Rat

Tomato Sugar Bison: Bewertungen, Fotos


Die Tomatensorte Sugar Bison ist relativ neu, aber bereits beliebt. Die Sorte wurde 2004 gezüchtet und vereint viele Vorteile, die Gärtner zu schätzen wissen. Entwickelt für den Indoor-Anbau und seine Eigenschaften ziehen auch Anfänger in der Gartenarbeit an. Obwohl viele Tomaten mit guten Ergebnissen auf freiem Feld anbauen.

Die Vorteile der Gewächshaussorte

Vor dem Kauf von Saatgut untersuchen die Gemüseanbauer sorgfältig die Sortenmerkmale neuer Arten. Zucker-Bison-Tomaten können bereits in den ersten Minuten der Bekanntschaft Aufmerksamkeit erregen. Die Beschreibung hat alle gewünschten Eigenschaften:

  • stabiler Ertragsindikator;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • attraktives Aussehen;
  • Resistenz gegen Krankheiten und Wetterextreme.

Um die Zuckerbison-Tomate näher kennenzulernen, konzentrieren wir uns nicht nur auf die Beschreibung und die Fotos, sondern auch auf die Reaktionen der Gärtner, die die Sorte auf ihrer Website gepflanzt haben.

Die Hauptmerkmale, mit denen es besser ist, mit der Beschreibung der Sugar Bison-Tomaten zu beginnen, sind die Reifezeit und die Art des Wachstums. Warum sind sie wichtig? Die Reifezeit der Früchte zeigt Ihnen, wann Sie auf die Ernte warten müssen, um mit der Aussaat zu beginnen, welche Schädlinge und Krankheiten während des Wachstums der Tomate aktiv sind. Die Art des Wachstums ermöglicht es Ihnen, die Nuancen der Pflege und die Würde der Sorte zu bestimmen.

"Zuckerbison" bezieht sich auf unbestimmte Tomatensorten mittlerer mittlerer Reifung. Ein erfahrener Gemüseanbauer wird sofort bemerken, dass der Busch ohne Einschränkungen wächst, was bedeutet, dass Stützen, ein Strumpfband, Formen und Kneifen erforderlich sind. Diese Sorten sind jedoch resistenter gegen Viren, pathogene Pilze und viele Schädlinge. Natürlich ein großes Plus. Mittlere Tomaten können bereits 3,5 Monate nach dem Picken der Samen gegessen werden. So planen die Sommerbewohner ihre Arbeitsbelastung bereits im Voraus für die Sommerperiode.

Detaillierte Beschreibung der Merkmale

Wenn Sie der Beschreibung der Zuckerbison-Tomate von Herstellern Bewertungen von Gemüsebauern hinzufügen, erhalten Sie ein reales Bild der Vor- und Nachteile der Sorte.

Aussehen ist Attraktivität und Dekorativität. Ein wichtiger Parameter für Sommerbewohner. Wenn die Betten auf dem Gelände schön aussehen, ist dies ein großes Plus. Die Büsche sind groß und kraftvoll. Mit der richtigen Form und dem richtigen Strumpfband sehen sie nicht nur schön, sondern auch appetitlich aus. Die Blätter entsprechen der Größe einer erwachsenen Tomate - sie sind auch groß und saftig grün.

Die Früchte sind rot-rosa gerundet, die Oberfläche ist gerippt. Das Gewicht variiert zwischen 250 g und 350 g. "Sugar Bison" ist eine großfruchtige Tomate und laut Gärtnern auch äußerst lecker.

Der Vorteil der Sorte ist eine gute Haltbarkeit. Die Tomatenernte länger zu retten, ist der Traum eines jeden Sommerbewohners und derjenigen, die in der Landwirtschaft tätig sind. Neben dem frischen Verzehr werden aus den Früchten Saft, Tomatenmark, Saucen, Gurken und Salate in Dosen hergestellt. Wenn Sie Tomaten der gleichen Größe wählen, sehen sie in Glasbehältern sehr beeindruckend aus.

Produktivität. Es hängt ganz davon ab, wie viel Aufmerksamkeit Tomaten während der Vegetationsperiode geschenkt wird. Vorbehaltlich der Anforderungen der Agrartechnologie werden aus einer erwachsenen Pflanze bis zu 25 Kilogramm saftige, aromatische Tomaten gewonnen.

In der Beschreibung der Zuckerbison-Tomatensorte wird ein stabiler Ertrag angegeben, und diese Eigenschaft wird durch die Bewertungen der Gemüsebauern vollständig bestätigt. Die Früchte aus den Büschen sind gut gelagert. Einige haben einen Ertragsrückgang im Freien festgestellt. Dies ist natürlich, da die Sorte zum Gewächshaus gehört und die strikte Einhaltung des Feuchtigkeits- und Temperaturregimes erfordert. Wenn die Tomate auf freiem Feld gepflanzt wird, sind die Früchte kleiner, ihre Anzahl nimmt ab, "Sugar Bison" ist stärker Schädlingen und Krankheiten ausgesetzt. Aber in den südlichen Regionen trägt die Sorte Früchte ohne Schutz.

Krankheitsresistenz. Die hohe Fähigkeit der Tomate, der Spätfäule zu widerstehen, wird von Gärtnern sehr geschätzt. Immerhin verursacht diese Krankheit viele Probleme auf der Baustelle und bringt spürbare Schäden mit sich. Darüber hinaus ist die Sorte resistent gegen das Tabakmosaikvirus (TMV).

Es ist möglich, die "Sugar Bison" -Tomate anhand ihrer Vor- und Nachteile kurz zu charakterisieren.

Vorteile:

  • hoher Prozentsatz der Samenkeimung;
  • stabiler Ertragsindikator;
  • vorbehaltlich der agrotechnischen Anforderungen der Sorte, des Fruchtansatzes, erfolgt ihr Wachstum und ihre Reifung von Tomaten intensiv und gleichmäßig;
  • Tomatenresistenz gegen häufige Krankheiten;
  • lange Fruchtzeit;
  • Trockenresistenz der Sorte;
  • gute Transportierbarkeit von Tomaten und Haltbarkeit;
  • Vielseitigkeit bei der Verwendung von Tomaten.

Nachteile sollten auch beachtet werden, damit die Sorte keine Überraschungen bringt:

  • Genauigkeit bei der genauen Einhaltung der Anforderungen der Agrartechnologie;
  • Leistungsabfall beim Anbau auf freiem Feld.

Die Nuancen des Anbaus von "Sugar Bison" -Tomaten werden im nächsten Abschnitt erläutert.

Agrotechnische Anforderungen der Sorte

Die Beschreibung der Regeln für den Tomatenanbau "Sugar Bison" ist ein wichtiger Aspekt für Gärtner. Das Wissen über die Feinheiten der landwirtschaftlichen Agrartechnologie ist die halbe Miete. Das zweite ist die Genauigkeit ihrer Implementierung.

Sie können eine Vielzahl fruchtbarer Tomaten auf Keimlings- und Nicht-Keimlings-Art anbauen.

Die Aussaat sollte im ersten Jahrzehnt des März beginnen. Sie müssen zunächst vorbereitende Maßnahmen durchführen:

  1. Bodenvorbereitung. Damit Tomatensämlinge stark und gesund sind, benötigen sie einen nahrhaften Boden. Verwenden Sie fertige oder selbst zubereitete Bodenmischungen. Es ist wichtig, dass die Erde locker ist, gut für Feuchtigkeit und Luft ist und eine Reihe von Nährstoffen für die Entwicklung von Tomatensämlingen enthält. Die Bodenmischung wird vor der Aussaat desinfiziert, erwärmt und leicht angefeuchtet.
  2. Behälter für Setzlinge. Notwendig gewaschen, desinfiziert und gut getrocknet. Bereits nur diese beiden Maßnahmen schützen Tomatensämlinge vor vielen Problemen.
  3. Saat. Sie müssen von vertrauenswürdigen Herstellern kaufen. Andernfalls können Sie eine Änderung erhalten, die zu einer unverdienten Enttäuschung bei den "Sugar Bison" -Tomaten führt. Die Presowing-Vorbereitung umfasst Standardmaßnahmen - Schott, Desinfektion, Härten. Es ist gut, die Änderung der Salzlösung auf Keimung zu überprüfen. Für die Aussaat sind nur diejenigen geeignet, die nicht schwimmen.

Füllen Sie den Behälter mit Erde, machen Sie flache Rillen und legen Sie die Samen in gleichem Abstand voneinander hinein.

Mit Erde bedecken, mit einer Sprühflasche anfeuchten und mit Folie abdecken, bis Triebe erscheinen. Sobald die Sämlinge schlüpfen, stellen Sie die Behälter näher an das Licht und entfernen Sie den Film.

Sobald sich zwei echte Blätter auf den Sämlingen bilden, tauchen die Pflanzen. Sämlinge großer Tomatensorten, zu denen auch Sugar Bison gehört, werden nicht ohne Tauchen gezüchtet. Pflanzen brauchen ein starkes Wurzelsystem, das sich nach der Transplantation entwickelt. Außerdem dehnen sich die Sämlinge nicht.

Während der Wachstumsphase von Tomatensämlingen werden zwei zusätzliche Dressings hergestellt (falls erforderlich). Starke und gesunde Büsche müssen nicht gefüttert werden.

Wichtig! Die Konzentration der Nährstoffzusammensetzungen beim Füttern von Tomatensämlingen ist im Vergleich zu erwachsenen Pflanzen halbiert.

Eine Transplantation an einen dauerhaften Ort wird durchgeführt, wenn die Sämlinge das Alter von 60 Tagen erreichen.

Diese Zeit ermöglicht es den Sämlingen, stärker zu werden und sich leichter an neue Bedingungen anzupassen. Zwei Wochen vor der Transplantation beginnen die Sämlinge zu härten. Zuerst werden die Behälter im warmen Teil des Tages 15 Minuten lang herausgenommen, dann wird die Zeit verlängert. Und in den letzten Tagen lassen sie es sogar über Nacht in einem Gewächshaus oder auf offenem Feld, je nachdem, wo die Tomaten wachsen werden. Die gepflanzten Büsche sind an eine Stütze gebunden, um Verletzungen zu vermeiden. Für 1 sq. m Fläche werden nicht mehr als 3 Pflanzen gepflanzt. Das Pflanzschema der Sorte wird einzeilig oder zweizeilig gewählt. Im ersten Fall werden Abmessungen von 60 x 50 cm beibehalten, im zweiten Fall 60 x 40 cm mit einem Linienabstand von 80 cm.

Pflege von Tomaten in einem Daueranbaugebiet

Damit sich junge Tomaten leichter an einen neuen Ort anpassen können, müssen sie für eine ordnungsgemäße Bewässerung sorgen. Auch bei der Bildung von Eierstöcken wird dem Gießen viel Aufmerksamkeit geschenkt. Die Sorte reagiert gut auf Feuchtigkeitsmangel, daher ist Staunässe für eine Tomate schädlicher als eine leichte Unterwasserbewässerung.

Sie füttern rosarote Tomaten, abhängig von der Fruchtbarkeit des Bodens und der Entwicklungsphase des Busches. Sugar Bison benötigt Stickstoff, wenn der Busch wächst, und Phosphor und Kalium, wenn er Früchte setzt und anbaut. Ein guter Empfang ist der Wechsel von Mineralien und organischen Stoffen. Es ist wichtig, den Zustand der Pflanzen zu überwachen, um eine Überdosierung der Nahrung zu vermeiden.

Ein wichtiger Punkt für die Pflege einer großen Tomate ist die Buschbildung und das Kneifen. Die Bildung der Pflanze erfolgt in einem oder zwei Stielen.

Das Passynchen wird sorgfältig durchgeführt, wobei versucht wird, den Hauptstamm nicht zu verletzen.

Alle diese Verfahren sind für Tomaten dieser Sorte sehr wichtig. Der Ertrag hängt direkt von der Qualität ihrer Umsetzung ab. Unterschiedliche Arten des Pflanzens, Formens und Kneifens führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Auch die Dauer der Warmzeit im Anbaugebiet beeinflusst den Ertrag der Sorte. Daher muss das optimale Pflanz- und Formationsschema basierend auf den Standortbedingungen ausgewählt werden.

Die Resistenz der Sorte gegen Krankheiten entbindet die Gemüsebauern nicht von regelmäßigen vorbeugenden Maßnahmen. Darüber hinaus gibt es immer Schädlinge auf der Website. Daher wird die Ernte erhalten, wenn die Büsche inspiziert und rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden. Bei Schäden durch Braunfäule werden die infizierten Früchte entfernt, die stickstoffhaltige Düngung und Bewässerung reduziert. Von den verwendeten Drogen "Oxis" und "Hom". Wenn sich eine Weiße Fliege im Gewächshaus niedergelassen hat, wird Confidor verwendet.

Lockern, Jäten, Lüften des Gewächshauses und rechtzeitiges Aufnehmen reifer Früchte - eine Liste der obligatorischen Pflegepunkte für die Sorte Sugar Bison.

Wichtig! Beginnen Sie mit der Ernte von Früchten aus den unteren Zweigen. Ansonsten reifen die Tomaten an den oberen Zweigen nicht.

Ein Video hilft Ihnen dabei, die Tomaten dieser Sorte besser kennenzulernen:

Gärtner Bewertungen

Elena Makovei, Angarsk

Unter den hohen Tomaten wählte ich Sugar Bison für meine Handlung. Die Beschreibung der Sorte und das Ergebnis stimmten vollständig überein. Ich habe die „Sugar Bison“ -Tomaten im Gewächshaus gepflanzt, die Samen wurden von der Firma Siberian Garden gekauft. Ich vertraue diesem Produzenten sehr, es gab nie schlechte Samen.

Pavel Zavgorodniy, Tscheljabinsk

In der Datscha züchte ich verschiedene Sorten von "Bisons". Ich habe auch "Gelb", es gibt auch "Schwarz", dieses Jahr gab es "Zucker". Ich mag alle Sorten sehr. Die Früchte sind köstlich, wunderschön. Pflanzen werden nicht krank, reagieren gut auf die Fütterung. Die Ernte ist anständig, so dass nicht viele Büsche gepflanzt werden müssen. Dies reduziert die Wartungszeit. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.


Schau das Video: 2020 Cherry Tomato Tour (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos