Rat

Eisenkraut: Setzlinge pflanzen, zu Hause wachsen


Eisenkraut ist eine beliebte dekorative Kultur aus der Familie Verbenov. Unterscheidet sich in schönen Corymbose-Blütenständen mit einem angenehmen Geruch und einer angenehmen Farbe von rosa-weiß bis gelb, rot oder tiefviolett. Um eine Ernte in Ihrer Region zu züchten, können Sie die Saatgutmethode verwenden, insbesondere da sich andere Methoden manchmal als unwirksam herausstellen. Es ist notwendig, das Material zu sammeln und es ordnungsgemäß für das Pflanzen vorzubereiten. Das Züchten von Eisenkraut aus Samen kann selbst für unerfahrene Gärtner eine praktikable Aufgabe sein, wenn Sie alle Geheimnisse des Pflanzens und der Pflege kennen.

Merkmale des Anbaus von Eisenkraut aus Samen zu Hause

Das Pflanzen von Eisenkrautsamen für Setzlinge wird häufig praktiziert, da die Vermehrungsmethode durch Stecklinge nicht für alle Sorten geeignet ist. Bei der Samenvermehrung müssen die Regeln eingehalten werden, die zum Wachstum vollwertiger Exemplare beitragen.

Wie Eisenkraut-Samen aussehen

Eisenkraut-Samen sind ziemlich groß und äußerlich dem Aster-Pflanzenmaterial ähnlich. Die Früchte sind länglich-linear, diederförmig, konvex, braun oder bräunlich gefärbt.

Eisenkrautfrüchte sind vorgefertigte Nüsse, die in vier Teile unterteilt sind

Wie man Eisenkraut-Samen sammelt (Sammlung und Lagerung)

Der einfachste Weg, Eisenkraut zu kaufen, ist in einem Geschäft. Viele Gärtner ziehen es jedoch vor, Pflanzenmaterial selbst zu sammeln. Die Samen werden nach dem Austrocknen der Kapseln geerntet und erhalten eine ausgeprägte Brauntönung. Diese Farbe zeigt an, dass die Samen so nahe wie möglich an der vollen Reife sind.

Die Blütenstände werden mit einer Gartenschere geschnitten, danach auf sauberen Papierbögen ausgelegt und an einen trockenen Ort gebracht.

Um vollständig zu trocknen, müssen sie regelmäßig gewendet werden. Dieser Schritt verhindert die Entwicklung von Schimmel. Die Samen werden in eine separate Schachtel gegossen und an einem kühlen, trockenen Ort gelagert. Es ist zu beachten, dass die Samen möglicherweise nicht eine Reihe von Qualitätsmerkmalen aufweisen, die der Mutterpflanze eigen sind.

Wann Verbena-Setzlinge zu pflanzen sind

Eisenkraut-Setzlinge werden so gezüchtet, dass die Setzlinge Ende Mai bis Anfang Juni gepflanzt werden, wenn Rückfröste keine Bedrohung mehr darstellen. Eisenkraut-Samen für Setzlinge werden Ende Februar oder im März ausgesät. Um den optimalen Tag für das Pflanzen von Samen zu bestimmen, verwenden erfahrene Sommerbewohner den Mondkalender.

Verbena-Setzlinge pflanzen

Eisenkraut ist eine unprätentiöse Kultur, die unter Freilandbedingungen hervorragend aus Samen wächst. Normalerweise ist keine Vorbereitung vor der Aussaat erforderlich, aber die Samen einiger Eisenkrautarten haben eine zu dichte Schale, was die Keimung erschwert. In solchen Fällen wird eine Schichtung (Kältebehandlung) angewendet. Nachdem die Samen auf einem feuchten Stück Stoff verteilt wurden, werden sie 3-4 Tage lang in einer undurchsichtigen Plastiktüte in den Kühlschrank gestellt.

Eisenkraut-Samen zeichnen sich durch ungleichmäßige Keimung aus. Um freundliche Triebe zu erhalten, müssen sie vorab mit Wachstumsstimulanzien wie Heteroauxin, Zirkon oder Epin behandelt werden

Wahl der Kapazität

Der Saatgutbehälter sollte nicht zu tief, aber breit genug sein. Es ist mit vorbereiteter Erde gefüllt. Die Oberfläche wird geebnet und der Boden mit einem kleinen Brett verdichtet. Die Samen werden mit einem Stück Papier gleichmäßig über die gesamte Bodenfläche verteilt. Mit Erde bestreuen ist nicht erforderlich. Unter günstigen Temperaturbedingungen beginnen die Samen bereits am zweiten oder dritten Tag zu schlüpfen. Danach wird der Behälter in einen kühlen Raum überführt, da Eisenkraut keine heißen und stickigen Räume sowie Fensterbänke mit heißen Heizkörpern mag.

Es ist vorzuziehen, Sämlinge in flachen Behältern aus Holz oder Kunststoff mit einer ausreichenden Anzahl von Drainagelöchern zu keimen

Bodenvorbereitung

Es ist besser, Eisenkraut für Sämlinge in fruchtbaren Boden zu pflanzen. Der Boden sollte eine neutrale Säure sowie Luftigkeit, Bröckeligkeit und hohe Wasserdurchlässigkeit aufweisen. Um die Bodenmischung zuzubereiten, nehmen Sie Gartenerde, Torf und Sand im Verhältnis 1: 2: 0,5. Sie können fertige Mischungen verwenden, die in Geschäften verkauft werden, gefolgt von der Zugabe von gewaschenem Sand.

Pro 4 Liter Erde wird 1 Glas Holzasche hinzugefügt, wonach die Mischung gesiebt wird. Um den Boden von Unkraut und Schädlingen zu neutralisieren, wird er eine Stunde lang gedämpft. Die Desinfektion der Bodenmischung erfolgt mit einer Fungizidlösung. Um dem Boden eine größere Luftdurchlässigkeit und Feuchtigkeitskapazität zu verleihen, wird 1 Glas Perlit pro 2 Liter der Mischung hinzugefügt. Ein erhöhter Säuregehalt des Bodens kann mit Dolomitmehl oder Holzasche neutralisiert werden.

Wenn Sie Eisenkraut auf offenem Boden aussteigen, müssen Sie einen Ort mit hoher Beleuchtung wählen, der zuverlässig vor Wind geschützt ist

Wie man Eisenkraut für Setzlinge sät

Große Löcher müssen nicht für Samen vorbereitet werden. Sie müssen sie nur gleichmäßig über die Erdoberfläche verteilen und mit einer dünnen Schicht feinen Sandes oder Humus bestreuen. Der Behälter ist mit Erde gefüllt, die mit etwas warmem Wasser bewässert wird, gefolgt von einer Nivellierung der Oberfläche. Eisenkrautkerne werden vorsichtig mit einem hölzernen Zahnstocher abgehebelt und in das vorbereitete Loch überführt. Bei der Aussaat von Eisenkraut für Setzlinge sollte ein Abstand von 2-3 cm zwischen den Samen verbleiben, um eine Pflanzung mit normaler Dichte zu erzielen.

Nach 7-8 Tagen erscheinen Sämlinge aus den Samen, und nach 2 Wochen werden junge Triebe in schlanken Reihen in Behältern grün

Wie man Eisenkraut-Setzlinge züchtet

Um schöne Pflanzen zu erhalten, müssen Sie die Tricks der Aussaat von Eisenkraut für Setzlinge kennen. Bei spätem Pflanzen verschiebt sich die Blütezeit. Sie können keine Samen in kalten Boden pflanzen, da sie einfach darin verrotten. Es ist nicht erforderlich, ein spezielles Thermometer zur Bestimmung der Bodentemperatur zu verwenden. Bekannte Gartentipps sind Aufmerksamkeit wert. Zum Beispiel zeigen blühende Krokusse, dass sich der Boden ausreichend erwärmt hat.

Das Pflanzen in getrennten Töpfen erfolgt 8 Tage nach der Keimung der Eisenkraut-Samen. Der Container kann erst nach relativ warmem Wetter ohne Frost auf die Straße gebracht werden. Da Eisenkraut ein kompaktes Wurzelsystem hat, kann es sowohl im Freien als auch in einem Behälter gezüchtet werden. In Innenräumen behält die Eisenkraut 9-10 Jahre lang ihre dekorativen Eigenschaften. Sie wird jedoch eine jährliche Transplantation benötigen.

Mikroklima

Eisenkraut-Sämlinge vertragen negative Temperaturen bis zu -3 ° C, aber bei starkem Frost sterben die Sämlinge ab. Daher ist es notwendig, Samen während eines Zeitraums zu säen, in dem die Sämlinge nicht durch Frost und starke Temperaturabfälle bedroht sind. Um frühe Eisenkraut-Triebe zu erhalten, können Sie sie zu Hause oder im Gewächshaus pflanzen. Samen, die in Behälter mit Humusboden gegeben werden, werden bei Temperaturen von +17 bis +21 ° C unter Glas oder unter einem Film aufbewahrt.

Bis zum Auftauchen der Triebe muss das Mini-Gewächshaus belüftet werden, indem die Glasabdeckung oder das Polyethylen täglich 20 bis 30 Minuten lang entfernt werden. Das angesammelte Kondenswasser muss rechtzeitig mit einer Serviette entsorgt werden. Wenn die ersten Triebe erscheinen, kann das Abdeckmaterial entfernt werden. Damit sich junge Pflanzen besser an Änderungen der Außentemperatur anpassen können, wird empfohlen, die Beschichtung schrittweise zu entfernen und die Belüftungsstunden täglich zu verlängern.

Junge Sämlinge benötigen lange Tageslichtstunden (bis zu 14 Stunden), sodass die Sämlinge zusätzlich beleuchtet werden

Bewässerung und Fütterung

Junge Eisenkrautsprossen müssen mäßig gewässert werden, da ihr Wurzelsystem bei übermäßiger Feuchtigkeit verrotten kann. Wenn der Boden zu trocken ist, gießen Sie vor dem Pflanzen der Sämlinge ein Glas Wasser in jedes Loch und warten Sie, bis die Feuchtigkeit vollständig absorbiert ist. Wenn nach Regen Regen Eisenkraut gepflanzt wird, ist keine Vorbenetzung erforderlich. Nach dem Einpflanzen von Eisenkraut für Sämlinge bis zur Keimung der Sämlinge erfolgt die Bewässerung ausschließlich aus einer Sprühflasche.

Bei richtiger Pflege blüht die Eisenkraut vom Hochsommer bis zum frühen Herbst. Übermäßige Zugabe von Düngemitteln zum Boden ist mit einer verzögerten Blüte behaftet. Die Pflanze muss regelmäßig gefüttert werden. Die erste Einführung von Nährstoffen erfolgt vor der Blüte, alle nachfolgenden - wenn die Pflanze blüht. Es wird empfohlen, nicht mehr als einmal im Monat mit einer komplexen Lösung zu düngen. Überschüssiger Stickstoff beeinflusst das reichliche Wachstum der Blätter und verzögert den Moment, in dem die Blüte beginnt.

Die Pflanze muss gewässert werden, wenn der Boden darunter vollständig trocken ist. Andernfalls besteht ein hohes Risiko für Staunässe und das Auftreten einer Reihe von Problemen, wie z. B. Verrottung des Wurzelsystems. Wenn Triebe erscheinen, wird die Bewässerung an der Wurzel mit einer Spritze durchgeführt. Feuchtigkeit sollte nicht auf die Sämlinge selbst gelangen.

Verbena-Setzlinge pflücken

Wenn die ersten 2-3 Blätter auf jungen Pflanzen erscheinen, werden sie in separate Töpfe gepflanzt, in denen Drainagelöcher vorhanden sein sollten. Sie können zusätzlich feinen Blähton oder Kieselsteine ​​auf den Boden gießen. Die Pflanze muss bis zu den Keimblättern vertieft werden, gefolgt von einer sorgfältigen Verdichtung des Bodens und einer mäßigen Bewässerung.

Um eine buschige Struktur zu bilden, wird nach dem Erscheinen des fünften Blattpaares die Oberseite eingeklemmt

Transfer

Entwickelte Exemplare werden zusammen mit einem Erdklumpen aus dem Boden gegraben und innerhalb des Geländes in den Winter überführt. Die Raumtemperatur sollte +10 ° C nicht überschreiten.

Fazit

Der Anbau von Eisenkraut aus Samen ist keine leichte, aber machbare Aufgabe. Einige Gärtner finden es viel einfacher, eine Ernte durch Stecklinge zu vermehren. Die Saatgutmethode bietet jedoch eine Reihe von Vorteilen und ermöglicht es Ihnen mit einem kompetenten Ansatz, gesunde Exemplare mit dekorativen Eigenschaften zu erhalten, deren Schönheit Mutterpflanzen nicht unterlegen ist.


Schau das Video: Patagonisches Eisenkraut Verbena bonariensis (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos