Anleitung

Merkmale der grünen Johannisbeere


Wir haben eine Frage von Nina erhalten: "Welche Sorten von grünen Johannisbeeren gibt es? Wie unterscheiden sie sich von Rot und Schwarz, außer in Bezug auf die Farbe?"

Merkmale der grünen Johannisbeere

Finnische Züchter haben eine neue Sorte von Johannisbeeren gezüchtet - grüne. Die Farbe der Beeren bleibt auch dann erhalten, wenn die Früchte voll ausgereift sind.

  • Die häufigste Sorte ist Verti. Sauer-süße Beeren haben eine hellgrüne Farbe.
  • Große Beeren der Sorte Wilma sind grün. Sie ergeben eine hohe Ausbeute.
  • Niedrig wachsende Sträucher mit einer sich ausbreitenden Krone gehören zur Klasse "Emerald Necklace". Mittelspät reifende Sorte. Beeren von süßem Geschmack, hellgelb.
  • "Inca Gold" reift mittelfrüh. Die Beeren sind süß und sauer, gelblich.
  • Die frühe Reifezeit umfasst die Sorte "Tears of Isis". Krankheitsresistente Sorte. Die Beeren sind hellgrün, durchsichtig und gelblich gefärbt.
  • Und schließlich ist die neueste Sorte "Vennie". Beeren reifen früh.

Unterschiede zu roten und schwarzen Johannisbeeren

Grüne Johannisbeeren haben eine dünne Haut, Honigaroma, süßer Geschmack. All dies ist natürlich angenehm für Kinder.
Grüne Johannisbeeren unterscheiden sich von schwarzen Johannisbeeren durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C und Geschmack. Die Beeren sind viel süßer und zarter. Sie sind mehr Dessert.

Grüne Johannisbeeren reifen später als rote und schwarze, aber dies ist eher ein Vorteil als ein Nachteil. Sie reift in der zweiten Augusthälfte. Die Früchte sind ziemlich groß, grün mit braunen Punkten. Reife Beeren fallen erst Mitte September von den Zweigen. Aufgrund ihrer unscheinbaren Färbung ziehen sie die Aufmerksamkeit von Vögeln nicht auf sich, sodass Sie eine Ernte von ungefähr 4 Kilogramm von einem Busch ernten können.

Winterfeste Sorten. Ein großes Plus ist, dass sie nicht anfällig für Schädlingsbefall und verschiedene Krankheiten sind.
Grüne Johannisbeere ist schwarz und rot in der Anzahl der biologisch aktiven Substanzen nicht unterlegen. Die Beeren haben keinen scharfen Johannisbeergeruch, was für Allergiker sehr wichtig ist.

Im Gegensatz zu schwarzen Johannisbeeren benötigen Sorten mit grünen Beeren mehr Wärme und Licht. Sie müssen an einem offenen Ort gepflanzt werden, an dem immer genügend Licht vorhanden ist. Der Boden sollte locker und feucht sein. Die Pflege grüner Johannisbeeren unterscheidet sich nicht von der Pflege roter und schwarzer Johannisbeeren. Daher könnte Sie ein Artikel über die Pflege roter Johannisbeeren interessieren.

Anfänglich haben sich grüne Johannisbeeren in Russland nicht etabliert, erst nach Jahren kamen sie wieder zu uns, nachdem sie bereits ihren Namen geändert hatten. Die Erfahrung mit dem Anbau solcher Beeren ist gering.

Johannisbeere beschneiden


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos