Tricks

Ficus gummiartig: Wie man zu Hause eine Krone bildet

Ficus gummiartig: Wie man zu Hause eine Krone bildet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kautschuk-Ficus ist die bekannteste der Ficus-Pflanzen für jedermann, da sie von unseren Großmüttern gezüchtet wurde. Jetzt wurde diese Tradition dank der niederländischen Versorgung der Pflanze, die viele Namen in der Heimat hat - Indien, Indonesien - elastisch erneuert, was "belastbar" bedeutet, Schlangenbaum, Gummibaum usw.

Wachstumsmerkmale

Ficus Elastica, ein Gast aus Südostasien, ist ein großer Baum, der bis zu 50 Meter hoch wird und dank seiner Luftwurzeln manchmal zu ganzen Hainen heranwächst. Er hat einen starken Stamm und Luftwurzeln, die bis zur Erde reichen, eine Art Säule bilden und mit der Zeit einen Banyanbaum bilden. Der größte Banyanbaum hat 250 Hauptstützen und 3.000 kleine.

Unter Innenbedingungen erreicht diese Pflanze nicht diese Größe, kann aber in einem Jahr von 60 Zentimetern auf 1 Meter wachsen. Unter günstigen Bedingungen wächst der elastische Ficus ein Blatt pro Woche, ohne alte Blätter fallen zu lassen.

Auf elliptischen, spitzen, großen Blättern erscheint manchmal elastischer, milchiger Saft, der Enzyme, Latex und Alkaloide enthält, die ihn vor Schädlingen schützen und zur Regeneration dienen. In Kontakt mit der menschlichen Haut kommt es zu Dermatitis und Reizungen.

In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Pflanze in der Höhe ausdehnt, praktisch ohne sich selbst zu scheuern, ist es notwendig, ihr Wachstum künstlich zu begrenzen, indem die oberen Triebe abgeschnitten und gekniffen werden. In diesem Fall müssen Sie das Gummiband nicht in einen zu geräumigen Topf umpflanzen.

Fotogalerie





Zuschneiden ohne Zuschneiden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den elastischen Ficus zu zwingen, sich seitlich zu verzweigen, ohne ihn radikal zu beschneiden:

  • Der Rumpf biegt sich so tief wie möglich und das Oberteil wird mit Seilen an den unteren Ästen oder an einer in den Boden eingeführten Stockstütze befestigt. Danach erwacht die Niere, die sich als die höchste herausstellte, und es entsteht ein neuer starker Zweig. Die Krone streckt sich nicht mehr stark nach oben. Indem Sie den gebogenen Zweig nach und nach in seine ursprüngliche Position bringen, können Sie einige weitere Seitenknospen wecken. Es sollte beachtet werden, dass je jünger der Baum ist, desto besser reagiert er auf solche Stimulationen.
  • Machen Sie nach der Desinfektion des Messers einen tiefen (1/3 der Dicke) Einschnitt über der schlafenden Niere. Von diesem Ort wird die Rinde entfernt. Der Zweck dieser Operation ist es, die Wurzelnahrung der erweckten Niere, die Kerbovka genannt wird, zu schwächen. Dies geschieht im zeitigen Frühjahr.
  • Stimulierung der Verzweigung mit Hilfe von Cytokininen - künstlichen Pflanzenhormonen. Sie ersetzen die apikale Dominanz der Apex durch die axillär - laterale Dominanz. Ein zusätzlicher Effekt dieser Medikamente besteht darin, das Herabfallen der unteren Blätter zu verhindern.

Gummipflege für Ficus zu Hause

Termine und Regeln für die Ernte zu Hause

Der Schnitt des Ficus erfolgt im Frühjahr, wenn er für ein aktives Wachstum bereit ist. Wenn Sie es zu einem anderen Zeitpunkt tun, wenn sich der Baum in einem relativen Ruhezustand befindet, kann nur die oberste Niere aufwachen. Die Anlage bleibt dadurch einseitig. Diese Vorgehensweise ist sinnvoll, wenn das Gummiband eine Höhe von 70-80 cm erreicht hat.

Wenn Sie die Höhe des Baums nicht radikal verändern möchten, können Sie nur den Wachstumspunkt genau bestimmen - die Spitze des zentralen Triebs. Wenn der Gummi zu hoch ist, muss die Schnittlinie 5-7 Zentimeter höher als der benötigte Ast oder Bogen gezogen werden.

Bei der Entscheidung, wie tief der Schnitt sein soll, ist zu berücksichtigen, dass der Stamm danach nicht mehr aufwächst. Der in den nachfolgenden Berechnungen gemachte Fehler kann nicht korrigiert werden.

Die Schnittregeln lauten wie folgt:

  • Das Werkzeug muss scharf und gut desinfiziert sein (es kann über ein Feuer gehalten oder mit Alkohol eingerieben werden).
  • dünne Äste werden in einer geraden Linie geschnitten, und der Stamm wird schräg geschnitten;
  • Ein Einschnitt verläuft auf der einen Seite über der Niere und auf der anderen Seite auf Höhe der Niere.
  • Um die Pflanze nicht zu verletzen, werden alle Arbeiten mit einem Messer oder einer Gartenschere durchgeführt, nur kleine Äste werden mit einer Schere geschnitten.

Gummificus nach dem Trimmen

Nach dem Beschneiden erscheint auf dem Schlangenficus ein milchiger Schlangensaft. Es sollte mit einem feuchten Lappen vollständig entfernt werden, da Wasser die Saftentfernung stoppt. Dieses Verfahren ist erforderlich, da der gefrorene Saft die Blutgefäße verstopft und das Wachstum der Pflanze stoppt.

Wenn das Gummiband eine Transplantation benötigt, die auch zu seiner Verzweigung beiträgt, kann dies erst 2 Wochen nach dem Trimmen erfolgen, da dieser Vorgang zu einer Belastung des elastischen Ficus führt. Es wird normalerweise in einen Topf gepflanzt, der nur 2-3 Zentimeter größer ist als der vorherige. Bei hohen Ficuses wird das Transplantat ersetzt, indem die obere Bodenschicht aktualisiert wird.

Um das Wachstum von Gummi zu stimulieren, wird es in einem Monat mit komplexen mineralischen und organischen Düngemitteln gefüttert. Der Boden davor wird zwangsläufig angefeuchtet.
Die resultierenden Seitentriebe drücken zusammen, um die Dichte und Kompaktheit der Krone zu erreichen. Ihre Richtung kann mit einem Draht eingestellt werden. Ein anderer wird normalerweise in den Behälter zum Hauptbaum gepflanzt, öfter ist es seine Wurzelspitze. Dies ist eine zusätzliche Ressource für die Bildung einer schönen Krone einer Pflanze.

Wir bieten Ihnen auch an, einen Artikel über den Ficus "Natasha" zu lesen.





Wir bilden eine Krone von einem nicht-Standard-Look (Foto)

Gummi macht es möglich, Fantasie zu zeigen, wenn eine ungewöhnliche Form der Krone gebildet wird.

  1. Stempelformular Mit seinem Stamm und seiner Pracht ähnelt er einer Baumminiatur. Zu diesem Zweck wird der zentrale Stiel an einen Zapfen gebunden und alle Blätter und Zweige werden auf die erforderliche Höhe entfernt. Nach einiger Zeit wird die Stütze entfernt und der Stamm um 3-5 cm gekürzt, die unteren Äste werden um ein Drittel gekürzt und die oberen an den 2-3 Internodien eingeklemmt. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die ausgewählte Kronenform erhalten bleibt.
  2. Ficus weben. In den Topf werden mehrere gleich hohe junge Ficuses gelegt. Um das Fass in Form einer Spirale zu bekommen, benötigen Sie 2 Gummibänder und für den Zopf - 3. Das Weben erfolgt ohne Dehnung, da sich die Stämme mit der Zeit verdicken. Alle Seitenzweige werden entfernt.
  3. Um zu bekommen "Zaun", Pflanzen werden in einem Behälter in einer geraden Linie im gleichen Abstand voneinander platziert. Um die gewünschte Form und Richtung beizubehalten, werden sie mit Bindfaden, dickem Faden oder Folie befestigt. Um keine Narben zu bilden, werden die Fixatoren von Zeit zu Zeit schwächer. An den Berührungspunkten entfernen sie die Rinde. Den Saft, der beim Abwischen mit einem feuchten Lappen austrat, zusammenbringen und die Pflanzen mit einer Folie befestigen. Die resultierende Zusammensetzung wird zum Licht gedreht.
  4. Zu empfangen kreisförmiger Grill gummi nasen sind im kreis gepflanzt.
  5. Um zu bekommen spiralförmiger StammWird das Gummiband an einen Haken gebunden, wickelt sich der Stamm um die Stütze. Alle Seitenzweige werden entfernt.
  6. Kann schaffen ursprüngliche Zusammensetzungdurch Platzieren einer Kokosnusssäule in der Mitte mehrerer Ficuses, die ständig mit Feuchtigkeit versorgt wird. Die Luftwurzeln der Pflanzen flechten es, wachsen zusammen und bilden eine monolithische Struktur wie ein Banyanbaum.

Ficus gummiartig: Bildung

Zahlreiche Sorten dieses nicht sehr wählerischen Ficus schmücken und bereichern die Gestaltung einer Wohnung, eines Büros oder eines Wintergartens. Verschiedene Pflanzen bestechen durch ihre einzigartige Schönheit und bizarre Kompositionen verleihen jedem Raum ein romantisches Aussehen, verbessern die Luft und schaffen die Illusion von Wildtieren.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos