Pflanzen

Schnitzen: Wie man aus Landfrüchten ein Meisterstück macht


Was ist Schnitzen? Beim Kochen ist es eine Kunst, Gemüse und Obst zu schneiden. Das Schnitzen erschien zuerst in Südostasien. Später drang diese Kunst in Europa ein, war aber aufgrund der unterschiedlichen Geschmackspräferenzen von Europäern und Asiaten nicht so verbreitet. Nach der Popularisierung der Restaurants bestand ein Bedarf an Schnitzereien. Räumlichkeiten benötigt Dekoration und Geschirr - schöne und originelle Präsentation.

Produkte & Werkzeuge

Carving-Produkte können auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Obst und Beeren sowie Gemüse sind ideal. Billets können direkt vor dem Servieren oder im Voraus gemacht werden. Einige Werkstücke verlieren bei sachgemäßer Lagerung innerhalb weniger Tage nicht ihr Aussehen. Früchte, die zum Abdunkeln neigen, sollten mit Zitronensaft bestreut werden. Für Anfänger ist es wichtig zu wissen, dass der Farbumfang und die Qualität der Produkte eine große Rolle spielen.

Es gibt viele Werkzeuge zum Schnitzen, aber die meisten Produkte können mit gewöhnlichen Messern hergestellt werden. Hauptsache, sie sind scharf.

Gegenwärtig ist die Technik des geschnittenen Obstes sowohl in Russland als auch auf der ganzen Welt populär geworden. Schmuck aus Obst und Gemüse passt zu jeder Art von Feier. Für Anfänger ist es wichtig zu berücksichtigen, dass die präsentierte Kunstform viel Geduld, Aufmerksamkeit, ausgeprägte Vorstellungskraft und ein gutes Auge erfordert.

Dank virtueller Veröffentlichungen und Literatur sowie in Spezialkursen können Sie die Meisterschaft sowohl zu Hause als auch in der Schule erlernen. Es beherbergt eine große Anzahl von Ausstellungen und Meisterklassen auf der ganzen Welt.

Funktionen und Technologie

Selbst das gewöhnlichste Gericht, das wir jeden Tag auf unserem Tisch sahen und das im Schnitzstil dekoriert ist, macht Appetit und macht allen Familienmitgliedern munter. Anfänger sollten bedenken, dass auch gekonnt gehackte Lebensmittel lecker sein sollten. Komplexe Produkte, die in der Schnitztechnik hergestellt werden, sind zum ästhetischen Vergnügen gedacht und nicht zum Essen.

Verschiedene Gemüsesorten eignen sich zum Dekorieren eines Salats:

  • Kartoffeln
  • Rettich
  • Kürbis
  • Gurken und andere.

Wenn Sie Tomaten verwenden, sollten diese mittelgroß sein und ein einheitliches Fruchtfleisch ohne Samen haben. Pfeffer mit seiner Farbvielfalt ist ideal. Jedes Gemüse sollte in Farbe und Geschmack kombiniert werden.

Gemüse eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Fleischgerichten. Wenn Sie Produkte kombinieren, ist es besser, kontrastierende Farben zu wählen, damit Ihr Gericht lebendiger wird. Ideale Farben sind: grün, rot, gelb.

Ein paar Tipps für Anfänger: Zuerst müssen Sie das Gemüse gut waschen und trocknen. Beim dekorativen Schneiden von Früchten lohnt es sich, eine übermäßige Dekoration von Gerichten zu vermeiden. Eine Überfülle an Dekorationen führt nicht zu einer guten visuellen Wirkung.

Fotogalerie





Interessante und einfache Ideen.

Es gibt eine Reihe einfacher Schnitzideen. Auch ein Anfänger kann die Aufgaben bewältigen.

  • Das Einfachste, was Sie tun können, ist eine Tomatenblume. Dazu das Gemüse halbieren und die nicht benötigten Teile abschneiden. Mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Danach strecken wir die Scheiben und fangen an, sie zu einer Blume zu verdrehen. Damit die Blume in der Schale nicht einsam aussieht, machen wir die Glocken aus der Gurke. Dazu schneiden wir eine Gurke in Form eines Blütenblattes mit einem scharfen Messer in unsere Richtung. Es sollte eine Glocke sein. Aus einem Bogen können Sie wunderschöne Seerosen machen. Das daraus resultierende Schnitzen von Gemüse wird zum Aufschnitt hinzugefügt und fertig!

  • Aus Karotten kann man eine ungewöhnliche Beule machen. Schneiden Sie dazu Flocken über die gesamte Karottenfläche. Nach Beendigung der Arbeit müssen Sie Ihr Werkstück 15 Minuten lang in Eiswasser tauchen, und die Dekoration ist fertig. Wenn Sie Karotten schnitzen, können Sie auch viele verschiedene Blumen machen, wie Dahlien, Lilien, Callas und viele andere.
  • Wenn Ihre Kinder nur ungern essen, hilft ihnen das Schnitzen von Gemüse oder Obst dabei, ungeliebte Lebensmittel zu lieben. Wenn Sie ein Gericht ungewöhnlich zubereiten, werden Sie sehen, mit welchem ​​Appetit es gegessen wird. Am einfachsten ist es, aus einer Tomate einen Marienkäfer zu machen. Dazu die Tomate in zwei gleiche Teile schneiden und auf ein Salatblatt legen. Kopf, Beine und Flecken werden aus Oliven hergestellt. Aus Gemüse können Sie eine Vielzahl von Tieren und Insekten herstellen, Sie brauchen nur Ihre Vorstellungskraft. Schließen Sie Ihr Baby am besten an den Prozess an, denn ein handgemachtes Gericht wird noch schmackhafter. Ein Prozess wie das Schnitzen aus Obst oder Gemüse entwickelt Beharrlichkeit und Vorstellungskraft bei Ihrem Kind.

Was aus Früchten und Beeren zu machen

Aus Früchten und Beeren können Sie auch viele originelle Dekorationen für Ihren Tisch herstellen. Die am besten geeigneten Früchte sind:

  • Äpfel
  • Wassermelone
  • Melone
  • Birnen
  • frische Zitronen und Orangen

Das häufigste Schnitzen von Früchten und Beeren ist ein Korb mit Wassermelonen. Schneiden Sie es unmittelbar vor dem Servieren aus. Füllen Sie den Korb mit verschiedenen süßsauren Früchten.

Sie können schöne Schwäne von einem Apfel für einen Obstteller schneiden, die Hauptsache ist, scharfe Messer zu verwenden. Mandarin wird eine originelle Blume machen. Im Allgemeinen sind alle Zitrusfrüchte ideal zum Schnitzen.

Sie können ein ganzes Bild von Früchten machen, müssen aber keine komplizierte Handlung machen. Es ist erlaubt, Spieße zu benutzen. Die Früchte können in beliebiger Reihenfolge auf ein Gericht gelegt werden. Hauptsache, am Ende sah alles schön und appetitlich aus.





Schnitzwerkstatt

Eine Mahlzeit zu dekorieren ist einfach, wenn Sie eine Technik wie das Schnitzen haben. Sie benötigen Messer, Obst oder Gemüse und können nach ein paar Minuten ein einzigartiges Design für Desserts, verschiedene Gerichte und Hauptgerichte kreieren.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos