Ideen

Physalis "Chinesische Laternen": Sommerlichter im frostigen Winter

Physalis "Chinesische Laternen": Sommerlichter im frostigen Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten und Tabak, die zur Familie der Nachtschattengewächse gehören, haben einen erstaunlichen mehrjährigen Verwandten. Dies ist eine dekorative Physalis, die von Herbst bis Frühling einige Sommerhäuser schmückt. Die weißen Blüten, die im Juni blühen, sind bescheiden und im sommerlichen Farbenrausch unsichtbar. Aber leuchtend orangefarbene Obstschachteln, die chinesischen Laternen ähneln, fallen vor dem Hintergrund eines leeren, schneebedeckten Gartens von weitem auf. Sie werden verwendet, um unglaublich schöne dekorative Kompositionen zu schaffen.

Allgemeine Eigenschaften der Blume

Physalis, was auf Griechisch „Blase“ bedeutet, hat über hundert Pflanzenarten, die in Südeuropa, Asien (bis nach Japan), in den Tropen und Subtropen Mittel- und Südamerikas verbreitet sind. Darunter befinden sich sogenannte Erdbeer- und Gemüsearten von Physalis mit essbaren Früchten. Die ersten von ihnen sind untergroße Büsche, die von duftenden kleinen Kästen von leuchtend gelber Farbe gedemütigt werden. Ihre Verwandten vom Gemüsetyp haben ziemlich große, schmackhafte Früchte von gelber, grüner oder violetter Farbe.

In der Regel tolerieren sie keine Überwinterung, weil Dies sind thermophile Pflanzen. In ihrer Heimat waren sie lange vor Kolumbus bekannt.

Unter den alten Indianern, die köstliche Beeren als kleine Tomaten (Tomate) bezeichneten, waren sie in Lebensmitteln weitaus beliebter als Tomaten.

Das dekorative Aussehen von Physalis - Physalis Franche - unterscheidet sich von anderen Sorten ähnlicher Pflanzen in malerischen Ansammlungen heller Blasen. Ihre Beeren sind wegen ihres bitteren Geschmacks und unangenehmen Geruchs nicht zum Essen geeignet. Im frostigen Winter ist die Bitterkeit der Früchte deutlich verringert, es wird jedoch immer noch nicht empfohlen, sie für Lebensmittel zu verwenden. Da diese Früchte harmlos sind, können sie erfolgreich als Lebensmittelfarbe verwendet werden.

Blumensträuße aus leuchtenden Obstkisten dieser Art sind unverzichtbar, wenn Sie Designprojekte erstellen, die auf Fotografien großartig aussehen.

Pflanzen anbauen und pflegen

Dekorative Physalis ist die einfachste Art von Pflanze. Er verträgt auch starken Frost, fühlt sich sowohl in der Sonne als auch im Schatten wohl. Wenn Sie jedoch an einem gut beleuchteten Ort pflanzen, erhalten Sie besonders große und helle Pflanzenexemplare.

  • Physalis-Samen werden im Hochwinter in kleinen Behältern, wie Tomaten, ausgesät, um die Beleuchtung und das Dressing zu gewährleisten.
  • Um das Auftreten von Pilzen im Boden zu verhindern, wird dieser mit Asche und Sand bestäubt.
  • Physalis-Setzlinge werden gegen Ende des Frühlings auf offenem Boden gepflanzt.
  • Diese Pflanzen mögen nicht die Bereiche, in denen Nachtschattenpflanzen vor ihnen gewachsen sind. Sie unterstützen Böden, auf denen früher Hülsenfrüchte, Kohl, Kartoffeln und Gurken standen.
  • Physalis wächst zwar fast überall, aber auf vorgedüngten Böden ist der Ertrag besonders gut. Um die richtige Art und Dosis der Düngung zu wählen, empfehlen wir Ihnen, den Artikel Düngemittel zu lesen: die Wirkung auf Pflanzen, Boden und Menschen. Allerdings muss „saurer“ Boden gekalkt werden, bevor eine bestimmte Kultur eingepflanzt wird.
  • Darüber hinaus muss Physalis häufig gewässert werden, ohne dass sich Wasser im Boden ansammelt. Erst am Ende des Sommers, im Zusammenhang mit der Reifung der Kisten, sollte das Gießen der Kultur reduziert werden.
  • Hohe Sträucher werden am besten gebunden, um die Schönheit und Harmonie des Stängels zu bewahren, die für die Herstellung verschiedener Sträuße erforderlich sind.
  • Um die Reifung des dekorativen Teils der Pflanzen am Ende des Sommers zu beschleunigen, sollten ihre Spitzen abgezogen werden.

Reproduktion der orangen „Chinesischen Laterne“

  • Der Bodenteil der Pflanzen stirbt mit dem Einsetzen des kalten Wetters. Die Wurzeln vertragen aber auch Fröste bis zu 30 Grad gut. Zu Beginn des Frühlings erscheinen von ihnen Triebe. Sie sollten gepflanzt werden.
  • Die Vermehrung der Kultur durch Stecklinge wird ebenfalls praktiziert.
    Darüber hinaus müssen Physalis-Sträucher alle fünf Jahre verjüngt werden. Im Frühjahr gruben sich ausladende kriechende Rhizome aus, teilten sich auf und verpflanzten sich in einen anderen Garten.
  • Es ist kein Geheimnis, dass diese Pflanzen oft zu viel wachsen und immer neue Gebiete erobern. Sie müssen sogar mit Zierzäunen, Plastikbändern oder Schiefer umzäunt werden.

Dekorative Kompositionen (Foto)

Helle dekorative Taschenlampen sollten vorgetrocknet sein. Das ist völlig unkompliziert.

Und dann können Sie aus ihnen eine Vielzahl von Kompositionen erstellen:

  1. Blumensträuße aus Physalis in einer durchbrochenen Holzvase sehen toll aus. Daneben kann ein farblich ähnlicher Kürbis platziert werden, der mit verklebten Augen, einem lächelnden Mund usw. „wiederbelebt“ wird.
  2. Das Bouquet kann auch ohne Wasser in eine gleichfarbige Gießkanne gegeben werden.
  3. Helle Taschenlampen können in einen großen runden und transparenten Behälter gegossen werden.
  4. Wenn Sie mehrere Zweige verkehrt herum an eine Wand hängen und einen Hut ähnlicher Farbe darüber werfen, erhalten Sie ein Bild mit einer Art langen roten Zopf.
  5. Diese Dekoration ist sehr gut geeignet, um eine Vielzahl von runden und rechteckigen Kränzen zu schaffen. Sie können dafür sogar verschiedene Frames verwenden. Die resultierenden Kompositionen sehen an der Wand und an der Tür gut aus.
  6. Am Neujahrstag sind helle Kränze aus Physalis in Kombination mit gleichfarbigen Kerzen in niedrigen Gefäßen sehr angebracht. Sie können sie auch mit Glühbirnen hervorheben.
  7. Die Zweige der Physalis im Einklang mit den Nadeln, Trauben von Eberesche und Ohren sehen harmonisch aus. Sie können ihnen verschiedene Perlen, mehrfarbige geflochtene Drahtkreise hinzufügen. All dies passt gut zu Vorhängen in Herbstfarben, Vorhängen und verschiedenen anderen dekorativen Elementen.
  8. Physalis kann auch verwendet werden, um ein Topiary zu erstellen.

Physalis im Garten

Die Vorteile und Nachteile des Konsums von Physalis

Physalis ist reich an Vitaminen und verschiedenen Spurenelementen. Die Eigenschaften von Physalis und ihre Wirkung auf den menschlichen Körper sind vielfältig.

  • Durch die Sättigung des Körpers mit nützlichen Substanzen können schädliche Bestandteile entfernt werden. Beispielsweise wird der Körper aufgrund des in den Früchten enthaltenen Kaliums von überschüssigem Natrium gereinigt, was zu Ödemen führt.
  • Physalis ist allgemein als Heilpflanze bekannt, die zum Ausfluss der Galle beiträgt und diuretische, hämostatische und analgetische Eigenschaften besitzt. Es wird auch zur Behandlung von Erkältungen und Husten eingesetzt.
  • Physalis-Beeren sind ein unschätzbares Werkzeug, das bei vielen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, bei Herz-Kreislauf-Problemen und bei Erkrankungen der Frau eingesetzt wird. Sie helfen dabei, Steine ​​loszuwerden und verhindern ihre Bildung.
  • Bei einem erhöhten Säuregehalt von Magensaft sollten Beeren jedoch mit Vorsicht verwendet werden. Die Schalen der Früchte und Blätter der Pflanze sind giftig, sie können nur als äußerliches Heilmittel bei Wunden und Blutergüssen angewendet werden.
  • Beeren können in einigen Fällen Allergien auslösen. Sie sollten nicht von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden. Aufgrund seiner starken harntreibenden Eigenschaften sollte die Verabreichung dieses Arzneimittels unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen.

Physalis ist die wertvollste diätetische, medizinische und dekorative Kultur. Es ist schwierig, alle nützlichen Eigenschaften aufzulisten. Kein Wunder, dass er unter den alten Mayas, Azteken und Inkas so beliebt war. Es ist einfach im Garten zu züchten. Es ist leicht, sich um ihn zu kümmern. Diese wunderbare Pflanze bringt Freude und schmückt das Haus mit seinen exquisiten und hellen Kästen, die an warme und sonnige Sommertage erinnern.



Bemerkungen:

  1. Steward

    Welches ausgezeichnete Thema

  2. Saylor

    Jeder ist nicht so einfach, wie es klingt

  3. Cumming

    Sie sagen auch, dass offener Kontakt mit Humanoiden im Jahr 2013 möglich ist.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos