Tipps

Die besten Materialien für die Verkleidung eines Landhauses


Es gibt so viele Möglichkeiten, einem Landhaus mit einer Vielzahl von Materialien zu begegnen. Sie können teuer und billig sein, mit Isolierung oder nur dekorativ, schützend oder reparierend. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, das Thema ernst zu nehmen und nicht nur die Materialien für die Auseinandersetzung mit dem Landhaus herauszustellen, sondern auch über alle damit verbundenen Schritte zu sprechen.

Viele unserer Leser haben bereits die Artikel gelesen, in denen wir erklären, wie man die Wände eines Hauses repariert oder von außen mit Styropor isoliert. Es gibt auch Artikel über das Äußere. Aber heute werden wir viel mehr Optionen für die Verkleidung auflisten und Ihnen sagen, was sie sind.

Anfangsphase: Inspektion der Wände

Es kommt häufig vor, dass die Verkleidung mit dem Erwerb des gewünschten Materials beginnt. Aber welche für eine bestimmte Arbeit geeignet ist, bleibt eine Frage.

Es ist notwendig, eine gründliche Inspektion der Wände durchzuführen und festzustellen, welche Baumaterialien und Dekorationen verwendet werden können. Es ist möglich, dass schwere Fassaden aufgrund des Zustands der Wände nicht anwendbar sind, dass Sie sie vorreparieren oder isolieren müssen. Es kommt auch vor, dass vor Beginn der Arbeiten ein schwerwiegender Umbau des Hauses notwendig ist.

Jeder Riss in der Wand kann auf die Notwendigkeit einer mehrstufigen Reparatur hinweisen.

Untersuchen Sie sie sofort, machen Sie sich in Ihrem Vorprojekt Notizen, die erforderlich sind, stellen Sie die Komplexität der Probleme fest, falls vorhanden, und ziehen Sie Schlussfolgerungen.

Was steht vor den Wänden

Es gibt genügend Optionen auf dem Markt, um basierend auf Ihrem Budget und Ihrer Meinung zum Design eine Auswahl zu treffen. Sie können jederzeit mit dem Materialstudium beginnen, auch in einem großen Baumarkt, in dem die Berater alle Angebote in den Regalen präsentieren. Wir werden mit den beliebtesten Optionen beginnen.

Ziegelverkleidung

Geeignet für fast jedes Zuhause. Eine große Auswahl an Materialarten regelt hier die Gestaltungsmöglichkeiten und das Budget, aber das Arbeiten mit Ziegeln ist oft mit eigenen Händen unmöglich. Die Verlegung wird von Fachleuten durchgeführt, da viele Bedingungen eingehalten werden müssen.

Heute gibt es einen speziellen Verkleidungsstein - Klinker, der ein durchschnittliches Gewicht und eine hervorragende Geometrie aufweist. Hohe Qualität, angemessener Preis, hervorragende Optik, Langlebigkeit sowie der Schutz des Hauptbaustoffs sind die Hauptindikatoren für Klinker. Wenn wir über Form, Relief, Texturen und Farben sprechen, sind sie praktisch unbegrenzt.

Hierbei ist es sehr wichtig, auf den Hersteller zu achten. Bei Klinker-Verkleidungssteinen kann es vorkommen, dass eine billigere Option einfacher zu installieren ist und länger hält als das beworbene beliebte Produkt eines europäischen Herstellers.

Keramikfliesen

Keramische Verkleidungsfliesen sind im Großen und Ganzen derselbe Klinker, aber in diesem Stadium führen wir eine separate Art von Material ein, speziell für das Verkleiden und Veredeln von Sockeln.

Dies ist ein niedriger Teil des Hauses, der in Bezug auf alle Bereiche der Außenwände eine minimale Position in der Schätzung einnimmt. Die Rolle der hochwertigen Veredelung dieses Teils der Fassade ist jedoch nicht zu übertreiben. Zusammen mit einem hochwertigen Blindbereich trägt die Fertigstellung des Kellers zum Schutz des Hauses und seines Fundaments vor übermäßiger Feuchtigkeit und vereisten Wänden bei. Dies wird die Kälte im Haus entlasten.

Es ist klar, dass die Standardbeschichtung des Untergrunds mit Fliesen oder Feinsteinzeug die Kälte nicht vollständig eliminiert, sie kann jedoch immer als zusätzliche Stufe und Isolierung gewählt werden.

Vor dem Haus mit Naturstein

Wir sind ein wenig vom Thema abgewichen und haben uns einem separaten Teil des Hauses zugewandt, aber jetzt kehren wir zu den Wänden zurück und studieren die Möglichkeiten, sowohl die Wände als auch den Keller zu betrachten.

Naturstein ist ein ausgezeichnetes Material, das seit Jahrhunderten für den Bau und die Dekoration von Häusern verwendet wird. Es kann heute verwendet werden.

In Kombination mit der richtigen Schutzlösung, mit der alle Nähte beschichtet werden, bietet der starke und haltbare Stein nicht nur zuverlässigen Schutz, sondern auch eine schöne dekorative Optik.

Naturstein hat mehrere Nachteile - einen hohen Preis und viel Gewicht, aber dies ist nicht für jedermann geeignet.

Kunststein zur Verkleidung der Hütte

Viele Handwerker nennen Kunststein eine kostengünstige Option. Wir wissen nur, was es wert ist, und können das einfach nicht sagen. Ein Kunststein kann im Vergleich zu einem natürlichen eine kostengünstige Option sein, und dann klingt dieser Ausdruck ein wenig falsch. Aber nur um darauf hinzuweisen, dass es praktischer und einfacher zu arbeiten ist, viel einfacher und billiger - es ist möglich!

Kunststein ist weniger haltbar, aber ziemlich widerstandsfähig gegen jedes Wettermaterial. Er dient für eine lange Zeit. Dekor aus Sand, Zement und vielen Zusatzstoffen ist eine gute Dekoration für Ihr Zuhause, deren Installation unabhängig durchgeführt werden kann. Man muss sich nur für ein hochwertiges Material entscheiden und sich zunächst entscheiden, ob Sie normale oder Thermopaneele benötigen.

Es ist zu wissen, dass mit Hilfe von Kunststein die Dekoration von Fassaden für nahezu jedes teure Material möglich ist. Und deshalb nicht immer der natürliche und teure Stein, der so aussieht!

Sandwichpanel Dekoration

Sandwichpaneele sind heutzutage sehr beliebt und können auf fast jedem Bauwerk installiert werden. Sie sind leicht, einfach zu installieren und haben eine große Auswahl an Materialien, Farben und Größen.

Für jedes einzelne Haus wird das System individuell entwickelt, wobei die Eigenschaften der Befestigung und die Anforderungen für das zukünftige Ergebnis berücksichtigt werden.

Die Wandstärke und die Möglichkeit der Montage eines Metallrahmens werden sofort überprüft. Als nächstes erfolgt die Montage des Trägersystems und die Montage der Isolierung. Es bleibt nur noch, Wind- und Feuchtigkeitsschutz darauf zu installieren und dann das äußere Zierteil anzubringen. Hier ist bereits fast alles möglich - Aluminiumplatten, Stein- und Keramikfliesen, Kunststein, Faserzementplatten und andere Materialien, die für die Verkleidung eines Hauses mit hinterlüfteten Fassaden geeignet sind.

Natürlich ist es sehr wichtig zu wissen, wie die Fassade des Hauses in der Endphase fertiggestellt wird. Die Anforderungen an den Rahmen und einige Merkmale der Arbeit hängen davon ab.

Abstellgleis

Vielleicht das einfachste Ende in Bezug auf etablierte Prozesse. Wir können nicht sagen, dass es das billigste ist, aber hier ist, was jeder Sommerangestellte damit anfangen kann, ein Abstellgleis an der Fassade eines Landhauses anzubringen - es ist ganz einfach!

Abstellgleis ist ein leichtes Material in Form von Paneelen, die auf vorinstallierten Tragprofilen montiert werden. Abstellgleis wird nur ein dekorativer Bestandteil eines Landhauses oder ein äußerer Teil einer hinterlüfteten Fassade.

Heute werden Vinyl-, Metall- und sogar Holzverkleidungen angeboten. Es ist jedoch richtiger, es als Blockhaus zu bezeichnen.

Nasse Fassadendekoration

Nasses Finish oder Verputzen verputzt, egalisiert und verleiht den Wänden eine bestimmte Form. Vor nicht allzu langer Zeit haben wir über ähnliche Prozesse gesprochen, als wir den gesamten Zyklus der notwendigen Arbeit erwähnten. Sie können sich mit unseren Tipps genauer vertraut machen, indem Sie einfach den Artikel über die Außendekoration der Wände des Cottages lesen.

Dort werden Sie feststellen, dass der Vorgang sowohl einfach als auch vielfältig ist. Nachdem Sie die Wände repariert und gedämmt haben, können Sie die Fassaden mit Gips veredeln, egalisieren und streichen, einen „Pelzmantel“ auftragen sowie Steine ​​und Ziegel auf der Fassade und auf viele andere Arten formen.

Was ist jedes Fassadenmaterial

Wenn Sie sich der Frage der Dekoration des Hauses auf dem Land noch genauer nähern, wird jeder Sommerbewohner lange vor dem Kauf dieses Materials wissen wollen, womit er es zu tun hat. Und das ist sehr richtig, und deshalb unterstützen wir nur eine ähnliche Meinung und erklären die Zusammensetzung der oben angegebenen Materialien.

  • Der eingangs diskutierte Verblendziegel kann nicht nur Klinker sein. Es handelt sich auch um Silikat-, Glas- oder Keramikziegel, die als Fassade oder Fassade bezeichnet werden. Wenn wir Klinker betrachten, ist dies ein Produkt des Brennens, Formens und Backens bestimmter Tonsorten unter Hinzufügung spezieller Komponenten, die zusätzliche Qualitäten schaffen.
  • Keramikfliesen sind ein beliebtes und vielseitiges Material, das durch Pressen und Brennen von Ton bei hohen Temperaturen hergestellt wird. Heutzutage sind zusätzliche Prozesse in die Herstellung involviert, die eine Schutzschicht sowie spezielle Additive bereitstellen.
  • Porzellanfliesen für Wandverkleidungen sind künstliche Veredelungsmaterialien, bei deren Herstellung eine spezielle Zusammensetzung sorgfältig zerkleinert, gemischt und gepresst wird - Ton, Schmelze, Quarzsand und weitere Zusätze. Nach dem Pressen und Formen wird das Material calciniert.
  • Naturstein ist ein natürliches Gestein oder Mineral. Meistens handelt es sich jedoch nur um Sedimentgestein oder magmatisches Gestein.
  • Kunststein ist ein spezielles Material, das auf Vibrationspressen aus Sand, Zement oder Trockenmischungen mit Festigkeitszusätzen, Weichmachern und Pigmenten hergestellt wird.
  • Sandwichpaneele - Verkleidung für das Haus auf der Basis eines Metallrahmens, auf dem die Montage von Edelstahl-, Kunststoff-, Aluminium-, durchscheinenden PVC-Elementen sowie vielen anderen Verkleidungspaneelen erfolgt.
  • Abstellgleis - Vinyl, Metall oder Holz. Heutzutage wird Vinyl als das beliebteste angesehen, das zu ca. 80% aus Polyvinylchlorid besteht, und die restlichen 20% sind spezielle Zusatzstoffe, die zur Regulierung bestimmter Qualitäten eingeführt werden.
  • Nassfassadendekoration - Veredelung auf Basis von Trockenmischungen, die mit Wasser auf die gewünschte Konsistenz verdünnt und auf die Wand aufgetragen werden. Es können Farbstoffe, Grundierungen, Weichmacher, spezielle fraktionierte Verunreinigungen zugesetzt werden.

Die Inspektion ist also abgeschlossen, das Material ist ausgewählt und die Wand wird bedingt repariert, vielleicht wurde sogar eine Restaurierung durchgeführt. Jetzt müssen Sie entscheiden, wer die Wände produzieren wird.

Mit eigenen Händen vor einem Sommerhaus

Je nach Materialwahl wird ein gewisser Grad an Komplexität der Arbeit bewilligt. Es hängt nicht so sehr mit dem physischen Prozess des Mauerns, Klebens oder Montierens von Paneelen oder Fliesen auf dem Rahmen zusammen, sondern mit den verbindlichen Anforderungen, die an jedes Material gestellt werden.

Zweifellos ist das Selbstbau-Gehäuse ein sehr realer Prozess, und wir sind sogar sicher, dass die meisten unserer Leser damit problemlos fertig werden können. Es gibt aber auch Baustoffe, die die strikte Einhaltung strenger Technologien erfordern, weshalb es in vielen Fällen einfach erforderlich ist, sich an Spezialisten zu wenden.

Do-it-yourself-Verkleidung mit Naturstein (Video)

Die dekorative Dekoration eines Landhauses, einer Fassade oder einer Fassade ist ein Verfahren, das den Fassaden und Sockeln eines Wohngebäudes Schutz und einen gewissen Grad an Dekorativität verleiht. Wählen Sie die Materialien richtig aus und erledigen Sie die Arbeit in voller Übereinstimmung mit der erforderlichen Technologie, dann wird Ihnen das Ergebnis sicherlich gefallen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos