Anleitung

Kleewiese: eine Medizin unter unseren Füßen


Es gibt nur sehr wenige Pflanzen, die scheinbar unvereinbare Dinge kombinieren: Heil- und Honigpflanzen, die auch im Landschaftsbau verwendet werden und gleichzeitig wie gewöhnliches Unkraut direkt unter Ihren Füßen wachsen. Ein markantes Beispiel für eine solche Kombination ist Klee.

Clover Botanical Description

Clover (ein anderer Name für Stall) gehört zur Familie der Hülsenfrüchte, der Gattung Shamrock. In der Form handelt es sich um Gras, das je nach Art entweder einjährig oder mehrjährig sein kann. Blumen kommen hauptsächlich in zwei Farben - weiß und rot. Manchmal gibt es rosa und zweifarbig.

Es ist interessant, dass Klee eine gute Honigpflanze ist und nur Hummeln und Bienen ihn in freier Wildbahn bestäuben. Honig hat ein charakteristisches angenehmes Aroma und sieht aus wie eine feste Masse milchiger Farbe.

Merkmale der Arten und Sorten von Klee

Klee bildet viele Arten und Sorten (mehr als zweihundert sind beschrieben), von denen einige nachstehend beschrieben werden.

Wiesenklee

Dies ist die häufigste und häufigste Art in unseren Breitengraden. In der Höhe erreicht es eine mittlere Größe (normalerweise 30-35 cm), blüht mit schönen Blüten in milchigen Tönen, ist an verschiedene Bedingungen angepasst, so dass es auch längerem Trampeln, starken Frösten und anderen negativen Faktoren standhält. Unter normalen Bedingungen wächst es extrem stark und kann einige Ernten zerstören.

Rotklee

Diese Art wird auch als rötlich bezeichnet - entsprechend der Farbe der Blüten. Interessanterweise kann die Pflanze bei einer günstigen Entwicklung eine Höhe von 70-80 cm erreichen, was ein Rekord unter allen Arten von Klee ist. Die Pflanze ist mehrjährig und blüht hauptsächlich von Ende Juni bis Mitte August. Weit verbreitet als Futterpflanze.

Gebirgsklee

Diese Art gibt schöne weiße Blüten. Lebt gerne in den Ausläufern, Wiesen, Tälern und Waldrändern. Wertvoll in seiner Zusammensetzung: Es enthält verschiedene B-Vitamine, ätherische Öle und Keratin. Reisende verwenden es, um Wunden zu behandeln und leichte Blutungen zu stoppen. Es ist auch nützlich als kosmetisches Produkt.

Gepflügter Klee

Es hat einen eigentümlichen Blütenstand in Form eines Ährchens, erreicht eine maximale Höhe von 25-30 cm. Für medizinische Zwecke verwendet, da es die Stoffwechselprozesse verbessert und die Immunität durch die Vitamine C und E, ätherische Öle und Tannine stärkt.

Rosa Klee

Hat schöne hellrosa Blüten in Form kleiner Herzen. Es wird hauptsächlich im europäischen Teil Russlands vertrieben. Es ist eine sehr gute Honigpflanze - von 1 Hektar kann man mehr als einen Zentner Honig (110-120 kg) sammeln. Die Pflanze wird als Medikament verwendet da es eine komplexe Wirkung auf den Körper hat: Expektorans, Wundheilung, Antiseptikum und andere.

Klee weiß

Die Pflanze hat ein und zwei Jahre alte Sorten. Verbreitet nicht nur in Eurasien, sondern auch in der gemäßigten Zone Nordamerikas. Es wird als Honigpflanze verwendet, obwohl weniger häufig als einige andere Sorten: Sammeln eines Centers pro Hektar.

Hybrider Klee

Diese Art hat einen ausreichend starken Stamm, der Blätter und Stiele gut über den Boden hebt. Sie erreicht eine Höhe von ca. 40-50 cm, bevorzugt offene sonnige Plätze, wächst schlecht im Schatten von Bäumen. Als Futterpflanze verwendet, und seit mehr als zwei Jahrhunderten kultiviert. Es behandelt Krankheiten wie Bronchitis, Mandelentzündung, akute Virusinfektionen der Atemwege und Fieberattacken.

Wie sieht die Kleewiese aus und wo wächst sie?

Die Kleewiese hat saftiges Grün mit kleinen eiförmigen Blättern, die sich in den berühmten Dreiecken befinden. Die Pflanze blüht den ganzen Sommer und bis Ende September.

Die Stängel verzweigen sich gut und ragen bis zu einer Höhe von 20 cm bis einem halben Meter über den Boden. Clover produziert Früchte in Form von eckigen kleinen Bohnen mit roten und violetten Reflexen, kann sich aber auch mit Trieben vermehren.

Diese Blume gibt viele Sorten, die für die Lebensbedingungen recht unprätentiös sind und fast überall in der gemäßigten Zone Eurasiens verbreitet sind: von den mitteleuropäischen Breiten bis nach Sibirien und in den Fernen Osten Russlands. Wenn Sie sich dem Süden nähern, ist Klee weniger verbreitet, da es kein zu heißes Klima mag - es wächst kaum in den Tropen, in Afrika und in Südamerika.

DAS IST INTERESSANT

Kleeblatt ist seit langem mit Legenden „bewachsen“ und dient sogar als Dekoration: Der sogenannte Diamantklee bevorzugt ein schönes Schmuckstück - einen Anhänger der entsprechenden Form.

Medizinische Eigenschaften von Wiesenklee

Drogen in einer Apotheke mit Klee

Klee wird in der Volks- und Amtsmedizin verwendet. Heute können Sie in der Apotheke verschiedene Darreichungsformen auf Basis von Klee-getrockneten Kräutern und Blumen, Tabletten und Tinkturen auf Basis dieser Blume kaufen. Die Verwendung dieser Mittel erfolgt am besten nach Rücksprache mit einem Arzt und unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Anweisung.

Getrockneter Klee

Wiesenklee wird als trockener Rohstoff meist in speziellen Filtertüten oder lose verkauft. Es wird sowohl in der Zusammensetzung von Arzneimittelmischungen als auch in reiner Form verwendet.. Es wird zum Waschen von Wunden auf der Haut, zur Behandlung von Furunkeln und äußerlichem Juckreiz der Haut verwendet. Es wird auch oral zur Behandlung von Bronchitis, vegetativ-vaskulärer Dystonie und vielen anderen Krankheiten angewendet.

Klee in Tabletten und Kapseln

In Tabletten und Kapseln werden Wiesenklee und oft Rotklee verwendet. So wie es ist, wird es als Additiv (BAA) verwendet, um Stoffwechselprozesse zu verbessern, den Tonus zu erhöhen, Blutgefäße zu reinigen und auch den hormonellen Hintergrund bei Frauen mit Wechseljahren und verschiedenen Verstößen gegen den Monatszyklus zu normalisieren.

Klee-Tinktur

Die Alkoholtinktur wird auf der Basis von Rotklee hergestellt (Blüten und Blätter). Es wird auch zur Reinigung von Blutgefäßen, zur Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts im weiblichen Körper sowie bei schwerer Körperermüdung bei der Behandlung von Schlaflosigkeit und vielen anderen Krankheiten verwendet.

Die Verwendung von Ställen in der traditionellen Medizin

Die Pflanze wird seit langem in der Volksmedizin eingesetzt und wird bei Dutzenden von verschiedenen Krankheiten und pathologischen Prozessen eingesetzt, da sie viele nützliche Substanzen enthält: Vitamine, mineralische Spurenelemente, ätherische Öle, biologisch aktive Substanzen usw.

Die Indikationen für die Nutzung von Ställen sind sehr vielfältig. Im Allgemeinen darauf basierende Arzneimittel haben eine Verbesserung des Allgemeinzustands des Körpers aufgrund von:

  1. Erhöhte Resistenz gegen Infektionskrankheiten durch Verbesserung der Immunität.
  2. Senkung des Cholesterinspiegels, Stärkung des Blutgefäßgewebes. Aufgrund dieser Eigenschaft wird Klee häufig zum Reinigen von Gefäßen verwendet.
  3. Verbesserung der Herzaktivität, Optimierung der Herzfrequenz durch Stärkung der Blutgefäße und Stabilisierung des Blutdrucks.
  4. Durch die Normalisierung des Sekretionsniveaus weiblicher Hormone, die zur Hemmung von Entzündungsprozessen in den Gliedmaßen beiträgt, können Sie das prämenstruelle Syndrom bewältigen und den monatlichen Zyklus synchronisieren.
  5. Hemmung von allergischen Hautausschlägen, Juckreiz, Hautrötungen (dazu wird frisch gepresster Saft aus dem Stall verwendet).
  6. Verwendung als vorbeugende Maßnahme gegen SARS und Influenza.
  7. Wiederherstellung des Hautgewebes nach Abschürfungen, Wunden, Verbrennungen.
  8. Bakterizide Wirkung auf verschiedene Schleimhäute (Vagina, Mundhöhle, Rachen).

Wichtig! Bei einigen chronischen Erkrankungen, während der Schwangerschaft sowie in einigen anderen Fällen ist der Einsatz von Stallarzneimitteln nur mit ärztlicher Genehmigung möglich.

Rezepte für Kleemedizin

Clover wird sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich verwendet. Die Pflanze wird frisch (Saft) in Form von Abkochungen, Laub auf der Haut sowie in Form von Alkoholtinkturen verwendet.

Gefäßbehandlung

Das Reinigen von Gefäßen von Cholesterin und Toxinen ist für viele Menschen ein dringendes Problem, und Klee hilft dabei, das Problem recht effektiv zu bewältigen. Die traditionelle Medizin bietet dieses Rezept an:

  1. Nehmen Sie trockene Blumen von Kleewiese oder Rotwein in der Menge eines Esslöffels und gießen Sie ein Glas heißes Wasser ein.
  2. Anschließend wird der Tee bei mäßiger Erwärmung 10 Minuten lang gekocht und eine weitere Stunde lang hineingegossen.
  3. Die Aufnahme dauert einen Monat: 3 Wochen Therapie und eine Woche Pause. Rezeption 5 mal am Tag drinnen auf einem Esslöffel dieser Brühe. Solche Zyklen müssen nur 3-4 (d. H. 3-4 Monate) durchgeführt werden.

Heilendes Cholesterin

Insbesondere bei erhöhten Cholesterinspiegeln werden am häufigsten verschiedene Dosierungsformen von Rotklee verwendet. Sie können das folgende Rezept verwenden:

  1. Füllen Sie mit trockenen Blüten von Rotklee ein Drittel des Glases und gießen Sie Wodka darüber.
  2. Die Mischung 15 Tage an einem schattigen Ort ziehen lassen. In diesem Fall muss der Inhalt täglich gemischt werden.
  3. Die Therapie dauert ca. 3-4 Monate. Tageskurs: dreimal einen Esslöffel des erhaltenen Extrakts für eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Nach einem Monat Behandlung wird eine Woche Pause eingelegt und damit sind 3-4 Zyklen abgeschlossen. Solche Kurse können nach sechs Monaten wiederholt werden, wobei Ihr Zustand im Vordergrund steht.

Wichtig! Die Einnahme von Klee hilft nicht nur dabei, den Cholesterinspiegel zu senken, sondern auch eine Reihe damit zusammenhängender Probleme zu lösen: den Blutdruck stabilisieren, das Herz trainieren, chronische Müdigkeit und Schlaflosigkeit überwinden.

Anwendungsgebiete für Kleewiese

Infusionen und Abkochungen von Feldklee bei Erkältungen

Der gebräuchlichste Klee hilft bei Erkältungen. Hier ist ein Rezept:

  1. Nehmen Sie 2 Filterbeutel oder 2 Esslöffel trockene Kleewiese und brauen Sie ein kleines Glas kochendes Wasser.
  2. Als nächstes müssen Sie diesen Tee für eine Stunde brauen.
  3. Es wird oral bei akuten Atemwegsinfektionen mit einer halben Tasse Bronchitis eingenommen. Es ist besser, immer eine frische Portion zu brauen und 2-3 Sitzungen pro Tag zu machen.

Clover Lungenbehandlung

Clover hilft nicht nur bei Bronchitis, sondern auch als Zusatztherapie bei Lungentuberkulose eingesetzt:

  1. Die folgenden Bestandteile des trockenen Pflanzenmaterials werden in gleichen Mengen eingenommen: Kleeblüten, Hopfenfrüchte sowie Brennnesselgrün, Johanniskraut, Schafgarbe und Säbelfisch und mit einem Liter kochendem Wasser übergossen.
  2. Bestehen Sie auf eine solche Mischung für 6 Stunden und filtern Sie.
  3. Pro Tag werden 2 Gläser getrunken: eines auf leeren Magen vor dem Frühstück und das andere in zwei Hälften vor den Mahlzeiten während des Tages.

Klee gegen Neurodermitis und Ekzeme

Zur Behandlung von Hauterkrankungen - Ekzemen, Furunkeln, Neurodermitis, allergischen Reaktionen - werden Arzneimittel auf Stallbasis sowohl äußerlich in Form von Bädern und Tüchern mit Abkochungen als auch innerlich (Tabletten und Kapseln) verwendet.

Sie können hausgemachte Salbe nach diesem Rezept kochen:

  1. Gießen Sie die Blüten der Pflanze mit einem Glas heißem Pflanzenöl (Sie müssen es in einem normalen Wasserbad erwärmen).
  2. Bestehen Sie auf eine solche Mischung an einem schattigen Ort für 10 Tage.
  3. Anschließend die betroffenen Hautpartien großzügig einfetten und Nachtkompressen durchführen, bis sich die Haut vollständig erholt hat.

Wie man Tee aus Klee braut

Kleetee hat eine erholsame, tonisierende Wirkung. Bei trockenen Rohstoffen können Sie vorgefertigte Apothekenoptionen nutzen: Besonders praktisch ist es, diese in Filterbeuteln nach Anleitung zu brauen (in der Regel innerhalb einer halben Stunde).

Wenn es möglich ist, die Pflanze selbständig zu sammeln, ist es besser, die Blüten zu nehmen und mehrere Tage in der Sonne zu trocknen. Trockene Rohstoffe werden eine Stunde lang gebraut. Sie können die Blumen vorhacken - dann wird der Tee schneller gemacht. Es wird täglich vor jeder Mahlzeit (für 15-20 Minuten) angewendet.

Ist Klee während der Schwangerschaft nützlich?

Viele Frauen sind besorgt darüber, wie sicher es ist, Klee während der Schwangerschaft einzunehmen. Es gibt verschiedene Varianten - vom vollständigen Verbot während der Schwangerschaft bis hin zur Tatsache, dass Tee auf Kleebasis in begrenzten Dosen während der Schwangerschaft und sogar während der Stillzeit getrunken werden kann.

Daraus kann geschlossen werden, dass es mit Vorsicht angewendet werden sollte. Die Möglichkeit einer Behandlung auf der Grundlage einer beliebigen Kleedosierungsform sowie die Frage, welche Vorteile dies für eine Frau in dieser Zeit hat, sollten von einem Arzt geklärt werden und erst dann eine endgültige Entscheidung treffen.

Gegenanzeigen für Klee

Gegenanzeigen für die Verwendung von Dosierungsformen auf der Basis von Klee sind:

  • Magengeschwür;
  • Fälle von postoperativer Genesung bei schweren Erkrankungen (Herzinfarkt, Schlaganfall);
  • Krebs der weiblichen Geschlechtsorgane;
  • Thrombophlebitis - in diesem Fall ist die Verwendung von Klee absolut kontraindiziert.

Klee in der Landschaftsgestaltung

Einige Kleesorten haben eine besondere Farbe der Blätter, daher pflanzen Gärtner sie gern als zusätzliche Dekoration auf ihrem Platz. Solche Pflanzen wirken wunderschön wie ein grüner Teppich und bilden einen Hintergrund, vor dem sich leuchtende Blumen abheben. Hier Beispiele einiger dekorativer Sorten:

  • Haubenlack;
  • pink
  • rot

Tatsächlich ist Klee eine hervorragende Alternative zum Rasen:

  • der Hintergrund wirkt durch zahlreiche Flugblätter voluminös;
  • Laub von eleganter Form und geringer Größe belebt den Standort;
  • Da es Kleesorten mit interessanten burgunderroten und braunen Blättern gibt, können sie verwendet werden, um einen Kontrast mit leuchtenden Farben zu schaffen.

Klee ist ein hervorragendes Beispiel für eine Nutzpflanze, die nicht nur auf bestimmte Organsysteme einwirkt, sondern sich auch allgemein günstig auf den menschlichen Zustand auswirkt. Darüber hinaus ist die Anlage sehr unprätentiös und hat gestalterisches Potenzial.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos