Rat

Wie man eine Holztoilette auf dem Land baut


Die Verbesserung des Landhofs beginnt mit dem Bau einer Toilette, da der Bedarf an diesem Gebäude an erster Stelle steht. Trotz der Einfachheit des Designs installieren sie eine Toilette auf der Baustelle, wobei einige Regeln eingehalten werden. Wie bei jeder Konstruktion besteht der Beginn der Arbeit darin, eine Zeichnung oder ein einfaches Diagramm zu erstellen. Die Praxis zeigt, dass der einfachste Weg darin besteht, eine Holztoilette für eine Sommerresidenz zu bauen, deren Design wir nun betrachten werden.

Sorten von Landtoiletten

Holztoiletten für Sommerhäuser sind aufgrund der einfachen Installation sehr gefragt. Holz ist das kostengünstigste und am einfachsten zu verarbeitende Material. Die Struktur des Hauses ist ein Holzrahmen, der mit einem Brett ummantelt ist. Eine solche Struktur kann auch ohne komplexe Zeichnungen erstellt werden, die von schrittweisen Anweisungen oder einem aus dem Internet aufgenommenen Foto geleitet werden. Zusätzlich zum Holzhaus selbst ist jedoch eine Abfallentsorgung erforderlich. Nach diesem Prinzip werden Landtoiletten in verschiedene Typen unterteilt.

Spielschrank

Um eine Holztoilette herzustellen, die nach dem Prinzip eines Spielschranks funktioniert, müssen Sie einen geneigten Boden mit einer leichten Verlängerung von der Toilettenschüssel zur Lagergrube ausstatten. Abfälle auf einer geneigten Ebene gelangen durch die Schwerkraft in den Tank, von wo aus sie, wenn sie sich ansammeln, von einem Abwasserwagen abgepumpt werden.

Der Vorteil eines solchen Systems in einem Sommerhaus liegt in der Möglichkeit, eine Toilettenschüssel auch in Innenräumen zu installieren, und die Senkgrube selbst befindet sich außerhalb des Hauses. Darüber hinaus erfordert ein solches Badezimmer keine Verlegung von Abwasserrohren.

Wichtig! Bei Verwendung des Spielschranksystems treten keine unangenehmen Gerüche in der Kabine auf.

Die Senkgrube für dieses System ist mit einer Wärmeisolierung am Deckel und an den Seitenwänden abgedichtet. Der Nachteil des Spielschranks bei der Installation in einem Raum ist eine Verletzung der Integrität der tragenden Wand des Gebäudes. Es ist ratsam, eine solche Toilette gleichzeitig mit dem Bau eines Hauses zu bauen.

Pulverschrank

Die einfachste Landtoilette besteht aus einem Haus, das auf einem kleinen Müllspeicher montiert ist. Während des Füllens werden die Abwasserschichten mit Torf, Holzasche oder Sägemehl bestreut. Der gekaufte Behälter für den Pulverschrank ist mit einem Verteiler ausgestattet, der nach jedem Besuch einer Person Abwasser schüttet. Eine solche auf dem Land mit eigenen Händen gebaute Toilette ermöglicht die Installation eines Eimers mit Pulver im Haus. Der gesamte Vorgang wird von Hand mit einer gewöhnlichen Schaufel ausgeführt.

Der Vorteil des Pulverschranks im Land ist die Möglichkeit, Abwasser zur Düngung zu verwenden. Nach dem Befüllen der Grube wird der Abfall auf einem Komposthaufen gelagert, wo er verfault. Unter einer solchen Toilette müssen Sie kein tiefes Loch graben und einen Abwasserwagen rufen. Sie können überall ein Holzhaus installieren und bei Bedarf schnell umziehen.

Trockener Schrank

Der Datscha-Trockenschrank besteht aus demselben Holzhaus und einem Abfalltank. Dieses System verwendet jedoch eine ungewöhnliche Lagergrube. Unter dem Abwasser wird ein werksseitig hergestellter Behälter installiert, in dem der Abfall verarbeitet wird. Der Prozess wird durch Zugabe von biologischen Produkten durchgeführt, die aus einer Bakterienkolonie bestehen.

Der Vorteil eines Trockenschranks ist die seltene Reinigung von aufbereitetem Abwasser. Außerdem können sie verwendet werden, anstatt ein Sommerhaus zu düngen.

Außentoilette mit Senkgrube

Die häufigste Außentoilette des Landes ist ein Holzhaus, das auf einer Senkgrube installiert ist. Dies ist nicht das bequemste Design in Bezug auf Komfort, aber es ist einfach zu bauen und erfordert keine hohen Kosten. Das Wesen des Systems besteht darin, die Lagergrube mit Abwasser zu füllen, wonach sie mit einer Abwassermaschine abgepumpt werden. Einige Sommerbewohner üben die Installation eines Holzhauses in einer kleinen Grube ohne Boden und ohne Ziegelwände. In diesem Fall wird flüssiger Abfall teilweise vom Boden aufgenommen, und nach dem Befüllen der Grube wird das Holzhaus an einen anderen Ort gebracht.

Der Nachteil einer tragbaren Toilette ist die Bodenverunreinigung in ihrem Bereich. Außerdem riecht es bei heißem Wetter unangenehm auf dem Territorium der Hütte.

Beachtung! Bei einem hohen Grundwasserspiegel muss die Sammlung von Abwasser aus der Landtoilette aus einem luftdichten Behälter erfolgen.

Auswahl eines Platzes für die Installation einer Außentoilette

Bevor Sie auf dem Land eine Holztoilette bauen, müssen Sie sich mit einer Reihe von Hygienestandards vertraut machen, deren Vernachlässigung zu schlimmen Folgen führen kann. Es ist wichtig, die Interessen der Nachbarn zu berücksichtigen, da es für sie unangenehm ist, den Geruch von Abwasser im Hof ​​zu riechen.

Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie sicherstellen können, dass eine Straßentoilette im Land keine unnötigen Probleme mit sich bringt:

  • Viele Sommerhäuser haben Brunnen gegraben. Sie enthalten Trinkwasser aus den oberen Ablagerungen. Flüssiges Abwasser aus der Senkgrube kann in diese Schichten aufgenommen werden. Daher sollte sich innerhalb eines Radius von 25 m von der Straßentoilette kein einziger Brunnen befinden.
  • Eine Straßentoilette auf dem Land ist nicht an einer auffälligen Stelle errichtet. Für ihn versuchen sie, ein Grundstück hinter dem Haus oder am Ende des Gartens zu wählen.
  • Aufgrund der Bauordnung und ethischer Überlegungen kann eine Außentoilette nicht näher als 1 m an der Grenze eines Nachbarn gebaut werden. Dabei können Skandale entstehen, und nach dem Gesetz haben Nachbarn durch das Gericht das Recht, den Abriss des Gebäudes zu erreichen.
  • Die Frage, wie man in einem hügeligen Gebiet die richtige Außentoilette herstellt, wird individuell nach der Landschaft des Territoriums und den darauf befindlichen Gebäuden betrachtet. Wenn sich das Haus auf einem Hügel befindet, kann sich die Straßentoilette optimalerweise auf einer niedrigen Ebene befinden. Bei der Auswahl eines Platzes für eine Landtoilette ist es wichtig zu beobachten, in welche Richtung der Wind am häufigsten weht. Wenn es eine Möglichkeit gibt, ist es besser, das Gebäude so zu platzieren, dass unangenehme Gerüche nicht vom Wind in den Hof getragen werden.
  • Selbst die tiefste Senkgrube muss im Laufe der Zeit gereinigt werden. Hier ist ein freier Zugang zum Abwasserfahrzeug vorzusehen.

Dies sind im Prinzip alle Grundregeln, die die Einhaltung der Vorschriften erfordern. Auf dem vorgestellten Foto können Sie eine Reihe zusätzlicher Hygienestandards am Beispiel zweier Standorte kennenlernen.

Bau einer Landtoilette mit einem Holzhaus und einer Senkgrube

Zufällig sind ein hölzernes Toilettenhaus und eine Senkgrube zu Klassikern für die Einrichtung eines Sommerhauses geworden. Ein einfaches Gebäude kann in wenigen Tagen unabhängig gebaut werden und erfordert keine komplexe Wartung. Wenn die Grube zu 2/3 mit Abfall gefüllt ist, wird sie manuell oder mit einer Abwassermaschine gereinigt. Beim Umzug eines Holzhauses wird der alte Panzer einfach in Dosen abgefüllt.

Rat! Die Form eines Holzhauses kann je nach Vorstellungskraft des Eigentümers sehr unterschiedlich sein. Meistens gibt es oberirdische Sommerhäuser in Form einer Hütte, eines kleinen Turms und eines traditionellen Hauses.

Anordnung einer Senkgrube

Jetzt schauen wir uns an, wie man eine Senkgrube nach allen Regeln macht. Wahrscheinlich, weil es keinen Sinn macht, detailliert auf ein einfaches Loch für eine tragbare Toilette einzugehen. Ein Abfallspeicher, der gemäß allen Regeln hergestellt wurde, muss versiegelt werden. Das Versickern von Abwasser droht das Land und die oberen Grundwasserschichten zu kontaminieren.

Das Volumen der Senkgrube hängt von der Anzahl der im Land lebenden Menschen ab. Normalerweise wird für solche Außentoiletten eine Grube von 1,5 bis 2 m gegraben3... Befindet sich das Grundwasser tief, erhöht sich das Volumen der Grube aufgrund der Tiefe. Ansonsten ist die Grube flach, aber breit gegraben.

Für die Einrichtung einer Senkgrube können Sie verschiedene Baumaterialien verwenden. Am einfachsten ist es, einen Plastikbehälter zu kaufen und ihn einfach in der Grube zu installieren. Ein zuverlässiger, aber teurer Tank wird aus Betonringen hergestellt. Um sie zu installieren, benötigen Sie Hebezeuge. Alternativ können die Grubenwände aus Schlackenblock oder rotem Backstein bestehen. Alte Reifen aus landwirtschaftlichen Geräten können auch zur Ausstattung einer Senkgrube verwendet werden. Sie müssen nur einen Teil der Innenseite ausschneiden, um das Volumen zu erhöhen. Silikatziegel gelangen nicht in das Mauerwerk, da sie in der Feuchtigkeit zusammenbrechen.

Vor dem Errichten der Wände wird der Boden der Grube betoniert. Es kann mit Ziegeln ausgelegt, mit einem Verstärkungsnetz verstärkt und mit Beton mit Schotter gefüllt werden. Eine Bodendicke von 150 mm ist ausreichend. Wenn der Beton aushärtet, beginnen sie, Wände aus dem ausgewählten Material zu bauen. Es ist am besten, die Oberseite der Grube mit einer ausgeschnittenen Betonplatte abzudecken. Darüber hinaus ist es ratsam, die Rückseite der Platte mit einer bituminösen Abdichtung abzudecken. Es verhindert, dass der Beton zusammenbricht.

Wir zeichnen eine Zeichnung eines Holzhauses und bestimmen dessen Abmessungen

Das Foto unten zeigt Zeichnungen einer Holztoilette für eine Sommerresidenz mit eigenen Händen, anhand derer Sie ein Haus bauen können. Eine solche Wahl von Form und Größe ist jedoch nicht grundlegend, und jeder Eigentümer hat das Recht, seine Fantasie zu zeigen.

Der Grundriss eines Holzhauses ist nahezu identisch. Das Gebäude besteht aus einem Rahmen, für dessen Herstellung ein Holzbalken mit einem Querschnitt von 50x50 mm verwendet wird. Türen und Verkleidungen bestehen aus 10-15 mm dicken Brettern. Nur die Form des Hauses kann unterschiedlich sein. Natürlich ändert sich in diesem Fall die Anordnung einiger Elemente des Holzrahmens.

Ein klassisches Holzhaus, das als Vogelhaus bezeichnet wird, gilt als einfach herzustellen. Das Vorortgebäude erhält eine rechteckige Form, was die Herstellung des Rahmens erheblich vereinfacht. Die Abmessungen des Holzhauses werden individuell ausgewählt, damit auch übergewichtige Menschen genügend Platz haben.

Wenn wir über die Standardabmessungen des Hauses sprechen, dann halten sie sich an die folgenden Größen:

  • Höhe - 2,2 m;
  • Breite - 1,5 m;
  • Tiefe - 1–1,5 m.

Liebhaber der Ästhetik können das traditionelle rechteckige Haus verlassen und es in Form einer Hütte bauen. Die Zeichnung zeigt, dass eine solche Holzkonstruktion einer Landtoilette durch das Hinzufügen von zwei geneigten Dachebenen etwas kompliziert wird.

Rahmenkonstruktion

Jetzt ist es an der Zeit zu lernen, wie man den einfachsten rechteckigen Rahmen eines Holzhauses herstellt. Es ist zu beachten, dass für diesen Zeitraum die Senkgrube vollständig ausgestattet und abgedeckt sein muss.

Die Herstellung eines Rahmens für eine Landtoilette ist einfach:

Der fertige Rahmen der Landtoilette wird auf einem Holzrahmen installiert, der sich bereits auf dem Fundament befindet, und die Ummantelung wird gestartet.

Ummantelung aller Fragmente eines Holzhauses

Zur Verkleidung der Wände der Landtoilette wird ein mit einem Antiseptikum behandeltes Brett verwendet. Der Rahmen sollte übrigens ähnlich mit einer ähnlichen Lösung geöffnet werden, um das Holz zu schützen. Die Tür wird von einem 20 mm dicken Brett abgerissen und anschließend mit Scharnieren am Gestell befestigt. Der Stuhl ist mit einem Brett ummantelt, aber der Boden kann gefliest oder aus Holz sein. Fliesen Sie den Bereich zum Toilettensitz. An diesem Ort sammeln sich am häufigsten Feuchtigkeit und Schmutz an, die bei Regen auf die Schuhe gelangen. Sie können das Dach der Landtoilette mit jedem Dachmaterial abdecken, vorzugsweise nicht schwer. Zur Erleichterung der Nacht ist die Beleuchtung im Holzhaus gespannt.

Anordnung der Belüftung für eine Landtoilette

Um das Vorhandensein von schlechten Gerüchen in der Landtoilette zu reduzieren, bieten sie die einfachste Belüftung. Ein gewöhnliches PVC-Rohr mit einem Durchmesser von 100 mm wird mit Klammern von der Straßenseite an der Rückwand eines Holzhauses befestigt. Der untere Teil des Rohrs ist 100 mm in der Grube vergraben, und die Oberkante erhebt sich mindestens 200 mm über dem Dach. Vor Regen und Schnee wird eine Kappe auf das Rohr gesetzt.

Das Video zeigt den Bau einer Holztoilette für eine Sommerresidenz:

Fazit

Mit den obigen Zeichnungen und Empfehlungen können Sie schnell eine hölzerne Außentoilette in Ihrem Sommerhaus bauen. Und die beste Art, das Haus zu dekorieren, hängt von der Vorstellungskraft des Eigentümers ab.


Schau das Video: Toilette unter Rand reinigen Toilettenrand innen verkalkt u0026 braun WC unterm Rand säubern (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos