Anleitung

Bodenheizung im Gewächshaus: Erhöhen Sie den Ertrag um das 2-fache!


Wenn Sie jährlich auf das Problem des Einfrierens auf dem Boden stoßen, bei dem Sie den größten Teil des Ernteguts verlieren, wurde das elektronische Heizsystem GREEN BOX AGRO speziell entwickelt, um Ihr Problem zu lösen.

Warum brauchen wir eine Bodenheizung in einem Gewächshaus?

In kalten Breiten ist der Sommer nicht immer warm, was sich nachteilig auf die Pflanzengesundheit und die Produktivität auswirkt. Leider ist niemand vor einer starken Veränderung der Wetterbedingungen geschützt. Aber es lohnt sich, sich zu versichern.

Die Bodenheizung versorgt Sie von April bis November mit Sommer. Ist das nicht der Traum eines Gärtners und Gärtners? Sie können das ganze Jahr über und reichlich in Ihrem Gewächshaus ernten.

Was ist die GREEN BOX AGRO?

Dies ist ein feuchtigkeitsbeständiges Heizkabel, das auf ein beliebiges Vielfaches eines Meters (von 0,9 bis 8,9 m2) mit einer Dicke von 3 bis 5 mm gekürzt werden kann. Leistung von 150 bis 980 Watt. Die Preise sind erschwinglich, von 1785 bis 8199 Rubel. Den Preis für eine bestimmte Länge und Leistung finden Sie auf der offiziellen Website //www.teploluxe.ru.

Das einzige, was nicht im Kit enthalten ist, ist ein Thermostat. Es muss separat gekauft werden (Kosten: von ca. 1.500 bis 4.500 Rubel). Ein großes Plus dieses Geräts ist, dass es den Stromverbrauch um das 2-fache reduziert. Sie können auch die gewünschte Temperatur einstellen.

Die Garantie ist vielversprechend - 5 Jahre ab Verkaufsdatum.

Das Verlegen im Boden ist durch unabhängige Anstrengungen möglich, ohne die Erfahrung der Installation des Heizabschnitts und anderer Elemente des Systems. Wenn Sie noch Fragen haben, enthält das Kit detaillierte Anweisungen zur Installation und Verwendung. Es ist jedoch ratsam, die Installation direkt von einer Elektrofachkraft ausführen zu lassen, um Unfälle zu vermeiden.

Was sind die Vorteile des Systems?

Die elektrische Bodenheizung bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Anbau von Pflanzen auf unbeheiztem Boden.

Geeignet für:

Pflanzen in den frühen Stadien;
Samen im Boden wachsen lassen;
Ernte im kalten Sommer;
Verlängerung der Saison während der Abkühlung;
Pflanzenschutz.

Beständig gegen:

Wasser
Düngemittel;
ultraviolettes Licht;
elektromagnetische Felder;
Frost;
mechanische Beanspruchung.

Die Heizstrecke ist nicht umweltschädlich und bedarf keiner besonderen Entsorgung. Das einzige, was nicht getan werden muss, ist, es in Feuer, Haushaltsöfen oder Brennern zu verbrennen.

Woraus besteht die Bodenheizung?
Elemente des Systems sowie die Reihenfolge ihrer Installation sind wie folgt:
Zunächst wird die Heizstrecke angelegt.
Darauf wird eine Sandschicht gegossen.
Der Sand ist mit einem Netz bedeckt, aus dem sich das Thermostatrohr erhebt.
Das Gitter ist mit einer Erdschicht bedeckt, auf die anschließend Pflanzen gepflanzt werden.
Thermostat TP 600 mit Temperaturfühler - sollte sich über die Pflanzen erheben und zum Ablesen zur Verfügung stehen.

Weitere Details sind in der Anleitung beschrieben.

Bodenheizung GREEN BOX AGRO - hilft Ihnen, die notwendigen Temperaturbedingungen für den Anbau Ihrer Lieblingskulturen zu schaffen. Durch den Kauf eines solchen Systems erhöhen Sie die Sicherheit von Pflanzen, die Sie durch ihr gesundes Aussehen und ihr schnelles Wachstum begeistern werden.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos