Rat

Steinpilze auf dem Grill: Grillrezepte


Der weiße Pilz am Feuer schmeckt nach Fleisch, ist dicht und saftig. Pilzspiesse von ihnen ist eine echte Delikatesse. Gewürze und Marinade werden nach Ihrem Geschmack ausgewählt, meistens werden Knoblauch, schwarzer gemahlener Pfeffer, Mayonnaise und Sojasauce verwendet. Alle vorgeschlagenen Rezepte sind köstlich und bemerkenswert.

Wie man Steinpilze über einem Feuer kocht

Im Wald gesammelte Steinpilze werden in einem Eimer oder einem großen Becken gewaschen:

  1. Für 5 Liter kaltes Wasser 1 EL hinzufügen. l. grobes Salz, um den Schmutz von der Pilzernte besser abzuwaschen.
  2. Lassen Sie die Steinpilze 30 Minuten in Wasser und schälen Sie dann die Beine und Kappen mit einem Messer.
  3. Ersetzen Sie das Wasser durch sauberes Wasser, lassen Sie es erneut 20 Minuten einweichen und spülen Sie alles gut aus.

Junge mittelgroße Exemplare werden zum Grillen ausgewählt.

Gegrillte Steinpilze sind in der italienischen Küche beliebt. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Pilzspezialität über einem Feuer zu kochen - backen Sie sie auf dem Grill oder Spieß. Beide Optionen liefern hervorragende Ergebnisse.

Vor dem Braten werden Steinpilze normalerweise mit Pflanzenöl, Mayonnaise oder Sauerrahm mit Gewürzen und Salz überzogen, einige Stunden aufbewahrt und dann über schwelenden Kohlen gebraten. Die Garzeit beträgt 15-20 Minuten, alles hängt davon ab, wie stark die Hitze ist. Der Kebab muss ständig in verschiedene Richtungen zum Feuer gedreht werden. Sobald es golden wird, ist das Gericht fertig.

Rezepte für Steinpilze am Feuer

Die Rezepte für Steinpilze auf dem Grill laut Foto und Beschreibung unterscheiden sich kaum. Gewürze und Marinade auf Fettbasis gibt es überall. Eine Ausnahme bildet Pilzspiesse mit Speck. Kartoffeln und Gemüse werden meistens als Beilage für über einem Feuer gebratenen Steinpilz serviert.

Pilzspiesse mit Speck

Steinpilze haben ein angenehm starkes Aroma, sie brauchen nicht viel Gewürze. Anstelle des klassischen schwarzen Pfeffers können auch provenzalische Kräuter verwendet werden.

Produkte:

  • Steinpilze - 500 g;
  • Schmalz - 100 g;
  • Provenzalische Kräuter und Salz nach Geschmack.

Vorbereitung:

  1. Vorbereitete gewaschene und geschälte Steinpilze werden gesalzen und mit Olivenkräutern bestreut. Der Speck wird in Würfel geschnitten.
  2. Der Steinpilz wird vorsichtig an einem Spieß durch das Bein und die Kappe gespannt, um ihn nicht zu brechen. Kleine Speckstücke werden zwischen sie gelegt.
  3. Auf dem Grill ca. 20 Minuten goldbraun braten.

Der Geschmack dieses einfachen Gerichts wird niemanden gleichgültig lassen. Darüber hinaus ist Pilzspiesse sehr gesund.

Kommentar! Wenn Sie es nicht mögen, können Sie die Beinschienen nicht in der fertigen Form essen, aber sie verleihen dem Gericht eine besondere Saftigkeit und einen besonderen Geschmack.

Pilzspieße in Zwiebelmarinade

Sie können einen Kebab mit jungen Steinpilzen auf dem Feuer kochen. Die im Wald geerntete Pilzernte wird vorgewaschen und sortiert, wobei kleine dichte Exemplare ausgewählt werden, die bequem auf einen Spieß gepflanzt und über einem Feuer gebraten werden können.

Produkte:

  • Steinpilze - 1 kg;
  • Zwiebeln - 2-3 Stk.;
  • Salz - 0,5 EL. l.;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - nach Geschmack;
  • Gewürze zum Grillen;
  • Mayonnaise - 180 g.

Vorbereitung:

  1. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  2. Den vorbereiteten Steinpilz in einen Topf geben, die Zwiebel hinzufügen und mit den Händen leicht kneten. Salz, Pfeffer, nach Belieben mit Gewürzen bestreuen. Mit Mayonnaise würzen und gut mischen.
  3. Mit Marinade gewürzte Steinpilze werden über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt.
  4. Am nächsten Tag wird der Steinpilz auf Metallstangen aufgereiht und über dem Feuer gebraten.

Das Rezept rosige Steinpilze werden vom Spieß auf einen Teller gelegt.

Rat! Der Garvorgang ist schnell, das Gericht sollte nicht über dem Feuer austrocknen.

Gegrillte Pilze mit Mayonnaise und Knoblauch

Ein einfaches Rezept für eine heiße Vorspeise wird über einem Feuer im Wald oder auf dem Land zubereitet. Sie können dieses köstliche Gericht in 30 Minuten zubereiten.

Produkte

  • mittelgroße Steinpilze - 1 kg;
  • Dill - 1 Bund;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Mayonnaise - 180 g;
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf.

Vorbereitung:

  1. Der gewaschene, zubereitete Steinpilz wird in eine Schüssel gegeben, um ihn mit der Marinade zu mischen.
  2. Dill wird gehackt.
  3. Der Knoblauch wird durch einen Crush auf die mit Dill bestreuten Steinpilze gepresst.
  4. Mayonnaise in eine Schüssel geben, Pfeffer und Salz.
  5. Mischen Sie alles gründlich mit Ihren Händen, damit Knoblauch, Gewürze und Mayonnaise im Steinpilz verteilt werden. 15-20 Minuten einwirken lassen
  6. Dann den Steinpilz auf den Rost legen und auf dem Grill auf beiden Seiten goldbraun braten.

Auf dem Grill gekochte Steinpilze sind sehr lecker und aromatisch. Sie werden mit Ofenkartoffeln, Auberginen, Tomaten und frischen Kräutern serviert.

Pilze in Soja-Knoblauch-Sauce

Für dieses Rezept ist es besser, kleine Steinpilze zu nehmen. Große Exemplare werden halbiert, so dass sie gut mit Marinade gesättigt sind. Neben Knoblauch und Sojasauce werden für das Rezept auch andere Gewürze nach Ihren Wünschen verwendet, zum Beispiel:

  • Paprika;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Zitronensaft;
  • Salz.

Bei der letzten Zugabe ist Vorsicht geboten, da die Sojasauce bereits ziemlich salzig ist und die Marinade im Allgemeinen nicht gesalzen werden kann.

Produkte:

  • Steinpilze - 1 kg;
  • Sojasauce - 250 ml;
  • Mineralisches Mineralwasser - 1,5 Liter;
  • Knoblauch - 1 Kopf.

Vorbereitung:

  1. Gewaschener und zubereiteter Steinpilz wird in eine Beizpfanne gegeben.
  2. Zerkleinerter Knoblauch und Sojasauce werden hinzugefügt und unter Gießen in Mineralwasser gut von Hand gemischt.
  3. Sie stellen einen Teller darauf, stellen eine Ladung, zum Beispiel eine Dose Wasser.
  4. Der Steinpilz wird mindestens drei Stunden, maximal einen Tag, in der Marinade aufbewahrt.
  5. Sie werden auf den Grill gelegt und von allen Seiten gebacken, bis das Pilzfleisch leicht durchstochen werden kann.

Der fertige Snack ist sehr saftig. Über dem Feuer gekochte Kartoffeln und frisches Gemüse passen perfekt dazu.

Kaloriengehalt von gegrillten Steinpilzen

Der Kaloriengehalt von gegrillten Steinpilzen ist niedrig - 100 g enthalten ca. 59 kcal. Der Nährwert des Produkts beruht auf der großen Menge an Proteinen, Mineralsalzen und Vitaminen. Eine 100-Gramm-Portion enthält die folgenden Komponenten:

  • Kohlenhydrate - 2 g;
  • Proteine ​​- 6 g;
  • Fette - 3 g;
  • Ballaststoffe - 3 g.

Gegrillter Steinpilz ist besonders reich an B-Vitaminen, Kalium, Kupfer, Selen, Kobalt.

Fazit

Der Steinpilz auf dem Feuer ist ein köstlicher Genuss, den Sie während der gesamten Pilzsaison genießen können. Dafür muss man aber hart arbeiten. Gehen Sie in den Wald für eine ruhige Jagd, sammeln Sie eine Pilzernte im Gras und unter den Bäumen auf einem Wurf fauler Blätter. Es ist nicht bekannt, was angenehmer ist - auf der Suche nach einem wertvollen Fund durch den Wald zu wandern oder Steinpilz-Schaschliks zu braten, ohne am Feuer zu kochen, und ausgezeichnete Aromen zu genießen. Leider hat nicht jeder einen solchen Luxus, so viele Feinschmecker grillen aus Champignons oder verwenden ein Geschäftsprodukt. Das Prinzip des Kochens für diese Pilze ist ähnlich.


Schau das Video: Steinpilze (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos