Rat

Schwarzdornsauce mit Adjika für den Winter


Adjika ist seit langem kein rein kaukasisches Gewürz mehr. Russen verliebten sich wegen ihres scharfen Geschmacks in sie. Das allererste Gewürz wurde aus Paprika, Kräutern und Salz hergestellt. Das Wort Adjika selbst bedeutet "Salz mit etwas". Während der jahrhundertelangen Produktion in der modernen Adjika sind die Hauptzutaten geblieben, aber es sind viele Zusatzstoffe erschienen.

Diese köstliche scharfe Sauce, die Ihren Appetit anregt, besteht aus nichts! Es kann Auberginen, Zucchini, Paprika, Äpfel, Kohl, Lauch enthalten. Aber heute wird die "Heldin" unseres Artikels Adjika aus Dornen für den Winter sein. Diese Beere verleiht einen ungewöhnlichen Pflaumengeschmack und betont das Aroma von Fleisch- und Fischgerichten. Wir bieten Ihnen Rezepte mit verschiedenen Zutaten. Wählen Sie eine aus.

Variationen über das Thema - Hot Thorn Tkemali Sauce

Wichtig! Alle Varianten der Blackthorn Adjika für den Winter beziehen sich auf die georgische Küche, daher gibt es in fast jedem Rezept eine große Menge an Gemüse und Peperoni.

Option eins

Für ein Kilogramm Pflaumen zur Zubereitung von würzigem Adjika benötigen Sie:

  • 2 Teelöffel Speisesalz;
  • ein halbes Glas Wasser;
  • Schote scharfer roter Paprika;
  • 5 große Knoblauchzehen;
  • Koriander und Dill in großen Mengen;
  • Minze hinterlässt 5 Stück.

Wie man richtig kocht

  1. Spülen Sie die Pflaumen, Kräuter und den Knoblauch gründlich unter fließendem Wasser ab. Den Knoblauch von der Schale schälen und filmen. Wir entfernen den Stiel von der Paprika, berühren aber nicht die Samen. Sie verleihen Thorn Adjika Würze und Pikantheit. Entfernen Sie die Samen von den Früchten.
  2. Legen Sie die Dornenpflaumenhälften in eine Kochschüssel und bestreuen Sie sie mit Salz, damit der Pflaumensaft hervorsticht.
  3. Wir bringen die gehackten Früchte zum Kochen, indem wir Wasser hinzufügen. Sobald der Inhalt kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum, mischen Sie gut, damit die Adjika-Dornen gut erhitzt werden.
  4. Nach fünf Minuten fein gehackte Peperoni hinzufügen.
  5. Nach weiteren 5 Minuten gehackten Koriander, Dill und Minze in die Adjika geben.
  6. Zwei Minuten später - der Knoblauch durch eine Presse laufen lassen, 2 Minuten kochen lassen und vom Herd nehmen.

Da die Dornen-Sauce für den Winter heiß ist, werden Sie nicht viel davon essen. Zum Entfalten ist es besser, sterilisierte kleine Gläser zu nehmen.

Option zwei

Um eine heiße Sloe-Sauce mit Adjika für den Winter zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Schlehe - 2 kg;
  • reife rote Tomaten - 0,4 kg;
  • Wasser - 235 ml;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Minze - 6 Zweige;
  • Paprika - 1 Stück;
  • Koriander - 25 Gramm;
  • Apfelessig - 25 ml;
  • Kristallzucker - 110 Gramm;
  • natürlicher Honig - 25 Gramm;
  • Salz - 2 Esslöffel ohne Rutsche.

Kochfunktionen

  1. Waschen Sie die Pflaumen und Kräuter vor dem Kochen in mehreren Wässern. Lassen Sie uns den Knoblauch von der Oberfläche und der inneren "Kleidung" reinigen. Entfernen Sie den Stiel von Paprika und ggf. Samen. Wir schneiden die Tomaten in vier Teile, nachdem wir zuvor die Stelle ausgeschnitten haben, an der der Stiel befestigt ist. Viele Hausfrauen entfernen die Samen nicht, da sie glauben, dass sie es sind, die der Dornen-Adjika einen einzigartigen Geschmack verleihen.
  2. Entfernen Sie die Samen von sauber gewaschenen Schwarzdornfrüchten und geben Sie sie in eine Schüssel. Wasser hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen.
  3. Mahlen Sie die leicht abgekühlte Pflaumenmasse durch ein feines Metallsieb. Den gehackten Schwarzdorn wieder bei schwacher Hitze kochen.
  4. Während die Masse kocht, beschäftigen wir uns mit Knoblauch, Peperoni und reifen Tomaten. Wir verwenden einen Fleischwolf, um sie zu mahlen.
  5. Fügen Sie gehacktes Gemüse und Kräuter zu den Dornen hinzu. Gießen Sie Honig, Zucker, Salz. Gründlich umrühren und die heiße Sloe-Sauce einige Minuten kochen lassen.

Sie müssen Adjika für den Winter nicht sterilisieren. Es reicht aus, es in Gläsern aufzurollen und unter einem Pelzmantel zu verstecken, bis es abkühlt.

Adjika für gebratenes Fleisch

Viele Leute mögen gebratenes Fleisch. Scharfe Sauce mit Dornen für den Winter, deren Rezept unten angegeben ist, ist die am besten geeignete Option.

Zum Kochen müssen Sie sich eindecken:

  • reife Schwarzdornfrüchte - 1 kg 200 g;
  • reines Wasser - 300 mg;
  • frische fleischige Tomaten - 0,6 kg;
  • junger Knoblauch - 1 Kopf;
  • scharfer roter Pfeffer - 2-3 Schoten;
  • süßer Apfel - eine mittlere Größe;
  • süßer Paprika - 3 Stück;
  • Tisch (nicht jodiertes Salz) - 90 g;
  • Kristallzucker - 150 g.

Kochfunktionen

  1. Die gewaschenen und getrockneten Dornen in einen Topf geben, Wasser einfüllen und zum Kochen bringen. Die Garzeit wird nicht angegeben, da sie von der Reife der Beeren abhängt. Wenn der Inhalt des Topfes kocht, stellen Sie den Temperaturschalter auf den Mindestwert.
  2. Sobald die Haut zu platzen beginnt und das Fruchtfleisch vollständig erweicht ist, wählen wir die Früchte auf einem Sieb aus. Wir warten darauf, dass sich der Dorn abkühlt und beginnen, ihn mit unseren Händen abzuwischen. Als Ergebnis erhalten Sie ein wunderschönes Pflaumenpüree, und die Knochen und die Haut bleiben im Sieb.
  3. Fleischige Tomaten, Paprika, Äpfel, Knoblauch hacken und abwechselnd in einem Fleischwolf auf dem kleinsten Rost mahlen. Wir kochen die resultierende Masse eine Stunde lang.
  4. Dann das Pflaumenpüree, den Zucker und das Salz hinzufügen und bei schwacher Hitze weitere 30 Minuten köcheln lassen. Heiße scharfe Soße für den Winter wird in vorbereiteten Gläsern ausgelegt und aufgerollt. Wir schicken es für einen Tag kopfüber unter einen Pelzmantel.

Abschließend über die Vorteile des Dorns

Schwarzdornfrüchte, die in Aussehen und Geschmack Pflaumen ähneln, sind das nützlichste Produkt:

  1. Sie enthalten eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Dank ihnen wirken die Beeren entzündungshemmend, immun und antibakteriell auf den menschlichen Körper.
  2. Die in den Früchten enthaltenen Substanzen tragen zur Beseitigung von Toxinen und toxischen Substanzen bei.
  3. Die Frucht wird häufig von Ernährungswissenschaftlern zur Gewichtsreduktion verwendet.
  4. Eine Person, die dornhaltige Produkte einnimmt, Atemnot vergisst, ist weniger gereizt.
  5. Beeren normalisieren den Blutdruck und so weiter.

Obwohl der Wert von Früchten in Adjika durch Wärmebehandlung zusammen mit anderen Zutaten abnimmt, wird immer noch ein gesundes kalorienarmes Produkt erhalten. Kochen Sie für die Gesundheit, behandeln Sie Familie und Freunde mit köstlichen duftenden Wendungen.


Schau das Video: Cooksville Hot Sauce Russian Style Adjika Hot Sauce Review (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos