Rat

Tomaten-Cranberry in Zucker: Bewertungen, Fotos, Ertrag


Tomaten-Cranberry in Zucker nimmt einen der Ehrenplätze unter den Sorten von Kirschtomaten ein. Dies ist eine vielseitige Sorte, die in der Wartung unprätentiös ist und unter allen Bedingungen angebaut werden kann, vom offenen Boden bis zur Fensterbank in Ihrem eigenen Zuhause.

Beschreibung der Tomatensorte Cranberry in Zucker

Die Cranberry-Tomate in Zucker wurde von einheimischen Züchtern des landwirtschaftlichen Unternehmens Aelita gezüchtet. Seine Schöpfer: M. N. Gulkin, V. G. Kachainik und N. V. Nastenko. Die Sorte hat alle Studien erfolgreich bestanden und wurde 2012 offiziell in das staatliche Register aufgenommen. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich des Geländes und der Anbaumethoden.

Anbaumethoden der Sorte:

  • offenes Gelände;
  • Gewächshaus;
  • große Kisten auf der Fensterbank oder dem Balkon;
  • Freilandanbau in Töpfen.

Das dekorative Erscheinungsbild der Pflanze ermöglicht es Ihnen, sie nicht nur zur Gewinnung von Früchten, sondern auch zur Veredelung des Erscheinungsbilds der Räumlichkeiten anzubauen.

Allgemeine Beschreibung der Zucker-Cranberry-Tomate

Tomaten-Cranberry in Zucker ist eine niedrig wachsende Determinantenpflanze, die in der Regel keine Bildung und kein Strumpfband erfordert. Seine Höhe erreicht 60 cm. Nach Erreichen des Grenzpunktes hört der Busch auf zu wachsen und Blütenbüschel erscheinen an seiner Spitze. Wenn die Tomate intensiv Früchte trägt, bilden sich auf den Bürsten Büschel mit kleinen roten Früchten.

Dies ist eine Standard-Tomatensorte, die in Form eines kompakten Baumes ohne Seitentriebe wächst. Mit der Zeit wächst der Busch mit kleinen dunkelgrünen Blättern. Das Laub ist selten. Die Blütenstände der Pflanze sind von komplexer Art, der Stiel hat eine charakteristische Artikulation.

Zusätzliche Informationen zur Beschreibung der Tomate Cranberry in Zucker - im Video:

Kurze Beschreibung und Geschmack der Früchte

Wie Sie auf dem Foto sehen können, produziert die Zucker-Cranberry-Tomate kleine, abgerundete, dunkelrote Früchte, die etwas größer als eine Erbse sind. Sie sind Preiselbeeren sehr ähnlich, weshalb die Pflanze diesen Namen trägt.

Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 15 - 18 g. In einem Nest befinden sich 2 - 3 Stück gleichzeitig.

Die Fruchtschale ist fest, dick, glatt und glänzend. Der Stiel ist leicht gerippt. Dickere Schalen für Gewächshaus-Tomaten. Weniger dicht - in Pflanzen, die auf offenem Boden gepflanzt werden.

Das Fruchtfleisch ist saftig, mittelfest, nicht wässrig, mit ein paar kleinen Samen. Die Früchte haben ein ausgeprägtes Tomatenaroma, einen süßlichen Geschmack mit einer deutlichen Säure.

Hersteller der Sorte empfehlen die Verwendung von Zucker-Cranberry-Tomaten zur Herstellung frischer Salate und zur Konservierung ganzer Früchte. Aufgrund seiner Dichte reißt die Schale während der Wärmebehandlung nicht.

Rat! Bevor Sie Tomaten in einen Salat hacken, gießen Sie sie am besten leicht mit kochendem Wasser über. Dies macht die Haut der Tomate weicher und macht den Geschmack zarter und saftiger.

Sortenmerkmale

Cranberries in Zucker sind eine früh reifende Pflanze, die etwa 100 Tage nach dem Pflanzen (80 Tage nach der Samenkeimung) Früchte trägt.

Wenn die Pflegeanweisungen befolgt werden, reifen die auf offenem Feld in Zucker gepflanzten Preiselbeeren Anfang Juni, und die Fruchtzeit endet erst Mitte September.

In einem Gewächshaus mit 1 qm. m. werden ca. 3 kg Tomaten geerntet, auf freiem Feld kann der Ertrag der Sorte geringer sein. Solche Indikatoren werden unter anderen Kirschtomatensorten als hoch angesehen, sind aber gleichzeitig anderen größeren Sorten deutlich unterlegen. Steigern Sie den Ertrag durch regelmäßige Fütterung und Einhaltung der Bewässerungsempfehlungen.

Preiselbeeren in Zucker sind widerstandsfähig gegen widrige Wetterbedingungen und können in jeder Klimaregion angebaut werden. Gärtner stellen auch eine hohe Resistenz gegen Spätbrand und Pilzkrankheiten fest.

Vor- und Nachteile der Sorte

Leistungen

Nachteile

1. Heller und saftiger Geschmack.

2. Dichte Schale, dank derer Tomatenfrüchte zum Beizen und Salzen verwendet werden.

3. Eine Vielzahl von Anbaumethoden.

4. Hohe Beständigkeit von Cranberries in Zucker gegen Spätfäule und Pilzbefall.

5. Die Unprätentiösität der Sorte in Bezug auf klimatische Bedingungen, Beständigkeit gegen Wetterextreme.

6. Die kompakte Größe des Busches, dessen Wachstum natürlich in der Höhe begrenzt ist. Danach entwickelt sich der Busch nur noch in der Breite.

7. Für die Tomatensorte ist kein Strumpfband erforderlich. Muss nicht gepinnt werden.

8. Niedriger Kaloriengehalt von Früchten, wodurch diese Sorte ideal für die Ernährung ist.

9. Anspruchslose Pflege: Selbst ein unerfahrener Gärtner kann mit dem Anbau von Cranberries in Zucker umgehen.

10. Attraktives dekoratives Aussehen der Pflanze, wodurch sie zur Dekoration von Räumen verwendet werden kann.

1. Niedrige Cranberries-Erträge in Zucker im Vergleich zu größeren Sorten.

2. Saure Noten am Gaumen.

3. Dicke Schale, die die Früchte im frischen Verzehr zu zäh macht.

4. Unter idealen Gewächshausbedingungen kann ein Tomatenstrauch entgegen den Aussagen der Erzeuger bis zu 1,6 m lang werden.

5. Krankheitsrisiko mit Mosaikvirus.

Ein weiterer Vorteil der Sorte ist eine reichhaltige Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen. Die wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften von Cranberry-Tomaten in Zucker sind:

  • Senkung des Cholesterinspiegels;
  • Normalisierung des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Verbesserung des Verdauungstraktes.

Pflanz- und Pflegeregeln

Auf offenem Boden werden Cranberry-Samen in Zucker ausschließlich in Gebieten mit warmem Klima gepflanzt. Das Pflanzen der Sorte durch Sämlinge ist häufiger.

Saatgut für Setzlinge

Die Samenpflanzung beginnt Mitte März. Um die Keimung zu erhöhen, müssen sie 12 Stunden in einer Lösung mit einem Biostimulator eingeweicht werden.

Die schwimmenden Samen werden weggeworfen: Sie sind leer und können daher nicht sprießen.

Für Tomatensämlinge dieser Sorte ist nahrhafter und lockerer Boden erforderlich. Substratvorbereitung:

  • 2 Rasenstücke;
  • 2 Teile Humus;
  • 1 Teil Flusssand.

Rat! Um Tomatenkrankheiten vorzubeugen, werden 1 g Erde mit 10 g Aktivkohle versetzt.

Pflanzverfahren für Samen:

  1. Nehmen Sie Behälter mit einer Tiefe von 6 - 8 cm, desinfizieren Sie sie gründlich und füllen Sie sie mit vorbereitetem Boden. Sterilisieren Sie den Boden auf bequeme Weise: durch Einfrieren oder mit Dampf. Den Boden glatt und leicht gießen.
  2. Machen Sie Vertiefungen von 2 - 3 mm und pflanzen Sie Samen in Abständen von 4 - 5 cm hinein.
  3. Bilden Sie eine dünne Schicht Torf oder Sand darauf. Sprühen Sie aus einer Sprühflasche mit abgesetztem Wasser.
  4. Behälter mit Frischhaltefolie festziehen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Die Temperatur sollte 24 - 27 Grad betragen.
  5. Um zu verhindern, dass sich Kondenswasser ansammelt, muss der Film einmal täglich für 10 - 15 Minuten entfernt werden. Der Boden muss immer feucht sein.
  6. Nachdem die Cranberry-Sprossen in Zucker sprießen, müssen Sie die Behälter an einen hellen, warmen Ort stellen: Die Fensterbänke auf der Südseite sind perfekt.
  7. Nach der Bildung von zwei Blattpaaren müssen die Tomaten sorgfältig in getrennten Behältern gepflanzt werden.
  8. Nach 4 Tagen wird empfohlen, mit einem Universaldünger zu füttern. 1 - 2 mal pro Woche gießen.

Sämlinge umpflanzen

Das Pflanzen von Sämlingen der Cranberry-Sorte in Zucker auf offenem Boden beginnt Mitte Mai. In Gewächshäusern - ab Mitte April. Hauptsache, seit der Landung sind mindestens 60 Tage vergangen.

Rat! 15 Tage vor dem Pflanzen werden die Tomaten "gehärtet" und tagsüber allmählich frischer Luft ausgesetzt. Es ist wichtig, dass die Temperatur nicht unter 15 fällt ÖC.

Verzögerungen beim Pflanzen können sich negativ auf die Pflanze auswirken, ihr Wachstum verlangsamen und den Ertrag verringern. Die Sämlingshöhe für diese Klasse darf 35 cm nicht überschreiten.

Für 1 sq. 5 Pflanzen werden mit einem Abstand von mindestens 30 cm gepflanzt: eine in der Mitte und der Rest in den Ecken. Die beste Zeit zum Pflanzen ist an einem warmen, wolkigen Abend. Es wird empfohlen, die Sämlinge in 2 - 3 Stunden zu befeuchten.

Wie man Cranberries in Zucker verpflanzt:

  1. Graben Sie 6-10 cm tiefe Löcher in den Boden und bestreuen Sie den Boden mit einer Prise Harz.
  2. Die Hauptsache beim Umpflanzen ist, den Wurzelhals der Tomate bis zu den ersten Blättern tief zu vertiefen und den Boden zu verdichten.
  3. 2 Liter Wasser pro 1 Busch auf die Preiselbeeren in Zucker gießen, mit Mulch bedecken.
  4. Nach dem Umpflanzen die Tomaten täglich 4 - 5 Tage gießen.
  5. Lösen Sie nach einer Woche den Abstand zwischen den Reihen um 5 cm.

Tomatenpflege

Cranberry in Zucker ist unprätentiös in der Pflege. Regelmäßiges Gießen und Füttern ist wichtig für die Pflanze.

Gießen Sie die Tomaten morgens mit warmem Wasser. Vor der Knospenbildung wird einmal pro Woche mit einer Menge von 5 Litern Wasser pro 1 Quadratmeter gegossen. Während der Blüte und Fruchtbildung wird empfohlen, das Wasservolumen auf 10 - 15 Liter zu erhöhen.

Während der Vegetationsperiode sind Preiselbeeren in Zucker für 2 - 3 Fütterungen nützlich. Die erste wird 2 Wochen nach der Transplantation durchgeführt. Sie können die Büsche mit Ammoniumnitrat füttern (2 Esslöffel Lösung für einen durchschnittlichen Eimer Wasser).

3 Wochen nach der letzten Fütterung werden Cranberries in Zucker mit Superphosphat (2 EL pro Eimer Wasser) gedüngt. Jeder Tomatenstrauch sollte mit 0,5 Litern Lösung gewässert werden.

Wichtig! Die Höhe der Gewächshaussträucher kann unter idealen Bedingungen 1,6 m erreichen. In diesem Fall muss die Pflanze gefesselt und eingeklemmt werden.

Fazit

Tomaten-Cranberry in Zucker ist unprätentiös in der Pflege, auch ein Anfänger kann mit seinem Anbau fertig werden. Diese Sorte wird auch wegen ihres hellen Geschmacks geschätzt. Die Früchte können frisch gegessen oder zum Beizen und Konservieren verwendet werden. Die charakteristische Säure verleiht Saucen und Hauptgerichten Würze.

Referenzen

Claudia Ivanovna, 65 Jahre, Krim

Ich baue seit einigen Jahren Preiselbeeren in Zucker an. Letztes Jahr habe ich nur 10 Büsche in einem Gewächshaus gezüchtet, dieses Jahr habe ich versucht, auf offenem Boden zu pflanzen. Die Büsche waren sehr weitläufig und etwa 50 - 60 cm hoch. Tomatenkonserven und gab sie auch frisch an Kinder. Ich mochte die frischen mehr!

Irina, 33 Jahre alt, Cherepovets

Ich habe Samen von Aelita gekauft. Der Busch ist 1,5 m lang und dicht mit Tomaten bedeckt. Es ist gut, dass ich es auf der Straße abgesetzt habe. Die Früchte sind sehr süß.

Vera Alekseevna, 50 Jahre, Nischni Nowgorod

Ich habe diese Tomatensorte zu Hause auf dem Balkon angebaut. Die Büsche hatten nicht genug Licht, so dass es nicht so viele Tomaten gab, wie wir möchten. Aber der Geschmack ist großartig! Ich werde dieses Jahr in Gewächshäusern auf dem Land pflanzen.


Schau das Video: Wann welche Pflanze vorziehen? Tipps zur Jungpflanzenvoranzucht (Juli 2021).