Fragen und Antworten

Welche mehrjährigen Blumen auf dem Friedhof zu pflanzen


Mädchen! Sagen Sie mir bitte, welche mehrjährigen Blumen sollen auf dem Friedhof gepflanzt werden? Da es oft keine Gelegenheit gibt zu reiten, zu pflanzen, auf Zeit und Gelegenheit zu achten.

Antworten:

Immortelle

Narzissen sind sehr gut. Es ist jedoch besser, Blumen mit unterschiedlichen Blütezeiten zu pflanzen, damit der ganze Sommer und der Herbst schön sind

Aussaat von Bodenbedeckungsstauden wie Stiel, Mauerpfeffer, Immergrün, Weißwurz, Ahlen-Phlox und sie verstopfen auch das Unkraut.

Wir haben Maiglöckchen, Narzissen und „Steinrosen“ gepflanzt ...

Maiglöckchen, Taglilien.

Ich pflanze kleine Ringelblumen am Zaun entlang, ein Immergrün im Blumenmädchen (es ist mehrjährig), und im Frühjahr pflanze ich Eisenkraut, das bis zum Frost blüht. Vermiculite wurde dem Boden zugesetzt, es hält die Feuchtigkeit sehr gut. Wenn sich das Grab an einem sonnigen Ort befindet, können Sie einen Frottee-Portulak pflanzen. Es ist sehr schön, bunt und blüht lange. Es widersteht Dürre und jedem Boden,

Ringelblume dünnblättrig. Hier im Internet habe ich ein Foto gefunden, von den Farben, über die ich oben geschrieben habe. Portulak und Ringelblumen

Eisenkraut

Wir haben Muscari und Krokusse ... Wenn wir etwas anderes pflanzen - sie graben es nachts aus, du kommst und es gibt einige Löcher (((

Was für ein Schrecken, nichts Heiliges unter den Menschen.

Maiglöckchen sind bis zum ganzen Grab und sogar bis zu den Nachbarn gewachsen. Kaum losgeworden. Ich musste alle Lebewesen vergiften.