Rat

Irische Glocken (Molucella): Wachsen aus Samen, Pflanzen und Pflege

Irische Glocken (Molucella): Wachsen aus Samen, Pflanzen und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Mollucella oder die irischen Glocken können dem Garten einen ungewöhnlichen und originellen Charakter verleihen. Ihr exotisches Aussehen und ihr nicht standardmäßiger Farbton ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und dienen als interessanter Hintergrund für die üblichen Gartenblumen. Obwohl die Pflanze seit langem bekannt ist, kommt sie nur sehr selten in privaten Gärten vor.

Molucella blüht sehr lange

Beschreibung und Eigenschaften

Molucella oder irische Glocken gehören zur Familie der Lamiaceae, in der es sowohl einjährige als auch mehrjährige Arten gibt. In der Blumenzucht wird nur eine verwendet - eine glatte, krautige einjährige Molucella. Seine Heimat ist das Mittelmeer.

Die Pflanze ist ein bis zu 1 m hoher Busch mit einer großen Anzahl von Trieben. Sie haben abgerundete Zahnblätter an langen Blattstielen. Kleine weiße Blüten sind in Nebenblättern, ihr Aroma ist ausgeprägt, süßlich. Die Mollucella-Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis September. Die Samen sind tetraedrisch, grau gefärbt und reifen Anfang Oktober. Die Keimung wird drei Jahre lang aufrechterhalten.

Die Pflanze ist thermophil, verträgt leicht Trockenheit und kann im Schatten und in der Sonne wachsen.

Es wird angenommen, dass Molucella in Großbritannien während der viktorianischen Ära beliebt war und nach Angaben der Briten viel Glück brachte. Aus diesem Grund wurde es die Good News Irish Bells genannt. Der Anbau einer kulturell dekorativen Art gehört nicht den Briten, sondern den Belgiern.

Arten von Molucella

Die Gattung der Molucella umfasst Einjährige und kurzlebige Stauden:

  1. Moluccella aucheri.
  2. Moluccella fedtschenkoana.
  3. Moluccella bucharica.
  4. Moluccella otostegioides Prain.
  5. Moluccella laevisё.
  6. Moluccella-Olgen.
  7. Moluccella sogdiana.
  8. Moluccella spinosa.

Nur eine von ihnen, die glatte Molucella (Moluccella laevis), wird als Zierart angebaut.

Molucella-Sorten

Im Gartenbau werden verschiedene Sorten glatter Molucella verwendet, die sich in Größe, Blütezeit und äußeren Merkmalen unterscheiden. Die Agrotechnik ihres Anbaus ist identisch, so dass Sie bei der Pflege von Pflanzen nach einem einzigen Algorithmus handeln können.

Smaragd

Die beliebteste jährliche Sorte von Molucella. Unterscheidet sich in Unprätentiösität und schwacher Anfälligkeit für plötzliche Temperaturabfälle.

Ein anderer Name für Molucella ist Moluoka Zitronenmelisse

Der Stiel der "Izumrud" -Molucella erreicht eine Höhe von 90 cm, stark verzweigt. Seine weißen, kleinen, ährchenförmigen Blütenstände befinden sich in grünen trichterförmigen Schalen. Von Hochsommer bis September setzt sich die Blüte einer spektakulären Pflanze fort, die zum Schneiden und Erstellen von Landschaftskompositionen verwendet wird.

Rätsel

Die durchschnittliche Höhe der Triebe der Enigma molucella beträgt 80 cm. Die Blüten sind glockenförmig und fest am Stiel befestigt. Für den Anbau von Zierpflanzen wird die Sämlingsmethode angewendet.

Nach dem Trocknen behält "Enigma" seine grüne Farbe bis zu 5 Jahre

Die Enigma-Sorte ist kältebeständig, aber bei Frost muss die Pflanze bedeckt sein. Molucella verlangt Wärme und Feuchtigkeit, kann im Schatten wachsen. Es wird in Mixborders und zur Herstellung von Blumensträußen aus getrockneten Blumen verwendet.

Grün

Die Sorte der einjährigen Molucella "Green" hat ein kleines Wachstum - bis zu 60 cm. Die Triebe sind aufrecht und haben spitzenförmige Blütenstände. In den trichterförmigen Schalen befinden sich kleine weiße Molucella-Blüten mit einem leicht wahrnehmbaren Aroma. Die Sorte ist anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens und die Beleuchtung.

Wenn sich der Stiel der grünen Molucella stark verzweigt, müssen Sie eine Stütze installieren

Schüchtern

Trotz des Namens sieht die "bescheidene" Molucella ungewöhnlich und beeindruckend aus. Das Kelchblatt der Pflanze ist hellgrün und glockenförmig. Im Inneren befinden sich spitzenförmige weiße Blütenstände. Die Blätter der Molucella sind abgerundet, mit Dentikeln an den Rändern.

Das allmähliche Trocknen der Blumen vom Boden des Triebs ist einer der Mängel von "Modest", was zu einem Verlust an Dekorativität führt

Santa

Der aufrechte Stiel der Sorte Santa hat grüne Hochblätter und weiße duftende Knospen. Triebhöhe - 70 cm. Lange Blüte - von Juni bis Herbst.

Um trockene Blumensträuße herzustellen, wird die "Santa" -Molucella am Morgen während des Zeitraums des vollständigen Öffnens der Tassen geerntet

Wachsende Molucella aus Samen

Es gibt zwei Möglichkeiten, irische Glocken zu züchten - durch Sämlinge und durch Aussaat von Samen in den Boden. Um gesunde, gut entwickelte Pflanzen zu erhalten, müssen die Bedingungen, Regeln für das Pflanzen und die Pflege von Molucella eingehalten werden.

Aussaatdaten

In den südlichen Regionen mit einem warmen, milden Klima werden Anfang April irische Glocken direkt in den Boden gesät. In anderen Regionen werden die Sämlinge Ende März in Kisten ausgesät. Die ersten Triebe erscheinen nach zwei Wochen. Während dieser Zeit sollte man nicht mit dem Ausdünnen der Pflanzen zögern. Überschüssige Sämlinge müssen entfernt werden, damit der Abstand zwischen benachbarten Exemplaren mindestens 25 cm beträgt.

In der Natur vermehren sich irische Glocken durch Selbstsaat.

Standort- und Bodenanforderungen

Bei der Aussaat von irischen Glocken auf Sämlingen wird vorab ein Behälter mit Bodenmischung vorbereitet. Es sollte mit nahrhafter Erde (Torf, Humus, Rasenboden zu gleichen Anteilen) gefüllt und mit einer dünnen Sandschicht bedeckt werden. Der Boden wird erwärmt, angefeuchtet und dann werden die Samen gesät.

Auf freiem Feld wird ein sonniger Ort für irische Glocken gewählt. Eine leichte Schattierung des Bereichs ist akzeptabel. Molucella bevorzugt lockere Böden ohne stehende Feuchtigkeit mit guter Luftdurchlässigkeit. Es kann auf schlechtem Boden wachsen, entwickelt sich aber auf fruchtbarem Boden besser. Bei einem Überschuss an organischen Düngemitteln, insbesondere Frischdung, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Pilzkrankheiten in der irischen Glocke.

Irische Glocken können vor dem Winter im Oktober gesät werden

Aussaat und Nachsorge

Die Aussaat kann in Kisten und beliebigen Behältern erfolgen. Nach dem Füllen mit Bodenmischung werden Samen irischer Glocken, ähnlich wie Buchweizen, auf der Oberfläche des angefeuchteten Sandes verteilt. Sie sollten 2,5-3 cm voneinander entfernt sein. Die Samen werden leicht in den Sand gedrückt, mit einer nicht mehr als 5 mm dicken Erdschicht bestreut und von oben mit einem Sprühgerät angefeuchtet.

Die Oberseite des Behälters ist mit Glas oder Folie bedeckt. Um optimale Bedingungen zu schaffen, ist es notwendig, eine Lufttemperatur von etwa 15 ° C und eine diffuse Beleuchtung aufrechtzuerhalten.

In regelmäßigen Abständen muss das Gewächshaus belüftet und der Boden angefeuchtet werden. Nach 1,5 bis 2 Wochen sollten die ersten Sämlinge irischer Glocken erscheinen. Sie können uneben sein und es kann sehr lange dauern, bis sie entstehen (bis zu 4 Wochen).

Kommissionierung

Nach dem Auflaufen beginnen sich die Sprossen schnell zu entwickeln. Im Zwei-Blatt-Stadium müssen sie in separate Töpfe (Torf, Plastikbehälter) geschnitten werden.

Härten

2 Wochen vor dem Pflanzen auf offenem Boden müssen die Sämlinge der irischen Glocken gehärtet werden. Zu diesem Zweck sollten Sie häufig den Raum lüften, Behälter mit Setzlingen zu einer Loggia, einem Balkon oder nach draußen bringen.

Wichtig! Junge Pflanzen müssen zunächst beschattet werden, damit sie nicht verbrannt werden.

Irische Glocken stammen aus Indien, Nordafrika und dem Mittelmeerraum.

Landung auf offenem Boden

Die gehärteten Sämlinge der irischen Glocken werden zu einem Zeitpunkt im Garten gepflanzt, an dem die Gefahr eines erneuten Frosts verschwindet.

Der Boden wird ausgegraben, Löcher werden entsprechend der Größe des Wurzelsystems gebohrt, wobei das irdene Koma in einem Abstand von 40 cm berücksichtigt wird. Irische Glocken werden durch Umschlag oder mit einem kleinen Erdklumpen gepflanzt. Pflanzen sind bewässert und leicht beschattet, wenn der Standort sonnig ist.

Wichtig! Das Tierheim wird entfernt, nachdem die Pflanze Wurzeln geschlagen hat.

Bewässerung

Die Hauptvoraussetzung für das Gießen von Molucella ist die Regelmäßigkeit. Wenn regelmäßig Niederschläge in Form von Regen fallen, sollten Sie den Boden in der Nähe der Pflanzen nicht speziell befeuchten. Wenn die Dürre und Hitze länger andauern, wird mindestens alle 2 Tage eine reichliche Bewässerung durchgeführt.

Top Dressing

Irische Glocken reagieren schnell auf Befruchtung. Sie beginnen gut zu wachsen und erfreuen sich an üppigen Blüten. Die Verwendung von Mineralkomplexdüngern und organischen Stoffen wird empfohlen. Um eine reichliche Blüte zu erzielen, wird zweimal im Monat ein Top-Dressing unter die Büsche aufgetragen.

Frischer Mist als Top-Dressing ist für Molucella schädlich

Beschneidung

Damit die Molucella während der gesamten Saison dekorativ bleibt, müssen verwelkte Blütenstände entfernt werden. Vergilbtes Laub und beschädigte Triebe werden ebenfalls herausgeschnitten.

In den Boden säen

Wenn die Aussaat der irischen Glocke auf offenem Boden erfolgt, müssen mehrere aufeinanderfolgende Operationen durchgeführt werden:

  1. Im vorbereiteten Boden werden flache Rillen gebildet.
  2. Befeuchten Sie sie.
  3. Die Samen im Abstand von 2 cm verteilen.
  4. Schlafen Sie mit einer kleinen Schicht Erde ein.

Wichtig! Nach dem Auflaufen werden sie mehrmals verdünnt, so dass im Endergebnis 40 cm zwischen den Pflanzen verbleiben.

Die weitere Pflege für irische Glocken ist die gleiche wie für diejenigen, die durch Sämlinge erhalten werden.

Blumen schaffen spektakuläre Hochzeitssträuße

Krankheiten und Schädlinge

Irische Glocken haben eine gute Immunität, werden krank und werden sehr selten von Schädlingen befallen. Wenn Sie in einem feuchten Gebiet pflanzen, kann Staunässe aufgrund unsachgemäßer Bewässerung oder Regenwetter zu Wurzelfäule führen. Fungizide und die Schaffung günstiger Bedingungen für Pflanzen tragen zur Korrektur der Situation bei.

Wann und wie man Samen sammelt

Irische Bluebell-Samen werden im Laufe der Reife geerntet. Es ist notwendig, diesen Prozess sorgfältig zu überwachen, damit sie nicht zusammenbrechen.

Nach dem Sammeln wird der Samen getrocknet, in Papiertüten gelegt und an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahrt. Unter geeigneten Bedingungen bleibt die Keimung länger als 3 Jahre erhalten.

Vorbereitung auf den Winter

Am Ende des Herbstes, nach dem ersten Frost, werden die Büsche einjähriger Arten irischer Glocken von der Baustelle entfernt. Mehrjährige Molucella werden zu Hanf, Spud geschnitten, mit Laub bedeckt oder mit Fichtenzweigen bedeckt.

Molucella in der Landschaftsgestaltung

Die originalen irischen Glocken werden häufig von Landschaftsarchitekten und gewöhnlichen Gärtnern verwendet, um dem Ort Originalität und Einzigartigkeit zu verleihen. Die klassische Option ist die Platzierung auf Blumenbeeten, Mischrändern, in Form von Bandwürmern und Rändern. Da die Höhe des Molucella-Busches überdurchschnittlich hoch ist, wird die Pflanze meistens in den Hintergrund gestellt und als Hintergrund für andere dekorative Blumen verwendet.

Blumenbeet

Mit Hilfe irischer Glocken können Sie ein Blumenbeet schaffen, das edel und raffiniert aussieht. Es ist in weißen und grünen Farben dekoriert. Diese Option spricht diejenigen an, die keine Lust mehr auf Helligkeit und Abwechslung haben. Sie können ein Blumenbeet in einer der Ecken des Gartens platzieren und es vor dem allgemeinen Hintergrund hervorheben. Ein Trio aus Löwenmaul mit weißen Blütenständen von Amaranth und Molucella sieht spektakulär aus. Die irische Glocke passt gut zu Rittersporn.

Irische Glocken sind am besten versetzt

Mixborders

Mischpflanzungen wurden in letzter Zeit viel häufiger verwendet als Blumenbeete, auf denen Blumen in einer klaren geometrischen Reihenfolge angeordnet sind. Im Hintergrund werden irische Glocken gepflanzt, wodurch eine originelle Kulisse entsteht, vor der die roten Blumen am eindrucksvollsten aussehen. Tabak in grünlichen Tönen, burgunderfarbene Lilien, Primeln und Buntlippen mit Himbeerlaub können gute Begleiter für Molucella sein.

Exotisches Design

Für Liebhaber exotischen Stils sind irische Glocken ein echter Fund. Es wird empfohlen, sie so zu pflanzen, dass sie wie Kerzen aussehen, und den Rest der leuchtenden Blumen in Stufen anzuordnen, die dem Dschungel ähneln.

Als Dekoration

Die lange Blüte der Molucella, ihre dekorative Wirkung und ihr hohes Wachstum ermöglichen es, die Pflanze zu verwenden, um unschöne Stellen von Parzellen, Teilen eines Zauns oder Gebäudes zu verbergen. Hopfen, Ringelblumen, Farn, Zitronengras, Lupine und Kapuzinerkresse betonen erfolgreich die Einzigartigkeit der irischen Glocken.

Solo Landungen

Einzelne Pflanzungen von Molucella auf Rasenflächen, in der Nähe von Stauseen, in Töpfen und Behältern sehen wunderschön aus. Sie sehen gut aus wie Bordsteine ​​und Hecken. Auf reichen Böden überraschen ihre Höhe, die Größe der Blüten und das Volumen des Busches andere.

Wichtig! Irische Glocken eignen sich für geschnittene und trockene Blumensträuße.

Fazit

Irische Glocken werden von Blumenzüchtern wegen ihrer ungewöhnlichen Dekorativität und der Fähigkeit, die unerwartetsten Designideen umzusetzen, geliebt. Aus einem seltenen Grünton und einer wunderschönen Molucella-Blüte entstehen spektakuläre Blumensträuße. Es ist nicht schwer, Glocken zu züchten, es ist wichtig, die Regeln für die Aussaat und Pflege der Pflanze zu befolgen.


Schau das Video: Zucht eines Seemandelbaumes. How to grow catalpa leaves from seeds in 6 weeks (Januar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos