Anleitung

Gute Rezepte für leckere Pfannkuchen und die Geheimnisse des Kochens dünner Pfannkuchen


Dünne Pfannkuchen - wie eine Prüfung für jede Hausfrau. Um die Kunst ihrer Vorbereitung zu beherrschen, ist es notwendig. Aber manchmal ist es unmöglich, das perfekte Rezept zu finden: wenn es köstlich, sehr schnell und unglaublich einfach ist. Und vor allem wissen Sie, dass es zu 100% funktionieren wird. In diesem kniffligen Geschäft gibt es durchaus praktikable Regeln, und wir werden darüber berichten.

Die Geheimnisse dünner Pfannkuchen

Entweder beschweren wir uns über ein erfolgloses Rezept, jetzt in der „falschen“ Pfanne, dann bei schlechten Produkten. Aber wenn dünne Pfannkuchen nicht auf irgendeine Weise erhalten werden, liegt die Angelegenheit höchstwahrscheinlich in einer Abweichung vom Rezept oder in einem banalen Ansturm.

Ein weiterer Fehler: Wir versuchen, Pfannkuchen in einer modischen, beworbenen Pfanne mit vielen Funktionen zu backen. Aber der üblichste billige Krepphersteller und sogar die aus der Sowjetzeit stammende gusseiserne Bratpfanne werden diese Mission besser bewältigen.

Und auch:

  • Wir haben Angst vor zu dünnem Teig - es scheint uns, dass es unmöglich ist zu backen, dass er bereits vollständig flüssig ist, und wir fügen ihm speziell Dichten hinzu, was der ganze Fehler ist.
  • Milch direkt aus dem Kühlschrank ist nicht die beste Option, es ist nicht erforderlich, sie zu kochen, aber Sie müssen sie aufwärmen.
  • Gießen Sie nach der ersten Partie eingegossener Milch Pflanzenöl in den Teig und nach dem Öl die zweite Partie in die resultierende Mischung.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um alle Klumpen vom Teig zu entfernen. Sie können natürlich einen Mixer an diese Aufgabe anschließen, aber die erfahrenen Hausfrauen sagen, dass sich der Geschmack von Pfannkuchen in diesem Fall geringfügig ändern kann.
  • Vergessen Sie beim Kochen der dünnen Pfannkuchen nicht, den Teig regelmäßig umzurühren.
  • Vor dem Backen müssen Sie die Pfanne gründlich erhitzen, indem Sie zwei Esslöffel Pflanzenöl (vorzugsweise geruchsneutral) hinzufügen.
  • Experimentieren Sie nicht unnötig. Auf Kefir zum Beispiel funktionieren dünne Pfannkuchen nicht.
  • Im Rahmen des Tests sollten Produkte nur Raumtemperatur haben.
  • Es ist besser, Mehl zum Backen mehrmals zu sieben.
  • Für jeden fertigen Pfannkuchen, der in einem Stapel gestapelt ist, wird empfohlen, geschmolzene Butter einzugießen.

Empirisch werden Sie die Weisheit finden, Pfannkuchen zuzubereiten, und den Dreh raus bekommen, sie mit Löchern zu kochen, sowohl mit Fischnetz als auch mit Rosé.

Die besten Rezepte

Egal wie schön die Pfannkuchen auf dem Foto sind, ihr Hauptvorteil ist der Geschmack. Wir haben einige der besten Pfannkuchenrezepte ausgewählt - probieren Sie es aus und genießen Sie es.

Rezept 1. Klassisch

Produkte

  • 800-850 ml warme Milch
  • 9-10 Art. l Mehl (mit Erbsen)
  • 4-5 Eier
  • ein Teelöffel Salz und Zucker
  • 2-3 EL. l Öl (Sonnenblume)

Kochen

  • Milch, Eier, Zucker und natürlich Salz mischen. Vergessen Sie nicht, dass alle Produkte die gleiche Temperatur haben müssen.
  • Gießen Sie vorsichtig 2-3 mal gesiebtes Mehl. Rühren Sie so lange, bis die letzten Klumpen verschwunden sind.
  • Pflanzenöl war an der Reihe.
  • Dann gießen wir die Milch wieder ein, wir bekommen den Teig der Konsistenz, die wir brauchen.
  • Das Feuer sollte etwas überdurchschnittlich sein. Wir erhitzen die Pfanne. Wenn wir Öl verwenden, dann ein bisschen.
  • Auf beiden Seiten backen. Sobald der Pfannkuchen gebräunt ist, wenden / entfernen. Vergessen Sie nicht, den Teig umzurühren.

Klassisches Rezept - leckere Pfannkuchen!

Rezept 2. Pfannkuchen auf dem Wasser

Wir achten auch auf das von Ernährungswissenschaftlern empfohlene Rezept. Pfannkuchen auf Milch sind immer noch ein kalorienreiches Gericht. Wenn Sie also genau auf Ihre Formen achten, halten Sie sich besser an das Pfannkuchenrezept in klarem Wasser.

Produkte

  • einen halben Liter Wasser
  • 2 Eier
  • Mehl (300-340 g)
  • eine Prise Salz
  • Teelöffel Zucker
  • 2-3 Esslöffel Sonnenblumenöl

Kochen

  • Wir treiben Eier in eine Schüssel, fügen Zucker und Salz hinzu.
  • Wasser einfüllen. Gut mischen.
  • Langsam und vorsichtig geben wir zweimal gesiebtes Mehl in den Teig. Alles mit einem Schneebesen mischen.
  • Wir backen Pfannkuchen. Sie sollten mit Löchern ausfallen.

Ein Pfannkuchenrezept auf Wasser ist perfekt für Frühlingsrollen. Dies trägt dazu bei, den Gesamtkaloriengehalt des Gerichts zu reduzieren.

Pfannkuchen auf dem Wasser

Rezept 3. Pfannkuchen mit Kefir

Produkte

  • einen halben Liter Kefir
  • eineinhalb bis zwei EL. Mehl
  • 2 große (vorzugsweise braune) Eier
  • ein Glas Milch
  • ein Teelöffel Soda
  • ein Esslöffel Zucker
  • einen halben Löffel Salz
  • 1/2 Esslöffel Öl

Pfannkuchen sind natürlich nicht so dünn, aber man kann ihnen nicht die Zartheit und den Appetit verweigern.

Kochen

  • In erhitztem Kefir Eier, Soda, Zucker und Salz hinzufügen.
  • Das Mehl dazugeben und auf die Konsistenz von Sauerrahm bringen.
  • Klumpen sollten nicht sein, vorsichtig umrühren.
  • Gießen Sie warme Milch in einen Teig.
  • Öl hinzufügen, mischen. Sie können backen!

Für dieses Pfannkuchenrezept gilt mehr als eine Generation.

Das Rezept für leckere Kefirpfannkuchen

Feed-Optionen

  • Einfachheit und Natürlichkeit sind heute willkommen. Daher können Sie Pfannkuchen auf einen breiten Teller stapeln und zwei Tassen mit Marmelade und Honig daneben stellen.
  • Grüne und frische Beeren können auch ein Stillleben schmücken, natürlich nur getrennt.
  • Sie können sogar eine "Pfannkuchenparty" mit verschiedenen Füllungen veranstalten. Von Fast Food Sauce bis Omas Marmelade. Beeren, Marmeladen, Kaviar sind willkommen.
  • Und doch haben dünne Pfannkuchen starke Assoziationen mit dem russischen Fest, der Küche der Großmutter und dem dörflichen Geschmack. Darauf bauen die zuverlässigsten Ablagemöglichkeiten auf. Themen-Tischdecken, Servietten, bemalte Holzutensilien sind am besten geeignet.
  • Aber Sie können einen moderneren Weg gehen und kulinarische Eklektik erleben. Zum Beispiel unsere Pfannkuchen und exotischen Früchte.

Methoden zum Einwickeln von Pfannkuchen

Pfannkuchen-Tipps

  1. Um das Obige zusammenzufassen, eine Liste von sieben Top-Tipps für die Herstellung von Pfannkuchen.
  2. Pfannkuchen werden nur dann zu Luft, wenn Mehl gesiebt wird.
  3. Zutaten nicht direkt aus dem Kühlschrank mischen.
  4. In einer Pfanne aus Gusseisen werden die besten Pfannkuchen erhalten.
  5. Denken Sie daran, wie viel Teig in der Suppenkelle des besten Pfannkuchens war.
  6. Wenn die Pfanne keine Zeit zum Aufwärmen hatte, wird es verdammt noch mal klumpig.
  7. Je weiter es geht, desto schneller werden Pfannkuchen gebacken, verlassen Sie also nicht die Küche.
  8. Schmieren Sie die Pfanne mit einem Silikon-Kochpinsel mit Öl.

Seien Sie Ihrem Lieblingsrezept für Pfannkuchen in Milch treu, und dann gibt es keine Fehler, und der notwendige Automatismus macht Sie von einer gewöhnlichen Gastgeberin zu einem echten Küchenchef.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos