Tricks

Sorten und Merkmale von mehrjährigen Tomaten


Sergey stellte uns zwei Fragen: "Was sind die mehrjährigen Sorten von Tomaten? Was ist die Besonderheit ihres Anbaus?"

Mehrjährige Tomaten sind einjährige Pflanzen, die Gärtnern bekannt sind, die weder verbrannt noch kompostiert sind und für den Winter in warme Häuser gezogen sind.

Tomaten im Zimmer

Bis zum Frühjahr werden sie Ihnen mit reichlicher Blüte sicherlich gefallen, wenn Sie in den Wintermonaten die physiologischen Vorgänge der Pflanze richtig hemmen können.

Nach der traditionellen Ernte müssen die Büsche mit unreifen Früchten ausgegraben und in Containern "umgelagert" werden. Dieser Behälter ist vorzuziehen, wenn Sie eine Transplantation in die Beete planen: Dies schützt das Wurzelsystem von Tomaten.

Der Ort, an dem sie wachsen, sollte mäßig kühl und gut beleuchtet sein. In einer Wohnung ist dies meist ein ungeheiztes Fensterbrett. In der Ruhephase ist das Gießen minimal - einmal pro Woche.

Der Boden braucht fruchtbar, aber leicht:

  • Rasenfläche (2 Teile);
  • Sand (1 Teil);
  • Humus (1 Teil);
  • Asche tut nicht weh - eine Handvoll pro Kilogramm Boden.

Nach dem Umpflanzen reifen die grünen Tomaten und werden rot. Die Blätter werden gelb und fallen im Winter, aber der Stamm muss kräftig und frisch sein.

Im März werden die "Büsche" aufwachen, in den Blattachsen bilden sich Stufensöhne, und im April können Sie die ersten Blüten erwarten.

Die Pflanze braucht keine künstliche Bestäubung, aber es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und den Pollen zu helfen: auf die Stiele blühender Tomaten zu klopfen. Früchte härten schneller aus, wenn Sie den Strauch mit Borsäure (0,5 g Pulver pro 10 l Wasser) behandeln.

Während der Zeit der schnellen Vegetation und Blüte sollte die Bewässerung gesteigert, organischer Dünger ausgebracht und die Wurzeln nicht freigelegt und mit Erde bestreut werden. Es ist gut, Tomaten mit Asche zu füttern und über den Boden zu streuen.

Die optimale Reifetemperatur beträgt + 20 ° C (+ 22 ° C). Außerdem müssen die Büsche nicht beleuchtet werden, es sei denn, sie stehen auf den nördlichen Fensterbänken. In der Regel geben mehrjährige Tomaten bis Mai ihre ersten Früchte.

Tomaten für Setzlinge

Überlebende von Winterpflanzen sind nützlich für Setzlinge, die sich, ohne die besten Eigenschaften der "Eltern" zu verlieren, viel schneller entwickeln als Tomaten, die aus Samen gezogen werden.

Bei dieser Methode zum Erhalten von Sämlingen müssen Sie warten, bis sich die Stufensöhne um fünf Zentimeter dehnen, und sie kneifen. Sprossen bleiben in feuchter Erde oder in Sägemehl stecken. Solche Sämlinge blühen viel schneller als Sämlinge aus Samen.

Sämlinge wurzeln und sind nach ein paar Wochen vollständig zum Umpflanzen bereit. Es kann leicht ohne zusätzliche Beleuchtung und Kommissionierung auskommen, es kann sofort in Gläsern verteilt werden, so dass es später im Freien gepflanzt werden kann.

Tomate als Blume

Wenn Sie nicht das Ziel haben, die Tomaten des letzten Jahres ausschließlich als Material für den Anbau hochwertiger Sämlinge zu verwenden, kultivieren Sie Topf-Tomaten.

Bei richtiger Pflege entwickeln sich solche Büsche und tragen regelmäßig 3-4 Jahre lang Früchte, und besonders aufgeklärte Besitzer können mehr haben.

Wie andere heimische Pflanzen erfordern auch Topf-Tomaten die richtige Pflege: rechtzeitiges Gießen, richtige Ernährung, Beseitigung von zusätzlichen Stiefmütterchen. Unter Beachtung aller einfachen Regeln überraschen Sie Ihre Gäste mit saftigen Früchten, die im Zimmer gereift sind. Sie sollten sich nicht nur auf eine bedeutende Ernte verlassen: Der Topf ist immer noch kein Gartenbeet und kein Gewächshaus.

Es ist zu beachten, dass für den Anbau in der Wohnung ausgewählte Tomatensorten verwendet werden können: Einige sind anfällig für eine frühe Erschöpfung, andere - setzen das Wachstum nur sehr schlecht fort.

Es ist auch notwendig, die Fähigkeit einer Tomate zu berücksichtigen, sich mit einem Mangel an Nährstoffkomponenten und ihrer Fähigkeit, Eierstöcke zu bilden, zu entwickeln. Ebenso wichtig ist die Beständigkeit der Sorte gegen Scheitelfäule.

Um das Haus zu kultivieren, wird den Agronomen geraten, sich für niedrig wachsende Sorten zu entscheiden:

  • Bonsai
  • "Balkon Wunder";
  • "Traum";
  • "Kostbar";
  • "Geschenk";
  • Peruanisch
  • Craiova
  • "Traube";
  • "Süßer Zahn."

Wenn Sie Haushaltsmitgliedern mit winzigen Tomaten gefallen möchten, besorgen Sie sich Sorten:

  • Berberitze
  • "Maniküre";
  • "Gelbes Datum";
  • "White Muscat";
  • "Rosa Schnee."

Wachsende Tomaten auf dem Balkon

Sie können auch lernen, wie Sie Tomatensämlinge retten, die nach der Kälte gelb geworden sind.

Wie Sie sehen können, ist es eine sehr praktikable Aufgabe, einjährige Tomaten in mehrjährige Tomaten zu verwandeln. Es ist lediglich erforderlich, die Sorte korrekt zu bestimmen, einige landwirtschaftliche Tricks zu kennen und anzuwenden.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos