Fragen und Antworten

Müssen im Herbst alle Blätter des letzten Jahres von den Erdbeeren entfernt werden?


Bitte sagen Sie mir. Wir haben im Herbst einen Garten gekauft. Ich habe gelesen, dass alle Blätter des letzten Jahres von Erdbeeren abgeschnitten werden sollten. Also habe ich es abgeschnitten. Hat nur die Jungen dieses Jahres verlassen. Und heute habe ich gelesen, dass es nicht nötig war, sie zu berühren, sie geben Kraft. Habe ich das Richtige getan oder nur ein Problem geschaffen?

Antworten:

Mach dir keine Sorgen, neue werden wachsen! Betrachten Sie es so - einige alte Blätter können ein Überträger von Krankheiten sein. Wenn sie im Winter austrocknen, wie werden sie dann Kraft geben?

Jedes Jahr, Anfang August, schneide ich alle Blätter und Schnurrbärte ab ... streue Asche und Erde aus der Mistgrube als Top-Dressing ... rechtzeitig, damit der Winter die Blättchen und den Winter gut nachwachsen lässt. Ich habe es mehr als einmal gemacht.

Ich schneide auch alles im August ab und füttere es. Hat Zeit, um noch Laub zu züchten. Jetzt kommt der Junge.

Im Frühjahr habe ich nur verdorbene Blätter geschnitten

hast du die blätter komplett abgeschnitten? Lass keinen?

Im Herbst schneide ich alle Blätter ab, die Hauptsache ist, den Auslauf nicht zu berühren, irgendwo in einer Höhe von 5-7 cm, ich verarbeite Fitoverm, füttere Fertik - Oh Baldachin und lockere. Im Winter tritt der Busch enorm. Und im Frühjahr, Ende April oder Anfang Mai, putze ich nur die alten Blätter, ich füttere auch Fertik Spring-Summer, sie mit allen Feinheiten und bearbeite den Forecast. Sträucher sind stark, sogar im Herbst pflanzen.

Ich putze nur getrocknete und erhalte eine gute Ernte

Erdbeeren fasse ich im Herbst nie an, das Laub trocknet sich ab und die Erdbeeren frieren im Winter nicht, sie bedeckt sich sozusagen im Frühjahr mit einer Pattsituation, bevor die ersten Blätter verschwinden, entferne ich einfach das trockene Laub und streue Asche als Top-Dressing darüber. Jedes Jahr sammeln wir 13-15 große Eimer aus Hunderten von Erdbeeren

Ja, jeder einzelne.

Danke an alle!)

Wir schneiden, wachsen ...