Rat

So schnell Milchpilze zu Hause einlegen: Rezepte zum Kochen heiß und kalt


Um Milchpilze schnell und lecker einzulegen, verwenden Sie am besten die heiße Methode. In diesem Fall werden sie einer Wärmebehandlung unterzogen und sind viel früher einsatzbereit als "rohe".

Knusprige Salzmilchpilze - eine traditionelle russische Vorspeise

So salzen Sie Milchpilze schnell und einfach zu Hause

Bevor Sie die Pilze einlegen, müssen Sie sie vorbereiten: zerlegen, sortieren, abspülen.

Um eine stark kontaminierte Ernte schnell und einfach zu waschen, wird empfohlen, sie 2 Stunden lang in Wasser zu halten. Reinigen Sie anschließend jedes Stück mit einer Bürste oder einem Schwamm und spülen Sie es gründlich unter fließendem Wasser ab, um die Erde zu entfernen.

Wichtig! Damit das fertige Gericht nicht bitter schmeckt, müssen die Pilze 1-3 Tage eingeweicht werden.

Kalt zubereitete Proben können nicht früher als 30-40 Tage verkostet werden, sie sind jedoch knuspriger als diejenigen, die einer Wärmebehandlung unterzogen wurden.

Um schnell zu salzen, müssen sie zuerst gekocht werden.

Wie man Milchpilze in 5 Tagen schnell salzt

Sie benötigen 2 kg Pilze, eine Knoblauchzehe und Gewürze: Lorbeerblatt, grobes Salz, eine Tüte Piment.

So salzen Sie schnell:

  1. Die Pilze einen Tag lang einweichen, dann alle unbrauchbaren Pilze abspülen und wegwerfen: zerbrochen, überwachsen, faul.
  2. 30 Minuten leicht gesalzen kochen.
  3. Lassen Sie das Wasser ab, legen Sie die Milchpilze mit den Kappen in einer Schicht in eine Pfanne, salzen Sie, werfen Sie das Lorbeerblatt, ein paar Pimenterbsen und den in Scheiben gehackten Knoblauch. Stapeln Sie sie weiter in Reihen und fügen Sie jedes Mal Gewürze und Knoblauch hinzu.
  4. Wenn die Pfanne voll ist, bedecken Sie den Inhalt mit einem Teller, legen Sie ein Gewicht darauf (ein Drei-Liter-Glas Wasser) und stellen Sie es in den Kühlschrank.
  5. Nach 5 Tagen können Sie es versuchen.

Wenn Sie schnell Pilze einlegen müssen, ist es besser, dafür keine Gläser, sondern einen großen Behälter zu verwenden

Wie man Milchpilze schnell auf heiße Weise einlegt

Für 1 kg Pilze 2 Liter Wasser, eine Knoblauchzehe, 50 g Salz, Meerrettichblätter, 10 schwarze Pfefferkörner, Dillschirme, Lorbeerblatt nehmen.

Wie man salzt:

  1. Die Pilze verarbeiten und 2-3 Tage einweichen. Wechseln Sie das Wasser regelmäßig.
  2. Nach dem Einweichen abspülen, in einen Behälter mit sauberem Wasser geben, salzen und zum Kochen bringen.
  3. Gießen Sie Salz ins Wasser, fügen Sie Pfeffer hinzu, werfen Sie das Lorbeerblatt und kochen Sie.
  4. Die Pilze in die Salzlake geben und ca. 10 Minuten kochen lassen. Knoblauch, Meerrettichblätter und Dill dazugeben, abdecken und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  5. Stellen Sie die Pfanne mit den Milchpilzen eine Woche lang an einen kalten Ort. In gedämpften Gläsern anrichten, mit Salzlake gießen, etwas Sonnenblumenöl hinzufügen, verkorken und in den Kühlschrank stellen.

Das fertige Produkt kann nach 3 Wochen gegessen werden

Wie man Milchpilze schnell und kalt einlegt

Auf diese Weise lernen Sie nicht schnell zu salzen - Sie können Pilze frühestens in anderthalb Monaten essen.

Ein Eimer Pilze benötigt ein Glas Salz, den Rest der Gewürze und Gewürze zum Abschmecken: schwarze Pfefferkörner, Dillschirme, Lorbeerblätter und Johannisbeerblätter.

Wie man salzt:

  1. Die Pilze 3 Tage einweichen und dabei daran denken, das Wasser zweimal täglich zu wechseln.
  2. Legen Sie die Milchpilze in einem geeigneten Behälter in Schichten mit Kappen nach unten und bestreuen Sie jede Reihe mit Salz. Gießen Sie das restliche Salz darauf.
  3. Decken Sie die Milchpilze mit einem flachen Teller oder einem Topfdeckel ab, stellen Sie ein Drei-Liter-Glas oder ein anderes mit Wasser gefülltes Gewicht darauf und bedecken Sie es mit einem Handtuch. Zwei Tage kalt stellen. Während dieser Zeit sollte der Saft auffallen. Die resultierende Salzlösung hat eine dunkle Farbe, die Milchpilze darin sind weiß, diejenigen, die sich außerhalb der Salzlösung befanden, verdunkelten sich, aber dies hatte keinen Einfluss auf den Geschmack.
  4. Übertragen Sie die Fruchtkörper in saubere Gläser, fügen Sie Gewürze hinzu. Ein Literbehälter benötigt ca. 6 Dillschirme, 3 Lorbeerblätter, 15 schwarze Pfefferkörner. Legen Sie die Milchpilze in Schichten und verteilen Sie die Gewürze gleichmäßig.
  5. Füllen Sie die Gläser bis zum Rand, stampfen Sie leicht, gießen Sie die Salzlösung aus kaltem Wasser und grobem Salz ein (für 1 Liter - 3 Esslöffel mit einem Objektträger). Top mit ein paar Johannisbeerblättern, Korken mit Nylonkappen.
  6. Der Snack kann nach ca. 40-45 Tagen gegessen werden.

Kalte Salzmilchpilze sind knusprig und lecker

Schnelles Salzen von Milchpilzen in Banken

Sie können Milchpilze nach dem folgenden Rezept schnell einlegen. Für 1,5 kg Pilze benötigen Sie 1 Regenschirm Dill, 6 Erbsen Piment, 1 Fichtenzweig, 90 g Salz, Meerrettichwurzel, 3 Lorbeerblätter, 6 Knoblauchzehen. Diese Menge wird für eine 1,5-Liter-Dose berechnet.

Wie man salzt:

  1. Die Pilze 2-3 Tage einweichen. Wechseln Sie das Wasser täglich und reinigen Sie die Kappen mit der abrasiven Seite des Schwamms.
  2. Waschen Sie das Glas gründlich mit Backpulver.
  3. Geben Sie unten Dill und einen Fichtenzweig, ein paar geschnittene Knoblauchzehen, ein wenig Salz und ein paar Pfefferkörner hinein. Dann legen Sie zwei Schichten Pilze, drücken Sie leicht, gießen Sie Salz und Pfeffer, werfen Sie Knoblauch, Lorbeerblatt, Meerrettich. Füllen Sie daher das Glas und denken Sie daran, ein wenig zu stopfen, damit der Saft hervorsticht.
  4. Wenn der Behälter voll ist, drücken Sie den Inhalt fest zusammen, und setzen Sie kleine Stäbchen ein, damit er nicht aufsteigt und in der Salzlösung verbleibt.
  5. Stellen Sie das Glas in einen Behälter, falls die Sole austritt, und lassen Sie es einige Tage in der Küche.
  6. Mit Deckeln verschließen und in den Kühlschrank stellen. Versuchen Sie es nach 2 Monaten.

Serviert mit Zwiebeln und Pflanzenöl

Wie lecker und schnell Milchpilze in einem Eimer salzen

Sie benötigen 5 kg Pilze, 150 g Salz, 3 Regenschirme Dill, 2 Blätter Meerrettich, 11 Blätter Johannisbeeren und Kirschen.

So salzen Sie schnell:

  1. Die Ernte aussortieren, gründlich mit einem Schwamm in mehreren Wässern waschen, in einen Emailleimer geben und 3 Tage einweichen. Wechseln Sie das Wasser 1-2 mal täglich. Dann abtropfen lassen, abspülen.
  2. Johannisbeer- und Kirschblätter, Dill und Pilze in einen Eimer geben und mit Salz bestreuen. Weiter in Schichten legen, mit Meerrettichblättern bedecken.
  3. Decken Sie den Eimer mit Gaze ab, stellen Sie einen Teller darauf, nicht darauf - Unterdrückung.
  4. Stellen Sie den Behälter 40 Tage lang an einen kalten Ort.

In Gläsern anordnen und an einem kühlen Ort aufbewahren

Wie man Rohmilchpilze schnell salzt

Sie benötigen eine beliebige Menge Milchpilze und Salz (6% ihres Gewichts).

Wie man salzt:

  1. Spülen Sie die Milchpilze gründlich in mehreren Wässern ab und reinigen Sie jede Kappe mit einem Schwamm.
  2. 5 Tage in kaltem Wasser einweichen. Wechseln Sie das Wasser mindestens einmal am Tag, vorzugsweise jedoch morgens und abends.
  3. Legen Sie rohe Pilze in eine Holzwanne oder einen Emaille-Topf und bestreuen Sie sie mit Salz.
  4. Drücken Sie mit einer Last nach oben.

Milchpilze nach dem rohen Salzen sind frühestens in einem Monat fertig

So lassen Sie Milchpilze schnell einweichen, ohne sie einzuweichen

Sie können schnell gesalzen werden, ohne mehrere Tage eingeweicht zu werden. Dieses Rezept erfordert 10 kg Milchpilze, grobes Salz, Knoblauch, Kohlblätter und getrocknete Dillsamen.

So salzen Sie schnell:

  1. Sortieren Sie die Pilze, befreien Sie sie vom Müll, werfen Sie die unbrauchbaren weg und legen Sie sie in einen Eimer. 3 Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. Mit Leitungswasser abspülen, jedes Stück bürsten, die Beine abschneiden.
  3. Um die Bitterkeit zu beseitigen, wird anstelle des Einweichens eine Wärmebehandlung angewendet. Falten Sie die Kappen in einen geeigneten Behälter, gießen Sie Wasser, Salz ein, setzen Sie Feuer, warten Sie auf ein Kochen, kochen Sie für 15 Minuten. Wechseln Sie das Wasser und wiederholen Sie den Garvorgang.
  4. Mit einem geschlitzten Löffel in eine geeignete Schüssel geben und abkühlen lassen. Gießen Sie die Brühe noch nicht aus.
  5. Gießen Sie Salz in einen Eimer oder Topf, werfen Sie Dillsamen und Knoblauch in dünne Scheiben. Die Reihe mit Hüten ablegen, mit Salz bestreuen. Legen Sie die Schichten weiter und bestreuen Sie sie mit Salz.
  6. Legen Sie einen Teller mit einer Ladung darauf und lassen Sie ihn einige Tage stehen. Wenn nicht genügend Salzlösung vorhanden ist, etwas Brühe hinzufügen.
  7. Danach in Gläsern anrichten, Kohlblätter darauf legen, mit Plastikdeckeln verschließen und in den Kühlschrank stellen. Nach einer Woche können Sie es versuchen.

Pilze werden mit Zwiebeln, Butter, Bratkartoffeln oder Salzkartoffeln serviert

So salzen Sie schnell Milchpilze mit Knoblauch und Meerrettichwurzel

Sie benötigen einen Eimer Pilze (10 l), Steinsalz, Knoblauch und drei Meerrettichwurzeln von 10 cm Länge.

So salzen Sie schnell:

  1. Bereiten Sie die Salzlösung vor (nehmen Sie 4 Esslöffel Salz pro Liter Wasser). Es muss zum Kochen gebracht, vom Herd genommen und abgekühlt werden.
  2. Die vorbereiteten Pilze in einen Topf mit Wasser geben, etwas Salz hinzufügen und kochen. Nach dem Kochen 15 Minuten kochen lassen. Dann die Brühe abtropfen lassen, sauberes Wasser einschenken und 20 Minuten kochen lassen. Wirf ein Sieb hinein, cool.
  3. Halbe Liter-Dosen dämpfen, Deckel kochen.
  4. Die Milchpilze in Behältern mit Kappen nach unten legen und mit Meerrettich und Knoblauch belegen. Füllen Sie die Dosen bis zu den Schultern.
  5. Gießen Sie die Salzlösung nach oben, lassen Sie die Luft mit einer Gabel ab, ziehen Sie die Deckel fest und senden Sie sie zur Lagerung.

Nach dem klassischen Rezept werden Milchpilze mit Knoblauch und Meerrettichblättern gesalzen

Ein schneller Weg, um Milchpilze mit Kirsch- und Johannisbeerblättern einzulegen

Als Gewürze benötigen Sie Johannisbeer- und Kirschblätter, Knoblauch und Dill.

So salzen Sie schnell:

  1. Die Pilze 2 Tage einweichen, dann abtropfen lassen und abspülen. In sauberem Salzwasser kochen (nach dem Kochen 5 Minuten kochen lassen).
  2. Die Pilze in ein Sieb geben, abkühlen lassen und das Wasser abtropfen lassen.
  3. Übertragen Sie die Milchpilze in einen Topf, fügen Sie Salz (4 TL für ein Zwei-Liter-Glas Pilze), Knoblauch, Dill, Johannisbeere und Kirschblätter hinzu. Gut mischen.
  4. Die Pilze in Gläsern anrichten und mit einem Löffel andrücken. Mit Plastikdeckeln verschließen und an einen kalten Ort bringen. Sie können es nach 20 Tagen versuchen.

Wenn die Pilze schnell benötigt werden (nach einer Woche), lohnt es sich, sie länger zu kochen - 20-30 Minuten, dann zu salzen.

Kirsch- und Johannisbeerblätter - traditionelle Gewürze für Gurken

Wie man Milchpilze für den Winter schnell in Salzlake einlegt

Für 1 kg Pilze benötigen Sie 60 g Salz, Lorbeerblatt, Nelken nach Geschmack, 10 schwarze Pfefferkörner und einige Knoblauchzehen.

So salzen Sie schnell:

  1. Die vorbereiteten Pilze 1-2 Tage einweichen. Wasser ablassen, sauber gießen und in Brand setzen.
  2. Wenn es kocht, Salz, Lorbeerblätter, Nelken, schwarzen Pfeffer und Knoblauch hinzufügen.
  3. Nach 40 Minuten kochen lassen.
  4. Werfen Sie die gekochten Milchpilze in ein Sieb, geben Sie sie in sterile Gläser, gießen Sie sie mit Salzlösung ein, kühlen Sie sie ab und schließen Sie sie. Zur Aufbewahrung weglegen, aber nach einer Woche können Sie die Pilze essen.

Milchpilze werden sowohl trocken als auch nass gesalzen

Speicherregeln

Die Werkstücke werden in Gläsern sowie in Wannen, emaillierten Töpfen und Eimern aufbewahrt.

Große Vorräte werden in den Keller oder Keller geschickt. In anderen Fällen werden sie im Kühlschrank aufbewahrt, im Fach für frisches Gemüse.

Sie können einen Balkon als Aufbewahrungsort wählen. Um ein Einfrieren zu vermeiden, wird empfohlen, Behälter mit Pilzen in Säcke mit Sägemehl zu stellen. Sie können sie in Decken einwickeln.

Die Lufttemperatur muss zwischen 0 und +6 ° C liegen. Wenn der Raum kälter ist, gefrieren die Werkstücke, was zu einer Verschlechterung des Geschmacks führt. Wenn es wärmer ist, werden sie sauer und unbrauchbar.

Milchpilze sollten die ganze Zeit in Salzlake sein. Fügen Sie beim Verdampfen kaltes gekochtes Wasser hinzu. Die Behälter müssen geschüttelt werden, damit die Sole nicht stagniert oder verschoben wird.

Wichtig! Das Erscheinungsbild des Schimmels muss überwacht und sofort mit einem geschlitzten Löffel entfernt werden.

Die Lagermethode hängt von der Salztechnologie ab. Die nach der Heißmethode hergestellten Werkstücke werden in Gläser gegeben und mit Nylon- oder Metalldeckeln versiegelt. Sie werden normalerweise im Kühlschrank oder in einer kalten Speisekammer aufbewahrt.

Geschirr ohne Wärmebehandlung wird in großen Behältern gelagert. Sie benötigen Temperaturen zwischen 0 und +3 ° C. Der beste Ort für sie ist der Keller. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Pilze nicht schwimmen und sich immer in der Salzlake befinden. Sie können in Gläser gefüllt, mit Kohlblättern bedeckt, mit Plastikdeckeln bedeckt und in den Kühlschrank gestellt werden.

Zu Hause gesalzene Milchpilze werden nicht länger als 6 Monate im Keller gelagert. Im Kühlschrank ist dieser Zeitraum kürzer - bis zu 3 Monate.

Fazit

Milchpilze schnell und lecker zu salzen ist gar nicht so schwer. Die Hauptsache ist, sich strikt an das Rezept zu halten und die Rohlinge korrekt zu lagern.


Schau das Video: Schnelles Rezept Pilze marenieren (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos