Tricks

Merkmale der wachsenden Frische Apfelbäume


Frische Äpfel sind ein wahres Lagerhaus für Nährstoffe, Spurenelemente, Vitamine und Mineralien. Deshalb sind Apfelbäume bei Gärtnern sehr beliebt und werden in den meisten Nebenbetrieben und in vielen Vororten angebaut. Die Pflanze ist unprätentiös und die Einhaltung der Agrartechnologie ermöglicht Ihnen hervorragende Ergebnisse in Form einer großen Ernte von Qualitätsfrüchten.

Allgemeine Informationen

Das Züchten von Apfelbäumen der Sorte "Frische" bereitet Gärtnern keine nennenswerten Probleme. Diese Obstbäume erfreuen monatelang die Ernte köstlicher und saftiger Früchte. Die Sorte "Frische" wurde Ende des letzten Jahrhunderts ausgewählt. Die Zucht war das Ergebnis komplexer Kreuzungen. In den Arbeiten wurden die Sorten Antonovka-Krasnobochka und Hybridbäume verwendet, die auf den Sortenmerkmalen von Welsey basieren.

Die Hauptanbaugebiete sind die zentralen Regionen unseres Landes. Der Name der Sorte entspricht der Beschreibung gereifter Früchte: Sie sind sehr saftig und haben einen angenehmen, erfrischenden Geschmack.

Die Hauptvorteile der Sorte sind die Widerstandsfähigkeit gegen Schorf von Früchten und Blättern, die Produktivität, die spätwinterliche Erntebildung sowie die hohen Rohstoffquoten der geernteten Früchte. Zu den Nachteilen gehören einige gemittelte Geschmacksdaten.

Sortenbeschreibung

Obstbäume haben eine durchschnittliche Größe, Winterhärte und schnelle Wachstumsraten. Crohn zeichnet sich durch eine abgerundete Form und mittlere Dichte aus. Die Hauptäste treten in einem spitzen Winkel aus dem Stiel aus. Sie zeichnen sich durch eine gewisse Krümmung, kompakte Anordnung und aufwärts gerichtete Wachstumsrichtung aus. Die Holzrinde des Standardteils und der Hauptsprosse ist glatt und braun gefärbt.

Triebe haben eine durchschnittliche Dicke, relative Artikulation und Rundheit über den Querschnitt. Die Hauptfarbe des Flecks ist braun, die Pubertät ist vorhanden. Eine beträchtliche Anzahl von Linsen ist mittelgroß und optisch klar unterscheidbar.

Die gepressten Nieren sind sehr glatt, haben eine konische Form. Die Blätter der Setzlinge der Sorte Freshness sind groß, breit und haben eine spiralförmig verdrehte Oberseite sowie einen rauen Nerv. Die Blattplatten sind konkav, leicht kurz weichhaarig. Blattränder sind kleinrindig. Blattstiele sind lang, von mittlerer Dicke mit leichter Pubeszenz. Blütenknospen sind glatt, mittelgroß mit einer leichten Dehnung.

Schilddrüsenblütenstände können vier bis sechs Blüten enthalten. In der Knospungsphase sind die Blüten weiß mit einem leichten rosa Schimmer. Geöffnete Blüten sind untertassenförmige, rosafarbene, nicht geschlossene Blütenblätter. Narben befinden sich in der Höhe von Staubbeuteln oder etwas tiefer. Die Pedikelgrößen sind durchschnittlich.

Die Früchte sind mittelgroß oder groß. Sie zeichnen sich durch mittlere Gleichmäßigkeit, leichte Abflachung, breite Riffelung und regelmäßige Form aus. Die Schale der Frucht zeichnet sich durch Geschmeidigkeit, Öligkeit und Glanz aus. Die Hauptfärbung während der Phase der entfernbaren Reife variiert von grünlich bis gelb. Die Beschichtung wird durch rote Striche und Streifen dargestellt. Subkutane Punkte sind unbedeutend, kaum wahrnehmbar, grün.

Die Stiele zeichnen sich durch eine durchschnittliche Länge und Dicke aus. Die Stiele sind gerade oder schräg. Trichter unterscheiden sich in der Tiefe, in der mittleren Breite und ohne Rost. Samenkammer geschlossen, mittelgroß. Die Samen sind groß, verengt, konisch geformt und dunkelbraun gefärbt.

Apfelbaum "Frische": Sortenbeschreibung

Chemische Zusammensetzung

Das Fruchtfleisch des Fötus ist grünlich gefärbt. Es ist dicht, feinkörnig, saftig und hat ein mildes Aroma. Die Attraktivität der Frucht wird auf 4,3 Punkte und der Geschmack auf 4,2 Punkte geschätzt.

Die chemische Zusammensetzung gereifter Früchte ist wie folgt:

  • die Gesamtmenge an Zucker übersteigt leicht zehn Prozent;
  • titrierter Säuregehalt von weniger als einem Prozent;
  • der Ascorbinsäuregehalt beträgt etwas mehr als zwölf Prozent in einhundert Gramm des Produkts;
  • der Gehalt an P-aktiven Substanzen - 436 Milligramm in einhundert Gramm des Produkts;
  • der Gehalt an Pektin liegt etwas unter achtzehn Prozent.

Sorte "Frische" bezieht sich auf die Kategorie ziemlich früh. Die ersten Früchte werden im fünften Jahr nach dem Pflanzen gegessen. Eigene Bäume beginnen in acht Jahren Früchte zu tragen.

Pflanz- und Pflegeregeln

Apfelbäume der Sorte Freshness zeichnen sich durch ihre Unprätentiosität gegenüber Anbaubedingungen aus. Eine sehr wichtige Nuance ist die richtige Anordnung der Bäume dieser Art im Garten. Ein guter Ort wäre ein helles Gebiet unweit einer anderen Apfelbaumart. Es wird empfohlen, Apfelbäume der Sorte Frische wegen der Kreuzbefruchtung mit anderen Sorten zu gruppieren.

Die Pflanzgrube für Setzlinge sollte nicht breiter als ein Meter sein und eine Tiefe von etwa sechzig Zentimetern haben. Der Boden in der Grube muss gedüngt und gut gelockert sein. Es sollte bedacht werden, dass Apfelbäume bei Anwendung der Methode der Übersättigung von Pflanzerden gut wachsen, aber sehr schlechte Früchte tragen.

Achten Sie beim Einpflanzen eines Sämlings auf die Position des Wurzelhalses, der sich auf gleicher Höhe mit dem Boden befinden sollte. Nach dem Ausschiffen wird reichlich gegossen. Die richtige Pflege ist immer umfassend und umfasst folgende Hauptaktivitäten:

  • regelmäßige Inspektion von Gartenpflanzen;
  • rechtzeitige Heilung von Verletzungen und Wundoberflächen;
  • Entfernung von trockenen oder beschädigten Trieben;
  • Lockerung des Bodens um Gartenpflanzungen;
  • Schädlingsbekämpfung und Stielentzündung.

Vergessen Sie nicht, den Garten zu bewässern, besonders bei heißem und trockenem Wetter.

Sie können sich auch über die Eigenschaften von Apfelbäumen der Sorte "Candy" informieren, indem Sie den entsprechenden Artikel auf unserer Website lesen.

Herbst Apfelbaum Pflege

Die entfernbare Laufzeit beginnt in der letzten Septemberdekade. Die Produktivität der Frische-Sorte ist ziemlich hoch. Die Verbrauchernutzung dauert von November bis zum letzten Jahrzehnt des Monats Mai. Zur Lagerung von Obst werden Holzbehälter verwendet, die in einem kühlen Raum aufgestellt werden.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos