Fragen und Antworten

Wie man raue Melotrien züchtet


Ein Nachbar gab mir ein kleines Stück rohe Melotria, es sieht aus wie eine winzige Wassermelone, drei Zentimeter lang. Er kam durch "Zehntelhände" zu ihr, er weiß nicht, wie er wachsen soll, er sagt gut, dass er sich zumindest an den Namen erinnert hat. Ich habe die Früchte nicht gegessen, ich sammle die Samen, ich möchte eine solche Neugier zu Hause wachsen lassen. Wer kann wachsen, sag mir wie?

Antworten:

Es ist keine skurrile Pflanze, obwohl sie afrikanisch ist, sie kann in den Boden gepflanzt werden, aber sie ist besser durch Setzlinge. Sämlinge sollten wie eine Gurke gemacht werden. Nach dem Umpflanzen ist es sehr vorsichtig zu lösen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Blüht und trägt im Juni bis zum späten Frühjahr Früchte, Sämlinge sollten als Gurke angebaut werden. Beim Einpflanzen in den Boden wird empfohlen, bei plötzlichem Frost eine Folie aufzutragen.