Rat

Russula: Rezepte zum Kochen zu Hause


Nicht jeder weiß, wie man zu Hause Russula kocht. Neben den Vorbereitungen für den Winter stellen sie hervorragende Alltagsgerichte her, die als Delikatessen eingestuft werden können. Für diejenigen, die sich zum ersten Mal dazu entschließen, ist es besser, sich mit den Regeln des Prozesses vertraut zu machen.

Was tun mit Russula?

Russula gehört zur dritten Pilzsorte. Aus diesem Grund trauen sich einige nicht, sie im Wald zu sammeln. Aber Sie können diese Art auf verschiedene Arten kochen, immer werden die Gerichte mit köstlichem Geschmack und einem sehr appetitlichen Aussehen erhalten.

Sie wachsen praktisch in ganz Russland. Nachdem Sie eine große Ernte gesammelt haben, reicht es aus, sie zu kochen, um sie für den Winter gefroren vorzubereiten. Sie sind auch für Gurken geeignet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Russula für jeden Tag vorzubereiten. Nach dem Studium wird die Gastgeberin verstehen, dass solche Pilze für erste und zweite Gänge, Snacks und Gebäck geeignet sind.

Wichtig! Der Name des Pilzes kann irreführend sein. Nur wenige Sorten von Russula sind für den Verzehr ohne Wärmebehandlung geeignet.

Wie man Russula-Pilze richtig kocht

Russula muss unmittelbar nach der Entnahme verarbeitet werden, um Verderb zu vermeiden.

Erste Schritte zum Kochen:

  1. Wie bei allen Pilzen werden zuerst große Rückstände entfernt: Moos, Blätter und Nadeln. Verwenden Sie dazu einen Pinsel oder einen weichen Pinsel. Anhaftende Rückstände mit einem Messer abkratzen. Die Pilzplatten müssen sorgfältig inspiziert werden.
  2. Um die Würmer loszuwerden, die Russula einige Stunden in Wasser und Salz einweichen und dann gut ausspülen.
  3. Schneiden Sie geschwärzte und verfaulte Stellen ab und entfernen Sie die Haut von der Kappe, damit die Pilze nicht rutschig werden.

Kochgeschirr sollte aus rostfreiem Stahl entnommen und in angesäuertem Wasser eingeweicht werden, wenn keine Zeit für eine Wärmebehandlung bleibt.

Sie können Russula-Pilze auf verschiedene Arten kochen. Es dürfen nur starke Exemplare kochen, da alte und lose einfach auseinanderfallen. Dieser Vorgang sollte unter Zugabe von Gewürzen nicht länger als eine halbe Stunde dauern. Dadurch wird die Zerbrechlichkeitseigenschaft in Elastizität geändert.

Zum Braten müssen Sie die Russula nicht zuerst kochen, um die nützliche Zusammensetzung nicht zu verlieren. Pflanzenöl, Olivenöl oder Butter sind als Fett geeignet. Schneiden Sie die Hüte in Scheiben und die Beine in Streifen.

Was kann aus Russula gekocht werden

Jede Hausfrau kann leckere Russula kochen. Die Liste der Gerichte ist sehr lang. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Rezepte zum Einstellen des Tisches.

Wie man Russula mit Kartoffeln kocht

Die häufigste Kochmethode im Sommer ist mit neuen Kartoffeln. Aber auch im Winter verleiht das Gericht reichhaltige Aromen der heißen Jahreszeit.

Das Lebensmittelgeschäft ist einfach:

  • Russula - 600 g;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • junge Kartoffeln - 1 kg;
  • Birne;
  • Butter und Pflanzenöl;
  • würzen.

Kochen Sie, indem Sie alle Schritte wiederholen:

  1. Knoblauch und Zwiebel hacken und in einer Pfanne durchsichtig braten.
  2. In Scheiben geschnittene Russula dazugeben und ca. 10 Minuten braten, bis der Saft verdunstet ist.
  3. Kartoffeln schälen, in Streifen schneiden und mit Salz abschmecken. In wenigen Minuten zu den Pilzen schicken.
  4. Zuerst unter dem Deckel kochen und dann goldbraun braten.

Das Gericht wird mit Kräutern und Sauerrahm bestreut serviert.

Wie man Russula-Knödel kocht

Häufiger finden Sie Rezepte für Knödel mit Kartoffeln. Russula auf diese Weise zu kochen, wird für einige eine Offenbarung sein.

Komposition:

  • Knödelteig - 0,5 kg;
  • Stärke - 2 EL. l.;
  • Pilze - 0,5 kg;
  • Zucker - ½ TL;
  • Frühlingszwiebeln - ½ Bund;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz nach Geschmack.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Den Teig kneten.
  2. Sie sollten mit einer Büste Russules anfangen zu kochen. Sogar zerbrochene Teile reichen aus, da sie sich verdrehen. Diese Art ist manchmal bitter. Um dies loszuwerden, reicht es aus, sie in Wasser zu legen und zu trocknen.
  3. Durch einen Fleischwolf gehen und in ein mit Gaze bedecktes Sieb geben. Dadurch wird überschüssige Flüssigkeit entfernt.
  4. Fügen Sie fein gehackte Frühlingszwiebeln, Pfeffer, Zucker und Salz hinzu. Das Hackfleisch wird etwas dünner. Füllen Sie Stärke nach, um das Problem zu beheben.
  5. Blenden Sie die Knödel auf Ihre Lieblingsart und kochen Sie sie nach dem Kochen nicht länger als 5 Minuten.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Stück Butter in das fertige Gericht geben.

Wie man Russula-Salat macht

Nach der Ernte kann ein sehr einfacher Salat mit Pilzen zubereitet werden, um eine köstliche Mahlzeit zu genießen.

Zutaten:

  • gekochte Russula - 350 g;
  • Karotten, Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Paprika - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Essig 6% - 50 ml;
  • Salz, Paprika und Zucker - je ½ TL;
  • raffiniertes Öl - 50 ml;
  • eine Mischung aus Paprika;
  • Koriander.

Die Beschreibung aller Schritte hilft bei der Zubereitung eines Salats mit frischer Russula:

  1. Die gekochten Pilze und die geschälten Paprikaschoten in Streifen schneiden.
  2. Entfernen Sie die Schale von der Zwiebel und hacken Sie sie fein in halbe Ringe.
  3. Karotten für koreanische Snacks mahlen.
  4. In einer praktischen Schüssel mischen.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen, den zerkleinerten Knoblauch hineinwerfen und sofort in die zubereiteten Speisen gießen.
  6. Mit Salz und Zucker verdünnten Essig hinzufügen.
  7. Fügen Sie Gewürze hinzu, um zu schmecken, um es nicht zu übertreiben.
  8. 2 Stunden an einen kühlen Ort stellen.

Ein solcher Snack hält sich eine Woche lang gut in Glaswaren.

Wie man Russula Hackbraten macht

Es lohnt sich, für jede Hausfrau zu versuchen, ein Brötchen mit Russula im Ofen für den festlichen Tisch vorzubereiten.

Zutaten:

  • Pilze - 400 g;
  • Hackfleisch - 800 g;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Ei - 1 Stk.;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Butter und Pflanzenöl;
  • Dill;
  • Gewürzset.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Das gehackte Gemüse zuerst anbraten. Wenn sie goldbraun werden, fügen Sie eingeweichte, getrocknete und gehackte Russula hinzu. Nachdem die Flüssigkeit verdunstet ist, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  2. Brechen Sie ein Ei in das Hackfleisch, fügen Sie die notwendigen Gewürze hinzu und rühren Sie um.
  3. Zur Vereinfachung benötigen Sie eine Frischhaltefolie, auf der Sie das Fleischprodukt in Form eines 1 cm dicken Rechtecks ​​auslegen können.
  4. Verteilen Sie die Pilzfüllung in der Mitte, ohne die Ränder zu berühren.
  5. Heben Sie den Film von der langen Seite ab und rollen Sie die Rolle vorsichtig.
  6. Übertragen Sie es auf ein Stück Folie, geölt mit Pflanzenöl. Fest verschließen.
  7. Auf einem Backblech im Backofen bei 200 ° C ca. 40 Minuten kochen lassen.

Öffnen und 10 Minuten vor dem Ende backen, um eine leichte Kruste zu erzeugen. Sie können dafür mit geriebenem Käse bestreuen.

Wie man Russula Pie macht

Leckeres Pilzgebäck verhilft Ihnen zu einem angenehmen Abend.

Komposition:

  • Blätterteig - 500 g;
  • Eier - 5 Stk.;
  • Russula - 300 g;
  • Mehl - 80 g;
  • Lauch - 200 g;
  • saure Sahne - 150 g;
  • Pflanzenöl - 30 ml;
  • frische Kräuter;
  • Gewürze für Pilze;
  • schwarzer Pfeffer und Salz.

Detailliertes Rezept:

  1. Russula vorbereiten. Um nicht bitter zu schmecken, zuerst in Wasser einweichen und dann in Stücke schneiden.
  2. Machen Sie einen Teig mit 2 Eiern und Mehl. Pilze darin eintauchen und beidseitig in Pflanzenöl anbraten.
  3. Im gleichen Fett gehackten Lauch anbraten. Am Ende gehackte Kräuter hinzufügen und abkühlen lassen.
  4. Den Teig ausrollen, formen und auf ein gefettetes Backblech geben.
  5. Die Zwiebel in Schichten und dann die Pilze auslegen.
  6. Bereiten Sie die Sauerrahmsauce, die restlichen Eier und das Gewürz separat vor. Nieselregen über die Spitze.
  7. 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Wie man Russula-Sauce macht

Nach dem Sammeln der Russula können Sie ein Dressing für andere Gerichte vorbereiten. Eine davon wird in diesem Rezept Schritt für Schritt beschrieben.

Produktset:

  • Zwiebeln - 0,5 kg;
  • Pilze - 700 g;
  • saure Sahne - 200 g;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • raffiniertes Öl - 30 ml;
  • Grüns - ½ Haufen;
  • Lorbeerblätter;
  • Salz Pfeffer.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Eine Pfanne mit starkem Boden vorheizen. Gehackte Zwiebeln in Butter anbraten.
  2. Wenn es transparent wird, legen Sie die Russula aus, die zuvor gereinigt und gewaschen wurden.
  3. Bei starker Hitze braten, um den Saft schneller loszuwerden.
  4. Fügen Sie Lorbeerblätter, Gewürze und gehackten Knoblauch hinzu.
  5. Die ganze Zeit unter Rühren kochen.
  6. Sauerrahm hinzufügen und bei schwacher Hitze nicht länger als 10 Minuten köcheln lassen.

Es bleibt nur noch Grün hinzuzufügen.

Wie man Russula-Törtchen macht

Eine wunderbare Vorspeise, die sich für einen festlichen Tisch, einen Buffettisch und einfache Zusammenkünfte eignet. Sie können es aus Russula Hüten und Beinen kochen.

Komposition:

  • Pilze - 500 g;
  • Eier - 6 Stk.;
  • Mayonnaise - 4 EL. l.;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Pflanzenfett;
  • Grüns;
  • Törtchen.

Kochalgorithmus:

  1. Russula schälen, abspülen und einweichen.
  2. Nach dem Trocknen fein hacken und bei starker Hitze mit Zwiebeln zart braten.
  3. Kochen Sie hart gekochte Eier, entfernen Sie die Schale. Schneiden Sie die Proteine ​​zu den Pilzen.
  4. Mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Füllen Sie die Törtchen. Das Eigelb darüber reiben.

Mit Kräutern dekorieren und auf einen breiten Teller legen.

Wie man Russula-Sandwiches macht

Es lohnt sich, ein sehr einfaches Gericht mit Russula-Pilzen als Snack zuzubereiten - ein Sandwich.

Zutaten:

  • Schwarzbrot;
  • Pilze;
  • Mayonnaise;
  • Salz und Pfeffer;
  • Schnittlauch.

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Die Pilze in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Am Ende Salz und Pfeffer, falls gewünscht.
  2. Abkühlen lassen und mit Mayonnaise mischen.
  3. Schwarzbrot schneiden und Toast machen, im Ofen trocknen.
  4. Jeweils mit einer Füllung bestreichen.

Mit gehackten Frühlingszwiebeln garnieren.

Wie man Russula Chops macht

Pilzkoteletts sind eine völlig originelle Vorspeise. Nicht jeder hatte die Möglichkeit, Russula in dieser Form zu verwenden.

Eine Reihe von Produkten:

  • Russula Hüte - 20 Stk.;
  • Eier - 3 Stk.;
  • saure Sahne - 40 g;
  • Mehl - 4 EL. l.;
  • Semmelbrösel;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kochen ist ziemlich einfach:

  1. Eier schlagen, Sauerrahm, Gewürze hinzufügen.
  2. Wählen Sie lieber flache und breite Pilzkappen. Schälen, in Salzwasser einweichen und trocknen.
  3. Tauchen Sie nacheinander in den Teig und braten Sie ihn in Öl.
  4. Am Ende alles in eine Pfanne geben, den Rest der Sauerrahmmischung ausschütten und bei schwacher Hitze unter einem Deckel zur Bereitschaft bringen.

Heiß und kalt servieren.

Tipps für die Herstellung von Russula zu Hause

Oben finden Sie Rezepte für Russula-Gerichte mit Fotos. Es ist einfach, leckeres Essen damit zu kochen. Aber es gibt Tipps zum Anhören:

  1. Die Speisenoptionen dienen nur zu Informationszwecken. Jeder von ihnen kann basierend auf Familienpräferenzen geändert werden.
  2. Manchmal enthalten Rezepte Mayonnaise, wodurch Gerichte kalorienreich sind. Für Diäten ist es besser, sie durch saure Sahne zu ersetzen.
  3. Jede Füllung ist für Törtchen geeignet. Zum Beispiel Pilzsalat oder Julienne.
  4. Für Sauce und Suppe wird Russula am besten in Stücke unterschiedlicher Größe geschnitten. Kleine Würfel füllen das Gericht mit Aroma und große - mit Geschmack.

Es lohnt sich, verschiedene Gewürze und Zutaten hinzuzufügen, um das Menü zu diversifizieren.

Fazit

Russula kochen ist gar nicht so schwer. Gehen Sie während einer "ruhigen Jagd" nicht im Wald um sie herum. Wenn eine große Ernte geerntet wird, muss nach dem Kochen eingefroren werden, um in der Küche und im Winter "zu kreieren".


Schau das Video: Indisches Butter Chicken Rezept Einfach zu Hause kochen. Indische Rezepte (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos