Rat

Wasser mit Zitrone zur Gewichtsreduktion: Bewertungen und Rezepte


Es ist schwer, sich ein modernes menschliches Leben ohne die Verwendung der beliebten Zitrus - Zitrone vorzustellen. Diese Frucht wird aktiv für die Zubereitung verschiedener Gerichte und Getränke verwendet und ist ein wesentlicher Bestandteil von Kosmetik- und Parfümerieprodukten. Die traditionelle Medizin hat Hunderte von Rezepten mit Zitrone, sie wird für den Haushalt verwendet. Wasser mit Zitrone ist ein Getränk, das nicht nur wegen seines Geschmacks geschätzt wird, sondern auch nützliche Eigenschaften hat, die zur Gesundheit des Körpers beitragen.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt von Zitronenwasser

Zitrone ist die Basis des Zitronengetränks, der berühmtesten Frucht der Gattung Citrus. Es hat gesundheitliche Vorteile, die Zitronenwasser besonders beliebt gemacht haben.

Zitrone wird die Frucht des gleichnamigen Baumes genannt, der im Kaukasus im Mittelmeerraum, in Kleinasien und in Zentralasien wächst. Zitrusfrüchte werden in Ländern mit subtropischem Klima angebaut. Jedes Jahr werden weltweit mehr als 14 Millionen Tonnen Obst geerntet. Indien und Mexiko sind die Hauptexporteure.

Wichtig! In vielen Ländern ist die industrielle Produktion von Zitronenwasser weit verbreitet, weshalb dem Getränk spezielle Konservierungsmittel zur Langzeitlagerung zugesetzt werden.

Die Zusammensetzung des Zitronenwassers hängt vollständig von der Zusammensetzung der Früchte ab. Zusätzlich werden besonders nützliche Teile zur Zubereitung des Zitronengetränks verwendet.

Zitronenwasser enthält Elemente, die in mehrere Hauptgruppen unterteilt werden können.

Spurenelemente

Vitamine

Makronährstoffe

Eisen

Beta-Carotin

Kalzium

Zink

Thiamin

Magnesium

Kupfer

Riboflavin

Natrium

Mangan

Pyridoxin

Phosphor

Fluor

Niacin

Chlor

Molybdän

Vitamin C

Schwefel

Bor

Folsäure

Ascorbinsäure ist unter anderem volumenmäßig führend: Jede Frucht dieser Zitrusfrucht ist für 50% der täglichen Aufnahme reich an Vitamin C.

Darüber hinaus ist Zitrone wertvoll für Öle, organische Säuren und Pektin. Sein Fruchtfleisch enthält etwa 3,5% Zucker. Die Samen sind mit einer bitteren Substanz - Limonin - gefüllt, daher wird nicht empfohlen, sie lange im Getränk zu belassen, um den Geschmack nicht zu beeinträchtigen.

Zitronenschale ist reich an einer wertvollen nützlichen Substanz - einem Glykosid - Citronin. Ätherische Öle verleihen Zitrusfrüchten ein besonderes Aroma. Der Hauptbestandteil von Ölen ist Alpha-Limonen, eine flüchtige Verbindung mit einzigartigen Eigenschaften.

Zur Herstellung von Wasser mit Zitrone in der industriellen Produktion wird gereinigtes Wasser verwendet. Zitronenwasser wird unabhängig von gekochtem oder Mineralwasser hergestellt. Dies bewahrt seine wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften. Eine mittelgroße Zitrone hat einen Kalorienwert von 34 kcal.

Auswirkungen von Zitronenwasser auf den Körper

Das Zitronengetränk hat mehrere vorteilhafte Eigenschaften, die sich auf den menschlichen Körper auswirken.

  1. Antipyretische Eigenschaft. Die Wirkung wird aufgrund des erhöhten Gehalts an Ascorbinsäure möglich.
  2. Hämostatische Eigenschaft. Nützliche Bestandteile der Zusammensetzung aktivieren die Wundheilungsprozesse, tragen zur Normalisierung des Blutflusses bei.
  3. Antioxidative Eigenschaft. Organische Säuren, Flavonoide und Glykoside wirken auf zellulärer Ebene und helfen, Stoffwechselprozesse zu stabilisieren.
  4. Die choleretische Eigenschaft beruht auf der Vermischung von Wasser und Säuren, die die Bildung von Pankreassaft beeinflussen. Die Vorteile von Wasser mit Zitrone für die Leber liegen auch in der Aktivierung der Galleproduktion.
  5. Entzündungshemmende Eigenschaft. Die Bestandteile des Getränks stoppen Entzündungsprozesse. Dies ist auf die harntreibenden, choleretischen und antioxidativen Eigenschaften von Zitrusfrüchten zurückzuführen.

Warum Zitronenwasser gut für Sie ist

Wenn Wasser mit Zitrone täglich eingenommen wird, kann es aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften die Funktion der Körpersysteme erheblich verbessern.

  • Zur Verdauung. Wasser mit Zitrone am Morgen startet den Verdauungsprozess, dies ist auf die Aktivierung der Produktion von Magensaft zurückzuführen. Zitronenwasser ist ein prophylaktisches Mittel im Kampf gegen Verstopfung, da es die natürliche Darmreinigung sowie die Entfernung schädlicher Substanzen aus dem Körper fördert.
  • Für die Immunität. Ascorbinsäure wird in Gegenwart von zusätzlichen Mikro- und Makroelementen, die hergestelltes Zitronenwasser besitzen, schneller absorbiert. Vitamin C ist gut für das Immunsystem, erhöht die natürlichen Abwehrkräfte und aktiviert Stoffwechselprozesse, die für den allgemeinen Zustand des Immunsystems wichtig sind.
  • Für Gelenke und zur Aufrechterhaltung des Wasserhaushalts. Ascorbinsäure sowie ihre Verbindungen mit anderen Elementen tragen zum Auswaschen von Harnsäure aus dem Körper bei. Dies reduziert die Belastung der Gelenke und macht sie beweglicher. Der Wasserhaushalt ist für die allgemeine Gesundheit verantwortlich.
  • Für die Haut von Gesicht, Körper, Haaren und Nägeln. Antioxidative Eigenschaften wirken sich auf den Zustand der oberen Schicht der Epidermis aus. Das Nachfüllen von verschwendeter Flüssigkeit ist wichtig für das Erscheinungsbild. Feuchtigkeit von innen ist eine der Möglichkeiten, sich um Ihre eigene Gesundheit zu kümmern.
  • Für das Herz-Kreislaufsystem. Die tägliche Verwendung eines mit Zitronensaft angesäuerten Glases Wasser verringert das Risiko der Entwicklung von Cholesterinplaques, Blutstauungen und Problemen mit der venösen Durchblutung. Aufgrund der Sättigung der Gehirnzellen mit Sauerstoff werden die Hauptprozesse der Hämatopoese auf verschiedenen Ebenen stabilisiert. Darüber hinaus erhöht die tägliche Einnahme die Fähigkeit, Reizungen und Stress zu bekämpfen, Angstzustände zu lindern und wirkt allgemein beruhigend.

Wasser mit Zitrone zur Gewichtsreduktion verdient besondere Bewertungen. Es wird unabhängig erstellt und nach dem festgelegten Schema genommen. Wasser hat die vorteilhaften Eigenschaften, den ganzen Tag über wachsam zu bleiben und den natürlichen Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten.

Die Vorteile von Wasser mit Zitrone für den Körper einer Frau

Sie sprechen über die Vorteile und Gefahren von Wasser mit Zitrone angesichts der allgemeinen Gesundheit einer Frau, Indikatoren für Magensäure. Zitronenwasser weist vorteilhafte Eigenschaften auf:

  • während der Schwangerschaft (Ascorbinsäure hilft, die Indikatoren der Immunabwehr zu erhöhen, Kalium und Magnesium sind für die korrekte Funktion des Herzmuskels während der Bildung des Fötus notwendig);
  • Wenn Sie Diäten befolgen, entfernen Sie zusätzliche Pfunde als Heilmittel gegen Fitnessbelastungen (Wasser erfüllt mehrere Funktionen gleichzeitig: Bei Entzündungen des Wasserhaushalts hat es eine starke reinigende und antioxidative Wirkung).
  • zur Verbesserung der Haut (Darmreinigung und Normalisierung der Verdauungsprozesse beeinflussen das Erscheinungsbild der Haut).

Warum Zitronenwasser gut für Männer ist

Die Männer, die ständig Sport treiben, haben die vorteilhaften Eigenschaften von Zitronenwasser bereits erkannt. Es füllt das Gleichgewicht nach körperlicher Anstrengung wieder auf und wird bei morgendlicher Einnahme mit Energie versorgt. Bei regelmäßiger Anwendung helfen Wasser und Zitrone, die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems zu normalisieren, was für Männer nach 30 Jahren wichtig ist.

Die Vor- und Nachteile des Trinkens von Zitronenwasser auf nüchternen Magen

Die Verwendung von Wasser mit Zitronensaft auf nüchternen Magen hängt vom allgemeinen Zustand des Körpers ab. In Abwesenheit von Kontraindikationen wirkt Wasser, das morgens auf leeren Magen eingenommen wird, schrittweise:

  • aktiviert Stoffwechselprozesse;
  • beseitigt Rückstände von Schadstoffen;
  • füllt die während der Nacht verlorene Wasserversorgung wieder auf.

Zitronenwasser wirkt sich negativ aus, wenn aufgrund bestimmter Krankheiten oder Eigenschaften des Körpers die Einnahme eines leeren Magens Übelkeit verursachen kann. Ein solcher Effekt kann durch Ascorbinsäure bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Zitrusfrüchten oder bei erhöhter Magensäure ausgeübt werden.

Gewichtsverlust Vorteile von Zitronenwasser

Um einen Gewichtsverlust zu erreichen, raten Ernährungswissenschaftler zunächst, die tägliche Ernährung, die Flüssigkeitsaufnahme und die Menge an körperlicher Aktivität zu überarbeiten.

Zitronenwasser hat mehrere vorteilhafte Eigenschaften gleichzeitig:

  • stabilisiert Stoffwechselprozesse;
  • aktiviert die Aufnahme von Kohlenhydraten und Fetten;
  • reduziert das Hungergefühl.

Wasser mit Zitrone zur Gewichtsreduktion wird nach dem klassischen Rezept zubereitet, morgens und auch tagsüber eingenommen.

Das Abnehmen, das sich aus der Normalisierung der Prozesse im Körper sowie der Kontrolle über die Aufrechterhaltung des Wasserhaushalts ergibt, wird als am effektivsten angesehen. Wenn die Kilogramm aufgrund einer starren Verweigerung des Essens oder einer erhöhten körperlichen Anstrengung verschwinden, kehren sie schnell zurück. Daher sind die vorteilhaften Eigenschaften von Zitronenwasser nicht zu leugnen.

Wie man Zitronenwasser macht

Um Zitronenwasser zu Hause zuzubereiten, müssen Sie reife und unbeschädigte Früchte kaufen. Für reife Zitrusfrüchte sind ausgeprägte äußere Zeichen charakteristisch:

  • satte gelbe Farbe der Schale;
  • die Frucht ist gleichmäßig, ohne Chips, Risse, trockene Stellen;
  • Von den Früchten geht ein schwaches Zitrusaroma aus.

Rat! Zu harte Früchte mit einem grünen Stiel weisen auf Unreife hin, während weiche Zitrusfrüchte im Gegenteil auf Überreife hinweisen.

Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, verbrühen Sie die Zitrone mit kochendem Wasser und rollen Sie sie von einer Seite zur anderen über eine harte Oberfläche. Diese Tricks tragen zu einer intensiveren und reichlicheren Freisetzung von Saft aus dem Fruchtfleisch bei.

Klassisches Rezept

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 3 - 4 EL. l. Saft;
  • 250 ml kochendes Wasser.

Der Saft wird mit Wasser gegossen und gründlich gemischt. 10 Minuten einwirken lassen, dann durch einen Strohhalm trinken.

Mit gehacktem Fruchtfleisch und Schale

Die ganze Frucht wird nach dem Entfernen der Samen in einem Fleischwolf gemahlen. Der Brei wird mit Zucker gewürzt. 1 EL in ein Glas Wasser geben. morgens mischen und trinken.

Mit Scheiben

Bei 1 st. Wasser nehmen Sie ein paar Scheiben Zitrone. Sie werden mit einer Gabel gestochen und dann mit warmem Wasser gegossen.

Mit Honig

Zitronenwasser stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend bei Erkältungen oder Magenbeschwerden. Zur Herstellung werden 50 ml Saft mit 1 EL gemischt. flüssiger Honig, gießen Sie 150 ml warmes Wasser. Ein gesundes Getränk wird morgens oder abends eingenommen.

Kompott mit Zucker

Bei der Zubereitung eines Zitronengetränks wie in einer Kantine wird nach einem traditionellen Rezept der technologische Prozess komplett verändert. Dazu die Früchte in Scheiben schneiden, mit Zucker bedecken, mit Wasser füllen und 25 Minuten köcheln lassen. Nachdem die Flüssigkeit abgekühlt ist, wird sie filtriert.

Abnehmen Zitronenwasser Rezepte

Wenn Sie eine Diät einhalten, um Stoffwechselprozesse zu aktivieren, wird ein Getränk mit Zusatz von Zusatzstoffen zubereitet, die ihre eigenen vorteilhaften Eigenschaften haben.

Zimt

  • Wasser - 750 ml;
  • Saft einer halben Zitrusfrucht;
  • Zimt - 2 Sticks.

Diese Zusammensetzung mit einzigartigen vorteilhaften Eigenschaften, die Stoffwechselprozesse auslöst und eine aktivere Fettverbrennung fördert, wird daher häufig für Entgiftungsprogramme verwendet und ist im Diätmenü enthalten.

Gießen Sie Zimtstangen mit heißem Wasser, kühlen Sie ab, fügen Sie Saft hinzu, mischen Sie. Wasser wird nach dem festgelegten Schema getrunken.

Mit Ingwer

  • Saft einer halben Zitrusfrucht;
  • gehackte Ingwerwurzel - 50 - 70 g;
  • Wasser - 750 ml;
  • Honig - 1 TL.

Gehackte Ingwerwurzel wird mit kochendem Wasser gegossen, abgekühlt, mit Honig und Saft gemischt. Ingwer-Zitronen-Wasser hilft, zusätzliche Pfunde aufgrund der Wirkung von Zitronensaft mit Ingwer viel schneller loszuwerden. Diese Verbindung wirkt als Appetitzügler und erhöht den Stoffwechsel.

Grüner Tee basiert

Bereiten Sie ein Getränk mit grünem Tee zu, um die vorteilhaften Eigenschaften zu verbessern. Es ist bekannt für seine heilende Wirkung auf die Verdauung und die Verbesserung der Durchblutung des Körpers. Nehmen Sie für 500 ml grünen Tee, der nach einem traditionellen Rezept gebrüht wurde, 3-4 Scheiben und 1 Stunde. Honig.

Wie man Zitronenwasser richtig trinkt

Die Vor- und Nachteile von Zitronenwasser hängen davon ab, wann und wie es eingenommen wird: morgens, abends oder tagsüber. Bei der Verwendung wird empfohlen, die Grundregeln einzuhalten:

  • Die tägliche Portion sollte 2 Liter nicht überschreiten.
  • trinke Wasser in kleinen Schlucken vor den Mahlzeiten;
  • Das klassische Rezept für Wasser mit Zitrone beinhaltet die Einnahme eines frisch zubereiteten Getränks.
  • infundiertes Wasser mit Zitrone wird in einem Glasbehälter zubereitet.

Wie man Zitronenwasser auf nüchternen Magen trinkt

Am Morgen wird 40 - 45 Minuten lang Wasser mit Zitrone eingenommen. vor dem Frühstück. Ernährungswissenschaftler empfehlen, morgens Zitronenwasser durch einen Strohhalm zu trinken, um den Körper nicht zu überlasten.

Wie man nachts Zitronenwasser trinkt

Vor dem Schlafengehen wird empfohlen, warme Zitronengetränke zu verwenden, die entspannend wirken, die Nerven beruhigen und die Schlafqualität verbessern. Die beste Option ist ein Getränk mit Honig. Um Schlaflosigkeit zu beseitigen, werden Kamillenhonig-Tee häufig mit Saft oder Keilen versetzt.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Die vorteilhaften Eigenschaften von Zitronenwasser sind unbestreitbar, aber außerdem gibt es Kontraindikationen, die vom allgemeinen Gesundheitszustand abhängen.

Der Empfang ist ausgeschlossen, wenn:

  • erhöhte Magensäure, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts befinden sich im Stadium der Exazerbation;
  • Es besteht die Gefahr einer allergischen Reaktion aufgrund einer allgemeinen Reaktion auf Zitrusfrüchte.
  • erhöhte Empfindlichkeit des Zahnfleisches, es gibt eine Beschädigung des Zahnschmelzes;
  • mit Pankreatitis diagnostiziert.

Die Rezeption ist während der Schwangerschaft sowie beim Stillen der Frau eingeschränkt.

Fazit

Wasser mit Zitrone ist gut für den Körper, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Es wird morgens auf nüchternen Magen oder abends vor dem Schlafengehen eingenommen. Die verwendeten Rezepte schlagen verschiedene Variationen mit der Hinzufügung nützlicher Zutaten vor. Die Einnahme von Zitronenwasser in Übereinstimmung mit den Grundregeln wird energetisiert, hilft, den Ton aufrechtzuerhalten und verhindert entzündliche Prozesse.


Schau das Video: DAS passiert wenn du täglich Zitronenwasser trinkst. Vorteile Zitronenwasser. Fit mit Zitrone (Dezember 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos