Rat

Wie man Zucchini für den Winter hält


Fast jeder Gärtner pflanzt auf dem Gelände mehrere Zucchinibüsche. Sie nehmen nicht viel Platz ein, aber die Ernte von Früchten, ähnlich wie bei den Fässern, ist immer ausgezeichnet. Den ganzen Sommer über werden sie gebraten, gedünstet, mit Zucchini-Eintöpfen gekocht, Pizza, Pfannkuchen und Pfannkuchen werden gebraten, eingelegt, in Dosen abgefüllt und Snacks für den Winter werden hergestellt. Was auch immer unsere Hostessen sich einfallen lassen. Und die Zucchini wird nicht kleiner, sie tragen Früchte bis zum ersten Frost.

Hier stellt sich die Frage, wie Sie die Zucchini für den Winter frisch halten können, damit Sie Ihre Familie mit einem Vitamingemüse verwöhnen und sich nicht vergessen können, wenn Sie eine Diät machen möchten. In der Tat hat ein Gemüse ein Minimum an Kalorien und es gibt viel Ballaststoffe, die der Körper benötigt. Die ernährungsphysiologischen und wohltuenden Eigenschaften von Zucchini gehen bei längerem Liegen praktisch nicht verloren.

Sortenauswahl

Die Frage, wie Zucchini für den Winter gelagert werden soll, sollte bereits im Stadium des Erwerbs von Saatgut sorgfältig behandelt werden. Tatsache ist, dass es Sorten mit einer dünnen und dicken Haut gibt. Nur dickhäutige Exemplare sind für die Langzeitlagerung im Winter geeignet.

Erfahrene Gärtner empfehlen, mehrere Büsche zu pflanzen, z. B. Zucchinisorten:

  • Der Aeronaut gehört zu den frühen Sorten. Die reifen Früchte haben die Form eines Zylinders. Dunkelgrüne Zucchini sind mindestens vier Monate haltbar;
  • Birnenförmig - auch eine frühe Sorte mit Orangenfleisch. Die Qualität zu halten ist hoch;
  • Asset F1 ist eine großfruchtige Sorte niederländischer Züchter. Die Früchte behalten lange Zeit ihren Geschmack und ihre Präsentation;
  • Arlika zeichnet sich durch langfristige Fruchtbildung und hervorragende Obstkonservierung im Winter aus.
  • Die Sorte Negritenok besticht durch ihre ungewöhnlichen Farben. Die Schale der langen zylindrischen Früchte ist schwarzgrün. Die Haltbarkeit frischer Zucchini beträgt etwa zwei Monate;
  • Die Sorte Gelbfrucht hat zylindrische, silberne Früchte. Das Fruchtfleisch entspricht dem Namen - gelb. Behält seine Eigenschaften für bis zu 3 Monate.
  • Skvorushka hat einen hohen Ertrag (bis zu 20 Früchte pro Busch) und eine gute Qualität.

Über die Sorte Skvorushka:

Natürlich können wir unseren Lesern unsere Ideen nicht aufzwingen, wir empfehlen sie nur. Wenn Sie jedoch im Winter frische Zucchini aufbewahren möchten, lesen Sie sorgfältig, was auf den Packungen steht.

Rat! Indem Sie Zucchini mit unterschiedlichen Haltedauern auf dem Grundstück pflanzen, können Sie sich für die gesamte Wintersaison mit frischen Früchten versorgen.

Erntezeit

Die Zeit der Ernte von Früchten aus dem Garten gehört auch zur Frage der ordnungsgemäßen Lagerung von Zucchini. Dies ist eine wärmeliebende Pflanze. Wenn Sie sie also längere Zeit lagern möchten, müssen Sie das Gemüse vor dem ersten Einfrieren entfernen. Andernfalls verrotten sie fast sofort im Keller.

Pflücken Sie nur reifes Gemüse. Um die technische Reife und die Fähigkeit zu bestimmen, lange zu lügen, können Sie die folgenden Parameter verwenden:

  1. Die Haut ist dick, wenn Sie klopfen, bekommen Sie einen dumpfen Klang.
  2. Die Samen sind nicht ganz reif.
  3. Nicht zu groß.
  4. Keine Anzeichen von Fäulnis oder Beschädigung.
  5. Mit einem klaren Muster entsprechend der Sorte.

Die Zucchini-Reifung erfolgt während der Lagerung. Wenn Sie überreifes Gemüse sammeln, wird es nach einem Monat Lagerung locker und für die kulinarische Verarbeitung ungeeignet.

Gemüse für die Lagerung vorbereiten

Bei der Ernte sollte nur ein scharfes Messer verwendet werden. Frische Zucchini zur Langzeitlagerung sollten nicht durch Verdrehen vom Busch getrennt werden. Tatsache ist, dass der Stiel gelockert wird, was eine zusätzliche Möglichkeit für pathogene Bakterien darstellt, in den Fötus einzudringen.

Sie müssen einen mindestens 5 cm langen Stiel hinterlassen, der eine Art Symbol für die Qualität der gelagerten Zucchini darstellt.

Rat! Die Früchte, an denen der Stiel nass wird, verrotten, fressen sofort.

Ernten Sie Zucchini bei trockenem Wetter. Schmutz mit einem trockenen Tuch entfernen. Sie müssen die geschnittene Zucchini auf eine Art Bettzeug legen, um die Haut des Gemüses nicht zu beschädigen. Es wird nicht empfohlen, Zucchini sofort aufzubewahren, sie sollten mehrere Stunden in der Sonne liegen. Danach wird das Gemüse aussortiert, unreif oder defekt und zur Lagerung weggelegt. Sie können zunächst einige junge Exemplare zum Verzehr zurücklassen.

Beachtung! Zucchini für die Winterlagerung sollten nicht gewaschen werden.

Bestimmen des Speicherorts

Noch vor der Ernte müssen Sie sich überlegen, wo und unter welchen Bedingungen Zucchini für den Winter gelagert werden sollen:

  • im Keller und in der Speisekammer;
  • In der Wohnung.

In einem Keller oder Keller

Gärtner halten Keller und Keller für einen idealen Ort. Sie enthalten genau die Temperatur, die für eine erfolgreiche Haltbarkeit von Gemüse erforderlich ist - + 4- + 6 Grad.

Neben der Temperatur muss im Keller eine Luftzirkulation und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit von bis zu 80% gewährleistet sein. Es sind diese Bedingungen, die für fast alle Gemüsesorten notwendig sind.

Da Zucchini geerntet wird, wenn es draußen noch warm ist, müssen sie identifiziert werden, bevor sie in einem Keller oder Keller an einem dunklen, kühlen Ort gelagert werden. Sie können Zeitungen oder Stroh auf dem Gestell verteilen und Gemüse in einem Abstand von einer Schicht in eine Schicht legen.

Wichtig! Vor dem Ablegen von Gemüse zur Lagerung im Keller wird eine gründliche Reinigung durchgeführt, einschließlich Tünchen der Wände und Trocknen (falls erforderlich).

Wenn im vorigen Winter Pilzkrankheiten oder Parasiten festgestellt wurden, muss mit Kupfersulfat getüncht und der Raum anschließend mit einem Schwefelprüfer bearbeitet werden.

Sie können Zucchini aufbewahren:

  1. In Regalen anordnen oder in Körbe, Kisten, Regale, Regale, Pappe, alte Zeitungen, Stroh legen. Der Schwanz sollte immer nach außen zeigen, da dies ein Indikator für die Sicherheit der Früchte ist.
  2. Stellen Sie es vertikal in Körbe oder parallel in Kisten, wie auf dem Foto unten.
    5
  3. Eine andere originelle Methode, die von Gärtnern erfunden wurde, ist die Aufbewahrung von Zucchini in einem Nylonstrumpf: Sie nimmt keinen Platz ein, man kann die Probleme sofort erkennen. Das Gemüse wird jedoch mindestens 4 Monate gelagert.

In jedem Keller und Keller sind Lüftungsöffnungen oder Schächte installiert. Gemüse und Zucchini sollten nicht daneben gestapelt werden. Zugluft und kalte Luft sind nur schädlich

Warnung! Sie können keine Zucchini auf den Boden legen, ein Ständer ist auf jeden Fall erforderlich.

Innenlagerung

Für die Dorfbewohner ist es viel einfacher, frische Zucchini zu konservieren. Schließlich haben sie neben dem Untergrund Vorratskammern und einen warmen Baldachin. In der Stadt lebende Sommerbewohner haben solche Orte nicht. Wie lagere ich Zucchini in diesem Fall? Die Praxis zeigt, dass für Gemüse die Luft einer Stadtwohnung für ein solches Verfahren durchaus akzeptabel ist. Die Hauptsache ist zu wissen, wie man Zucchini richtig aufbewahrt.

Der Ort für Gemüse sollte von Batterien und Klimaanlagen ferngehalten werden. Im Winter dürfen Zucchini nicht zur Aufbewahrung im Bad und in der Küche aufbewahrt werden. Die Bedingungen sind aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit ungeeignet. Sie beginnen schnell zu verdorren und zu verrotten.

Viele Hausfrauen interessieren sich dafür, ob es möglich ist, Zucchini in Kisten neben der Haustür oder vor dem Balkon aufzubewahren. Natürlich ist dies in einer Stadtwohnung zwar nicht ideal, aber ein durchaus geeigneter Ort. Hier ist es in der Regel viel kühler als in den Zimmern. In diesem Fall wird die Zucchini entweder in Zeitungen eingewickelt oder in Säcken gefaltet, oder Pappe wird in die Regale gelegt. Sie können sogar Eizellen haben. Die Hauptsache ist, Bedingungen für die Lagerung von Zucchini zu schaffen, damit diese nicht miteinander in Kontakt kommen.

Wenn Sie sich das Video einer der Gärtnerinnen ansehen, werden Sie feststellen, dass sie im Winter die Zucchini stapelt, und nichts verschlechtert sich nicht:

Lagerort - Kühlschrank

Sie können Zucchini im Kühlschrank aufbewahren. In der Regel wird junges Gemüse hineingelegt, das innerhalb von drei Wochen verzehrt werden sollte. Es ist klar, dass Sie nicht viel Gemüse platzieren können. Aber die Bedingungen sind immer noch richtig.

Sie können sie einfach so oder in Papiertüten (die ein Luftloch machen) auf das untere Regal des Kühlschranks oder in Aufbewahrungsboxen für Gemüse legen.

Fassen wir zusammen

Wir haben versucht, Ihnen zu sagen, wie Sie Zucchini im Winter frisch halten können. Die Hauptsache ist, die Ernte zu retten, indem die notwendigen Bedingungen geschaffen werden.

Wichtig! Wenn Sie ein faules Gemüse finden, entfernen Sie es sofort, sonst beginnt der Rest bald zu faulen.

Viele Hausfrauen sind besorgt darüber, wie lange frische Zucchini im Winter gelagert werden. In der Regel sollte Zucchini innerhalb von 4-5 Monaten gegessen werden. Dann beginnt im Gemüse ein irreversibler Prozess: Die Samen keimen und das Fruchtfleisch wird geschmacklos und bröckelig. Solche Zucchini eignen sich nicht mehr für kulinarische Köstlichkeiten.

Wenn Sie andere Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Gemüse haben, teilen Sie dies bitte unseren Lesern mit.


Schau das Video: Die leichteste Methode Zucchinis haltbar zu machen (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos