsätzlich wachsen Kichererbsen in den Tropen und Subtropen, die häufig in Australien vorkommen. Seine Heimat ist Zentralasien, aber diese Ernte wird auch in Indien, Osteuropa und Afrika und sogar in Amerika angebaut. Viele russische Gärtner, die in warmen Regionen des Landes leben, bauen auf ihren Parzellen Kichererbsen an.

Erbsen wachsen hauptsächlich in Indien, China, USA. Kanada gilt als führend in der Herstellung von getrockneten Erbsen. Im industriellen Maßstab sowie für den eigenen Gebrauch wird es auch auf dem Territorium Russlands angebaut. Die Heimat dieser Kultur ist der Nahe Osten.

Was gesünder ist: Erbsen oder Kichererbsen

Es ist unmöglich genau zu sagen, was gesünder ist, Kichererbsen oder Erbsen. Schließlich hat jedes Produkt eine andere Wirkung. Darüber hinaus liegt die Wirkung der Nützlichkeit in der individuellen Reaktion des menschlichen Körpers. Dies kann auf Geschmackspräferenzen, den Zustand des Magen-Darm-Trakts, die Darmflora und andere Merkmale zurückzuführen sein.

Zum Beispiel sind Erbsen führend in der Menge an pflanzlichem Eiweiß, daher werden sie nicht für Menschen mit schlechter Absorption der Substanz und für Menschen mit Blasenerkrankungen empfohlen. Wenn wir über Kichererbsen sprechen, ist es für diejenigen, die versuchen, ihre Figur im Auge zu behalten, weniger vorzuziehen, da ihr Kaloriengehalt höher ist.

Bei richtiger Anwendung sind Kichererbsen und Erbsen gleichermaßen nützlich, daher sollte die Auswahl nach Ihren eigenen Vorlieben getroffen werden.

Wo werden angewendet

Hülsenfrüchte haben ihre Anwendung nicht nur beim Kochen, sondern auch in der Kosmetik gefunden. Schließlich ermöglichen Ihnen die vorteilhaften Eigenschaften dieser Kulturen, die korrekte Funktion vieler Körpersysteme aufrechtzuerhalten.

Beim Kochen

Türkische und gewöhnliche Hülsenfrüchte waren früher Zutaten der orientalischen Küche, aber heute werden sie in vielen Ländern der Welt zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet. Sie werden verwendet, um Beilagen und Snacks zu machen. Hülsenfrüchte sind besonders beliebt in der Ernährung von Vegetariern und ersetzen Fleisch.

Das beliebteste Kichererbsengericht ist Hummus (Kichererbsenpüree mit Gewürzen und Öl). Suppen schmecken auch gut. Zum Beispiel wird das erste Gericht mit Tomaten mit Kichererbsen zubereitet, und Erbsen werden verwendet, um das erste mit geräuchertem Fleisch zuzubereiten.

In der Kosmetik

Naturkosmetikliebhaber beherrschen seit langem die Verwendung von Hülsenfrüchten. Erbsen und Kichererbsen sind ausgezeichnete Anti-Aging-Helfer, sie verbessern die Hautfarbe und reduzieren Entzündungen. Zu diesem Zweck werden verschiedene Masken verwendet, die auf der Basis von gemahlenen Bohnen unter Zusatz anderer Komponenten (Honig, Zitronensaft, Pflanzenöle) hergestellt werden.

Fazit

Kichererbsen unterscheiden sich von normalen Erbsen, aber beide sollten in Ihrer Ernährung enthalten sein. Sie sind gute Quellen für pflanzliches Eiweiß, Eisen und viele andere Nährstoffe. Darüber hinaus haben sie einen guten Geschmack und können zur Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden.


Schau das Video: Hülsenfrüchte Definition, Übersicht u0026 Unterschiede Erbsen, Bohnen, Linsen u0026 Co Anbau u0026 Kochen (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos