Fragen und Antworten

Wie man einen Pfirsich aus einem Vorratsknochen züchtet


Ich möchte wirklich einen Pfirsich im Land anbauen, aber ich kann nirgendwo Pflanzenmaterial finden. Ich beschloss, einen Baum aus dem Samen eines in einem Geschäft gekauften Pfirsichs zu pflanzen und zu züchten. Ist dies möglich und welche Voraussetzungen sind dafür erforderlich? Sagen Sie mir bitte auch die optimalen Pflanzdaten für Pfirsich.

Antworten:

Es ist sehr einfach, einen Pfirsichbaum aus einem Fruchtknochen zu züchten. Aber! Es ist keine Tatsache, dass die Früchte den Geschmack ihrer Mütter haben und dass sie Ihrem Klima in Bezug auf Frostbeständigkeit entsprechen (Sie wissen nicht, woher der Pfirsich in Ihrem Geschäft kam).

Es müssen keine besonderen Bedingungen geschaffen werden. Im April überwachen Pflanzensamen (nacheinander, nach 20 - 25 cm) die Bodenfeuchtigkeit, es ist ratsam, die Oberfläche des Bodens zu mulchen. Bemerken Sie bald die Sprösslinge. Bei einer Höhe von 15 - 20 cm die Spitzen einklemmen (so dass sie sich zu verzweigen beginnen). Die Pflanzen im ersten Sommer (Juni - Juli) zweimal düngen. Verpflanzen Sie im Herbst die schönsten und größten Bäume an einem festen Platz. Das ist alles! Beginnen Sie ab der nächsten Saison mit dem Formen, Verarbeiten usw. Beachten Sie jedoch, dass sie (alle Pfirsiche) nicht frostbeständig sind. Zunächst gefrieren die Fruchtknospen. Es gibt viele Probleme mit Behandlungen und Unterkünften, und die Früchte können nicht regelmäßig erhalten werden. Es gibt einen Wunsch - machen Sie mit!