Rat

Haselnusstinktur auf Mondschein, Alkohol, Wodka


Lombardische Nuss oder Haselnuss wächst auf einer hohen Strauchnuss in freier Wildbahn auf Hasel. Die Frucht ist rund und dunkelbraun gefärbt. Nüsse haben aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung nützliche und medizinische Eigenschaften. In der Alternativmedizin werden Blätter, Rinde und Früchte der Pflanze zur Behandlung und Vorbeugung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt. Haselnusskochung und Tinktur sind zur oralen und externen Anwendung indiziert.

Nützliche Eigenschaften der Tinktur auf Haselnüssen

Die Tinktur behält alle vorteilhaften und medizinischen Eigenschaften der chemischen Zusammensetzung von Haselnüssen bei. Die größte Konzentration an biologisch aktiven Substanzen findet sich in Haselnussfrüchten. Haselnüsse enthalten:

  • Ballaststoffe (Ballaststoffe);
  • Proteine;
  • Öle;
  • Kohlenhydrate;
  • Provitamine und B-Vitamine;
  • Mineralien: Magnesium, Kalzium, Phosphor, Eisen.

Die mit den medizinischen Eigenschaften von Haselnuss angereicherte Tinktur wird in der Volksmedizin zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Erhöhung des Energiepotentials des Körpers;
  • Wiederherstellung von Muskel- und Gelenkgewebe;
  • Linderung von bakteriellen Hautläsionen, Regeneration der betroffenen Bereiche der Epidermis;
  • Normalisierung der Verdauungsprozesse.

Haselnusstinktur enthält einen hohen Anteil an Fettsäuren. Verhindert die Ablagerung von Cholesterinplaques an den Wänden von Arterien und Venen und verbessert dadurch die Durchblutung. Dient zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ein Arzneimittel, das nach Rezepten der Alternativmedizin hergestellt wird, hat folgende Eigenschaften:

  • Antiphlogistikum;
  • regenerieren;
  • fiebersenkend;
  • harntreibend.

Das Medikament fördert:

  • Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers;
  • Beseitigung toxischer Substanzen;
  • Unterdrückung von Fäulnisprozessen im Darm;
  • Normalisierung der arteriellen Hypertonie (nach einer Tinktur nimmt der Druckindikator ab);
  • Stärkung des Knochen- und Muskelgewebes;
  • Stabilisierung des hormonellen Hintergrunds und des Nervensystems;
  • Stimulation der Gehirnfunktionen (verhindert die Entwicklung einer senilen Demenz);
  • Gedächtnis verbessern.

Es normalisiert auch den Verdauungstrakt.

Womit hilft Haselnusstinktur?

Haselnusstinktur lindert aufgrund ihrer harntreibenden Wirkung Schwellungen und verbessert den Zustand der Wände von Blutgefäßen. Die Rezeption ist für Erkrankungen des Urogenitalsystems angezeigt. In Abwesenheit einer allergischen Reaktion auf Nüsse wird in begrenzten Dosierungen empfohlen, während der Stillzeit eine Tinktur auf Wasserbasis für Frauen einzunehmen. Das Mittel wird verwendet, um zu behandeln:

  • Periphlebitis;
  • Krampfadern;
  • trophische Geschwüre;
  • Prostatitis;
  • Fortpflanzungsapparat;
  • Atherosklerose im Anfangsstadium;
  • Neurosen;
  • streicheln;
  • Herzinfarkt;
  • chronische Müdigkeit;

Haselnusstinktur ist in einem Komplex mit Medikamenten gegen Diabetes und Onkologie enthalten.

Wie man eine Tinktur aus Haselnuss macht

Um ein Heilmittel vorzubereiten, werden Haselnüsse geerntet. Die Reifezeit der Haselnussfrüchte fällt von Ende August bis Mitte September. Die Schale (Plyuska) wird hellbraun, während der Reife lösen sich die Haselnüsse leicht ab und fallen ab. Die gesammelten Nüsse werden in einer dünnen Schicht verteilt und in einem belüfteten Bereich getrocknet. Bereiten Sie ein Produkt auf Alkoholbasis vor:

  • Wodka;
  • medizinischer Alkohol;
  • Mondschein.

Wichtig! Die Behandlung mit Haselnusstinktur erfolgt nach Rücksprache mit einem Arzt in Kombination mit Medikamenten.

Haselnusstinktur auf Mondschein

Zum Kochen müssen Sie die Haselnüsse schälen. Für das Rezept benötigen Sie 20 Stück. Nüsse und 1,5 Liter Mondschein. Die Menge der Inhaltsstoffe kann durch Einhaltung der angegebenen Anteile verringert oder erhöht werden. Kochsequenz:

  1. Die Schale wird auf jede verfügbare Weise zerkleinert.
  2. Haselnusskerne in einem Mörser mahlen.
  3. In einen Glas- oder Keramikbehälter geben.
  4. Mondschein einfüllen.
  5. Schließen, entfernen und 1 Monat ziehen lassen.

Der Raum muss unbeleuchtet sein. Wenn das Produkt infundiert wird, wird es gefiltert, in Flaschen abgefüllt und verkorkt.

Haselnusstinktur mit Wodka

Das nach dem Rezept zubereitete Getränk hat nicht nur medizinische Eigenschaften, sondern auch einen guten Geschmack. Fördert den gesteigerten Appetit. Inhaltsstoffzusammensetzung:

  • Wodka - 1,5 l;
  • Haselnüsse - 250 g;
  • Honig - 150 g;
  • Aloe - 50 g.

Rezept:

  1. Aloe-Blätter werden zerkleinert, in einen Behälter gegeben und mit Wodka gegossen.
  2. Die Mischung wird 24 Stunden lang infundiert. Dann wird die Tinktur gefiltert.
  3. Haselnüsse werden aus der Schale geschält, die Körner werden zu einem pudrigen Zustand zerkleinert, mit Honig gemischt und dem Wodka zugesetzt.
  4. Sie stellen den Behälter in den Kühlschrank, nach 21 Tagen ist das Getränk fertig.

Haselnusstinktur mit Alkohol

Rezeptzusammensetzung:

  • Haselblätter - 20 Stk.;
  • unreife Haselnüsse - 25 Stk.;
  • Honig;
  • Alkohol (960) - 300 ml;
  • Zitrone - 1/4 Teil.

Vorbereitung:

  1. Die Blätter werden in einem Fleischwolf zerkleinert.
  2. Den Saft durch ein Käsetuch drücken und zum Kochen bringen.
  3. Mit der gleichen Menge Honig gemischt.
  4. Zitronensaft hinzufügen.
  5. Haselnüsse werden zusammen mit einem Plyus gehackt.
  6. Alle Zutaten werden in ein 1-l-Glas gegeben.
  7. Gießen Sie Alkohol ein und schließen Sie den Deckel fest.
  8. Bestehen Sie 1,5 Monate lang an einem kühlen, dunklen Ort auf dem Mittel.
  9. Dann wird das Arzneimittel gefiltert, in eine Flasche gegossen und verkorkt.

Bei der Zubereitung eines Getränks wird die Verwendung von Metallgeschirr nicht empfohlen.

Wie man Haselnusstinktur nimmt

Das Mittel wird auf Alkoholbasis zubereitet, daher müssen Sie es in Übereinstimmung mit der Dosierung trinken, damit die Tinktur dem Körper zugute kommt und nicht den gegenteiligen Effekt.

Empfohlene Regeln für die Einnahme und Menge der Medikamente:

  1. Sie trinken das Medikament 30 Minuten lang in 3 Dosen. vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen 1 EL. l. (10 ml).
  2. Nach einem dreitägigen Kurs wird die Dosis verdoppelt.
  3. Akzeptiert innerhalb von 2 Wochen.
  4. Machen Sie eine Pause von 3 Tagen und wiederholen Sie das Behandlungsschema.

Die Dauer des Kurses wird vom Arzt je nach Krankheit festgelegt.

Beachtung! Haselnüsse sind allergene Produkte, die Behandlung kann nur durchgeführt werden, wenn keine allergische Reaktion auf Nüsse vorliegt.

Gegenanzeigen zur Infusion von Haselnuss

Haselnusstinktur ist wegen der hohen Wirkstoffkonzentration nützlich, sie hat auch energetische Eigenschaften. Aber Sie können es nicht für alle Krankheiten nehmen. Kontraindikationen:

  1. Alkoholabhängigkeit (Behandlung kann nur mit einer Tinktur auf Wasserbasis durchgeführt werden).
  2. Hepatitis oder Leberzirrhose.
  3. Nierenversagen
  4. Peritonitis im akuten Stadium.
  5. Pankreatitis
  6. Cholezystitis.
  7. Altersgrenze (verboten für Kinder unter 10 Jahren).
  8. Externe Anwendung bei Psoriasis.
  9. Magengeschwür.
  10. Akute Gastritis.

Der Empfang von Geldern für Personengruppen ist kontraindiziert:

  1. Patienten mit Diabetes mellitus, wenn Honig in der Zusammensetzung vorhanden ist.
  2. Schwangere Frau.
  3. Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Ethanol oder Haselnüssen.
  4. Im Falle einer hypertensiven Krise (die Tinktur normalisiert den Zustand nicht, sondern verschlechtert ihn nur).

Ein langer Verlauf kann Kopfschmerzen verursachen. In diesem Fall wird die Behandlung abgebrochen.

Lagerbedingungen

Um eine hochwertige Tinktur herzustellen, wird empfohlen, die Regeln für die Lagerung der Hauptrohstoffe einzuhalten. Geschälte Haselnusskerne werden in einen dunklen Glasbehälter gegeben, der im Kühlschrank aufbewahrt wird. In-Shell-Hasel wird 6 Monate gelagert, nach Ablauf des Zeitraums gehen die meisten Nährstoffe verloren.

Alkoholtinktur auf Haselnüssen wird an einem dunklen, kalten Ort gelagert, ideal ist ein Kühlschrank oder Keller. Der Behälter sollte undurchsichtig sein, der Ort ist für Kinder unerreichbar. Temperatur - nicht höher als +50 C. Unter den gegebenen Bedingungen beträgt die Haltbarkeit 5 Jahre. Im Laufe der Zeit kann ein Niederschlag auftreten. Dann ist es ratsam, die Tinktur vorsichtig in einen anderen Behälter zu gießen. Dies bedeutet nicht, dass sich das Mittel verschlechtert hat, seine medizinischen Eigenschaften sind vollständig erhalten geblieben.

Fazit

Haselnusstinktur ist ein Produkt mit Energiewert und medizinischen Eigenschaften. Sie werden auf der Basis von Alkohol, Wodka, Mondschein hergestellt. Zur Behandlung und Vorbeugung einer Reihe von Pathologien des Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystems. Empfohlen zur Stärkung des Immunsystems und zur Steigerung des Energiepotentials des Körpers.


Schau das Video: Mondschein aus COCA-COLA. Teil 1. ENG SUB. (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos