Rat

Benzin Rasenmäher Al-ko


Um den Rasen in Einzelhandelsgeschäften zu pflegen, wird dem Verbraucher eine große Auswahl an Werkzeugen angeboten, von primitiven Handwerkzeugen bis hin zu komplexen Maschinen und Mechanismen. Jedes von ihnen hat seine eigenen Designmerkmale, die sich auf Leistung und Benutzerfreundlichkeit auswirken. In letzter Zeit haben Al-Ko-Rasenmäher ebenso wie andere Gartengeräte dieser Marke an Beliebtheit gewonnen.

AL-KO Rasenmäher

Die deutschen Rasenmäher AL-KO werden mit der neuesten Technologie hergestellt, die sie als professionelles Werkzeug auszeichnet. Es ist bequem, mit ihnen zu arbeiten. Die hohe Qualität der Komponenten machte den Mäher auch bei übermäßiger Belastung robust. Die einfache Bedienung des elektrischen Rasenmähers al ko hat ihn bei Gärtnern und Landbesitzern beliebt gemacht. Benzinaggregate werden häufig von öffentlichen Versorgungsunternehmen eingesetzt. Es gibt sogar manuelle Mechanismen dieses Herstellers, die für die Pflege kleiner Rasenflächen entwickelt wurden.

AL-KO Rasenmäher mit Benzinmotor

Die AL-KO-Reihe von Benzin-Rasenmähern heißt HIGHLINE. Es besteht aus 5 Maschinentypen, die sich in ihren technischen Parametern unterscheiden, insbesondere: Motorleistung, Grasfangkapazität und Arbeitsbreite. Der Hauptvorteil eines Benzin-Rasenmähers ist die Autonomie. Die fehlende Befestigung an der Steckdose ermöglicht den Einsatz des Geräts in abgelegenen Gebieten. Benzinmäher erfordern eine komplexere Wartung sowie zusätzliche Öl- und Kraftstoffkosten, sind jedoch gegenüber elektrischen Gegenstücken leistungsstärker.

Die Palette der AL-KO-Benzinmäher wird durch selbstfahrende und nicht selbstfahrende Modelle dargestellt. Die ersten sind teurer, aber die Fähigkeit, sich unabhängig auf dem Rasen zu bewegen, erleichtert die Arbeit erheblich. Nicht selbstfahrende Mäher sind billiger, jedoch während des Betriebs schwieriger zu steuern. Alle Rasenmäher werden von AL-KOs eigenem Benzinmotor angetrieben.

AL-KO Elektrische Rasenmäher

Elektrische Rasenmäher der Marke AL-KO werden in zwei Modellreihen vorgestellt: Classic und Comfort. Zum Selbstkostenpreis sind sie billiger als Benzin. Elektromäher erfordern keine komplexe Wartung, tanken mit Öl und Benzin, sind geräuscharm und geben keine Abgase ab. Der einzige Nachteil ist die Befestigung an der Steckdose. Elektromäher sind für den Heimgebrauch und die Verarbeitung kleiner Rasenflächen mit einer Fläche von bis zu 5 Hektar ausgelegt.

Es ist zu beachten, dass die Modelle der "Classic" -Serie bei geringer Arbeitsbreite stromsparend sind. Natürlich sind ihre Kosten niedrig. Die Rasenmäher der Comfort-Serie sind leistungsstark und für große Rasenflächen konzipiert. Die Kosten für solche Modelle sind etwas höher.

AL-KO manuelle Rasenmäher

Diese mechanische Einheit wird auch als Spindelmäher bezeichnet. Das Tool erfordert keine Kosten. Es reicht aus, den Mäher auf den Rasen zu schieben, um das Gras zu schneiden. Der Hersteller AL-KO hat sich um das Design des Werkzeugs gekümmert und es mit einem Grasfänger und breiten Rädern ausgestattet, was die manuelle Arbeit erheblich erleichtert. Der AL-KO Spindel-Rasenmäher eignet sich zur Behandlung eines Rasens mit einer Fläche von nicht mehr als 2 Acres.

Übersicht über beliebte AL-KO Rasenmäher

Alle AL-KO-Geräte können als perfekt und von hoher Qualität bezeichnet werden. Aber es gibt immer noch Vertriebsleiter, die viele positive Bewertungen von Käufern erhalten haben.

Benzin Rasenmäher Highline 475 VS

Der professionelle Benzin-Rasenmäher al ko highline 475 VS kann schnell einen Rasen von bis zu 14 Acres verarbeiten. Die multifunktionale Einheit ist mit einer Mulchfunktion ausgestattet, drei Arten des Mähens mit Ansammlung von Vegetation in einem Grasfänger, Auswurf nach hinten oder seitwärts. Selbstfahrende Einheit mit breiten Rädern mit Hinterradantrieb hat die Geländetauglichkeit erhöht. Mit dem eingebauten Variator können Sie die Fahrgeschwindigkeit stufenlos und reibungslos von 2,5 auf 4,5 km / h ändern.

Der Hebelmechanismus zum Einstellen der Schnitthöhe hat einen Bereich von 30 bis 80 mm. Der Stahlkörper ist mit einer speziellen Lackzusammensetzung beschichtet, die in der Sonne nicht verblasst und das Metall vor Korrosion schützt. Der 70 l Plastikgrasfänger ist mit einer Vollanzeige ausgestattet.

Elektrischer Rasenmäher AL-KO Silber 40 E Komfort BIO COMBI

Der Bio-Kombi-Elektromäher AL-KO Silver 40 E Comfort wurde von vielen Gärtnern aufgrund der Qualität und des Komforts der Arbeit positiv bewertet. Das Gerät erfordert keine besondere Wartung und ist sehr einfach zu bedienen. Das AL-KO Silver 40 E Gehäuse besteht aus strapazierfähigem Kunststoff. Es schützt die internen Mechanismen zuverlässig vor Beschädigungen. Durch die Verwendung eines Kunststoffkörpers wurde das Gesamtgewicht des Mähers auf 19 kg reduziert.

Rat! Die Verwendung von leichten Rasenmähern ist durch den geringen Druck auf den Rasen und die geringere Schädigung der Vegetation gerechtfertigt.

Das Modell AL-KO Silver 40 E wird von einem 1,4-kW-Elektromotor angetrieben. Trotz des geringen Stromverbrauchs ist der Motor recht effizient. Der Rasenmäher AL-KO Silver 40 E ist mit einem hochwertigen Deck ausgestattet, das selten geschärft werden muss. Der Schnitthöhenversteller befindet sich bequem in der Nähe des Griffs und ermöglicht die Einstellung des Bereichs von 28 bis 68 mm. Breite Räder erleichtern das Bewegen des Mähers über den Rasen. Mit einer Arbeitsbreite von 40 cm können Sie auch große Rasenflächen bearbeiten. Der Mäher AL-KO Silver 40 E ist mit einem 43-Liter-Kunststoff-Grasfänger ausgestattet.

Rasenmäher AL-KO Classic 4.66 SP-A

Der billigste Benzin-Rasenmäher al ko classic 4.66 SP-A aus der Modellreihe kann eine Fläche von bis zu 11 Hektar verarbeiten. Das Gerät hat viele positive Bewertungen von Eigentümern von Cottages mit großen Grundstücken erhalten. Der Mäher ist mit einem 125-cm3-Viertaktmotor ausgestattet3mit einem Fassungsvermögen von 2,5 Litern. von. Mit der siebenstufigen Deckeinstellung können Sie den Mähhöhenbereich von 20 bis 75 mm einstellen. Arbeitsbreite - 46 cm. Der Kunststoff-Grasfänger mit einem Fassungsvermögen von 70 Litern ist mit einer Vollanzeige ausgestattet, kann leicht entfernt und vom Gras befreit werden. Der al ko classic 4.66 SP-A Rasenmäher ist mit einem geräuschisolierenden Headset für einen leisen Motorbetrieb ausgestattet.

Der Mäherrahmen, der Griff und die Felgen bestehen aus Aluminium. Dadurch konnte das Gesamtgewicht der Einheit deutlich auf 27 kg reduziert werden. Alle Maschinensteuerungen befinden sich an einem verstellbaren Griff.

Rat! Der al ko classic 4.66 SP-A Benzinmäher eignet sich nicht nur für den kommunalen, sondern auch für den privaten Gebrauch.

Das Video bietet einen Überblick über den Rasenmäher al ko 3.22 se

Nutzerbewertungen beliebter AL-KO Rasenmäher

Oft können Sie in Benutzerbewertungen das richtige Produkt auswählen. Lassen Sie uns herausfinden, was sie über die verschiedenen Modelle von AL-KO-Mähern sagen.

Gennady, 37 Jahre, Nowokusnezk

Im vergangenen Jahr kaufte das Unternehmen 3 AL-KO 119669 Highline 525 SP-Mäher. Das Auto ist super! 5,5 Liter Motor. ermöglicht es Ihnen, ein Grundstück von 18 Hektar in 4 Stunden zu bearbeiten. Nichts überhitzt, alles schaltet reibungslos, große, breite Räder machen es einfach, schwierige Bereiche mit Gruben und Unebenheiten zu überwinden. Es gibt natürlich einen Nachteil. Es ist schwer und nach der Arbeit schwer zu reinigen, aber jede Technik erfordert Wartung.

Lidia Ivanovna, 49 Jahre, Nowosibirsk

In der Nähe des Hauses gibt es ein paar Rasenflächen mit einer Gesamtfläche von ca. 5 Hektar. Mit einem manuellen Benzinschneider ist es schwer umzugehen. Ich habe mir einen elektrischen Rasenmäher AL-KO 112856 Classic 3.82 SE gekauft. Was soll ich sagen: leise, leicht, mäht das Gras perfekt. Die Kosten sind für eine solche Technik akzeptabel. Für 3 Jahre Gebrauch brach nichts. Das einzig Negative ist die kleine Sammelbox.


Schau das Video: Scarificatore e arieggiatore della PARKSIDE - Vi spiego come utilizzarlo (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos