Rat

Maiglöckchen-Rebsorte


Die Rebsorte Lily of the Valley ist eine Neuheit auf dem Gartenbaumarkt. Die ersten Informationen über ihn erschienen erst 2012, als der ukrainische Züchter V.V. Zagorulko präsentierte seine "Idee" für alle sichtbar. Aufgrund des Mangels an geeigneten Tests und der hohen Kosten für Sämlinge gewann die Kultur bei Winzern nicht sofort an Popularität. Im Laufe der Zeit wurde jedoch bekannt, dass Trauben neben hervorragenden äußeren Eigenschaften und einem einzigartigen Geschmack auch eine gute Resistenz gegen Krankheiten, Schädlinge und widrige Wetterbedingungen aufweisen. Die bemerkenswerten Eigenschaften und die positiven Anbauerfahrungen sind zur Grundlage für die weit verbreitete Verbreitung von Trauben geworden. Für diejenigen, die mit dieser Kultur noch nicht vertraut sind, werden wir in unserem Artikel ein Foto, eine Beschreibung der Rebsorte Maiglöckchen und Bewertungen erfahrener Gärtner darüber präsentieren.

Vorfahren der Sorte

Viele Züchter verwenden die Sorte Talisman als Vorläufer, um neue Rebsorten zu erhalten. Es zeichnet sich durch seine großfruchtige Natur und seine Beständigkeit gegen nachteilige äußere Faktoren aus. "Talisman" bildet funktionell weibliche Blüten. Es war "Talisman", der die Grundlage für die Gewinnung einer neuen Sorte namens "Maiglöckchen" wurde. Es wurde beschlossen, "Talisman" durch eine Sorte mit gut entwickelten männlichen Blüten zu ergänzen. Der "Kish-Mish-Strahl" wurde als Bestäuber verwendet. Diese Sorte beeinflusste nicht nur den Ertrag von "Maiglöckchen", sondern auch seinen Geschmack und ihre Farbe.

Durch die Kreuzung von "Talisman" und "Kish-Mish Radiant" konnte eine neue Sorte mit einzigartigen Eigenschaften erhalten werden. Seine Eigenschaften überraschen selbst erfahrene Winzer. Geschmackskenner sagen, dass es nach der Verkostung der Beeren dieser Sorte unmöglich ist, den Muskatgeschmack mit dem Aroma von Maiglöckchen und weißer Akazie zu vergessen.

Sortenmerkmale

Bevor Sie einen Traubensämling auf Ihrer Website pflanzen, sollten Sie sich mit den Hauptmerkmalen vertraut machen, um zu wissen, was Sie von dieser Ernte erwarten können. Die Größe und der Geschmack der Beeren, der Ertrag der Ernte während des Anbaus müssen mit der vorgeschlagenen Beschreibung der Maiglöckchentrauben übereinstimmen. Signifikante Abweichungen von den angegebenen Merkmalen können ein Zeichen für einen Verstoß gegen die Anbauvorschriften sein.

Beschreibung der Beeren

Es sind die Eigenschaften der Früchte, die für Winzer bei der Auswahl einer neuen Sorte am interessantesten sind. Beeren der Sorte "Maiglöckchen" nehmen in diesem Sinne eine vorteilhafte Stellung ein, da sie nicht nur hervorragende äußere Eigenschaften, sondern auch ein einzigartiges Aroma vereinen.

Große Trauben der Sorte "Maiglöckchen" haben eine ovale, längliche Form, die manchmal einem Herzen ähnelt. Fruchtfarbe ist gelb. Wenn man sich die Beeren ansieht, könnte man denken, dass sie die Wärme der Sonne absorbiert haben, deshalb haben sie eine so helle, attraktive Reifefarbe erhalten. Im Durchschnitt wiegt jede Frucht 10 und manchmal 16 g.

Das Fruchtfleisch der Maiglöckchentrauben verdient besondere Aufmerksamkeit. Es ist sehr zart und saftig, süß und aromatisch. Leichte Säure und ausgeprägte Frische lassen die Verkoster miteinander wetteifern, um die Sorte mit Komplimenten zu „duschen“. Um das harmonische Gleichgewicht zwischen süßem und saurem Muskatgeschmack zu schätzen, muss die Rebsorte Lily of the Valley mindestens einmal probiert werden.

Bei der Beschreibung der Maiglöckchentrauben ist die Hautqualität der Beeren zu beachten. Es ist ziemlich dicht, um den Auswirkungen von Bienen, Wespen und anderen Insekten standzuhalten. Bei aller Stärke ist die Haut sehr empfindlich, was durch Beißen erkannt werden kann.

Wichtig! Bei längerer Lagerung werden die Maiglöckchentrauben leicht wässrig.

Weintrauben

Maiglöckchen-Trauben bilden ziemlich große und üppige Trauben. Ihr Gewicht kann zwischen 800 g und 1,5 kg variieren. Die Form der Trauben ist zylindrisch, die Dichte ist durchschnittlich. Die kommerziellen Eigenschaften des Produkts sind bemerkenswert.

Wenn man von Trauben spricht, sollte leider ein Nachteil beachtet werden: Bei Regenwetter können die Blüten der Trauben teilweise zerbröckeln, was sich negativ auf den Ertrag und das Aussehen der Trauben auswirkt. Es ist möglich, Wetterstürmen mit Hilfe des rechtzeitigen Einklemmens von Trieben oder der Verwendung spezieller biologischer Produkte zu widerstehen.

Reifebedingungen

Es wird empfohlen, Maiglöckchentrauben unter günstigen klimatischen Bedingungen in der Ukraine, in Moldawien und in Südrussland anzubauen. Gleichzeitig zeigt die Erfahrung der Züchter, dass es möglich ist, die Sorte erfolgreich zu kultivieren und unter den Bedingungen der Region Moskau eine gute Weinlese zu erzielen. Gleichzeitig wird das Klima der Region in gewisser Weise die Reifezeit der Beeren beeinflussen.

Die mittelreife Sorte "Maiglöckchen" in warmem Klima bringt in 130 Tagen nach dem Frühlingsknospen eine Ernte. Diese Periode im Süden Russlands fällt auf das zweite Jahrzehnt des Augusts. In etwas kühleren Klimazonen reifen die Trauben Anfang September.

Merkmale der Rebe

Die Sorte "Maiglöckchen" hat kräftige Büsche von bis zu 4 m Höhe, die eine kompetente Ausbildung benötigen. Es ist notwendig, die Rebe in den ersten Jahren des Anbaus zu beschneiden. Eine mögliche Variante der Bildung einer Rebe dieser Sorte wird im folgenden Bild vorgeschlagen:

Wichtig! Die Rebe der Sorte "Maiglöckchen" reift auch in der mittleren Zone Russlands zufriedenstellend.

Es ist allgemein anerkannt, dass sich Stiefkinder der Sorte Maiglöckchen schlecht entwickeln und die Kraft und Energie der Rebe verschwenden. In der Praxis gab es jedoch Fälle, in denen es nach dem Einfrieren reifer Triebe möglich war, eine gute Ernte von aktiv wachsenden Stiefkindern zu ernten.

Ausbeute

Gärtner, die Maiglöckchentrauben auf ihrem Gelände haben, bemerken den hohen und stabilen Ertrag. Nur längerer Regen während der Blütezeit und Frost im späten Frühling können den Fruchtgehalt verringern.

Nach der Reifung können Weintrauben lange Zeit am Rebstock bleiben. Gleichzeitig strahlt der Traubenstrauch schließlich ein helles und verführerisches Aroma von blühendem Maiglöckchen aus. Die Elastizität der Beeren selbst geht verloren, die Früchte werden wässrig.

Wichtig! Für eine erfolgreiche Langzeitlagerung von Trauben ist es erforderlich, bestimmte Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen bereitzustellen.

Sortenresistenz

Die Praxis des Anbaus von Maiglöckchentrauben hat gezeigt, dass sie gegen ungünstige äußere Faktoren resistent ist. Auf genetischer Ebene sind die Trauben gut vor Oidium und einigen anderen für die Kultur gefährlichen Krankheiten geschützt.

Wichtig! Trotz der hohen Krankheitsresistenz wird empfohlen, die Rebe dreimal pro Saison mit Antimykotika zu behandeln: zweimal vor der Blüte und einmal nach der Ernte.

Die Frostbeständigkeit der Sorte ist gut. Der Weinberg hält problemlos Temperaturen bis -21 ° C stand.0Nach einigen Bewertungen ist der Temperaturindikator -250C ist auch nicht schädlich für die Pflanze.

Wichtig! Beim Anbau der Maiglöckchensorte in der Zentralregion Russlands wird empfohlen, die Rebe für den Winter zuverlässig zu bedecken.

Reproduktion

Maiglöckchen-Trauben werden nicht nur von Setzlingen, sondern auch von Stecklingen und Zweigen erfolgreich vermehrt. Weinstecklinge wurzeln gut und schnell. Es ist notwendig, die Pflanze auf einem entwässerten Stück Land auf der Südseite des Geländes zu züchten. Der Sitz sollte eine Grube sein, 1 m breit.

Wenn Sie Sämlinge verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Pfropfstelle beim Füllen des Bodens über dem Boden bleibt. Trauben lieben lockere, nahrhafte Böden, die durch Aufbringen von Mineralkomplexdüngern auf den Boden hergestellt werden können. Zum Wurzeln sollte das Pflanzenmaterial regelmäßig und reichlich gewässert werden. Unter günstigen Bedingungen gibt die Rebe bereits 2-4 Jahre nach dem Pflanzen die ersten Trauben.

Wichtig! Beim Pflanzen des Maiglöckchen-Weinbergs muss ein Abstand zwischen den Reihen von mindestens 3 m eingehalten werden.

Sie können die Maiglöckchen-Trauben im Video sehen:

Das Video spiegelt perfekt die Fülle und Qualität der Ernte wider, die im zweiten Jahr des Wachstums des Sämlings unter günstigen Bedingungen erzielt wurde.

Vorteile und Nachteile

Anhand der Merkmale und Bewertungen der Maiglöckchentraube können die folgenden Vorteile der Sorte unterschieden werden:

  • einzigartiger Geschmack und Aroma von Beeren;
  • hohe Produktivität;
  • lange Haltbarkeit der Trauben unter kühlen Bedingungen (bis Mitte des Winters);
  • gute Beständigkeit gegen extrem niedrige Temperaturen;
  • die Fähigkeit, sich durch Äste, Stecklinge zu vermehren;
  • gute Resistenz gegen viele Krankheiten.

Unter den Nachteilen der Sorte können nur zwei Hauptkriterien unterschieden werden:

  • die Tendenz, Blumen unter dem Einfluss von Regen zu vergießen;
  • Verschlechterung der Konsistenz des Fruchtfleisches von Beeren während der Langzeitlagerung von Trauben im Busch.

Viele Winzer, die die Beeren des Maiglöckchens probiert haben, sind bereit, alle bestehenden Mängel dieser Sorte zu verzeihen, denn der erstaunliche Geschmack ist es wirklich wert, in den Anbau der Kultur zu investieren.

Fazit

Heute ist es schwierig, einen Züchter zu finden, der noch nichts von der Sorte Maiglöckchen gehört hat. Diese junge Kultur ist in nur wenigen Jahren dank ihres erstaunlichen Geschmacks und Aussehens von Beeren berühmt geworden. Diese Trauben sind relativ unprätentiös und können auch in kühleren Klimazonen wachsen. Die üppigen Trauben und üppigen Weinreben werden Sie nicht nur mit einer köstlichen Ernte begeistern, sondern auch den Garten schmücken. So bringt die Sorte Lily of the Valley Geschmack und ästhetisches Vergnügen und erfordert im Gegenzug ein Minimum an Pflege.

Referenzen

Alla Zemina, 45 Jahre, Obninsk

Ich besuchte eine Freundin in der Datscha und sie scherzte: "Komm schon, probier das Maiglöckchen." Ich dachte sofort, dass sie scherzte, aber es stellte sich heraus, dass "Maiglöckchen" der Name von Trauben ist. Nachdem ich es ausprobiert hatte, war ich erstaunt über seinen Geschmack. Sehr saftige, aromatische, süße Beeren. Nach der Verkostung wollte ich selbst so ein "schönes leckeres" auf meiner Seite haben. Ein Freund hat versprochen, im Frühjahr einen Stiel zuzuteilen, ich hoffe, er wird Wurzeln schlagen.

Efim Orlov, 38 Jahre, Krim

Im vergangenen Frühjahr habe ich auf der Baustelle 10 Setzlinge von Maiglöckchentrauben gepflanzt. Einer von ihnen starb sofort, und der Rest gab bereits in diesem Jahr eine gute Ernte. Wir haben es geschafft, 3-4 kg Trauben von jeder Pflanze zu sammeln. Nächstes Jahr habe ich vor, die Kultur durch Offsets zu züchten.


Schau das Video: Müller-Thurgau - Verwechslung der Rebsorte bei der wohl bedeutendsten Neuzüchtung (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos