Fragen und Antworten

Umgang mit eingewachsenen Kirschen und Pflaumen


Hallo. In diesem Jahr gab es einen Spross von Kirschen und Pflaumen um den Umfang, ich habe ihn nicht berührt, ich war klein, ich habe einen Kürbis zwischen sie gepflanzt, und jetzt habe ich geschaut und ich habe einen Wald. Wie man kämpft Ich werde es abschneiden, aber die Wurzeln gehen 🙁 Was machst du?

Antworten:

Zu verkaufen

Niemand will (

Ich möchte.

Hier hilft wohl nur die Chemie. Und ich habe Himbeeren an einer Stelle im Jahr fertiggestellt, alles zerrissen, Pappe daraufgelegt und für den Rest der Saison Gras hineingegossen - im Frühjahr möchte ich dort Kartoffeln pflanzen und sie auch mit Gras bedecken. Also danke, - sie haben mich schon wütend gemacht.

Ahhh erinnerte sich noch. Verbotenes Gras wuchs in der Nähe unserer Website, ich kaufte Gift dafür. Und dann hat uns ein Nachbar von weitem seine Kirsche gesehen, - hat einen Wutanfall ausgelöst, den wir dringend loswerden müssen, sonst wächst sie in einem üppigen Wald und ich habe vorsichtig Blätter darauf gesprüht, - die Kirsche ist nicht wieder aufgetaucht.

Ich habe das gleiche Problem mit Sanddorn. Bisher hilft nur mähen und dann nicht lange.

Der Zug meines Nachbarn steigt wild an, und er steigt im ehemaligen Gewächshaus (das Fundament wurde nur im Boden belassen). Auf dem Rest des Grundstücks haben wir gemäht, und auch hier haben sie es entweder gemäht, bis es gewachsen ist, oder in diesem Jahr hat der Bauer es mit einer Axt und einer Schaufel gemietet. Brr! Es ist auch interessant, wie man kämpft

Mein Turn wächst und ich respektiere ihn sehr, aber das Shooting macht mich verrückt! Die Nachbarn sind alle mit Dornen begabt, niemand braucht es mehr. Ich tobte und keimte im Garten. Sie wurden nur in einer Barriere-Weise gerettet - Eisenbleche wurden in den Boden gegraben, nur auf diese Weise stoppten sie das Unkontrollierbare!

Wurzeln ausgraben! und dann legte die Barriere Eisenbleche oder Schiefer

Es ist nicht realistisch, eine Barriere zu errichten (schließen Sie den Gartenbereich schließlich nicht ein: (Sie müssen 🙁 hacken)

Heute Karotten, Zwiebeln und Rüben, Salat mit Spinat gesät. Ich habe Gurken aus Pflaumen gepflückt. Und die Wende (Blackthorn). Außer wie man gräbt, kann man sich keinen besseren Kampf mit ihm vorstellen. Eine solche Infektion.

Sie fangen an zu graben - und sie wachsen gerade aus diesem Wald. Wir kämpfen seit vielen Jahren mit Pflaumenbäumen. Die Wurzeln breiten sich unter allen Beeten aus, man kann nicht graben. Sie schneiden einen Spross ab - an dieser Stelle 5 wächst eine Bergschlange und keine Pflaume.

Und wir sind nicht von Kirschen überwachsen, und ein großer Baum ist gestorben, die Pflaume hat auch nichts zurückgelassen (

Das stimmt) die Gebirgsschlange) hat genau dort einen Stamm und keinen Busch gefällt 🙂

Wir haben einen Garten, der schreit und alles sammelt

Wir haben Pflaumen und Kirschen, die in einer Reihe am Zaun und um das Gras wachsen, der Ehemann mäht das Gras und schneidet die Triebe und lässt es nicht ausbreiten

Und unter unseren Kirschen wird das Rasengras gesät und wir graben es nicht - deshalb hacken und vermehren sich die Wurzeln nicht. Je mehr Sie graben, desto überwucherter. Nun, wenn es eine gibt, kann sie nur entwurzelt werden.

Und ich habe einen Schuss von einer Pflaume, von meinem Nachbarn und meinem Nachbarn, meine Nachbarn sind gut, ich möchte mich nicht streiten, aber ich bin es sehr leid, ihn zu beschneiden.

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Triebe im Winter abgeholzt werden müssen, und wenn es im Frühling noch mehr geht, machen wir es.

Welches Gift hast du benutzt?

Zusammenfassung scheint.


Sehen Sie sich das Video an: Baumwurzel entfernen. mit Spaten und Handsäge. von Hand (September 2021).