Rat

Niederländische Art, Erdbeeren anzubauen


Erdbeeren oder Gartenerdbeeren können ohne List den beliebtesten Beeren zugeschrieben werden. Heutzutage bauen viele Gärtner leckere duftende Früchte an, aber auf Gartengrundstücken geht es schnell weg. Und wie Sie möchten, dass frische Beeren das ganze Jahr über auf dem Tisch liegen.

Wenn Sie Erdbeeren mit niederländischer Technologie anbauen, erhalten Sie das ganze Jahr über Produkte. Zum Pflanzen wird ein geschlossener Boden mit einem speziell geschaffenen Mikroklima, einem Bewässerungssystem und Beleuchtung verwendet. Heute machen viele Gärtner mit dieser Methode gute Gewinne. Die Frage, ob es möglich ist, in kleinen Gebieten Erdbeeren nach niederländischer Art anzubauen, beunruhigt nicht nur unerfahrene Gärtner, sondern auch erfahrene Gärtner.

Warum niederländische Technologie wählen?

Die Technologie kommt aus Holland, wie der Name schon sagt. Dieses Land ist führend beim Export von Erdbeeren. Die Methode kann zu Hause angewendet werden und versorgt nicht nur Ihre Familie mit einer duftenden Beere. Ein Teil der Ernte kann zum Verkauf angeboten werden, um die Kosten wieder hereinzuholen.

Die Anwendung der Technik erfordert keine großen Flächen und Spezialmittel. Die Hauptsache ist ein Gewächshaus, in dem Sie auch im Winter Pflanzen züchten können. Sie können den Anbau von Erdbeeren mit niederländischer Technologie zu Hause auf einer Fensterbank üben. In diesem Stadium können Sie herausfinden, welche thermischen und Lichtbedingungen das Mikroklima der Pflanzen benötigt. Eine große Farm erfordert spezielle Ausrüstung. Heute gibt es im Internet viele Videos, die über verschiedene Methoden des Erdbeeranbaus berichten.

Beachtung! Professionelle Ausrüstung ist nicht billig, macht sich aber aufgrund der ganzjährigen Ernte schnell bezahlt.

Die Essenz der Technologie

Die niederländische Art, Erdbeeren anzubauen, weist eine Reihe von Merkmalen auf:

  1. Zunächst muss ein Pflanzraum eingerichtet werden. Die Hauptsache ist, dass es Boden bedeckt sein sollte. Die Kapazitäten können sehr unterschiedlich sein. Erdbeeren können in Kisten, Säcken, Paletten und sogar Blumentöpfen angebaut werden.
  2. Zweitens können Pflanzen laut Technologie nicht das ganze Jahr über Früchte tragen, sodass einige der Büsche in den Winterschlaf geschickt werden müssen, wenn andere gefüttert werden und weiter für die Ernte arbeiten. Die Technologie für den ganzjährigen Anbau von Erdbeeren umfasst das Pflanzen von Sämlingen im Abstand von zwei Monaten.
  3. Drittens werden Nährstoffe und Feuchtigkeit durch Tropfbewässerung an jede Wurzel abgegeben.
  4. "Betten" können vertikal und horizontal platziert werden.

Wichtig! Die Besonderheit der niederländischen Technologie besteht darin, dass Pflanzen künstliches Licht mit kurzen Tageslichtstunden für eine harmonische Entwicklung benötigen.

Leistungen

Immer mehr russische Gärtner praktizieren jetzt niederländische Erdbeeranbautechnologie. Es hat viele Vorteile:

  1. Platzierung einer großen Anzahl von Pflanzen bei minimaler Nutzung der Anbaufläche.
  2. Gewächshäuser mit Heizung und transparenten Wänden bieten ausreichend natürliches Licht für Erdbeeren.
  3. Alle Räumlichkeiten können zum Pflanzen genutzt werden.
  4. Die entstehenden Produkte werden nicht krank und leiden nicht unter Schädlingen, da sie nicht mit dem Boden in Berührung kommen.
  5. Eine stabile Ernte in anderthalb bis zwei Monaten macht die niederländische Erdbeeranbautechnologie für Geschäftsleute attraktiv.
  6. Der Geschmack der Beere ist den auf traditionelle Weise angebauten Früchten in keiner Weise unterlegen.
  7. Nach der Installation kann ein System länger als ein Jahr dauern.

Welche Landemethode soll man wählen?

Niederländische Technologie-Erdbeeren können in verschiedenen Positionen wachsen - vertikal oder horizontal. Gärtner streiten sich ständig darüber. Obwohl jede der Methoden unter bestimmten Bedingungen auf ihre Weise gut ist. Der Hauptvorteil von jedem ist jedoch das Minimum der besetzten Fläche für den Anbau einer großen Anzahl von Sämlingen.

In einem großen und hellen Gewächshaus können Sie beide Methoden zum Platzieren der Grate verwenden. Wenn eine Garage oder Loggia für Erdbeeren belegt ist, ist es am besten, die Pflanzungen vertikal mit zusätzlicher Beleuchtung anzuordnen.

Beachtung! Die Niederländer selbst bevorzugen zunehmend den horizontalen Erdbeeranbau als kostengünstiger.

Pflanzenmaterial

Welche Sorten sind geeignet?

Nachdem sich Gärtner mit der Beschreibung der Technologie vertraut gemacht haben, müssen sie nicht nur die Ausrüstung installieren, sondern auch die geeigneten Erdbeersorten auswählen, da nicht jeder für die niederländische Methode geeignet ist. Am besten sind die remontanten Sorten, die auch auf freiem Feld gute Erträge liefern. Ihr wichtigster Vorteil ist jedoch die Selbstbestäubung.

Empfohlene Sorten:

  • Maria und Tristar;
  • Selva und Elsanta;
  • Sonate und Tribut;
  • Marmolada und Polka;
  • Darselect und Dunkelheit.

Erdbeeranbautechnologie

Wachsende Sämlinge

Schritt-für-Schritt-Anleitung (einige Schritte können übersprungen werden):

  1. Der Boden für den Anbau von Sämlingen wird im Herbst vorbereitet, Superphosphat, Kaliumchlorid, Kalk und Gülle werden hinzugefügt. Sie können keinen Boden von den Kämmen verwenden, auf denen Erdbeeren gewachsen sind.
  2. Eine kontinuierliche Ernte während des ganzen Jahres kann erzielt werden, wenn die Sämlinge richtig behandelt werden. Wenn Sie Erdbeeren anbauen, müssen Sie einige der Pflanzen zur künstlichen Erholung starten und zum richtigen Zeitpunkt für den Gärtner aufwachen. In ihrer natürlichen Umgebung schlafen Pflanzen im Winter unter dem Schnee. Sie können Pflanzenmaterial aus Samen oder durch Wurzeln von Schnurrbärten und Rosetten erhalten. Pflanzen aus Samen oder Schnurrbärten im ersten Jahr sollten nicht blühen dürfen, Stiele müssen gnadenlos entfernt werden.
  3. Im nächsten Jahr geben die Mutterbüsche bis zu 15 Ranken ab, aus denen gesunde Rosetten gezüchtet werden können. Die Ruhezeit für Erdbeeren liegt in der Regel in der zweiten Oktoberhälfte. Zu diesem Zeitpunkt werden die Steckdosen ausgegraben, damit sie nicht durch den Frost getötet werden.
  4. Lassen Sie sie 24 Stunden lang bei einer Temperatur von + 10-12 Grad im Haus. Entfernen Sie danach Blätter, Erde und vegetative Triebe. Die Wurzeln dürfen nicht berührt werden.
  5. Das Pflanzmaterial wird zu Bündeln zusammengebunden und in dünne Plastiktüten gelegt. Lagern Sie die Sämlinge im Kühlschrank im unteren Regal (Gemüseschublade). Dort beträgt die für das Pflanzenmaterial erforderliche Temperatur 0 Grad. Bei hohen Temperaturen wachsen die Erdbeeren vorzeitig, bei niedrigen Temperaturen sterben die Pflanzen ab.
  6. Am Tag vor dem Ausschiffen wird das Pflanzenmaterial aus dem Lager genommen und auf einer Temperatur von + 12 Grad gehalten
  7. Mischen Sie sterilen Boden, der aus sandigem Boden besteht, mit verrottetem Mist und Sand im Verhältnis 3: 1: 1. Anstelle von sandigem Boden verwenden einige niederländische Erdbeerzüchter Mineralwolle oder Kokosfasern.
  8. Die Behälter werden mit Erde gefüllt und die Sämlinge gepflanzt. Sie müssen die Pflanzen tropfen lassen.
  9. Der Anbau von Erdbeeren muss den landwirtschaftlichen Gepflogenheiten entsprechen.
  10. Nach der Ernte müssen die Erdbeersträucher entfernt werden, sodass einige der produktivsten Pflanzen für neue Sämlinge übrig bleiben.

Beachtung! Nach der niederländischen Technologie für den Anbau von Erdbeeren in einem Gewächshaus werden die Königinzellen alle zwei Jahre gewechselt, damit die Sorte nicht degeneriert.

Bei Anbau im Freien erfolgt der Austausch nach 4 Jahren.

Video über die Geheimnisse der niederländischen Technologie:

Beleuchtung

Wenn Sie sich für die niederländische Methode entscheiden, müssen Sie über das Beleuchtungssystem nachdenken. Renovierte Erdbeeren erfordern eine gute Beleuchtung. Besonders im Herbst-Frühling. Die Lampen befinden sich in einer Höhe von mindestens einem Meter von den Pflanzen entfernt. Reflektierende Materialien können installiert werden, um die Effizienz zu verbessern.

Die Lampen im Gewächshaus sollten etwa 16 Stunden brennen. Nur in diesem Fall kann die normale Entwicklung und Fruchtbildung der nach niederländischer Technologie angebauten Erdbeeren gewährleistet werden. Ungefähr ein Jahrzehnt nach dem Pflanzen beginnen die Pflanzen, Stiele zu emittieren, und nach 30-35 Tagen erscheinen je nach der frühen Reife der Sorte Beeren.

Rat! Während der Fruchtbildung am Abend oder bei bewölktem Wetter müssen Sie zusätzliche Beleuchtung schaffen.

Bewässerungssystem

Die niederländische Methode zum Anbau von Erdbeeren beinhaltet die Tropfbewässerung. Es spielt keine Rolle, ob Wasser von oben oder durch den Boden zu den Pflanzen eindringt, die Hauptsache ist, dass es nicht auf die Blätter fällt.

Bei richtiger Organisation des Bewässerungssystems sind Erdbeeren nicht von Krankheiten betroffen. Gießen Sie die Pflanzen mit warmem Wasser. Gleichzeitig wird an der Wurzel ein Top-Dressing aufgetragen. Das niederländische System für den Anbau von Erdbeeren in einem Gewächshaus enthält keine Blattdressing.

Wichtig! Bei der Tropfbewässerung gelangt die Flüssigkeit sofort in das Wurzelsystem, der Boden wird immer feucht gehalten.

Behälter für den Anbau von Erdbeeren

Gärtner, die sich für die Merkmale der niederländischen Methode interessieren, interessieren sich für die Frage, welche Behälter besser zu wählen sind.

Zu Hause können Sie Kisten oder Taschen verwenden. Die zweite Option wird häufiger verwendet.

Wie man Pflanzen in Säcken pflanzt

Wir machen Sie auf ein Video über den Anbau von Gartenerdbeeren in Säcken aufmerksam:

Das Bild oben zeigt eine Variante von Plastiktüten, in die Erdbeersträucher gepflanzt werden. Der Durchmesser des Behälters sollte mindestens 15 cm betragen. Die Pflanzen werden in einem mit Erde gefüllten Beutel in einem Abstand von 20 bis 25 cm gepflanzt, vorzugsweise in einem Schachbrettmuster.

Beachtung! Sie sollten die Bepflanzung nicht eindicken, sonst haben die Büsche nicht genug Licht. Außerdem können die Beeren kleiner werden.

Sämlinge werden in einem Winkel von 40 Grad in die Schlitze eingeführt, wobei das Wurzelsystem vorsichtig begradigt wird. Die Wurzeln sollten immer nach unten zeigen. Kunststoffbehälter können auf der Fensterbank abgelegt oder in mehreren Reihen in einer Pyramide auf den Balkon gestellt werden. In diesem Fall erhöht sich die Ausbeute.

Große Säcke mit platzierten Erdbeeren werden nach niederländischer Technologie in Gewächshäusern angebaut. Schauen Sie sich das Foto unten an, um zu sehen, wie die Landungen aussehen. In den nach dieser Methode im Gewächshaus angebauten Erdbeeren sind alle Vitamine vorhanden, der Geschmack bleibt erhalten.

Fassen wir zusammen

Die Hauptsache für einen Gärtner ist eine reiche Ernte mit minimalen Arbeitskosten. Dank der niederländischen Technologie kann eine große Anzahl von Erdbeersträuchern horizontal oder vertikal in einem kleinen Gewächshausbereich angebaut werden.

Die Methode verursacht keine besonderen Schwierigkeiten, Sie müssen nur agrotechnische Standards befolgen und Ihre Arbeit mit Liebe behandeln.


Schau das Video: 34 GARTEN HACKS DIE DU KENNEN MUSST (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos