Rat

Kletterrose Super Excelsa (Super Excelsa): Pflanzen und Pflege


Rose Super Excelsa ist ein ausgezeichnetes Klettermuster, das sich ideal zum Dekorieren angrenzender Gebiete eignet. In letzter Zeit war die Kultur bei modischen Landschaftsarchitekten aufgrund ihrer unprätentiösen Sorgfalt und des unglaublichen Aufruhrs der Blüte sehr beliebt. Während der Vegetationsperiode produziert der erwachsene Super Excelsa-Kletterrosenbusch eine große Anzahl von Knospen, die blühen und sich gegenseitig ersetzen.

Die leuchtenden Blüten der Super Excelsa Rose erhellen den Garten mit einem prächtigen purpurroten Schimmer

Zuchtgeschichte

Die Super Excelsa Kletterrose ist eine ziemlich beliebte Sorte mit einer 34-jährigen Geschichte. Der Autor der Sorte ist der deutsche Züchter Karl Hatzel. Es gelang ihm, die Qualitäten der alten winterharten Excelsa zu verbessern. Jahr der Entstehung - 1986. Die erste Hybride der Sorte Excelsa zeichnet sich durch einen wiederholten Blütezyklus und eine hohe Resistenz gegen Krankheitserreger aus. 1991 wurde die dekorative Rose Super Excelsa von Karl Hetzel mit dem renommierten ADR-Preis ausgezeichnet.

Experten zählen die Super Excels-Hybridsorte zur Kletterlinie

Beschreibung der Kletterrose Super Excels

Rose Super Excelsa ist eine sehr beliebte Hybridsorte bei Gärtnern. Die Pflanze wurzelt gleich schnell und erfolgreich, blüht prächtig und herrlich in den südlichen und nördlichen Breiten und zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • ein weitläufiger Standard- oder Bodendeckerstrauch (je nach Anbauzweck);
  • Buschhöhe 1,5-4 m;
  • Buchsendurchmesser 1,8-2,1 m;
  • Die Triebe sind flexibel, stark, lang und haben zahlreiche Dornen.
  • Blütenstände werden in großen Quasten gesammelt;
  • die Anzahl der Knospen an einem Trieb - von 5 bis 40 Stk.;
  • Blumen sind dicht doppelt;
  • Blütendurchmesser von 3,5 cm bis 4 cm;
  • die Anzahl der Blütenblätter auf einer Blume - 75-80 Stk.;
  • Die Farbe der Blütenblätter zu Beginn der Blüte ist hellrot mit einem weißen Kern.
  • die Farbe der Blütenblätter während der Blüte ist lila;
  • Die Farbe der Blütenblätter im Endstadium der Blüte ist silbrig-rosa.
  • Das Aroma der Blüten ist schlecht ausgedrückt, mit den letzten Noten von Vanille;
  • Blätter sind groß, oval, leicht länglich;
  • die Farbe der Blätter ist dunkelgrün, glänzend;
  • der Beginn der ersten Blüte - das erste Jahrzehnt im Juni;
  • der Beginn der wiederholten (zweiten) Blüte - Anfang August;
  • Blütezeit - 1-1,5 Monate.

Die Kletterrose Super Excelsa gilt als eine der unprätentiösesten "Königinnen des Gartens". Es wächst gut, entwickelt sich auch im Schatten schnell, auf armen Böden, mit seltener oder unzureichender Bewässerung.

Die Blüte der Sorte ist so spektakulär und üppig, dass das Laub praktisch unsichtbar ist, wenn die überwiegende Mehrheit der Himbeerknospen blüht. Das erste Mal blüht die Rose sehr üppig und üppig. Wiederholte Blüte während einer Vegetationsperiode geht mit einer viel geringeren Knospenbildung einher.

Manchmal zeigt die Rose eine "launische Veranlagung" und weigert sich zu blühen. In diesem Fall ist es notwendig, die Faktoren zu überarbeiten, die einen direkten Einfluss auf den Prozess der Knospenbildung haben: die richtige Wahl des "Wohnortes" der Kultur, die Platzierung von Zweigen mit Stielen in der vertikalen Ebene, schlecht Qualitätspflanzmaterial, Verstoß gegen die Pflegevorschriften.

Die Zierpflanze ist vielseitig einsetzbar: Sie kann als Bodendecker oder Standardpflanze angebaut werden.

Die Super Excelsa Kletterrose ist eine kontinuierlich und wiederholt blühende Sorte.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Kletterrose Super Excelsa ist eine prächtige dekorative, blühende Pflanze, die sich durch eine Vielzahl von Vorteilen auszeichnet:

  • Frostbeständigkeit;
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • erste reichliche Blüte;
  • wieder blühen;
  • universeller Einsatz in der Landschaftsgestaltung.

Die Nachteile der Kultur umfassen die folgenden Eigenschaften:

  • eine große Anzahl von Dornen an den Trieben;
  • die Tendenz der Farben zu verblassen;
  • die Notwendigkeit, verwelkte Blütenstände zu entfernen.

Das Wiederaufblühen ist der wichtigste Vorteil, der Super Excelsa vom übergeordneten Excelsa unterscheidet

Reproduktionsmethoden

Dekorative Rose Super Excelsa reproduziert auf verschiedene Arten:

  • Samen;
  • vegetativ (Sämlinge, Stecklinge durch Schichtung).

Die Samenvermehrung liefert aufgrund der Hybridzugehörigkeit der Sorte nicht die erwarteten Ergebnisse.

Am akzeptabelsten ist es, fertige Sämlinge zu züchten, die von Mai bis Juni auf den Boden gebracht werden.

In südlichen Regionen mit mildem Klima können Pflanzen im Herbst verwurzelt werden.

Wachsen und pflegen

Gartenrose Super Excelsa ist eine unprätentiöse Ernte. Der Anbau einer wunderschön blühenden Pflanze erfordert ein Minimum an Wartung.

Sitzplatzauswahl

Super Excelsa mag keine sumpfigen Gebiete. Super Excelsa bevorzugt einen hellen, luftigen und trockenen Ort mit viel Morgensonne.

Der Boden ist locker, gut durchlässig und mit mineralischen und organischen Düngemitteln angereichert.

Strahlende Sonne den ganzen Tag führt zu einem schnellen Ausbrennen der Blütenblätter.

Landealgorithmus

Einen Tag vor dem beabsichtigten Einpflanzen in den Boden wird der Rosensämling in Wasser getaucht, die Peitschen werden abgeschnitten und bis zu 30 cm belassen. Die Abschnitte werden mit Holzasche bestreut. Algorithmus zum Pflanzen von Rosen:

  • Landebohrungen werden im Voraus gebildet;
  • Entwässerung wird auf den Boden gelegt;
  • Sämlinge werden in das Loch gelegt, die Wurzeln werden ausgebreitet;
  • Sämlinge werden mit Erde bestreut, niedergedrückt;
  • Die Pflanzstelle wird bewässert.

Pflanzschema zum Klettern von Rosen - mindestens 1,2 x 0,6 m

Aktuelle Pflege

Die derzeitige Hauptlandwirtschaftstechnologie beschränkt sich auf die Durchführung folgender Aktivitäten:

  • einmal pro Woche gießen und mulchen;
  • den Boden lockern;
  • Unkrautentfernung;
  • Düngung (ab dem zweiten Lebensjahr) im Wechsel mit komplexen mineralischen und organischen Zubereitungen;
  • Schnitttriebe im Frühjahr und Herbst;
  • Formbildung;
  • Entfernung verblassener Blütenstände;
  • Vorbereitung für die Überwinterung (Entfernen von totem Holz, Befestigen der Wimpern mit einem Seil, Auflegen auf einen Wurf aus Fichtenzweigen, Abdecken mit Vliesstoffen, trockenes Laub).

Am Ende des ersten Lebenssommers werden die Super Excelsa-Rosen mit Kaliumpräparaten gedüngt

Schädlinge und Krankheiten

Trotz der starken Immunität der Super Excelsa Hybrid-Rosensorte kann die Pflanze in einigen Fällen von Krankheitserregern befallen sein:

  1. Sphaeroteca pannosa-Mikroorganismen gelten als Quelle von Mehltau auf Rosen. Die Krankheit äußert sich in der Bildung von weißen Plaques auf den Blättern. Die betroffenen Teile der Rosen werden zerstört, der Busch mit einer Kupfersulfatlösung behandelt.

    Mehltau kann durch einen Überschuss an Stickstoff im Boden, extreme Hitze oder übermäßige Feuchtigkeit verursacht werden.

  2. Bakterieller Wurzelkrebs ist eine gefährliche Rosenkrankheit, die durch die Pilze Agrobacterium tumefaciens verursacht wird. Die Wucherungen und Schwellungen an den Wurzeln verrotten allmählich, der Busch verliert seine dekorative Anziehungskraft und stirbt ab. Zur Bekämpfung von Bakterien wird eine 1% ige Kupfersulfatlösung verwendet.

    Unsterile Gartengeräte, ungesunde Sämlinge können die Ursache für die Infektion von Super Excels-Rosen mit bakteriellem Krebs werden.

Es gibt Zeiten, in denen die schädlingsresistente Super Excelsa-Rose von Blattlauskolonien befallen wird. Insekten saugen Säfte aus jungen Trieben und Blättern. Solche Mittel sind im Kampf gegen Blattläuse wirksam: Seifenlösung, Ammoniak, Holzasche, Abkochungen von Tomaten, Tabak oder Wermut.

Blattläuse können sich in Laub kräuseln, um eine Vergiftung beim Sprühen zu vermeiden

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Kletterrose Super Excelsa wird häufig zur Dekoration der Umgebung verwendet. Die Kultur sieht als Bodendecker oder Standardkultur spektakulär aus. Rose Super Excelsa ist eine elegante Dekorationslösung:

  • Bögen;
  • Lauben;
  • Balkone;
  • vertikale Gartenarbeit von Mauern und Zäunen;
  • Obelisken;
  • unterstützt;
  • Pergola.

In der Nähe der Kletterrose Super Excels können Sie Ringelblumen, Gänseblümchen, Fenchel, Thymian, Salbei, Lavendel oder Minze pflanzen.

Rosenbüsche mit einer großen Anzahl von Knospen sehen in einer einzelnen Pflanze großartig aus

Fazit

Rose Super Excelsa ist eine großartige Lösung für einen großen Garten und ein kleines Sommerhaus. Mit der richtigen Wahl des Pflanzortes blüht die Pflanze den ganzen Sommer über herrlich und wechselt allmählich von der hellroten Farbe der Knospen zu lila-violett und am Ende der Blüte zu silbrigem Rosa. Der Duft von rosa Blumen mit Vanillenoten umhüllt den Garten wie eine Samtdecke.

Bewertungen mit einem Foto über die Kletterrose Super Excels am Kofferraum

Bewertungen, Fotos und Beschreibungen der Super Excels Rose ermöglichen es Ihnen, ein allgemeines Konzept der Gartenkultur für diejenigen zu entwickeln, die dieses Wunder auf ihrer Website pflanzen möchten.

Nina Poddubnaya, 56 Jahre, Wologda

Ich bin seit vielen Jahren in die Super Excels Rose verliebt. Die Pflanze ist unprätentiös, fühlt sich im Winter gut an und wächst auch im trockenen Sommer. Praktisch wird nicht krank. Blüht den ganzen Sommer. Ich züchte diese Sorte seit 2000 auf einem Stamm, nach 6-7 Jahren versuche ich, die Büsche komplett zu erneuern. Ich kann es jedem empfehlen.

Svetlana Yakusheva, 48 Jahre alt, Penza

Ich züchte die Super Excels Rose als Standardrose. Ich mag diese Sorte sehr. Meine purpurrote Schönheit blüht im Sommer zweimal: das erste Mal im Juni, sehr üppig, so dass die Blätter nicht sichtbar sind, das zweite Mal - im August. Die Rosette dient als Dekoration für den Pavillon, in dem wir mit der ganzen Familie zu Abend essen. Ein weiteres Plus von Super Excelsi (für mich persönlich) ist das Fehlen eines stechenden Geruchs. Ich pflanze Minze und Zitronenmelisse neben dem Pavillon, sie schrecken Blattläuse gut ab.


Schau das Video: Розы 4 Falls,Super Excelsa Tolbiac, Perennial Blue (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos