Rat

Wie man gefrorenes Erdbeerkompott kocht


Gefrorenes Erdbeerkompott ist ein duftendes, schmackhaftes, vitaminreiches Getränk, das nicht nur den Durst stillen, sondern auch die Immunität stärken, stärken und den Körper mit Nährstoffen sättigen kann. Es wird auf verschiedene Arten zubereitet, der Prozess ist einfach, es dauert wenig Zeit. Für das Rezept ist ein Minimum an Produkten erforderlich. Die Hauptzutat kann im Supermarkt gekauft oder selbst zubereitet werden, indem reife Beeren, die im Sommer gepflückt wurden, in den Gefrierschrank gestellt werden.

Um im Kompott nicht auf Beerenstücke zu stoßen, können Sie diese vor Gebrauch abseihen.

Merkmale und Geheimnisse des Kochens

Sie müssen kein Profi sein, um gefrorenes Erdbeerkompott herzustellen, selbst eine unerfahrene Hausfrau kann damit umgehen. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie bestimmte Regeln einhalten:

  1. Damit das Getränk reichhaltig ist, müssen Sie keine Beeren sparen. Frisch gefrorene Früchte sind wässriger, sodass für einen Liter mindestens ein Glas benötigt wird.
  2. Um die maximale Menge an Nährstoffen im Nektar zu erhalten, müssen Sie ihn nicht zu lange kochen.
  3. Erdbeeren können ohne Auftauen zu Kompott hinzugefügt werden. Es ist besser, es in einen bereits kochenden Sirup zu geben, um ein "Kochen" zu verhindern.
  4. Nach der Kältebehandlung werden die Früchte saurer. Wenn Sie dem Getränk Zucker hinzufügen, sollten Sie ihn probieren.
  5. Um die Garzeit zu verkürzen, müssen die Erdbeeren in einem Sieb einige Minuten lang in das Kompott gesenkt, dann erhitzt und zurückgegeben werden. Danach reicht es aus, die resultierende Flüssigkeit drei Minuten lang zu kochen.
  6. Um das Getränk ohne Beerenstücke transparent zu machen, wird empfohlen, es abzusieben.
  7. Der Nektar schmeckt besser, wenn er vor dem Servieren unter einem geschlossenen Deckel stehen gelassen wird.

Frisch gefrorenes Erdbeerkompott kann mit verschiedenen Früchten gekocht werden. Am besten, wenn es sich um Kirschen, Johannisbeeren, Kirschen oder Zitrusfrüchte handelt.

Auswahl und Zubereitung der Zutaten

Die Herstellung von gefrorenem Erdbeerkompott ist sehr einfach. Ein solches Getränk wird nicht weniger hell, lecker und gesund sein als aus frischen Beeren und wird ein großartiges Ende des Abendessens oder Mittagessens sein. Es gibt keine besonderen Regeln für die Zubereitung und Auswahl von Zutaten. Das Hauptprodukt kann sowohl gefroren als auch aufgetaut in einen Kochtopf gegeben werden. Obwohl erfahrene Hausfrauen feststellen, dass im letzteren Fall die Hauptkomponente sehr gekocht werden kann. Um eine intensivere Farbe zu erhalten, wird dem Kompott eine Zitronenscheibe oder eine Prise Zitronensäure zugesetzt, und Zimt, Vanille und Minze werden hinzugefügt, um den Geschmack auszudrücken. Zucker wird normalerweise am Ende des Kochens hinzugefügt, da die Frucht die Fähigkeit hat, Süße aufzunehmen.

Erdbeeren für Kompott müssen im Voraus vorbereitet werden. Es wird sorgfältig gesammelt, von Stielen und Ablagerungen befreit, mit Wasser gewaschen, getrocknet, in kleinen Portionen in Säcken ausgelegt und gefroren.

Beachtung! Wenn die Früchte sauber sind, können Sie sie nicht waschen, sondern führen Sie diesen Vorgang durch, bevor Sie das Getränk zubereiten.

Zitrone wird hinzugefügt, um den Nektar heller zu machen.

Wie man gefrorenes Erdbeerkompott kocht

Um gefrorenes Erdbeerkompott zu kochen, benötigen Sie ein Minimum an Zutaten. Das klassische Rezept benötigt nur Beeren, Süßstoff und Wasser. Der Rest der Optionen kann andere Früchte oder Früchte, Gewürze und Kräuter enthalten. Ein Getränk mit der Zugabe von Orange oder Mandarine wird sich als sehr lecker herausstellen. Einige Hausfrauen verwenden Honig anstelle von Zucker.

Beeren werden meistens in einen bereits kochenden Sirup gegeben, aber Sie können sie auch kaltem Wasser hinzufügen. Dies hilft, den Geschmack zu verbessern, kann aber zu Säure führen. In diesem Fall sollten Sie den entstehenden Nektar durch ein Käsetuch oder ein Sieb passieren.

Sie können das Getränk heiß oder vorgekühlt servieren, dies hat keinen Einfluss auf den Geschmack. Kompott, das kürzlich aus dem Feuer entfernt wurde, wird Ihnen helfen, sich aufzuwärmen, Energie zu tanken, und gekühltes Kompott wird Ihren Durst beleben und stillen.

Wie viel gefrorenes Erdbeerkompott zu kochen

Damit der Nektar so viele Nährstoffe und Vitamine wie möglich behält, sollte er nicht lange gekocht werden. Es reicht aus, nur zum Kochen zu bringen und bei schwacher Hitze etwas zu halten. Obwohl einige Rezepte eine längere Wärmebehandlung beinhalten - von 10 Minuten bis zu einer halben Stunde. Der längste Prozess wird als Kochen in einem Multikocher angesehen.

Es wird nicht empfohlen, Erdbeerkompott länger als 30 Minuten zu kochen, da es in diesem Fall seine Vorteile verliert. Um den Geschmack von Nektar zu maximieren, ist es besser, ihn nach dem Ende des Garvorgangs gut aufbrühen zu lassen.

Rat! Vor dem Servieren ist es besser, das Kompott von frisch gefrorenen Erdbeeren auf Raumtemperatur abzukühlen.

Rezept für Kompott aus gefrorenen Erdbeeren in einem Topf für den Winter

Frisch gefrorene Erdbeeren können für den Winter zubereitet werden. Dafür benötigen Sie:

  • Beere - 350 g;
  • Wasser - 2 l;
  • Zucker - 150 g;
  • Zitronenscheibe.

Schritt für Schritt Zubereitung von gefrorenem Erdbeerkompott:

  1. Gießen Sie Wasser in einen emaillierten Behälter, fügen Sie Kristallzucker hinzu, kochen Sie.
  2. Erdbeeren bei Raumtemperatur auftauen lassen, in Sirup geben und eine Viertelstunde kochen lassen. Setzen Sie die Zitrone vor dem Ende des Prozesses ein.
  3. Das fertige Kompott in sterilisierte Gläser rollen, umdrehen und abdecken.

Dieses Rezept kann den ganzen Winter über kühl gehalten werden.

Gefrorenes Erdbeerkompott für ein Kind

Die Behandlung kann Kindern verabreicht werden, sofern keine allergische Reaktion auf den Hauptbestandteil vorliegt. Das Getränk sollte kurz gekocht und sofort nach der Zubereitung serviert werden. Das Rezept für gefrorenes Erdbeerkompott für Kinder erfordert die folgenden Lebensmittel:

  • gefrorene Früchte - 250 g;
  • Wasser - 700 ml;
  • Zucker - 100 g.

Kochmethode:

  1. Lassen Sie die Erdbeeren eine halbe Stunde bei Raumtemperatur, legen Sie sie in Wasser, warten Sie auf ein Kochen, fügen Sie Kristallzucker hinzu.
  2. 10 Minuten kochen lassen.
  3. Lassen Sie es eine Viertelstunde unter einem fest verschlossenen Deckel ziehen.

Für ein Kind muss Kompott so schnell wie möglich gekocht werden.

Gefrorenes Erdbeerkompott in einem Slow Cooker

Es ist sehr einfach, frisch gefrorenes Erdbeerkompott in einem Slow Cooker zuzubereiten. Dies erfordert:

  • Gefriererdbeeren - 200 g;
  • Kristallzucker - 2/3 Tasse;
  • Wasser - 2000 ml.

Technologischer Prozess:

  1. Geben Sie die Hauptzutat in die Schüssel des Geräts.
  2. Zucker und Wasser hinzufügen.
  3. Im "Schmoren" -Modus 30 Minuten kochen lassen.

Rat! Damit das Getränk ein reiches Aroma, einen reichen Geschmack und eine reiche Farbe erhält, sollten Sie es im "Erhitzen" -Modus eine halbe Stunde lang ziehen lassen.

Je länger das Kompott infundiert ist, desto heller wird es.

Würziges gefrorenes Erdbeerkompott

Wenn Sie der Delikatesse Gewürze hinzufügen, erhält sie einen sehr interessanten und ausdrucksstarken Geschmack. Für ein solches Getränk benötigen Sie:

  • gefrorene Erdbeeren - 500 g;
  • Zucker - 0,1 kg;
  • Wasser - 3 l;
  • Nelken - 4 Stk.;
  • gehackte Orangenschale - 10 g;
  • Zimt - 1 Stange.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Wasser kochen, alle Gewürze hinzufügen, umrühren.
  2. Gefrorene Erdbeeren in Sirup geben, zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen.
  3. Bestehen Sie eine halbe Stunde darauf.

Das Aroma und der Geschmack von würzigem Kompott ähneln Glühwein

Gefrorenes Johannisbeer- und Erdbeerkompott

Johannisbeeren passen gut zu Erdbeeren. Um Kompott aus diesen nützlichen Beeren zu kochen, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 400 g Früchte;
  • 0,2 kg Zucker;
  • 3 Liter Wasser.

Kochvorgang:

  1. Kombinieren Sie Wasser mit Süßstoff, setzen Sie es in Brand und warten Sie, bis Blasen entstehen.
  2. Tauchen Sie gefrorene Beeren in einen Topf und kochen Sie sie nach dem Kochen 3 Minuten lang.

Rat! Um dem Kompott Schwung zu verleihen, können Sie 2-3 Stück hineinlegen. Kardamom.

Das Getränk wird heiß und kalt konsumiert.

Erfrischendes Kirsch-Erdbeer-Kompott aus gefrorenen Früchten

Um einen duftenden und erfrischenden Kirsch-Erdbeer-Nektar zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Beeren aus dem Gefrierschrank - je 200 g;
  • Minze - 20 g;
  • Zucker - 1 Glas;
  • Wasser - 1,5 l.

Technologischer Prozess:

  1. Wasser kochen, leicht abkühlen lassen, Minze darüber gießen, abdecken, eine Viertelstunde ruhen lassen.
  2. Kombinieren Sie die Beeren mit Zucker, gießen Sie sie über den Minzaufguss und kochen Sie sie nach dem Kochen einige Minuten lang.

Es ist besser, erfrischenden Nektar zu konsumieren, wenn er abgekühlt ist.

Lagerbedingungen

Wenn das gefrorene Erdbeerkompott für den Winter vorbereitet ist, wird es in sterilisierte Gläser gegossen, aufgerollt und in einem Keller oder Keller gelagert. In einem kühlen Raum kann es ohne plötzliche Temperaturänderungen bis zu zwei Jahre gelagert werden.

Wenn das Werkstück nicht in Gläsern aufgerollt wird, wird es in einem kleinen Volumen hergestellt und nicht länger als drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt.

Fazit

Gefrorenes Erdbeerkompott ist eine großartige Alternative zu einem ähnlichen Getränk aus frischen Beeren. Es ist besonders nützlich im Winter, wenn keine Gelegenheit besteht, Früchte aus dem Garten zu genießen. Der Nektar strahlt ein angenehmes Aroma aus, enthält Vitamine und Nährstoffe, bereitet sich schnell zu, eignet sich sowohl für die tägliche Ernährung als auch zum Servieren an einem festlichen Tisch.


Schau das Video: Küchenpraxis: Klöße und Knödel einfach und richtig garen (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos