Haus & Garten

Granny Smith Äpfel: Großartige Vorteile für den Körper


Oma-Äpfel gewannen sofort nach dem Erscheinen der Sorte an Beliebtheit. Dies ist nicht verwunderlich, da sie als eine der nützlichsten der Welt gelten, da ihr Fruchtfleisch eine große Menge nützlicher Vitamine und Mineralien enthält.

Sortenbeschreibung

Äpfel "Smith" - das Ergebnis der Kreuzung wilder und heimischer Apfelbäume. Ihre Heimat ist Australien. Die Form der Früchte ist rund, das Gewicht des Apfels beträgt ca. 300 g, die Farbe ist hellgrün. Der Geschmack ist leicht sauer, da das Fruchtfleisch wenig Zucker enthält.

Die Seite des Smith-Apfels, die sich in der Sonne befand, hat möglicherweise einen rötlichen oder gelblichen Farbton. Die Krone des Apfelbaums ist dicht und trägt regelmäßig Früchte.

Der Nährwert von Äpfeln

Betrachten wir anhand einer Tabelle, welchen Nährwert die Früchte haben.

NährstoffMenge (berechnet pro 100 g)
Kaloriengehalt (kcal)47
Protein (g)0,42
Wasser (g)86
Fette (g)0,41
Ballaststoffe (g)1,69
Kohlenhydrate (g)9,74

Die Vorteile der Sorte Granny Smith

Oma-Äpfel gelten wie alle grünen Früchte als sehr gesund. Bei heißem Wetter stillen sie perfekt Hunger und Durst, Ein Apfel enthält 5 g Ballaststoffe, was 20% der täglichen menschlichen Norm entspricht.

Fast 90% der Früchte bestehen aus Wasser, enthalten praktisch kein Fett. Sie sind jedoch reich an verschiedenen Vitaminen, einschließlich B6 und P.

Ein weiterer Vorteil von Smith-Äpfeln ist, dass sie:

  • reinige das Blut;
  • Reduzieren Sie das Risiko für Asthma bronchiale.
  • eine große Anzahl nützlicher Substanzen enthalten, die es dem Körper ermöglichen, aktiv Eisen aufzunehmen;
  • positive Wirkung auf die Verdauung;
  • niedrigeres Cholesterin im Blut;
  • Pektin-bindende Toxine einschließen;
  • Stress abbauen;
  • wirken sich positiv auf die Atemwege aus;
  • stärkt die Haut, Haare und Nägel;
  • verbessern den Zustand des Zahnfleisches und der Zähne.

Wer muss die Vielfalt in Essen essen:

  • diejenigen, die auf Diät sind;
  • an Hautkrankheiten leiden;
  • Anämische und kleine Kinder
  • Patienten mit Arteriosklerose und Gicht.

Laut Wissenschaftlern hat die Sorte ein sehr nützliches Peeling, in dem der Großteil der Heilsubstanzen konzentriert ist. Deshalb solltest du es nicht schneiden!

Der Schaden von Äpfeln

Smith-Äpfel können wie alle Produkte schädlich sein. Dies betrifft jedoch zum größten Teil die Monodiät, bei der die Frucht zum Hauptbestandteil wird.

Wenn eine große Menge an Ballaststoffen in den Körper gelangt, treten Verdauungsprobleme auf. Daher sollten Menschen, die an Geschwüren, Kolitis und Gastritis leiden, mit Vorsicht mit Äpfeln umgehen.

Übermäßiger Gebrauch von Smith-Äpfeln kann zu einer Verdünnung des Zahnschmelzes führen. Und die Samen enthalten einen hohen Gehalt an Blausäure, die im Wesentlichen Gift ist.

Der Apfelbaum "Smith" benötigt den richtigen Ort und die richtige Zeit zum Pflanzen. Nur so trägt es regelmäßig Früchte.

Es wird empfohlen, die Sorte im Herbst und Frühling zu pflanzen, wenn es keine Fröste gibt. Die Pflanzgruben werden in einem Monat vorbereitet. Während dieser Zeit schrumpft der Boden. Die Tiefe der Gruben sollte 60 cm, Durchmesser - 1 m betragen.

Der Boden unter dem Smith-Apfelbaum ist mit organischer Substanz vermischt. Nach dem Pflanzen wird der Keimling mit Erde bestreut und gewässert, damit die Wurzeln einen festen Bodenkontakt haben. Dann sollte der Baum an einen Stift gebunden werden, der in einer Reihe angetrieben wird.

Die Sorte muss vor Beginn des Winters unbedingt erwärmt werden. Der Boden in der Nähe des Baumes ist mit Gülle bedeckt.

Die Sorte erfordert einen jährlichen Schnitt. Es sollte ab dem zweiten Lebensjahr im Frühjahr durchgeführt werden, bis die Knospen erscheinen.

Im Sommer sollte reichlich gegossen werden - 4 Liter unter einem Baum. Nach dem Gießen sind Mulchen und Düngen obligatorisch. Wenn eine Sorte Früchte trägt, wird das Gießen reduziert, damit sie nicht reißen.

Granny Smith Äpfel: Nützliche Eigenschaften

Wie man Äpfel pflückt

Smith-Äpfel sollten mit äußerster Vorsicht geerntet werden. Wenn mindestens eine mechanische Schädigung der Haut vorliegt, beginnt der Fötus zu faulen. Die richtige Auswahlmöglichkeit besteht darin, den Apfel sanft um seine Achse zu rollen. Wenn mit einer Lagerung des Fötus gerechnet wird, sollte der Stiel belassen werden. Nachdem der Apfel entfernt wurde, passt er ordentlich in den Korb.

Die vorgestellte Obstsorte ist aus einem bestimmten Grund mit einer Wachsschicht überzogen. Es schützt das Fruchtfleisch vor Schimmel und Fäulnis und sollte daher nicht gewaschen werden.

Sortieren Sie Äpfel "Smith", um die Auswahl für die Lagerung durchzuführen, sollten Sie nur ganze und saubere Früchte lassen. Die Ernte sollte nicht durchgeführt werden, da dies die empfindliche Haut schädigen kann.

Hier können Sie lernen, wie man kanadische spartanische Apfelbäume züchtet.

Wie lagern?

Die präsentierte Apfelsorte wird unmittelbar nach der Ernte abgelagert. Wo sollen die Früchte gelagert werden? Geeignete Orte wie:

  • Keller;
  • Keller;
  • trockene Räume.

Die beste Option für Smith-Äpfel ist ein trockener, sauberer Raum ohne Gerüche. Die Aufbewahrung in der Nähe von Kartoffeln, frischem Gemüse und Gurken wird nicht empfohlen. Die optimale Temperatur liegt zwischen 0 ° C und + 2 ° C.

In großen Räumen wird die Vielfalt in Regalen oder Regalen ausgelegt. Gleichzeitig werden Äpfel nur in einer Schicht platziert. Eine Unterfütterung ist nicht erforderlich, und zwischen die Früchte kann Pappe gelegt werden.

Wenn der Raum klein ist, sollten Früchte in flachen Holzkisten aufbewahrt werden, die übereinander gestellt werden. In jeder Schachtel werden Äpfel in einer Schicht ausgelegt. Eine zusätzliche Trennwand ist in diesem Fall nicht erforderlich, was die Lagerfähigkeit erhöht.

Oma-Äpfel gehören zu den gesündesten Früchten. Ihr Fruchtfleisch und ihre Haut enthalten eine große Menge nützlicher Substanzen, die die Verdauung, die Blutzusammensetzung und das Atmungssystem verbessern. Äpfel sollten jedoch in Monodiäten mit Vorsicht verzehrt werden, um den Verdauungstrakt nicht zu schädigen.

Selbst gemachter Apfelwein: Rezept

Die Pflanzung der Setzlinge erfolgt im Frühjahr oder im Herbst. Vor Arbeitsbeginn ist es wichtig, die Gruben richtig vorzubereiten. Das Verlassen besteht im rechtzeitigen Beschneiden und Gießen. Sammeln Sie Früchte sorgfältig, um die empfindliche Haut nicht zu beschädigen. Sie lagern Äpfel in Kisten und legen sie in eine Schicht. Der Lagerraum wird trocken und sauber mit einer Innentemperatur von ca. +2 ° C gewählt.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos