Rat

Amanita Tinktur auf Wodka: Verwendung zur Behandlung von Gelenken, für die Onkologie, nützliche Eigenschaften

Amanita Tinktur auf Wodka: Verwendung zur Behandlung von Gelenken, für die Onkologie, nützliche Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seit vielen Jahrhunderten wird in der Volksmedizin die Fliegenpilztinktur bei Erkrankungen der Gelenke, des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes, Schlaflosigkeit und vielen anderen eingesetzt. Die Verwendung des Mittels wurde besonders häufig von den Heilern der nördlichen Völker praktiziert - den Evenks, Yakuts, Chukchi. Heute werden verschiedene Formen von Zubereitungen auf der Basis von Fliegenpilzen als Arzneimittel verwendet - Salben, Infusionen, Extrakte, Abkochungen.

Am weitesten verbreitet ist die Wodka-Tinktur, die bei vielen Krankheiten hilft. Sie müssen herausfinden, wie Sie es richtig vorbereiten und verwenden können, ohne den Körper zu schädigen.

Die Zusammensetzung und der Wert von Fliegenpilz

Für medizinische Zwecke werden Kappen aus rotem Fliegenpilz verwendet, zu denen gehören:

  • Ibotensäure hat neurotoxische Eigenschaften und kann Gehirnzellen zerstören.
  • Muscimol - eine psychoaktive Substanz mit beruhigender Wirkung;
  • Muskazon - erhalten durch Zersetzung von Ibotensäure unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung;
  • Muskarin - fördert die Vasodilatation, senkt das Herzzeitvolumen;
  • Muscarufin ist ein Antibiotikum, das den Tonus des Körpers erhöht und eine Antitumorwirkung hat.

Obwohl die chemische Zusammensetzung des Fliegenpilzes psychotrope und neurotoxische Substanzen enthält, hat es viele heilende Eigenschaften:

  • Schmerzmittel;
  • antineoplastisch;
  • Anthelminthikum;
  • Anti-Kälte;
  • Wundheilung;
  • immunstimulierend
  • bakterizid.

Warum ist Fliegenpilz für Menschen nützlich?

Trotz der Zugehörigkeit zu giftigen Pilzen wurden die Vorteile von Fliegenpilz für den Menschen nachgewiesen und wirken sich auf verschiedene Aspekte seines Lebens aus.

Als Hilfsbehandlung werden darauf basierende Medikamente bei endokrinen, kardiovaskulären, Haut-, Krankheits-, Pathologie-, Magen-Darm- und Harnwegserkrankungen eingesetzt.

Amanita-Extrakt wird in der Kosmetik häufig für die Hautpflege verwendet, da er die Regeneration von Hautzellen fördert.

Abkochungen von Pilzen helfen im Kampf gegen alle Arten von Insekten.

Warum ist Fliegenpilztinktur nützlich?

Am häufigsten bestehen Fliegenpilze auf Wodka oder Mondschein. Die Tinktur wird nach allen Regeln hergestellt und bietet eine Reihe nützlicher Maßnahmen:

  • Antiphlogistikum;
  • Antitumor;
  • befestigen;
  • regenerieren;
  • anthelminthisch;
  • antibakteriell.

Was hilft, Agaric Tinktur auf Wodka zu fliegen

Amanita-Tinktur auf Wodka-Basis kann bei einer Reihe von Krankheiten helfen:

  • Hautdermatitis, Psoriasis, eitrige Prozesse, Mykosen;
  • Herz-Kreislauf-Arrhythmien, Angioneurose;
  • Bewegungsapparat - Rheuma, Muskelschmerzen, Arthritis, Radikulitis;
  • nervös - Epilepsie, Nervenschädigung;
  • onkologisch;
  • gynäkologisch;
  • Sehbehinderung.

Wichtig! Es ist zu beachten, dass die Tinktur nur als Adjuvans zur Behandlung von Krankheiten eingenommen werden kann.

Wie man zu Hause Fliegenpilztinktur auf Wodka macht

Es ist besser, Pilze für die Herstellung von Tinkturen an einem ökologisch sauberen Ort zu sammeln, da die Fruchtkörper alle Schadstoffe aus Luft und Boden aufnehmen können. Der Hut muss hell, sauber und frei von Fehlern und Mängeln sein. Sie ist es, die verwendet wird, um Medikamente aus dem Fliegenpilz herzustellen. Die Sammlung erfolgt in Einweg-Gummihandschuhen. Wenn rohe Pilze für die Tinktur benötigt werden, beginnen sie sofort nach der Sammlung mit der Verarbeitung.

Um die Fruchtkörper zu trocknen, schneiden Sie sie, legen Sie sie auf ein sauberes Tuch und legen Sie sie in Halbschatten. Sie können den Ofen nicht für diesen Zweck verwenden, da das Gift in seine Wände aufgenommen werden kann.

Zur Herstellung der Tinktur werden Glaswaren, ein Einwegmesser und ein Schneidebrett verwendet, die unmittelbar nach Arbeitsende entsorgt werden.

Wichtig! Bei der Arbeit an einer Tinktur ist die strikte Einhaltung des Rezepts und der Sicherheitsmaßnahmen erforderlich.

Rezept 1: direkte Infusion von Pilzen

Um eine 50% ige Konzentration an Pilztinktur herzustellen, sammeln Sie die Kappen junger Pilze, trocknen Sie sie ein wenig und verteilen Sie sie in einem trockenen und dunklen Raum auf Stoffen.

Nach einem Tag werden sie von Schmutz, Gras und Blättern gereinigt, in kleine Scheiben geschnitten, gewogen und im Verhältnis 1: 1 mit Wodka kombiniert. Ein Glasbehälter mit einer Tinktur wird mit einem Deckel verschlossen und 40 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt. Danach wird er filtriert und die resultierende rote Flüssigkeit wird für den vorgesehenen Zweck verwendet. Um die Konzentration um die Hälfte zu reduzieren, wird die Tinktur im Verhältnis 1: 1 mit Wodka verdünnt.

Rezept 2: mit Pilzgärung

Nach einem alten Rezept wird Fliegenpilztinktur wie folgt hergestellt:

  1. Frisch montierte Kappen werden von Schmutz befreit.
  2. In Stücke schneiden.
  3. Füllen Sie die Flasche fest mit ihnen, schließen Sie sie.
  4. Der Container ist bis zu einer Tiefe von ca. 1 m im Boden vergraben.
  5. Einen Monat später werden die Pilze fermentiert und der Saft ist erlaubt.
  6. Die Flasche wird ausgegraben und der Saft im Verhältnis 1: 1 verdünnt.

Wichtig! Sie sollten wissen, dass das resultierende Produkt einen unangenehmen spezifischen Geruch hat.

Rezept 3: getrocknete Amanita-Tinktur

Im Winter können Sie eine Tinktur aus getrockneten Pilzen zubereiten.

Gleichzeitig werden die vorteilhaften Eigenschaften des Fliegenpilzes überhaupt nicht verringert. Als Zutaten werden 100 g trockene Rohstoffe und 1000 ml Wodka benötigt, die in einem dunklen Glasbehälter gemischt werden. Die Infusionszeit beträgt 3 Wochen.

Rezept 4: Pilztinktur auf Mondschein

Zur Herstellung des Produkts benötigen Sie 1 Liter Mondschein und 7 mittelgroße Fliegenpilzkappen. Zuerst müssen Sie den Mondschein verdünnen und seine Stärke auf 50 ° C bringen.

Die Pilze werden geschält, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Amanita wird in einen vorbereiteten Glasbehälter gegeben, mit Mondschein gefüllt und dicht verschlossen. Der Behälter wird zwei Monate lang an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt. Von Zeit zu Zeit muss sein Inhalt geschüttelt werden. Nach der Bereitschaft filtern.

Wichtig! Wenn Sie eine Tinktur auf unverdünntem Mondschein herstellen, sollten Sie das Alkoholvolumen und die Anzahl der Fliegenpilze halbieren - bis zu 5 Stück.

Rezept 5: aus gehackten Pilzen

Die heilenden Eigenschaften der Amanita-Tinktur nehmen nicht ab, wenn die Pilze für ihre Herstellung stark gehackt werden. Nehmen Sie dazu 4 Hüte, verwandeln Sie sie in Brei, legen Sie sie in einen Behälter und gießen Sie Wodka (0,5 l) ein. Nach einem Monat Infusion filtern.

Wichtig! Diese Methode wird selten angewendet, da es äußerst schwierig ist, die Konzentration des Mittels zu bestimmen.

Möglichkeiten zur Verwendung von Pilztinktur

Die Amanita-Tinkturbehandlung wird mit Hilfe der internen und externen Anwendung durchgeführt. Im ersten Fall ist es wichtig, das Dosierungsschema einzuhalten, um die erforderliche Dosis nicht zu überschreiten und dem Patienten keinen irreparablen Schaden zuzufügen. Die zweite Option beinhaltet die Verwendung von Infusionen für Kompressen, Reiben, Lotionen. In diesem Fall müssen Sie auch vorsichtig sein, da giftige Substanzen, die schnell von der Haut aufgenommen werden, in den Blutkreislauf gelangen können, wenn auch in einer etwas geringeren Konzentration als bei oraler Einnahme.

Anwendung von Fliegenpilztinktur auf Wodka für Gelenke

Bei Arthritis, Arthrose, Osteochondrose hilft eine Kompresse. Der Stoff wird in einer Fliegenpilztinktur angefeuchtet, die auf das schmerzende Gelenk gelegt und mit Frischhaltefolie und einem warmen Taschentuch bedeckt wird. Wenn die Gelenke der Hände betroffen sind, tragen sie Baumwollhandschuhe, in einer Lösung eingeweichte Taschen und warme Fäustlinge darüber. Wenn der Patient an Bluthochdruck leidet, wird der Eingriff ohne Verpackung durchgeführt.

Es wird empfohlen, Amanita-Tinktur zur Behandlung von Gelenken oral einzunehmen, beginnend mit einem Tropfen des Arzneimittels pro Tag und schrittweise auf 20 zu bringen. Nehmen Sie in den nächsten zehn Tagen 20 Tropfen und reduzieren Sie die Aufnahme dann schrittweise auf 1.

Wichtig! Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Behandlung beginnen, insbesondere wenn Sie die Tinktur intern anwenden.

Wie man Fliegenpilztinktur für die Onkologie nimmt

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass die Tinktur im Kampf gegen Krebs wirksam ist. Patienten nehmen es auf eigene Gefahr und Gefahr als zusätzliches Mittel zu dem vom Arzt verschriebenen Hauptmittel.

In der Volksmedizin wird angenommen, dass die Wirkung von Amanitas der Chemotherapie ähnlich ist. Nach der Anwendung sollte der Körper von Giftstoffen gereinigt werden. Spülen Sie, trinken Sie so viele angereicherte Getränke wie möglich, um Kräuterkochungen zu reinigen.

Mit Leberonkologie

Zur Behandlung benötigen Sie eine Tinktur aus Fliegenpilzen auf Wodka, die nach allen Regeln aus dem Verhältnis von 4 Kapseln zu 500 ml Alkohol hergestellt wird.

Das Dosierungsschema geht von einer allmählichen Erhöhung der Dosis von einem Tropfen pro Tag auf 30 aus, wonach sie 21 Tage lang nicht erhöht wird, und dann wird die Dosis in umgekehrter Reihenfolge verringert.

Bei Brustkrebs

Es wird angenommen, dass Amanita-Tinktur in Maßen hilft, Toxine zu eliminieren und Metastasen zu reduzieren. Wenn jedoch die erforderlichen Dosen während der Behandlung von Brustkrebs überschritten werden, führt dies zu vermehrtem Schwitzen, Depressionen und Schläfrigkeit.

Tinktur auf Wodka bei Brustkrebs wird nach dem gleichen Schema wie bei Lebererkrankungen nach dem "Achterbahn" -Prinzip eingenommen, wobei zuerst die Dosis schrittweise erhöht und dann verringert wird.

Wichtig! Es sei daran erinnert, dass eine solche Therapie, die von sich aus ohne Rücksprache mit einem Arzt durchgeführt wird, gefährlich ist.

Wie man Fliegenpilztinktur mit Parkinson trinkt

Die Dosis der Tinktur wird von einem Spezialisten abhängig vom Zustand des Patienten mit Parkinson ausgewählt. Normalerweise wird die Behandlung nach einem bestimmten Schema durchgeführt, wobei die Anzahl der Tropfen täglich schrittweise von einem auf das Maximum erhöht wird. Die Tinktur wird eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen und in einem Drittel eines Glases Wasser verdünnt.

Wichtig! Es wird nicht möglich sein, die Parkinson-Krankheit vollständig loszuwerden, Sie können nur die Manifestation ihrer Symptome lindern.

Bei Schlaflosigkeit

Eine richtig gewählte Dosis Amanita-Tinktur wirkt beruhigend, reduziert die Nervosität und hilft bei der Bekämpfung von Schlaflosigkeit.

Um den Schlaf wiederherzustellen, empfehlen traditionelle Heiler die Einnahme des Arzneimittels gemäß dem folgenden Schema:

  • 1 Tag - 1 Tropfen;
  • 2 Tage - 2 Tropfen;
  • 3 Tage - 3 Tropfen.

Allmählich wird der Betrag auf 30 gebracht.

Amanita Diabetes-Behandlung

Amanita-Tinktur auf Wodka hilft, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und die Funktion der Bauchspeicheldrüse wiederherzustellen.

Das häufigste Diabetes-Regime ist:

  • Das Mittel beginnt dreimal täglich, 15 Minuten vor einer Mahlzeit, einen Tropfen zu trinken und löst sich in einer Flüssigkeit auf.
  • Jeden Tag wird die Anzahl der Tropfen um 1 erhöht.
  • Nach Erreichen von 20 Tropfen beginnt ihre Anzahl mit derselben Frequenz abzunehmen - nacheinander;
  • Machen Sie am Ende des Kurses eine Woche Pause und wiederholen Sie sie erneut.

Wichtig! Es sollte an Kontraindikationen für die Anwendung, die Einhaltung der Dosierung und die Notwendigkeit der Konsultation eines Arztes erinnert werden.

Zur Behandlung von Krampfadern

Als Adjuvans zur Behandlung von Krampfadern können Sie eine Tinktur aus Fliegenpilz in Form von Kompressen äußerlich auf Wodka auftragen. Zu diesem Zweck wird die Gaze mit dem Mittel imprägniert, auf den wunden Punkt aufgetragen und mit einem Film fixiert. Die Zeit zum Anlegen der Kompresse beträgt 1 Stunde. Am Ende wird das Bein gewaschen und eine Creme aufgetragen, um ein Austrocknen der Haut zu vermeiden. Der Vorgang wird innerhalb einer Woche durchgeführt, machen Sie eine Pause von 7 Tagen und wiederholen Sie ihn erneut.

Von Altersflecken

Amanita Tinktur hilft, Sommersprossen und Altersflecken loszuwerden. Sie muss die Haut nachts mit einem in Wodka-Tinktur getauchten Wattepad schmieren. Waschen Sie morgens Ihre Haut und tragen Sie eine erweichende Creme auf.

Mit Tuberkulose

Das Schema der Verwendung von Pilztinktur hängt vom Grad der Erkrankung ab. Im ersten Stadium beginnt die Behandlung mit zwei Tropfen pro Tag, die täglich um zwei weitere zunehmen. Innerhalb von 10 Tagen wird die Dosierung in diesem Modus erhöht, wonach sie mit der gleichen Geschwindigkeit reduziert wird. Machen Sie am Ende des Kurses eine Pause von 10 Tagen und verbringen Sie sie erneut.

Bei fortgeschritteneren Tuberkulose-Stadien empfiehlt die traditionelle Medizin, einen halben Teelöffel des Arzneimittels über einen Zeitraum von einer Woche auf leeren Magen einzunehmen. Danach machen sie eine Pause von 7 Tagen und wiederholen sie erneut.

Wichtig! Während der Behandlung lohnt es sich, Adsorbentien zu verwenden.

Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

Für die Behandlung von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße wird empfohlen, dasselbe Schema wie im ersten Stadium der Tuberkulose zu verwenden und die Anfangsdosis von zwei Tropfen auf einen zu reduzieren. Das Werkzeug wird mit Milch oder Wasser in Kursen mit einer Pause von einer Woche verwendet.

Mit Entzündung der Lymphknoten

Amanita Tinktur wird äußerlich angewendet. Zu diesem Zweck wird es eine Woche lang täglich mit einem Wattepad auf die entzündeten Knoten aufgetragen. Nach einer Pause von sieben Tagen wird der Kurs wiederholt, wenn die Entzündung nicht verschwunden ist.

Mit Migräne

Bei starken Kopfschmerzen wird das Medikament verwendet, um die Schläfen zu reiben. Sobald der Schmerz verschwindet, sollte die Haut gründlich mit warmem Wasser und Seife gewaschen werden.

Regeln für die Verwendung von Pilztinktur

Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie die grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen studieren:

  • Für die äußerliche Anwendung von Fliegenpilztinkturen müssen Einweggummihandschuhe verwendet werden.
  • Am Ende des Verfahrens sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen.
  • Bewahren Sie den Behälter mit der Tinktur außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
  • Erlauben Sie nicht die Verwendung des Produkts durch diejenigen, für die es Einschränkungen und Kontraindikationen gibt.

Wie man Fliegenpilztinktur trinkt

Sie müssen mit der Einnahme des Arzneimittels in kleinen Dosen (ein Tropfen) beginnen, es schrittweise erhöhen und auf das Maximum bringen. Verwenden Sie während der Woche die höchste Dosierung und reduzieren Sie sie wieder allmählich auf einen Tropfen.

Wichtig! Am Ende des Kurses muss der Körper von Toxinen gereinigt werden, die sich während der Behandlung angesammelt haben.

Orale Tropfen können in Wasser oder Milch verdünnt werden.

Reibt und komprimiert von Fliegenpilz-Tinkturen

Amanita-Tinktur für Gelenke wird zum Reiben und Komprimieren verwendet. Um sie effektiver zu machen, sollten Sie vor dem Eingriff ein warmes Bad nehmen. Die Kompresse wird mindestens 45 Minuten lang angewendet. Der Behandlungskurs dauert eine Woche.

Es ist darauf zu achten, dass die Flüssigkeit nicht auf offene Wunden oder Schleimhäute gelangt, da es sonst zu Vergiftungen kommen kann.

Wichtig! Amanita-Wodka-Tinktur, die in Form von Kompressen verwendet wird, kann Schwellungen und Schmerzen bei Arthrose, Radikulitis und Arthritis lindern, ist jedoch nicht in der Lage, Zwischenwirbelhernien zu behandeln und Knorpelgewebe zu regenerieren.

Anzeichen einer Vergiftung

Trotz der medizinischen Eigenschaften des Pilzes müssen Sie die Tinktur sehr sorgfältig entnehmen. Es muss daran erinnert werden, dass der Pilz giftig ist und darauf basierende Zubereitungen, die unkontrolliert verwendet werden, ohne die Dosierung zu beachten, zu Vergiftungen führen können. Seine Anzeichen sind Symptome:

  • starkes Schwitzen;
  • Speichelfluss;
  • Tränenfluss;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Bauchkrämpfe.

Etwas später erscheinen:

  • Schwindel;
  • Erregung;
  • Halluzinationen;
  • Rave;
  • beeinträchtigte Bewegungskoordination.

Im späten Stadium der Vergiftung werden Koma, Krämpfe und Atemlähmungen beobachtet, die zu einem tödlichen Ausgang führen.

Erste Hilfe

Bei Anzeichen einer Vergiftung mit Wodka-Tinktur auf Fliegenpilzen müssen Sie:

  1. Rufen Sie einen Krankenwagen.
  2. Geben Sie dem Opfer ein paar Gläser sauberes warmes Wasser zum Trinken.
  3. Induzieren Sie Erbrechen, indem Sie auf die Zungenwurzel drücken.
  4. Führen Sie eine Spülung durch, bis klares Wasser aus dem Magen fließt.
  5. Geben Sie ein Abführmittel (1 Esslöffel Magnesiumsulfat in ½ Tasse Wasser).

Einschränkungen und Kontraindikationen

Für die korrekte Verwendung der Tinktur müssen nicht nur die medizinischen Eigenschaften des Fliegenpilzes bekannt sein, sondern auch die Kontraindikationen für seine Verwendung.Es kann nicht zur Behandlung von Kindern unter 12 Jahren, schwangeren und stillenden Frauen, Patienten mit Herzinsuffizienz bei offener Blutung und individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels angewendet werden.

Reiben und Kompressen werden nicht während einer Verschlimmerung von Gelenkentzündungen angewendet, die die Integrität der Haut, das Auftreten lokaler Reaktionen in Form von Hautausschlag, Juckreiz und Rötung verletzen.

Wichtig! Vor dem Anlegen einer Kompresse oder einer Reibung sollte ein Test durchgeführt werden, indem ein kleiner Hautbereich am Handgelenk oder an der Ellbogenbeuge behandelt wird.

Wie man Fliegenpilztinktur auf Wodka lagert

Die Haltbarkeit der Tinktur ist auf ein Jahr begrenzt, danach muss sie entsorgt werden, da sich die Pilzkappen unter dem Einfluss von Wodka in dieser Zeit auflösen und kollabieren.

Die Farbe der alten Tinktur ist fast durchsichtig, die frische hat einen roten Farbton.

Lagern Sie das Produkt bei Raumtemperatur in einem dunklen Glasbehälter außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren.

Fazit

Amanita-Tinktur bei Erkrankungen verschiedener Organe und Systeme wird seit langem eingesetzt. Es muss jedoch beachtet werden, dass es kein Allheilmittel sein kann und es daher zu gefährlich ist, es als Hauptmittel zu verwenden, zumal die falsche Dosierung zu schwerwiegenden Folgen einer Vergiftung führen kann.


Schau das Video: Kaum bekanntes Mittel gegen Krebs - Robert Franz zeigt Studien (Januar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos