Fragen und Antworten

Gibt es einen Tauchbedarf für Setzlinge?


Es ist einfach so passiert, dass ich immer Sämlinge tauche, mich aber nie wirklich gefragt habe, warum das notwendig ist. Trotzdem ziemlich viel Aufhebens, und so stellte sich die logische Frage: Hat es überhaupt Sinn, Setzlinge zu tauchen? Und was passiert mit der Pflanze, wenn sie nicht getaucht wird?

Antworten:

Die Meinung der Gärtner ist in zwei Hälften geteilt, viele sagen, dass Tauchen das Wurzelsystem entwickelt, andere sagen mir, dass wir im Gegenteil die Pflanze betonen. Soweit ich weiß, verlangsamt das Pflücken das Pflanzenwachstum. Wenn Sie Samen in kleine Tassen pflanzen, schadet das Pflücken nicht, wenn Sie die Töpfe ein wenig länger nehmen, etwa 500 ml. Der Hauptvorteil dieser Transplantation ist die Entwicklung von Seitenwurzeln. Wenn Sie Samen in eine gemeinsame Schachtel pflanzen, dann ist es für mich obligatorisch, in getrennte zu pflücken, damit sich die Wurzeln nicht verflechten. Und die Hauptregel: Sämlinge werden frühzeitig getaucht, sobald zwei oder drei Blätter erscheinen.