Rat

Wie man Sauerampfer konserviert


Winterrohlinge sind eine großartige Möglichkeit, um Vitamine zu erhalten und die Gesundheit bei Kälte und Erkältung des Jahres zu erhalten. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe der Konservierung im Winter ein komplett sommerliches Gericht zubereiten. Sauerampfer in Dosen ist geeignet, um die ganze Familie in der Kälte mit einer Frühlingssuppe oder einem Salat zu verwöhnen. Es gibt viele Rezepte, zusätzliche Zutaten sind sehr vielfältig.

Wie man Sauerampfer zu Hause konserviert

Die Aufbewahrung von Sauerampfer für den Winter ist ein einfacher Vorgang. Es gibt viele Rezepte, aber vor allem sollten Sie die richtigen Zutaten auswählen. Es ist optimal, junge, zarte Blätter zu verwenden, denn je älter die Pflanze ist, desto mehr Oxalsäure reichert sie an. Mit einer großen Menge dieser Säure in den Blättern wird ihre Verwendung nicht nützlich, aber schädlich, insbesondere für Menschen mit chronischen Pathologien.

Für die Beschaffung werden verschiedene Methoden verwendet. Sie können die Pflanze einfrieren, trocknen oder mit Salz kochen. Es gibt salzfreie Rezepte. Aber zuerst müssen Sie die Blätter aussortieren, um alle Patienten zu entsorgen oder mit Anzeichen von Schäden. Die Stängel der Pflanze eignen sich auch für Werkstücke, wenn sie ausreichend saftig und elastisch sind.

Einmachgläser sollten sauber mit Backpulver gewaschen und gedämpft werden. Auf diese Weise können Sie die Erhaltung der Konservierung für eine lange Zeit garantieren. Es ist erforderlich, nicht nur Dosen, sondern auch Deckel zu sterilisieren. Dazu müssen sie in Wasser gelegt und 15 Minuten gekocht werden.

Regeln für die Auswahl von Sauerampfern

Bei der Auswahl grüner Blätter sollten Sie auf deren Aussehen achten. Sie sollten sein:

  • frisch;
  • fest, nicht träge oder trocken;
  • ohne Flecken, zusätzliche Muster und andere Einschlüsse;
  • saftig, grün.

Je zarter das Blatt, desto nützlicher ist es. Darüber hinaus sehen Gerichte aus jungen Blättern schöner und angenehmer aus. Im Winter schafft ein solcher Rohling leicht eine Frühlingsstimmung. Wenn Sie ein Rezept ohne Wärmebehandlung in die Hand nehmen, bleibt die Farbe grün und angenehm. Während der Wärmebehandlung geht Farbe verloren und die Blätter werden dunkler.

Wie man Sauerampfer in Gläsern für den Winter kocht: Rezepte

Das Einmachen von Sauerampfer ist ein sehr einfacher Vorgang, aber es gibt viele Rezepte. Sie können Essig oder Salz als Konservierungsmittel verwenden. Einige Hausfrauen verzichten auf Salz. Zitronensäure wird hervorragend anstelle von Essig verwendet. Eine verschiedene Zubereitung wird auch für eine ausgezeichnete Suppe verwendet. Dieses Rezept verwendet eine Vielzahl von Grüns, je nach Geschmack und Vorlieben der Gastgeberin. Es hängt alles von den vorgesehenen Gerichten ab, bei denen ein solcher Rohling verwendet wird.

Wie man Sauerampfer für den Winter ohne Salz schließt

Die Konservierung von Sauerampfer für den Winter ohne Salz ist eine der einfachsten Erntemethoden. Für ein solches Rezept benötigen Sie nur 1 kg Produkt und einen halben Liter Wasser.

Kochalgorithmus:

  1. Sortieren Sie die Blätter sorgfältig.
  2. Dann gründlich in mehreren Wässern waschen und abschütteln.
  3. Schneiden Sie so klein wie möglich.
  4. Wasser in einer Schüssel oder einem Topf kochen.
  5. Fein gehackten Sauerampfer in kochendes Wasser legen.
  6. Decken Sie das Geschirr ab und erhitzen Sie die Blätter 4 Minuten lang in kochendem Wasser, aber kochen Sie nicht.
  7. Rühren Sie die Blätter, sie sollten zu diesem Zeitpunkt ihre Farbe ändern.
  8. Schließen und weitere 3 Minuten ruhen lassen.
  9. Gläser und Deckel sterilisieren. Dies kann im Ofen, in kochendem Wasser oder direkt über Dampf erfolgen.
  10. Ordnen Sie die Grüns in heißen Gläsern.
  11. Hermetisch aufrollen und mit einer warmen Decke umwickeln.

Die Konservierung wird etwa einen Tag lang abkühlen, kann dann aber sicher in den Keller abgesenkt werden. Sauerampferkohlsuppe aus einer Dose im Winter wird sehr lecker sein, mit einem angenehmen Aroma.

Es gibt ein anderes Rezept, auch ohne Salz. Zutaten: Wasser und Sauerampfer. Koch Anleitung:

  1. Die Blätter fein hacken.
  2. Sterilisieren Sie halbe Liter Dosen.
  3. Legen Sie die Kräuter in Gläser und drücken Sie sie fest an.
  4. Innerhalb von 15 Minuten sterilisieren.

Nehmen Sie dann die Dosen aus dem kochenden Wasser und rollen Sie sie fest auf. Drehen Sie es wie beim vorherigen Werkstück um und wickeln Sie es zum Abkühlen in eine Decke.

Wie man Sauerampfer in Salzgläsern für den Winter schließt

Salz ist das beliebteste Konservierungsmittel und wird am häufigsten in Konserven verwendet. Es ist sehr einfach, Sauerampfer in Gläsern zu salzen, die Zutaten sind so verfügbar wie möglich:

  • 1 kg Blätter;
  • ein großer Löffel Salz;
  • sauberes Wasser Liter.

Koch Anleitung:

  1. Den Sauerampfer in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken.
  2. Es sollte 15 Minuten stehen.
  3. Die Blätter abspülen und mit einem Messer schneiden.
  4. Gläser mit Deckel sterilisieren.
  5. Gießen Sie Wasser in einen Topf und kochen Sie.
  6. Nach 3 Minuten vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  7. Legen Sie das geschnittene Material in eine vorbereitete Schüssel und stampfen Sie.
  8. Füge Salz hinzu.
  9. Gießen Sie mit gekühltem Wasser, so dass es den Kleiderbügel des Glases erreicht.
  10. Rollen Sie die Dosen auf und wickeln Sie sie ein.

Alles, eine fertige Ergänzung zu grünem Borschtsch für den Winter, ist fertig.

Es gibt ein zweites Rezept: Sie müssen die Blätter in kleine Stücke schneiden, sie in halbe Liter Gläser stopfen, jeweils einen Teelöffel Salz hinzufügen und kochendes Wasser darüber gießen, dann aufrollen.

Wie man Sauerampfer in Essiggläsern konserviert

Das Ernten von Sauerampfer in Gläsern ist auch mit Hilfe von Essig möglich. Der Hauptvorteil dieses Rezepts ist, dass der Sauerampfer seine Farbe verlässt. Keine Wärmebehandlung erforderlich.

Rezeptkomponenten:

  • die Blätter selbst;
  • Liter kaltes Wasser;
  • 6,5 große Löffel 9% Essig;
  • 30 g Speisesalz.

Kochsequenz:

  1. Spülen Sie die Blätter und Stängel der Kräuter.
  2. In kleine Stücke schneiden.
  3. Spülen und sterilisieren Sie die Gläser gründlich über Dampf oder im Ofen.
  4. Tamp gehackte Grüns.
  5. Wasser kochen, Essig und Salz hinzufügen.
  6. Gießen Sie das Grün mit kochendem Wasser und rollen Sie die Gläser sofort auf.

Ein solches Produkt ist im Winter sowohl farblich als auch geschmacklich perfekt erhalten.

Rezept zum Salzen von Sauerampfer für den Winter mit Kräutern

Sie können Sauerampfer mit zusätzlichen Kräutern in Gläser rollen. Ein solches Sortiment hilft im Winter bei der Zubereitung verschiedener Gerichte, Suppen, Salate und sogar Kuchen. Für die Beschaffung benötigen Sie:

  • Sauerampferblätter und ihre Stängel - 750 g;
  • 300 g Wasser;
  • 10 g Salz;
  • 150 g Frühlingszwiebeln;
  • 10 g grüner Dill und Petersilie.

Sie können eine aromatisierte Mischung wie folgt herstellen:

  1. Die Zutaten abspülen und fein hacken.
  2. Gießen Sie das Grün in eine Emailpfanne.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser über.
  4. 10 Minuten kochen lassen.
  5. Übertragen Sie das Produkt heiß in Gläser.
  6. Stampfen und zur Sterilisation einstellen.
  7. Nach 15 bis 20 Minuten (je nach Volumen der Dose) entfernen und mit Deckel hermetisch aufrollen.

Nachdem die Rolle in einem warmen Handtuch abgekühlt ist, kann sie zur Aufbewahrung in den Keller oder Keller gesenkt werden.

Rezept zum Einmachen von Sauerampfer mit Zitronensäure

Das Sauerampferrollen für den Winter erfolgt ebenfalls mit Zitronensäure. Es ist genauso effektiv wie die Verwendung von Essig. Es hängt alles von den Vorlieben der Gastgeberin ab. Zutaten:

  • Blätter einer jungen Pflanze - 2,5 kg;
  • ein großer Löffel Salz;
  • ein halber Liter Wasser;
  • ein halber Teelöffel Zitronensäure.

Aktionsalgorithmus:

  1. Schneiden Sie die Blätter in 1 cm breite Streifen.
  2. Füllen Sie die Gläser zu einem Drittel mit Sauerampfer und stopfen Sie sie mit Kartoffelpüree.
  3. Füllen Sie also alle Gläser bis zum Rand.
  4. Wasser mit Zitronensäure und Salz kochen.
  5. Gießen Sie die Rohstoffe in Gläser mit der resultierenden Marinade.
  6. Stellen Sie die Gläser 10 Minuten lang auf Sterilisation.

Rollen Sie es dann auf und wickeln Sie es in eine warme Decke, damit es langsam abkühlt.

Konservierung von Sauerampfer in seinem eigenen Saft

Eine sehr interessante Vorbereitung für den Winter. Von den Produkten benötigen Sie nur Sauerampfer und Wasser. Rezept:

  1. Grüns waschen.
  2. Gießen Sie Wasser zur Hälfte in einen Topf.
  3. Blätter, ganz oder geschnitten, in halbe Liter Gläser gefüllt, zuvor gewaschen und sterilisiert.
  4. Stellen Sie die Gläser in den Topf.
  5. Fügen Sie weitere Blätter hinzu, wenn sich der Sauerampfer bildet und schrumpft.
  6. Wenn der Saft an den Rand der Dosen gelangt, können Sie diese mit Plastikdeckeln abdecken.

Diese Methode eignet sich für die Verwendung des Produkts in jedem kulinarischen Gericht. Der Geschmack von Grün wird nicht durch Zucker, Salz oder überschüssige Säure verdorben.

Sauerampfer für den Winter für Kuchen ernten

Besonders hervorzuheben ist die süße Füllung für Kuchen. Diese frischen Blätter werden von Backkennern geliebt. Sie benötigen: 1 kg Blätter und 200 g Kristallzucker.

Rezept:

  1. Blätter waschen und trocknen.
  2. Mit Sand bestreuen.
  3. Mit den Händen umrühren, ohne zu zerdrücken.
  4. In sterilisierte Gläser geben und stopfen.

Danach werden die Dosen fest verschlossen. Immer an einem kühlen Ort aufbewahren.

Dies ist ein einfaches Rezept, aber es gibt auch eine andere Möglichkeit, die Kuchenfüllung vorzubereiten. Zutaten:

  • ein Pfund Blätter;
  • 25 g Salz;
  • 30 ml Pflanzenöl.

Sie müssen wie folgt kochen:

  1. Spülen und trocknen Sie die ausgewählten und vorbereiteten Blätter.
  2. Waschen Sie die Gläser für den Rohling mit Backpulver und trocknen Sie sie ab.
  3. Die gehackten Blätter in eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen.
  4. Falten Sie es mit Ihren Händen, damit der Rohstoff den Saft herauslässt.
  5. In Banken teilen.
  6. Fügen Sie Saft und Pflanzenöl hinzu.
  7. Schließen Sie den Deckel und legen Sie ihn an einen kühlen Ort.

Das zweite Rezept macht herzhafte Kuchen. Die Konservierung von Sauerampfer zu Hause trägt dazu bei, die Vitamine und den angenehmen Geschmack für einen langen Winter zu erhalten.

Lagerbedingungen

Wie jede Konservierung kann es leicht den ganzen Winter über stehen, vorausgesetzt, die Lagerungsregeln werden eingehalten. Sauerampfer in Dosen wird unabhängig vom Rezept im Keller oder Keller aufbewahrt. In jedem dunklen und kühlen Raum, in dem die Temperatur nicht unter Null fällt, gibt es keinen Schimmel, Mehltau und hohe Luftfeuchtigkeit.

In einer Wohnung kann es sich um einen unbeheizten Abstellraum oder einen beheizten Balkon handeln, damit die Konservierung nicht einfriert. Wenn genügend Platz vorhanden ist, können einige Gläser im Kühlschrank aufbewahrt werden, insbesondere wenn Rezepte ohne Verwendung von Salz, Essig oder anderen Konservierungsmitteln verwendet werden.

Fazit

Sauerampfer in Dosen setzt die Ernte junger Sauerampferblätter voraus, um die Vitamine zu erhalten. Im Winter kann Grünkohlsuppe oder -pastete die ganze Familie begeistern. Es gibt sehr unterschiedliche Möglichkeiten, eine Vitaminpflanze in Gläsern zu konservieren: mit Salz, ohne Salz, mit Essig oder Zitronensäure. Wenn Sie nicht konservieren möchten, können Sie einfach trocknen oder einfrieren. Jede Option ist für die Langzeitlagerung geeignet. Nach dem Einfrieren argumentieren jedoch viele, dass sich der Geschmack der Blätter ändert und die angenehme Säure verschwindet.


Schau das Video: Brünieren, schwärzen Stahlteile schnell, preiswert und perfekt (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos